Zum Inhalt wechseln


Foto

Zusammenspiel von Vollmond - Geheimnis 3 und Glücksschwein

Begegnungen ziehen Glücksschwein Geheimniskarte 3

7 Antworten in diesem Thema

#1 CHristian_Hermann

CHristian_Hermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 08. November 2020 - 02:38

Hi,

 

heute kam es zu folgender Kombi:

 

Ereigniskarte Vollmond mit Geheimniskarte 3 und Glücksschwein.

 

Vollmond heißt ziehe 2 und nehme die schlimmere Karte

Geheimniskarte 3 sagt ziehe anstelle einer Karte 2 und suche aus

Glücksschwein sagt: lege die Begegnung zurück und ziehe eine neue Begegnung gleichen Typs.

 

hierbei gäbe es zig Kombis:

 

 

a) ziehe eine + eine zweite für die Geheimniskarte 3 und wähle dann eine aus (=Teil 1), dann wiederhole das und dann nimm aus den beiden ausgewählten Begegnungskarten die schwerere (wegen Vollmond) beim Glücksschwein würde die letzte dann abgelegt und das ganz wiederholt

 

B) ziehe 2 Begegnungen (Vollmond) + eine weitere (Geheimniskarte 3) und wähle aus den 2 ersten die schwerere und dann zwischen der schwereren und der 3. Begegnung auswählen

 

c) ziehe 4 Karten und wähle dann die schwerste

 

...

 

es gibt noch die Möglichkeit, dass das Glücksschwein nur bei einer der gezogenen Karte eingesetzt werden kann und die restlichen werden einfach dann so gezogen.

 

Welche Reihenfolge/Kombi ist die richtige?

Danke!



#2 Baldur12c

Baldur12c

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 09. November 2020 - 09:12

Geheimniskarte 3 und Vollmond sind beides Ersatzeffekt - gekennzeichnet durch den Begriff "stattdessen".

 

 

Anleitung Seite 14

Timing und Ersatzeffekte

Wenn 2 oder mehr Effekte einen anderen Effekt ersetzen wollen [...] entscheidet euch für 1 davon und wendet ihn an.

 

Das Glücksschweinchen wiederum wird aktiv, NACHDEM 1 karte gezogen wurde. Sein Effekt wird also danach ausgelöst.

Das dadurch ausgelöste "Ziehen" wird dann wiederum von Geheimnis 3 oder Vollmond ersetzt (je nachdem, welches ihr anwenden wollt).

 

Hinweis:

Aktuell ist das Glücksschweinchen so geschrieben, dass es nur ausgelöst wird, wenn man genau 1 Karte zieht. (Bei Geheimnis 3 und Vollmond zieht man aber 2 Karten.)

Ich muss nochmal in den englischen Daten prüfen, ob das so sein soll oder ein Fehler von uns ist.

So wie es aktuell das steht, kann das Schweinchen an der Stelle nicht genutzt werden.


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)


#3 CHristian_Hermann

CHristian_Hermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 09. November 2020 - 22:54

Danke für den Wink auf die Anleitung :blush:

Hätte dann die Formulierung nicht heißen sollen: "Immer, wenn ihr genau 1 Begegnungskarte zieht, dürft ihr ..." ...

 

Danke dir!



#4 Baldur12c

Baldur12c

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 10. November 2020 - 08:26

In der Pegasus-Schreibweise sollte die Ziffer 1 für etwas zählbares stehen und sich eigentlich immer auf "genau 1" beziehen.

In diesem Fall ist aber vermutlich der unbestimmte Artikel "eine Karte" gemeint.

Das englische "a card" kann leider mitunter beides bedeuten.

"Genau 1" Karte verwenden wir, wenn es missverstanden werden könnte. Hier wäre also ein guter Punkt gewesen, um "genau 1" zu verwenden, wenn wir das gemeint hätten.

(Unter Anderem deshalb vermute ich auch, dass es "eine" sein müsste.)

 

Vergleiche zum Beispiel die Nordische Axt:

Immer wenn du durch 1 Kampfkarte [3 rote Würfel] oder mehr erhältst, erhalte [1 roter Würfel].

 

Disclaimer: Nicht alle Produkte nutzen das einheitlich. Die Schreibweise als Ziffer dient vor allem der Verdeutlichung der Handhabung, wenn man etwas Zählbares tun soll.


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)


#5 CHristian_Hermann

CHristian_Hermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 10. November 2020 - 19:48

Hi Baldur, danke für die Erklärung, auch wenn ich finde, dass das Beispiel mit der nordischen Axt etwas hinkt ... achja, manchmal interpretiert man zu viel, manchmal zu wenig. Die Gewohnheiten vorher gespielter Spiele sind einem manchmal auch etwas im Weg ;-)

 

Da wäre eine Ereigniskarten-Übersicht wie bei Agricola und anderen Spielen mit einer langen exakten ausführlichen Erklärung echt was Feines gewesen :)



#6 Baldur12c

Baldur12c

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 10. November 2020 - 21:28

Im Zweifel: Nicht interpretieren, sondern so spielen, wie es da steht.

Bei Lizenzprodukten gibt es leider oft diese Option nicht - gerade Material hinzuzufügen (und seien es nur ein paar Karten) ist meist nicht möglich. Hier war das ebenso.


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)


#7 CHristian_Hermann

CHristian_Hermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 22. November 2020 - 01:04

Hi Baldur,

 

gibt es schon was neues bzgl. Glücksschwein und der Funktionsweise bei mehr als einer gezogenen Begegnungskarte?

Danke



#8 Baldur12c

Baldur12c

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 23. November 2020 - 10:36

Bisher noch nicht.

Ich würde es aktuell so spielen, dass man alle Karten zieht, die man ziehen soll und dann EINE davon "neu ziehen" darf.


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)




Auf dieses Thema antworten


Du kannst heute noch 4 Beiträge schreiben. Diese Einschränkung wird aufgehoben, wenn du 20 weitere genehmigte Beiträge erstellt hast.

  



Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Begegnungen ziehen, Glücksschwein, Geheimniskarte 3

Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0