Zum Inhalt wechseln


Foto

Netzgewitter - Feedback


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#16 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.030 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2021 - 13:11

Review kommt wenn ich es durch hab, aber hier erst mal die MCT Grid II.


  • Frank Plenert gefällt das

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011

 

Seattle Stimmungsbilder-SammlungAuburn / Bellevue / Council IslandDowntownEverettFort Lewis / Puyallup / Redmond / RentonSeattle Underground / Snohomish / Tacoma

 

 

FAKTEN FAKTEN FAKTEN! FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - DIE WAHRSTEN FAKTEN, SCHNELLER ALS DIE KONKURRENZ!

SEIT 2050 - IMMER NOCH NUR 1 NUYEN! JETZT MIT 10% WENIGER ALTERNATIVEN FACTS!

Jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#17 Zeitgeist

Zeitgeist

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 292 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2021 - 12:41

Kein Feedback (werde heute vermutlich mit dem Prolog anfangen), aber mir sind spontan ein paar Werbesprüche für T-Mann eingefallen:

Wenn etwas mal nicht funktioniert

wird es von T-Mann repariert!

Ist ein Gerät mal nicht am laufen:

T-Mann anstatt neu zu kaufen!

Läuft eure Matrix nur mitnichten,

lass das jemand von T-Mann richten!

Neu kaufen macht doch gar kein Sinn:

Die T-Mann-Fachkraft kriegt das hin!

Probleme mit Elektro-Dingen?

Die musst du nur zu T-Mann bringen!

Brauchst du Starkstrom für dein Haus?
Die T-Mann-Fachkraft kennt sich aus!

Hast du Probleme mit der Hardware?
Geh zu T-Mann, weil das smart wär!

Ob Toaster oder Soundsystem:
Für T-Mann ist das kein Problem!

Wenn dein Kommlink mal nicht will:

Zu T-Mann anstatt auf den Müll!

Professionell für kleines Geld:
Zu T-Mann und es läuft und hält!


  • Karel und Darian gefällt das

#18 Frank Plenert

Frank Plenert

    Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2021 - 23:47

Spieler!

Meine Leute haben gerade Ayda befreit. Und sie haben von den drei ausgearbeitetn Wegen natürlich den vierten genommen. Jihad-B, der Konvoy, die Islamisten, dass war ihnen alles zu gefährlich. Also haben sie alles daran gesetzt morgens in die Wohnung zu kommen, haben Akimbo zusammengeschlagen, die Jihad-Jungs ausgeschaltet, Ayda eingepackt und sind mit einem Falafel-Expressdienst-Fahrzeug aus Kantalabad entkommen.
Jetzt haben sie zumindest allen Grund am Caligariplatz die Köpfe unten zu halten.


  • raben-aas gefällt das

#19 Frank Plenert

Frank Plenert

    Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2021 - 23:49

.


Bearbeitet von Frank Plenert, 24. Januar 2021 - 23:53 .


#20 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.527 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2021 - 00:02

Wie haben sie denn herausgefunden wo Ayda ist?


RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#21 Frank Plenert

Frank Plenert

    Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2021 - 00:36

Nachdem sie Ayda und Akimbo nirgendsgefunden haben, haben sie sich an Masoud Sadr dran gehängt und dessen Terminplan erbeutet. Ich habe dann gesetzt, dass der am Vorabend ein Presskonferenz im Alton gibt, so eine richtige "Fliege auf der Torte"-Nummer und Werbung macht für DEN Auftritt am nächsten Tag. Das Face hat sich als Presse reingeschlichen, hat bei Sadr geschleimt und ihm dabei eine Audiowanze untergejubelt. Dann hat der Decker das Komlink angegriffen und die Riggerin hat eine Drohne in der Nähe gehalten um keinen Rauschenwert zu kassieren. Irgendwann habe ich dann Sadr mit einem der Wächter telefonieren lassen und sie haben das getraced. Ist ne sehr techniklastige Gruppe.

Dann haben sie die Mikrodrohne hingeschickt, sind in den Altbau eingedrungen und haben gehört, wie sich Ayda sich weinend in den Schlaf singt.  Daraufhin ist ein heiliger Zorn über die Gruppe gekommen (Die Spieler ware echt den Tränen nahe) und sie haben sich mit dem Transporter angeschlichen und sind dann mit schwerer Panzerung, einer Dobermanndrohne und automatischen Waffen über den Jihad B hergefallen. Vorher hatten sie sich einen Tipp gekauft, welches Tor in Kantalabad die schlechteste Reaktionszeit hat und sind mit Vollgas dort entkommen, 3 Minuten nach dem die ersten Schüsse gefallen sind. Morgens, vor dem Frühgebet.


