Zum Inhalt wechseln


Foto

Assassine/Auftragsmörder/Spion oder sowas


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

#1 MountedGhandi

MountedGhandi

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2021 - 03:46

Guten Morgen liebe SR Freunde,

 

wir haben unser erstes Abenteuer heute beendet und ja...da dies nur ein OneShot war um uns die Welt näher zu bringen und wir in 1-2 Wochen mit der richtigen Kampagne anfangen erstellen wir alle jetzt neue Charaktere. Ich hab ein gewisses Charakterkonzept im Sinn, möchte mich aber gerne bei hier erfahrenen Spieler erkundigen ob dies auch umsetzbar ist. 

 

Hier geht es noch nicht um Hintergrund, Aussehen oder Ähnlich, nur rein um die Möglichkeit der Verwirklichung in form von Charaktererstellung, Gadgets, Cyberware usw. 

 

___________

 

Meine Idee ist recht kurz beschrieben. Ich möchte einen Infiltrator/Auftragsmörder spielen, töten ist das alltägliche Geschäft aber auch das Spionieren und Beschaffen von Informationen. Wichtig ist für mich hierbei

  • Leichtfüßigkeit
  • Gute Akrobatik (Parkour) 
  • Muss sich gut verstecken, verkleiden können
  • Sich ggf. vor Scannern und Cams schützen (Gibt es dafür spezielle Anzüge?) 
  • Nahkampf (Katana, Messer o.Ä.) 
  • Perks wie Katzenhaft o.Ä. sollten vorhanden sein

Sprich ein Meister der Tarnung, verschwimmt mit den Schatten wenn er will. Ein absolut austauschbares äußeres in der Welt, sodass er bei einer Personenbeschreibung der 0815 Beschreibung der Rasse entspricht. Macht sich die Technik von 2080 zu Nutze um seine Aufträge zu erfüllen. Kann bis kurz vor dem Grad der Cyberpsychose voll gestopft werden, Emotionen o.Ä. sollten kaum noch vorhanden sein. 

 

Wie genau könnte man sowas umsetzen, habt ihr vielleicht noch weitere/andere Ideen/Anmerkungen? Was für Ausrüstung würdet ihr Empfehlen?

 

Danke für eure Hilfe!



#2 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2021 - 08:11

Moin,Moin

Und Willkommen im Forum :)

 

Brainstorming:

Elf wg hohem CHA

Ein Adept ist gut geeignet .

Adeptenkräfte kombinieren mit 1,2 Pt Cyberwate

(in SR4A & 5 gab es Kräfte der Gesichtsformung,Melaninkontrolle ,alles Mögliche um einen Adepten zum Chamäleon zu machen

Und auch 'ware , das zu kombinieren war Awesome )

 

Und ein Tip von Mir:

Je mehr Du selber durchliest umso versierter wirst du. Du wirst Gimmicks oder Kombis finden, auf die wir hier vielleicht gar nicht kommen .

Ich habe im Laufe der Jahre viele Chars erstellt und gespielt, sie alle selbver gemacht und war immer Stolz auf die "Jungs/Mädels" .

Einige waren schräg, viele waren Awesome aber mit (fast) allen hatte Ich Spass und ich kannte sie gut , ihre Vor&Nachteile,Etc. weil ich die Bücher selber gelesen hab und selber die Kräfte,'ware, Ausrüstung kannte .

Ich kann gut verstehen, das ein Neuling überwältigt ist von SR, von den Möglichkeiten (gerade wenn man auch die älteren Eds hinzunimmt)

und ich bin sicher,das wir alle gerne unsere Tips geben wollen/werden, aber am Ende des Tages mußt DU die letzten Entscheidungen zu  deinem Char treffen und das kannst du besser, wenn Du selber dich in das Thema einliest

 

Mit Tanz am Freitag Morgen

Medizinmann


  • MountedGhandi gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#3 Derewanderer

Derewanderer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 46 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2021 - 08:15

Hallo, das meiste davon sollte gut möglich sein:

 

  • Leichtfüßigkeit

Hier kenne ich nur die Adeptenkraft um spurlos zu schleichen, was sich mit deinem Cyberansatz beißt...da kann bestimmt jemand anderes helfen.

