Zum Inhalt wechseln


Foto

Assassine/Auftragsmörder/Spion oder sowas


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

#31 slowcar

slowcar

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.832 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2021 - 09:41

Ja du kannst 4 Nebenhandlungen zu einer Haupthandlung umwandeln. Und wenn ich das Regelwerk richtig gelesen habe ermöglicht das auch einen zusätzlichen Angriff. Dieser wäre aber auch mit einem einzelnen Schwert möglich. 

Eben. Regeltechnisch hat man mit zwei kleinen Schwertern eher den Nachteil des niedrigeren Schadenscodes, weiß den vom Gladius jetzt nicht, aber im Grundregelwerk hat Katana (2h) 4k, Schwert (1h) 3K.

 

Was den Falchion angeht: Das meinte ich als Beispiel dafür, wie Romanautoren sich eben mehr um den Style kümmern als um die Regeln. Später wurden in D&D tatsächlich Regeln geschaffen, um das zu ermöglichen - es gab eben eine große Nachfrage durch Leute, die Drizzt Do'Urden spielen wollten.

 

Mein Vorschlag wäre: Mit dem Spielleiter reden, zwei Einhand-Schwerter tragen, sie aber regeltechnisch wie ein 2h-Schwert betrachten - also mit 4k Schadenscode.
 



#32 Black Metal

Black Metal

    no groove, just blast

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.293 Beiträge

Geschrieben 19. Januar 2021 - 12:50

Wiederspricht das Alleinstellungsmerkmal nicht irgendwo dem Anspruch auf Unauffälligkeit?

 

Ich hatte in SR4 mal einen ähnlichen Charakter, nur dass der als eigenständiger Einbrecher ausgelegt war, der aber auch Runs im Team machte wenn das Angebot stimmte, und der nicht als Killer ausgelegt. Im Kampf war er tatsächlich schlecht und langsam, aber er hat darauf vertraut, dass er nicht entdeckt wird (und wenn doch, dass er noch weglaufen kann). Durch die Vernachlässigung des Kampfs hatte ich anderswo mehr Punkte. Die Adpetenkräfte bei Erschaffung waren u.a.:

 

Adrenalinkick (GES)

Adrenalinkick (STR)

Freier Fall

Großer Sprung

Spurloser Schritt

Wandlaufen

verbesserte Fertigkeit (Nicht-Kampf) (Infiltration)

verbesserte Fertigkeit (Nicht-Kampf) (Fingerfertigkeit)

Astrale Wahrnehmung

Geschickte Finger

 

Dazu war er unauffällig (Gabe). Die astrale Wahrnehmung war wichtig, um entsprechende Aufpasser (Watcher, Geister, Erwachte, Hüter) rechtzeitig zu erkennen. Implantate hatte er da noch nicht.

 

Er hatte viel Einbruchswerkzeug wie Dietriche aller Art, Brecheisen, Drahtzange, Sequencer, Magschlossknacker, Kartenkopierer, Glasschneider, Anti-Kamera-System, Lasermikrofon, Radar, komplette Kletterausrüstung mit verschiedenen Seilen und Enterhakenkanone, Gecko-Tape-Handschuhe, Sprühkleber, Störsender, dazu einen Chamäleonanzug. Außerdem so Spielzeug wie C-Squared und verschiedene Sinnesbooster (Sicht, Gehör, Geruch) in Ausrüstung wie Brillen, Kontaktlinsen und Ohrstöpseln. Dazu hilfreiche Connections, z.B. einen Brandinspektor von Franklin Associates der aktuelle Baupläne vieler non-Megakon-Gebäude beschaffen konnte, oder eine Hackerin als Matrix-Helferlein bei Einbrüchen oder bei der Beschaffung von kurzeitig verwendbaren gefälschten SINs. Das Runner-Team hatte dann noch einen Magier, der passende Zauber und Geisterkräfte beisteuern konnte.

 

Wo es schwieriger für den Charakter wurde, aber das war natürlich von Anfang an klar, war beim Auftreten von Hintergrundstrahlung.

 

Was die Integration solcher Alleingänger betrifft, muss man auf ein gutes Team und einen guten SL hoffen. Das Team muss erkennen bzw. der Charakter muss darlegen, wo der Wert und der Nutzen des Charakters liegt, was er für das Team erreichen kann, und ihn mit entsprechenden Aufgaben betrauen bzw. solche vorschlagen und/oder an sich ziehen. Und der Spieler darf speziell bei diesem Charakter natürlich kein Problem damit haben, einen kleinen Hühnerbrust-Feigling zu spielen, der bei Kämpfen den Kopf einzieht, der vor Kämpfen wegläuft oder in Deckung bleibt, und der im Zweifel nichts aushält und über die Wupper geht.



