Zum Inhalt wechseln


Foto

WELTGEHEIMNIS


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
26 Antworten in diesem Thema

#16 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 870 Beiträge

Geschrieben 10. März 2021 - 09:09

Ich lese mich gerade im "Weltgeheimnis" ein. Mir gefällt, was ihr da mit der "Weltgeheimnis"-Organisation gemacht habt.

 

Allerdings hätte ich eine kurze Nachfrage:

S. 29 gibt den Modernitätsfaktor für Pulp (30er/40er Jahre) mit +10% an. Das entspräche dem Faktor für 2000 (Now). Ist das richtig so? Oder müsste der Faktor nicht eher zwischen +4% (1920er) und +6% (1950er) liegen? Also zum Beispiel bei +5% ?


Bearbeitet von Sphyxis, 10. März 2021 - 09:10 .

  • Die InsMaus gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#17 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 883 Beiträge

Geschrieben 10. März 2021 - 09:39

Hallo Sphyxis,

da würde ich dir Recht geben, zumal in dem Pulpkastentext (S. 29) etwas von einem Modifikator steht, den es „normalerweise“ für diese Epochen geben würde. Und die stehen in der Tabelle auf S. 28 und sind dort eben niedriger angegeben.

Bearbeitet von Die InsMaus, 10. März 2021 - 09:40 .

E pluribus unum

#18 Kreggen

Kreggen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 287 Beiträge

Geschrieben 14. März 2021 - 22:35

Wie ist denn bei den 152 Seiten der Quellen- und der Abenteuer-Anteil aufgeteilt?



#19 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 883 Beiträge

Geschrieben 14. März 2021 - 22:56

Die Abenteuer beginnen auf S. 49.
E pluribus unum

#20 Kreggen

Kreggen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 287 Beiträge

Geschrieben 15. März 2021 - 06:39

Die Abenteuer beginnen auf S. 49.

Danke. Schade. Abenteuer brauch ich keine mehr. Dann wird das nix mit Weltgeheimnis und mir.



#21 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 883 Beiträge

Geschrieben 15. März 2021 - 08:42

Ach, die Abenteuer sind eigentlich praktische Beispiele der Einbindung des Weltgeheimnisses - also im Prinzip auch Quellenteil ;-)
E pluribus unum

#22 Kreggen

Kreggen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 287 Beiträge

Geschrieben 15. März 2021 - 09:30

Ach, die Abenteuer sind eigentlich praktische Beispiele der Einbindung des Weltgeheimnisses - also im Prinzip auch Quellenteil ;-)

Dennoch, 1 Drittel Quelle, 2 Drittel Abenteuer die ich nicht brauche. Wollte den Quellenteil für was anderes einsetzen.



#23 Zuckerberg

Zuckerberg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 16. März 2021 - 13:48

Mir ist das Verhältnis genehm weil ich im Abenteuer immer eine praktische Auslegung des Quellenteils bzw eine Ideenfundgrube sehe
  • Die InsMaus gefällt das

#24 Zuckerberg

Zuckerberg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 17. April 2021 - 06:52

Oke ich habe es inzwischen gekauft.
Die ordensbeschreibung war äußerst dünn und die Idee dahinter fand ich nicht übermäßig originell.
Dann gab es haufenweise Würfeltabellen - wie auch schon in Namenlose Kulte - die ich persönlich nicht brauche.
Die drei Abenteuer haben mich jetzt nicht so sehr angesprochen. Es gibt halt genug gute Abenteuer, so dass ich hierfür keine Zeit haben werde.
Jetzt verkaufe ich den Band wieder. Das ging mir in letzter Zeit mit vielen Bänden der blauen Reihe so, dass die hohe Qualität der alten Spielhilfen bei weitem nicht mehr erreicht wird.

#25 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 883 Beiträge

Geschrieben 17. April 2021 - 08:03

Einmal eine allgemeine Anmerkung zu den „haufenweise“ Würfeltabellen: Die hängen natürlich zusammen, um relativ schnell (man kann sich aber auch Zeit lassen) Läden zu erstellen. Ich finde die Idee hinter dieser Mechanik eigentlich gut, weil man so jedenfalls mehr, individuellere und evtl. kreativere Dinge erhält, als wenn einem nur 3-4 feststehende Läden im Buch präsentiert werden würden. Die Beispielläden sind genau das - Beispiele, die auf realem Rumgewürfel beruhen.
  • Nabla gefällt das
E pluribus unum

#26 Zuckerberg

Zuckerberg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 17. April 2021 - 14:10

Die Beispielläden finde ich okay. Die Tabellen vom Umfang her aber überzogen. Da hätten sich die Autorenden andere IdeeInnen einfallen lassen können.

#27 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.115 Beiträge

Geschrieben 17. April 2021 - 15:18

Es bleibt Spielleitern ja unbenommen, Eleente selbst einfachfestzulegen. Weniger geht immer an tabellennutzung.

Nur wenn es zu wenige wären und man MÜSSTE selbst was dazugeben, wäre der Unmut schnell nachvollziehbar.

 

Sorum sage ich: Da ist jeder seines Glückes Schmied.


  • Der Flüsterer und Nabla gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0