Zur Not ist das einfach nur durch deine Festlegung und hohe Werte in Geschicklichkeit zu erreichen.

  • Gute Akrobatik (Parkour) 

Hohe Werte in Stärke, Geschicklichkeit und Athletik werden hier helfen. Kann man sehr gut Durch Biotech( Kunstmuskeln, Muskelstraffung, etc. ) unterstützen ---> Geht

  • Muss sich gut verstecken, verkleiden können

Hohe werte in Heimlichkeit mit Spezialisierung/Expertise auf Tarnung hilft beim verstecken. Beim Verkleiden wird überreden ins Spiel kommen um andere Personen glaubhaft darzustellen. --> Geht

  • Sich ggf. vor Scannern und Cams schützen (Gibt es dafür spezielle Anzüge?) 

Es gibt Tarnanzüge und auch Tarnholster, Tarnscheiden um Waffen mit unsichtbar zu machen. Teure Ausrüstung aber ---> Geht

  • Nahkampf (Katana, Messer o.Ä.) 

Kein Problem. Vielleicht Kampfstile anschauen um das zu unterstützen. ( Siehe "Feuer Frei!" Regelwerk ), Kampfstile unterstützen dich beim Schnellziehen der Waffe und "Präzise Schläge" erlaubt Stärkeabhängig leicht erhöhten Schaden plus vieles Mehr.

  • Perks wie Katzenhaft o.Ä. sollten vorhanden sein

Das katzenhafte für dich festzulegen ist ja kein Problem Regellastig wüsste ich da jetzt auch nichts. Es gibt Schutzgeist Katze aber ich glaube Schutzgeister sind auch eher für Erwachte Charaktere gedacht.

 

Dabei solltest du dir ein erstes Steckenpferd raussuchen. Gut in Nahkampf, Heimlichkeit, Athletik und Überreden wird schwierig. Die ersten 3 gehen alle auf Geschicklichkeit als Attribut was dir schonmal hilft.

Man ist bei Shadowrun auch nach der Generierung schon stark finde ich aber trotzdem wird dein Runner ein guter Infiltrator sein. Viel der Tarnausrüstung und Körperverbesserungen werden erst mit der Zeit dafür sorgen das es "immer" klappt

 

Ansonsten gilt das was der Medizinmann vorgetanzt hat. :)


  • MountedGhandi gefällt das

#4 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.399 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2021 - 09:44

Herzlich Willkommen MountedGhandi!

 

Wenn es in deinen Möglichkeiten liegt ... in der 5. Edi gab es 2 Hintergrundbände, die sich speziell mit Attentäter/Killer beschäftigen. Zum einen das Harte Ziele, zum anderen das Assassinen-Handbuch (PDF). Sind beide sehr interessant und inspirierend.

 

Ein guter Assassine ist in seiner Generierung sehr anspruchsvoll. Du brauchst sehr gute (Nah)Kampf-Fertigkeiten, sehr gute Schleichen-Fertigkeiten und auch wegen Verkleiden sehr gute soziale Fertigkeiten.

 

Eine der grundsätzlichen Entscheidungen ist: Soll der Charakter erwacht oder mundan sein? Wenn erwacht hast du die Möglichkeit mit Magie/Geister zu arbeiten, deinen Körper mit Adeptenfertigkeiten zu verbessern oder ein Kombination von beidem.

Als mundander Charakter steht dir das Feld der Cyber und Bioware offen. Und du kannst natürlich all diese Aspekte kombinieren und dir das beste aus Magie, Adeptenkräften und Ware herauspicken.