#33 Nacht

Nacht

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 12. März 2021 - 15:40

Herzlich Willkommen MountedGhandi!

 

Wenn es in deinen Möglichkeiten liegt ... in der 5. Edi gab es 2 Hintergrundbände, die sich speziell mit Attentäter/Killer beschäftigen. Zum einen das Harte Ziele, zum anderen das Assassinen-Handbuch (PDF). Sind beide sehr interessant und inspirierend.

 

Ein guter Assassine ist in seiner Generierung sehr anspruchsvoll. Du brauchst sehr gute (Nah)Kampf-Fertigkeiten, sehr gute Schleichen-Fertigkeiten und auch wegen Verkleiden sehr gute soziale Fertigkeiten.

 

Eine der grundsätzlichen Entscheidungen ist: Soll der Charakter erwacht oder mundan sein? Wenn erwacht hast du die Möglichkeit mit Magie/Geister zu arbeiten, deinen Körper mit Adeptenfertigkeiten zu verbessern oder ein Kombination von beidem.

Als mundander Charakter steht dir das Feld der Cyber und Bioware offen. Und du kannst natürlich all diese Aspekte kombinieren und dir das beste aus Magie, Adeptenkräften und Ware herauspicken.

Naürlich hat jeder Aspekt auch seine Nachteile. Erwachte sind in der Regel im Astralraum als Erwachte zu erkennen. Aufrechterhaltene Zaubersprüche können entdeckt oder durch Hüter behindert werden. Cyberware kann durch Scanner entdeckt werden und viele Ware, die Runner nützen, ist illegal.

Und jede Variante erfordert unterschiedliche Prioritäten bei der Charaktererschaffung.

 

Ansonsten schließe ich mich dem Medizinmann an:

 

Und ein Tip von Mir:

Je mehr Du selber durchliest umso versierter wirst du. Du wirst Gimmicks oder Kombis finden, auf die wir hier vielleicht gar nicht kommen .

 

Lies dir das GRW und das Feuer Frei durch, erstelle einen Charakter und präsentiere uns deinen Entwurf. Dann können wir dir dazu ein Feedback geben.
 

Ich muss an dieser Stelle hier Wiederbelebungsmaßnahmen ergreifen und diese Einschätzung zu Assasinen in Frage stellen. Nicht jeder Assasine muss das meiner Meinung nach alles können. Ich halte es für mehr als denkbar (und auch deutlich cooler), dass jeder da seine eigenen Vorgehensweisen und Spezialitäten hat. Beispiel Infiltration: Soziales schleichen, aka social engineering vs. der Sam Fischer schleichansatz. Können beide auch für sich funktionieren, ohne das man das jeweils andere beherrscht. Aktuell kann man glaube ich ganz gut in John-Wick-Universum schauen, um sich da inspieriren zu lassen ;)



#34 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 12. März 2021 - 18:14

Aktuell kann man glaube ich ganz gut in John-Wick-Universum schauen, um sich da inspieriren zu lassen

 

Das wäre ImO die falscheste aller Inspirationen .

Ich habe noch nie so eine

Ich halte die ....Assasinenwelt von John Wick für extrem unglaubwürdig .

Nicht falsch verstehen , die Action ist Klasse, die Kampfszenen Awesome, Keanu Reeves ist ein toller Kerl und so, ABER !!

Aber der Hintergrund ist Sowas von Doofohrig und unglaubwürdig .Auch das Verhalten der ganzen Norms ...

Das wurde mit jedem Teil schlimmer und dadurch wurden die Filme immer ....Langweiliger

 

mit Kopfschüttelndem Tanz

Medizinmann


-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#35 Nacht

Nacht

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 16 Beiträge

Geschrieben 12. März 2021 - 23:49

 

Aktuell kann man glaube ich ganz gut in John-Wick-Universum schauen, um sich da inspieriren zu lassen

 

Das wäre ImO die falscheste aller Inspirationen .

Ich habe noch nie so eine

Ich halte die ....Assasinenwelt von John Wick für extrem unglaubwürdig .

Nicht falsch verstehen , die Action ist Klasse, die Kampfszenen Awesome, Keanu Reeves ist ein toller Kerl und so, ABER !!

Aber der Hintergrund ist Sowas von Doofohrig und unglaubwürdig .Auch das Verhalten der ganzen Norms ...

