Zum Inhalt wechseln


Foto

Reihenfolge Kampfschadenberechnung


22 Antworten in diesem Thema

#16 MartinZeeb

MartinZeeb

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 03. März 2021 - 08:30

Ja, man legt immer einen Zeitmarker (und kann den mit "Anstrengung" entfernen).

Oft LOHNT es sich nicht, das tatsächlich zu tun, weil man noch eine Karte darauflegt.

Technisch wäre es aber korrekt, den Zeitmarker zu legen und dann die nächste Karte darauf zu legen. Dabei wird der Zeitmarker dann wieder abgelegt.

(Einen Marker zu legen und direkt wieder zu entfernen ist nicht das gleiche wie ihn gar nicht erst zu legen.)

 

Die Fähigkeit wird nicht ausgelöst, wenn du eine Karte darauflegst. Das ist bei der Erklärung der Fähigkeit extra erklärt.

Siehe Seite 17 der Anleitung, Verzögert

"Legt ihr eine andere Karte auf eine Karte mit Zeitmarker, entfernt alle Zeitmarker, OHNE die Fähigkeit auszulösen."


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)


#17 MartinZeeb

MartinZeeb

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 03. März 2021 - 08:34

@boe.sven

 

 

 

vom selben aktiven Charakter getan werden darf, finde ich die Fertigkeit sehr stark.

 

Wir halten die Fähigkeit auch für SEHR stark, ja.

Tatsächlich ist sie sogar noch besser, als du denkst.

Sagen wir, ich habe "Anstrengung" und du spielst eine Karte mit 1 Zeitmarker (deine Aktivierung). Diesen Zeitmarker darf ich nun sofort entferne (und du erhältst den Effekt sofort). "Anstrengung" darf man auch nutzen, wenn man selbst gerade nicht der aktive Charakter ist.


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)


#18 CHristian_Hermann

CHristian_Hermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 128 Beiträge

Geschrieben 03. März 2021 - 21:45

Heißt der Karteneffekt der mit einem Zeitmarker versehen wird, wird nur durch die Phase vor dem Kampf ausgelöst, weil in der die Zeitmarker expliziet entfernt werden oder aber durch die Fertigkeit "Anstrengung" ... 

 

ok, danke



#19 MartinZeeb

MartinZeeb

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 03. März 2021 - 22:27

Bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstehe. Der Effekt wird durch das Entfernen des Markers ausgelöst, egal wann das passiert.

Meistens passiert es in II.2.a (weil es dort eben die Anweisung gibt, je 1 Marker zu entfernen).


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)


#20 CHristian_Hermann

CHristian_Hermann

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 128 Beiträge

Geschrieben 03. März 2021 - 23:42

Bin mir nicht sicher, ob ich das richtig verstehe. Der Effekt wird durch das Entfernen des Markers ausgelöst, egal wann das passiert.

Meistens passiert es in II.2.a (weil es dort eben die Anweisung gibt, je 1 Marker zu entfernen).

 

Dann müsste das aber auch passieren, wenn ich auf meine erste Karte den Zeitmarker lege und dann eine zweite Karte darauf lege und deswegen den Zeitmarker runternehmen muss. Ich versuche eine eindeutige logische Regel zu finden, wann der Effekt der Karte getriggert wird oder wann der Zeitmarker ohne Auslösung des Effekts runtergenommen wird. Vorher hast du gesagt, dass der Zeitmarker immer draufgelegt wird. Durch eine weitere Karte wird der Zeitmarker aber entfernt, aber der Effekt nicht getriggert.

 

Von daher müsste man doch für eine klare Regelung sagen, dass der Effekt nur in Phase II.1. oder durch das Entfernen durch Effekte anderer Karten oder Fertigkeiten, aber nicht, durch das Ausspielen weiterer Karten an sich.



#21 MartinZeeb

MartinZeeb

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 04. März 2021 - 08:36

Ja, müsste. Dieser Fall wird jedoch EXPLIZIT in der Anleitung ausgeschlossen.

 

Hier ist die Regel: Immer wenn der letzte Marker runtergenommen wird. Ausnahme: wenn eine andere Karte daraufgelegt wird.

Genau so, wie es auf Seite 17 der Anleitung steht.


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)


#22 boe.sven

boe.sven

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 99 Beiträge

Geschrieben 16. März 2021 - 18:36

Gibt es zum hinterhältigen Angriff neue Aussagen?

Aktuell gewinne ich durch diese Fertigkeit in Kombi mit Anstrengung und der Nordischen Axt jeden Kampf.

Nach der letzten Aussage von Baldur könnte ich, wenn ich es richtig verstanden habe, den hinterhältigen Angriff in der Berechnung ganz zuletzt anwenden. Da es aktuell keine Regel ausschließt.

Gibt es hier Neuigkeiten? Wie spielt das der Rest so?

#23 MartinZeeb

MartinZeeb

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 409 Beiträge

Geschrieben 17. März 2021 - 08:42

Neuigkeiten von AR gibt es dazu keine.

Was vor allem daran liegt, dass unsererseits wie dort alle gerade intensiv mit den Erweiterungen beschäftigt sind. Aktuell kann ich nur empfehlen, die "Schwierigkeit" an dieser Stelle selbst anzupassen.

Das ist nichts, was ich gerne sage, aber Awaken Realms hat ja bei Tainted Grail selbst einige "Schwierigkeitsregler" eingebaut.


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)




Auf dieses Thema antworten


Du kannst heute noch 4 Beiträge schreiben. Diese Einschränkung wird aufgehoben, wenn du 20 weitere genehmigte Beiträge erstellt hast.

  


Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0