Zum Inhalt wechseln


Foto

Spekulation & Diskussion zur US Wahl


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
81 Antworten in diesem Thema

#31 Sam Stonewall

Sam Stonewall

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.432 Beiträge

Geschrieben 11. November 2020 - 20:08

Die Klagen in Pennsylvania beziehen sich anscheinend wohl auf so wenig Stimmen, dass es keinen Unterschied macht. Dafür kriegen jetzt die Kanzleien, die Trumps Bullshit vertreten, Gegenwind. Oh, Jones Day - warte... Stimmt, das sind die freundlichen Leute, die für VW intern den Abgasskandal "aufklären" sollten. Und deren angeblichen Bericht bis heute niemand zu Gesicht bekommen hat. Hm...

 

https://www.washingt...rumps-law-firm/

https://www.law.com/...=20201011140529

 

(auf deutsch bisher nur bei der FAZ, und auf die verlinke ich nicht.)



#32 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 05:18

Neuauszählung per Hand in Georgia ...

http://www.deutschla...news_id=1193544
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#33 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.994 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 07:31

Ohne Beweise wird auch der Supreme Cort ihn nicht ohne weiteres zum Präsidenten machen nachdem Biden aktuell die meisten Wahlmänner unter sich vereint. Zumindest gehe ich davon aus. Klar man hat auch schon Pferde kotzen sehen wie man so schön sagt aber ich sehe für ihn keine so großen Chancen.

 

Und wenn er doch Präsident bleibt ist das für die USA das absolute Armutszeugnis. Trump muß nur laut genug plärren und bekommt Recht? Was wäre das für ein Witz...


  • Ladoik und sirdoom gefällt das

#34 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.833 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 09:47

Neuauszählung per Hand in Georgia ...

http://www.deutschla...news_id=1193544

Das hatten sie (in CNN) schon letzte Woche (oder gefühlt letzten Monat) während der Wahl angekündigt .

 

Was haltet ihr von der Vorstellung das Trump sich für die 2024er Wahl aufstellen lassen will ?

 

Mit Tanz des Schreckens

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#35 Tungstonid

Tungstonid

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 65 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 11:19

 

Neuauszählung per Hand in Georgia ...

http://www.deutschla...news_id=1193544

Das hatten sie (in CNN) schon letzte Woche (oder gefühlt letzten Monat) während der Wahl angekündigt .

 

Was haltet ihr von der Vorstellung das Trump sich für die 2024er Wahl aufstellen lassen will ?

 

Mit Tanz des Schreckens

Medizinmann

 

 

Stelle ich mir witzig vor.

Wäre wahrscheinlich der erste Präsident, der vom Gefängnis aus regiert.  :ph34r:


  • Sam Stonewall gefällt das
Spoiler

#36 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.365 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 11:36

Ich finde die Anfälligkei der größten Demokratie der Welt für einen faschistischen Umsturz nicht besonders witzig, und auch wenn es nichts wird damit, die weltweite Lähmung (oder Gelassenheit?) mit der die Entwicklung in den USA betrachtet wird finde ich seltsam.

 

Über Trump kann man oft nur noch lachen, weil Humor der einzige Ausweg ist, das Lachen der Verzweiflung.

 

Die witzige Vorstellung, einfach mal alles kaputt zu machen um es "denen da oben" zu zeigen, haben ja auch hierzulande immer mehr Menschen wieder.


  • sirdoom und Sam Stonewall gefällt das

#37 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 13:10

Ich finde die Anfälligkei der größten Demokratie der Welt für einen faschistischen Umsturz nicht besonders witzig ...


Hat man auch bei den Briten gesehen. Viele Bestandteile der demokratischen Ordnung sind moralischer Konsens - aber nirgends schriftlich/verbindlich festgehalten.
Wenn dann jemand wie Donald oder Boris kommt und alle demokratischen Gepflogenheiten usw. ignoriert stehen die Demokratien dann mit heruntergelassener Hose da.