Das wurde mit jedem Teil schlimmer und dadurch wurden die Filme immer ....Langweiliger

 

mit Kopfschüttelndem Tanz

Medizinmann

 

Ob die Welt von John Wick jetzt glaubwürdiger ist als die aktuelle Shadowrunwelt lasse ich mal dahingestellt :P (Der aktuelle Fluff hat auch überwiegend doofe Ohren). Ich möchte darüber hinaus auch bedingten Widerspruch anmelden. Je nach Spielstil kann das mit der Glaubwürdigkeit weniger wichtig, bis vollkommen egal sein. Wenn man hauptsächlich auf "rule of cool" steht, seh ich da z.B. kein Problem. Muss man immer alles der Gruppe anpassen. Inspiration muss ja auch nicht schablonenhaftes kopieren heißen. Aber so eine Killerin mit Hunden z.B. hat schon was, oder nicht? Man muss sich beim Übertragen auf die Shadowrunwelt eben dieser Übertragsleistung in ein anderes Setting mit anderen Eigenheiten bewusst sein. Aber das muss ich dir bei deiner Forenhistorie hier glaube ich nicht erzählen :lol:



#36 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 13. März 2021 - 06:23

Aber so eine Killerin mit Hunden z.B. hat schon was, oder nicht?

 

Aber auf jeden FAll ! :D

 

Aber das muss ich dir bei deiner Forenhistorie hier glaube ich nicht erzählen :lol:

 

 

Mir ist letztens bewußt geworden, das ich mich meinem 15.000 . Tanz nähere... Holla die Waldfeeh....

(und dazu kommen noch Tausende anderer Post in anderen Foren . Ja, Ich bin schon ein paar Tage dabei ....)

 

Ob die Welt von John Wick jetzt glaubwürdiger ist als die aktuelle Shadowrunwelt lasse ich mal dahingestellt

 

Irgendein Sci-Fi-Autor der goldenen 60/70er Jahre (Arthur C. Clarke vielleicht ?) schrieb mal

Egal wie verrückt der Startpunkt der Geschichte ist, wenn sie sich von dort aus logisch weiter entwickelt wird es eine gute Geschichte Und genau das gleich gilt (ImO) für RPG Welten .

Egak wie verrückt sie ist, wenn sie sich von da aus logisch weiterentwickelt, wenn z,B. die NSCs nachvollziehbar handeln , dann kann das eine gute Welt werden (DAS ist mir bei John Wick 2 so sauer aufgestossen . Da kämpfen 2 Leute mit Messern im U-Bahn Abteil auf Leben und Tod und die Zuschauer rücken gerade mal einen Platz zur Seite oder gehen langsam ins nächste Abteil ....

oder die Schiesserei an der Subway Station . Gut, die Pistolen hatten Schalldämpfer (die in der Wirklichkeit SO nicht funktionieren) aber Dutzende von Leuten gingen auf John Wick und den anderen Assasinen zu bzw an ihnen vorbei und beide hatten die Pistole gut sichtbar vor dem Köper .

NIEMAND hat was gesagt oder reagiert . DAS wars was mir Sauer aufgestoßen ist .

Das Continental Hotel als Assasinen Hafen war cool , auch das gefühlt jeder 20te Mensch ein Assasin war , war gerade so tollerierbar, auch die Goldmünzen als separate Assasinen-Währung.... Alles Tollerierbar,

Und kann gerne auch für SR übernommen werden

nur das absolut unglaubwürdige Verhalten der Normalos war mein ....Pet Peeve mit der Trilogie !!

 

mit Tanz zur ersten Tasse Kaffee

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 13. März 2021 - 06:28 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#37 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.422 Beiträge

Geschrieben 13. März 2021 - 11:22

Mir ist letztens bewußt geworden, das ich mich meinem 15.000 . Tanz nähere... Holla die Waldfeeh....
(und dazu kommen noch Tausende anderer Post in anderen Foren . Ja, Ich bin schon ein paar Tage dabei ....)


Ich Frage mich schon lange, welches Rezept du hast, um deine vielen Foren und Spielrunden mit Arbeit und Familie unter einem Hut zu bekommen.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#38 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.241 Beiträge

Geschrieben 13. März 2021 - 12:42

....Ich schlafe nicht viel

(und vor Jahren ( von 2002 -2010 ) konnte ich von der Arbeit aus ins Netz und in die Foren)

Ausserdem habe Ich als Tourismuskaufmann( mit Spezialisierung auf Asien) ohne Veranstallter .....

im Augenblick viel mehr Zeit für sowas ...

 

Zudem sind es seit 2 Jahren nur noch eine Handvoll Foren....

und wegen Corona ist auch meine letzte Runde (Star Wars D6) eingegangen....

 

der gerne wieder in Asien und am Tisch tanzen würde

Medizinmann


Bearbeitet von Medizinmann, 13. März 2021 - 12:46 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0