  • Karel, Richter, HeadCrash und 4 anderen gefällt das

#22 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.527 Beiträge

Geschrieben 28. Januar 2021 - 08:44

Cool! Klingt awesome!
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#23 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 862 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2021 - 01:33

So habe es nun auch und finde es im großen und ganzen gut. Ich habe allerdings einige Wiedersprüche
1. Zu Kazmira wurde gesagt, dass sie Café Cezve in dritter Generation führt aber in den vorherigen Quellenbüchern wurde doch gesagt, dass sie es direkt von Altug geerbt hat.
2. Seit wann ist Alice bitte ein lebender Mensch? Soweit ich Dragonfall gelesen habe ist sie die E-Geist Version von Alice Haeffner die damals beim Kampf gegen den Crash Virus physisch gestorben ist.
3. Wieso habt ihr beim Decker Clockwork vor einigen Jahren geschrieben. Dessen Tod war kurz nach Dragonfall und damit eigentlich über zwei Jahrzehnte her. Leute die Dragonfall nicht gespielt haben werden so nur glauben, der amerikanische Clockwork ist auch nur eine Sockenpuppe von APEX.
4. Laut Berlin 2080 gibt es seit Altugs Tod nicht mehr echten Türkischen Kaffee zu kaufen. Im Kreuzbasar Kapitel hier bestellt sich Blitz aber genau so einen.

Bearbeitet von Konstantin, 19. Februar 2021 - 02:01 .

Limitierte SR Bücher

Berlin 702/1000

Schattenkatalog 2 165/700

Schattenkatalog 3 583/800

Datapuls ADL 795/1000

Schattenhandbuch 1 1471/3000

Schattenhandbuch 2 1389/3000

Schattenhandbuch 3 1094/3000

Schattenhandbuch 4 1025/2250

Shadowrun Anarchy 268/750

Hof der Feen 1785/2000

Shadowrun 6 38/1000

Schattendossier 1 469/2500


#24 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.830 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2021 - 08:36

2 Alice in Dragonfall ist NICHT Alice Haeffner. Sie war und ist eine lebende Deckerin aus Fleisch und Blut.

Im Spiel kokettiert sie mit dem gleichen Vornamen und der möglichen Verbindung, bestätigt das aber explizit nicht.

Im Vorfeld zur Entstehung der Kampagne wurde das in der Redaktion besprochen und nun definitiv so gesetzt.

 

3. Na ja der amerikanische Clockwork ist ein immer noch quicklebendiger durch und durch verkommener RIGGER, Hobgoblin und vor allem Technomancer-Hasser der in Amerika lebt und wirkt. Das Adjektiv "viele" wäre wahrscheinlich passender gewesen als "einige" aber eine mögliche Verwechslung halte ich dann doch eher für abwegig.

 

4. Das finde ich ehrlich gesagt nicht in meinem PDF bei der Suche nach "Kaffee", "türkisch" oder "Altug". Kannst du mir mal die Seite sagen wo das steht?


Bearbeitet von Darian, 19. Februar 2021 - 08:56 .


#25 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.527 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2021 - 09:24

1. Zu Kazmira wurde gesagt, dass sie Café Cezve in dritter Generation führt aber in den vorherigen Quellenbüchern wurde doch gesagt, dass sie es direkt von Altug geerbt hat.

 

Das ist auch korrekt (1 Generation). Davor führte es Altug (2 Generationen). Und davor ein anderer Burakgazi (3 Generationen).

 

2. Seit wann ist Alice bitte ein lebender Mensch? Soweit ich Dragonfall gelesen habe ist sie die E-Geist Version von Alice Haeffner die damals beim Kampf gegen den Crash Virus physisch gestorben ist.

In Dragonfall ist sie eine lebendige Infobrokerin, die sich im Verlauf des Spiels absetzt. Im Spiel wird direkt gesagt, dass einige glauben, sie könne mit Alice Haeffner identisch sein, was andere aber bezweifeln. Bestätigt oder klar ausgeschlossen wird keine Variante.

 

3. Wieso habt ihr beim Decker Clockwork vor einigen Jahren geschrieben. Dessen Tod war kurz nach Dragonfall und damit eigentlich über zwei Jahrzehnte her. Leute die Dragonfall nicht gespielt haben werden so nur glauben, der amerikanische Clockwork ist auch nur eine Sockenpuppe von APEX.