Naürlich hat jeder Aspekt auch seine Nachteile. Erwachte sind in der Regel im Astralraum als Erwachte zu erkennen. Aufrechterhaltene Zaubersprüche können entdeckt oder durch Hüter behindert werden. Cyberware kann durch Scanner entdeckt werden und viele Ware, die Runner nützen, ist illegal.

Und jede Variante erfordert unterschiedliche Prioritäten bei der Charaktererschaffung.

 

Ansonsten schließe ich mich dem Medizinmann an:

 

Und ein Tip von Mir:

Je mehr Du selber durchliest umso versierter wirst du. Du wirst Gimmicks oder Kombis finden, auf die wir hier vielleicht gar nicht kommen .

 

Lies dir das GRW und das Feuer Frei durch, erstelle einen Charakter und präsentiere uns deinen Entwurf. Dann können wir dir dazu ein Feedback geben.
 


  • MountedGhandi gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#5 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.828 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2021 - 12:07

Ich würde, aus aktueller Spielleiter-Sicht, noch anmerken, dass so ein Charakter einer Gruppe nur sehr begrenzt etwas bringt. Klar, das Team kann draußen sitzen und gespannt warten, bis Du mit dem Auftrag fertig bist - dabei bleibt dann auch genug Zeit, die Socials auf dem Handy zu checken, nen Kaffee zu kochen, endlich mal das Bad zu putzen...

 

Oder, um es hilfreicher zu formulieren: Vergiss nicht, Dir bei aller Einzelkämpferbegeisterung, auch Wege zu überlegen, wie (und wieso) Du mit den Charakteren Deiner Mitspieler zusammenarbeitest.


  • 7OutOf13, Corpheus, Laenika und 2 anderen gefällt das

#6 MountedGhandi

MountedGhandi

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2021 - 19:10

Ich danke euch allen schon mal herzlich für die Willkommensgrüße! 

 

Die Idee von @Corpheus finde ich gut. Ich werde mal einen Charakter bauen und den hier reinstellen, dann könnten wir daran zusammen immer noch Pfeilen und dinge austauschen etc.! 

 

Werde mich mal mit den Brainstorming Ideen vom @Medizinmann hinsetzen und schauen was ich da am besten wie unterbringen kann.
Aber wie du schon sagst @Derewanderer, ich brauch wohl ein "Steckenpferd" - mir ist es auch wichtig Schwächen zu haben. Möchte ja keinen Charakter ohne Herausforderung spielen! :D 

 

@Slowcar

Das ist mir bewusst. Ich werde keiner sein, der sich Nachts rausschleicht und dann alleine die Quest beendet. Solche Missionen gehen wir als Gruppe gemeinsam an inform von

Hacker kümmern sich um Kameras, die Infiltratoren gehen rein, die Kämpfer sorgen für Ablenkung o.Ä. - wir schauen schon, dass jeder was zu tun hat und keiner da dann 3-4 Stunden rum sitzt und sich bei Netflix einen Film anmachen muss.

 

Ich werde mal was ausarbeiten und dann heute oder morgen hier den Vorschlag reinposten! 


  • Corpheus gefällt das

#7 MountedGhandi

MountedGhandi

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2021 - 02:07

https://ibb.co/Qmw8DLf

 

https://ibb.co/s9Sz78Q

 

https://ibb.co/T12r8gT

 

Entschuldigt den Doppelpost. In den Bildlinks sind meine Ideen, wusste nicht wie ich es sonst hätte vernünftig darstellen sollen. 

Ich bin offen für jede Idee, Kritik und der gleichen. Auch muss es nicht zwingend ein Adept sein, kann auch Kampfmagier oder Cyberzombie werden. 

 

Aktuell habe ich einen Adepten, kann ich da noch Cyberware verbauen oder hebt sich dann beides auf? 