Uns Demokratien sind nur so stark wie ihre Regierungen. Wenn eine schwache Regierung/demokratisches System auf skrupellose Machtpolitiker ohne Anstand trifft ... bekommen wir solche Sachen wie den Brexit.
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#38 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.365 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 14:15

Den Brexit halte ich für ein etwas anders gelagertes Problem. Gemeinsam mit der Trump-Regierung hat Brexit sicher die enorme Menge an Disinformation, und die gezielte Spaltung der Gesellschaft. Eine gezielte Abschaffung der Demokratie würde ich dem Brexit aber nicht attestieren, und sehe die auch bei Boris Johnson nicht.

Boris Johnson ist ein Populist, aber kein Faschist. Und die Tories verfolgen sicher keine Politik, mit der ich übereinstimme, aber sie haben auch keine Tea Party Unterwanderung, oder jetzt QAnon-Unterwanderung. Dafür haben sie in UK noch, ganz klassisch, eine extra Partei mit Nigel Farage.


  • sirdoom gefällt das

#39 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 14:37

Ich meine damit nicht den Brexit an sich sondern das lavieren von Boris. Vor allen in der Zeit als er gegen Theresa agierte und im Grunde auch als Premier.
Zb. das bewußte brechen von internationalen Verträgen ist da nur der neueste Bruch mit dem allgemeinen Konsens.
Uns das verbindet ihn mit Donald.
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#40 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 14:54

Eine gezielte Abschaffung der Demokratie würde ich dem Brexit aber nicht attestieren, und sehe die auch bei Boris Johnson nicht.


Bei Boris bin ich da nicht sicher. Bei seinem engsten Berater Dominic Cummings - Architekt des Brexit- bin ich dagegen überzeugt. Er strebt definitiv einen Umbau des Staates für die Zeit nach dem Brexit an (er macht noch nicht mal ein Geheimnis daraus).
Demokratie und Parlamente sind in seinen Augen nur störend. Und auch eine Meinung, die er mit Donald teilt.

https://www.zeit.de/...-johnson-corona
  • sirdoom und Sam Stonewall gefällt das
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#41 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.994 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 15:03


Was haltet ihr von der Vorstellung das Trump sich für die 2024er Wahl aufstellen lassen will ?

 

Mit Tanz des Schreckens

Medizinmann

 

 

Nicht wirklich viel.
Ist aber durchaus zu befürchten und im Rahmen der Möglichkeiten. Leider aber auch ein absolutes Armutszeugnis wenn die Republikaner bis dahin keinen geeigneten Kandidaten auftreiben könnten.



#42 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 10.722 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 15:08

Die Republikaner haben imho Angst, Donalds Fanbase bei den Wählern zu verlieren. All die Senatoren wollen doch wiedergewählt werden. Deshalb werden sich selbst bei der verlorenen Wahl nur wenige von Donald distanzieren.
  • sirdoom gefällt das
"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"
Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"
"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"

"The absence of evidence is not the evidence of abscence!"<p>

#43 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.994 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 15:22

Als Republikaner würde ich vor Scham im Erdboden versinken, wenn ich sehen würde wie ihr großer Held dermaßen auf die Demokratie, die in diesem Land hochgehalten wird wie nur was, scheißt. Aber es war ja leider abzusehen das er sich nicht an den willen des Volkes halten wird. Er hat ja auch schon im Vorfeld von Betrug gefaselt ohne auch nur einen einzigen Beweis zu bringen. Das er jetzt nicht klein bei gibt war klar.



#44 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.555 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 16:56

"Als Republikaner würde ich vor Scham im Erdboden versinken."

 

RINOs tun das auch, aber sie haben sich ja die Partei von QAnon-VTlern, Alt-Rightlern und der "Tea Party" kapern lassen. Wer da jetzt nicht mitspielt, hat KEINE Chance in den Partei-internen Vorwahlen.


  • slowcar gefällt das
"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#45 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.740 Beiträge

Geschrieben 12. November 2020 - 23:34

Welt.de 2 Headlines:

 

Deutschlandtrend: Ausgerechnet jetzt nimmt die Impfbereitschaft der Deutschen spürbar ab

 

Manipulative Kommunikation: Hält uns die Bundesregierung für dumm?

 

Ja nu, wie beantworte ich jetzt die Frage der Welt ganz ganz vorsichtig und zärtlich?

 

SYL


SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0