 

Das müsste man den Autor fragen. In jedem Fall ist es ja nicht falsch. Und da der Einzige, der diese Stelle lesen wird, ein SL ist, kann der bei Interesse dieses Missverständnis relativ leicht aufklären (z.B. indem er nach Clockwork such und dann in den diversen Wikis von Dragonfall erfährt, dass der Berliner Decker dieses Namens in den 2050ern verstarb). 

 

4. Laut Berlin 2080 gibt es seit Altugs Tod nicht mehr echten Türkischen Kaffee zu kaufen. Im Kreuzbasar Kapitel hier bestellt sich Blitz aber genau so einen.

 

Ich finde die Info in Berlin2080 nicht, aber selbst wenn sie stimmt bedenke bitte, dass wir bei Shadowrunprodukten inzwischen 30 Jahre publiziertes Hintergrundmaterial zu bedenken haben. Dabei kommt e leider immer mal zu Details, die man übersieht. Solange es nur um Widersprüche geht, ob es im Café Cezve echten Kaffee gibt oder nicht, kann man darüber hinwegsehen. Zudem es WENN es diesen Widerspruch gäbe dieser problemlos aufzulösen wäre: Im Café Cezve gab es 2080 keinen echten Kaffee, und im Herbst 2081 dann doch wieder. ;)


RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#26 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 862 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2021 - 11:35

Nachtrag zu 4. Mea Culpa das war Datapuls Berlin S.30 und die Beschreibung dort könnte genauso gut bedeuten, dass es zwar noch immer echten türkischen Kaffee gibt aber das Café mittlerweile so heruntergekommen ist, dass niemand glauben mag, dass es den dort gibt.
Danke nochmals zu all den Klarstellungen.
  • raben-aas gefällt das

Limitierte SR Bücher

Berlin 702/1000

Schattenkatalog 2 165/700

Schattenkatalog 3 583/800

Datapuls ADL 795/1000

Schattenhandbuch 1 1471/3000

Schattenhandbuch 2 1389/3000

Schattenhandbuch 3 1094/3000

Schattenhandbuch 4 1025/2250

Shadowrun Anarchy 268/750

Hof der Feen 1785/2000

Shadowrun 6 38/1000

Schattendossier 1 469/2500


#27 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.527 Beiträge

Geschrieben 19. Februar 2021 - 11:43

Ah. Seite 30, we meet again ;) .

 

Ein wiederkehrendes Problem für Autoren bei der Recherche: Manche Texte sind gerade beim DP:Berlin in den ganzen Detailkarten untergebracht, die aber als "Bilder" in das Dokument eingefügt wurden. Daher findet man betreffende Textstellen bei der PDF-Wortsuche nicht. Diese ist quasi die einzige Chance bei weit über 100 Quellenbänden ÜBERHAUPT eine Art Überblick oder gezielte Sammlung kanonischer Textstellen zu finden. 


  • Darian und Konstantin gefällt das
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#28 Konstantin

Konstantin

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 862 Beiträge

Geschrieben 22. Februar 2021 - 01:51

Ich habe übrigens im Steam Forum zu Dragonfall ordentlich Werbung dafür gemacht. Die Meisten konnten es gar nicht glauben und ein paar haben mich sogar beleidigt weil ich ihnen sagte, dass die Story in einem Deutschen Buch weitergeht sowie das APEX noch am Leben ist. Auf Steam ist die vorherrschende Meinung APEX hätte gefälligst als vom Ass getötet niedergeschrieben worden sein.

Limitierte SR Bücher

Berlin 702/1000

Schattenkatalog 2 165/700

Schattenkatalog 3 583/800

Datapuls ADL 795/1000

Schattenhandbuch 1 1471/3000

Schattenhandbuch 2 1389/3000

Schattenhandbuch 3 1094/3000

Schattenhandbuch 4 1025/2250

Shadowrun Anarchy 268/750

Hof der Feen 1785/2000

Shadowrun 6 38/1000

Schattendossier 1 469/2500


#29 Zeitgeist

Zeitgeist

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 292 Beiträge

Geschrieben 02. März 2021 - 14:28

Da wir vermutlich nächste Woche mit "Sirenengesang" anfangen, habe ich mal ein inoffizielles Logo für das Label "Ekerim" gebastelt.

Habe mich von der Host-Beschreibung inspirieren lassen. Sägeblatt als "Saturnring" um die Bombe sah aber nicht gut aus. Host und Logo müssen ja aber nicht 100% identisch sein.

https://i.imgur.com/jR4JJw4.png


  • Teetroll und Frank Plenert gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0