#8 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2021 - 06:30

Moin,Moin

Da hatte jemand eine lange Nacht ;)

( Doppelpost ist in diesem Fall entschuldigt)

Adept ist doch ganz OK ? !

WENN Du da noch 'ware verbauen willst, dann jetzt !

 kostet dich ja MAG und damit Adeptenkräfte

Aber ich finde den auch ganz gut ohne 'ware .

Ich würde mich auf physisches konzentrieren denn mit deiner GES und dem Athletikpool kannst du viel reißen und dein Wandlaufen kann zum Alleinstellungsmerkmal werden (wir wollen doch alle,das unsere Chars irgendwo was besonderes sind/können ;) )

Wie wäre es denn mit Parcour als Hobby ?

 

mit Tanz zur ersten Tasse Kaffee

(und In Extremo als Hintergrundmusik)

Medizinmann


  • MountedGhandi gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#9 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.399 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2021 - 10:41

@MountedGhandi
Wie ist deine Prioritätenverteilung?

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#10 MountedGhandi

MountedGhandi

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2021 - 11:42

Ja, ich konnte nicht schlafen muss ich gestehen. Bin mit dem Adept eigentlich soweit auch ganz zufrieden. Denke auch das die 11 + 2W6 Imitative recht gut sind und die Reaktion des Chars gut widerspiegeln.

Maximal wollte ich ggf. Cyberaugen verbauen. Müsste aber eh gucken welche es da noch gibt und Sinn machen oder ob ichs einfach lasse.

Denke aber die Athletik und die Pysis des Chars auch sehr gut, durch Beidhändigkeit kann ich gut mit den Katanas arbeiten. Zur Sicherheit wollte ich noch ne Pistole mit Schalldämpfer mitnehmen.

Meine Idee ist son bisschen Mirrors Edge falls euch das was sagt. Das ist ja teils selbst heute schon für gute Parkour Läufer möglich, und hier kann ich sogar Wände hochlaufen, daher finde ich das Hobby klasse. Werde das mal mit meinem SL abklären wie er dazu steht und ob ihm Akrobatik ausreicht.

Meine Idee ist noch ein Qi-Fokus als Ganzkörper Tattoo, welches ich bei entsprechend Geldmitteln immer weiter verbesser bei meinem Kontakt um dort mehr Bums zu bekommen.

Habt ihr noch Ideen für Ausrüstung?

@Corpheus
Prioritätenverteilung
Metatyp AP - B
Attribute - A
Fertigkeiten - C
Magie oder Resonanz - D
Ressourcen - E

Auch hier bin ich offen für anderen Vorschläge und Ideen.

Optisch soll es in diese Richtung gehen, nur halt als Elf.

https://ibb.co/JvhMn1H

https://ibb.co/QYDDYqF

#11 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.130 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2021 - 15:02

2w6+11 ist ganz ok. Gut fängt aber doch eher ab 3w6 an. Aber man muss natürlich schauen wo man die Kraftpunkte herbekommt.

Kampfsinn würde ich mir ggf auch noch mal anschauen.

Als Ausrüstung entweder den Chameolinanzug oder noch besser die Chameolinbeschichtung für Panzerung.
Dazu noch eine ballistische Maske.

Desweiteren können Gekotape Handschuhe nützlich sein.

#12 MountedGhandi

MountedGhandi

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2021 - 16:29

Was genau müsste ich denn tun, damit ich 3w6 anstatt 2w6 erhalte beim Imitative wurf?

Werde ich machen!

Ausrüstung hört sich gut an, schau ich mir auch mal an.

#13 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.130 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2021 - 21:28

Verbesserte Reflexe kann man in 4 Stufen kaufen. Gibt jeweils +1w6 Initiative und +1 Reaktion und +1 Nebenhandlungen.

Ist nur mit jeweils 1 KP kein Papenspiel. Kann man ja später mit Initiation oder Chi-Foki noch weiter ausbauen.

Mein Adept kommt so auf 13 + 5W6 Initiative. Hab dafür aber auf andere Kräfte verzichtet... muss man halt abwägen.
Ich wollte damit aber auch nicht sagen das 2w6 für den Anfang nicht ausreichen. Man muss halt schaun was einem wichtiger ist.


Kampfsinn gibt zusätzliche Würfel beim Ausweichen, auch nicht zu verachten. In SR6 ist nicht getroffen werden immer besser da Panzerung in meinen Augen recht sinnlos ist... in meinen Augen einer der grösten Designfails der Edition aber das ist ein anderes Thema.

Bearbeitet von Lyr, 16. Januar 2021 - 21:35 .

  • MountedGhandi gefällt das

#14 MountedGhandi

MountedGhandi

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2021 - 22:09

Sooo, Namen, Hintergrund und Co habe ich alles noch nicht.

 

Hab hier mal den Charborgen hochgeladen 

https://www.dropbox....t noch.pdf?dl=0

 

Hab erst überlegt 1 Punkt aus "Verbesserte Reflexe" rauszunehmen. Dann hätte ich 13 +4W6 anstatt 14 +5W6. Dann hab ich aber, wenn ich meine 4 Nebenhandlungen zu einer zusätzlichen Haupthandlung mache, keine Nebenhandlung mehr die ich gebrauchen könnte. 

Außerdem habe ich einen Qi-Fokus auf Kampfsinn (als Tattoo) der Stufe 2 (das 4-Fache von 0.5) den Kampfsinn auf Stufe 1 als KP kostet. So bekomme ich durch den Qi-Fokus einen Würfelpoolbonus von +3. Diese +3 hätte ich auch, wenn ich weitere 2 Punkte vom Verbesserten Reflex in den Kampfsinn investiere, aber dann ist mein Qi-Fokus nutzlos, da ich dann einen theoretischen Qi-Fokus mit der Kraft von 12 bräuchte, oder? 

(Hab das mit dem Qi-Fokus noch nicht richtig verstanden) 

 

Hab dann noch Parkour als "Kampfkunst" Gewählt. 

 

Connections, Ausrüstung, Klamotten usw. könnt ihr alles in der PDF sehen. 

 

Was haltet ihr von diesem Assassinen/Auftragsmörder? 

 

Prioliste ist hier:

Metatyp C

Attribute A

Magie B

Fertigkeiten C

Ressourcen E



#15 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.130 Beiträge

Geschrieben 16. Januar 2021 - 23:16

Das mit dem Chi Fokus ist eigentlich leicht erklärt.

Die Stufe des Fokus muß 4x so hoch sein was die Adeptenkraft an Kraftpunkten kostet.

 

Im Beispiel von Kampfsinn benötigst du für 1 Stufe Kampfsinn einen Chi Fokus der Stufe 2 Die Stufe aus dem Fokus wird zur Stufe der Kraft die du mit Kraftpunkten gekauft hast addiert. Wenn ich das richtig im Überblick habe hast du mit dem Chi-Fokus somit Kampfsinn 2.

Denk aber dran das du 4 Karma ( Stufe x2) zum Binden des Fokus benötigst.

 

 

1 Stufe Verbesserte Reflexe würde in unserem Fall einen Chi Fokus der Stufe 4 und 8 Karma zum binden erfordern.

 

 

 

Hab erst überlegt 1 Punkt aus "Verbesserte Reflexe" rauszunehmen. Dann hätte ich 13 +4W6 anstatt 14 +5W6. Dann hab ich aber, wenn ich meine 4 Nebenhandlungen zu einer zusätzlichen Haupthandlung mache, keine Nebenhandlung mehr die ich gebrauchen könnte.

 

Du hast immer 1 Haupthandlung und 1 Nebenhandlung + 1 Weitere für jeden Initiativenwürfel.


Bearbeitet von Lyr, 16. Januar 2021 - 23:20 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0