Zum Inhalt wechseln


Foto

Regelfrage Karte "Gezeitenschub"


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Faromir

Faromir

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 05. Februar 2021 - 15:34

Auf der Karte "Gezeitenschub" (Startkarte vom "Hunger des Ozeans") steht, dass ich die Karte auf "1 anderer Spieler" spielen darf. Heißt das, dass ich sie nicht auf mich selber spielen darf, z.B. im Solo-Spiel?

Zusätzlich sehe ich auf der Karte keine Beschränkung auf bestimmte Felder, aber ein ausspielen auf Felder außerhalb der Küstengebiete macht doch logisch betrachtet keinen Sinn, oder kann man die Karte tatsächlich auf Binnengebiete spielen?



#2 MartinZeeb

MartinZeeb

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 401 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2021 - 09:48

Wenn es nicht irgendwo eine zusätzliche Erklärung dazu gibt, dann kannst du diese Karte im Solospiel nicht verwenden.

Du musst immer einen anderen Geist beeinflussen.

 

Dieser Geist darf aus einem seiner Gebiete verschieben. Was für ein Gebiet das ist, ist nicht eingeschränkt. Es darf also auch ein Binnengebiet sein.

Beantwortet das die Frage schon?


  • Faromir gefällt das

Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)


#3 Faromir

Faromir

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2021 - 11:19

Wenn es nicht irgendwo eine zusätzliche Erklärung dazu gibt, dann kannst du diese Karte im Solospiel nicht verwenden.

Du musst immer einen anderen Geist beeinflussen.

 

Dieser Geist darf aus einem seiner Gebiete verschieben. Was für ein Gebiet das ist, ist nicht eingeschränkt. Es darf also auch ein Binnengebiet sein.

Beantwortet das die Frage schon?

 

Ja, das beantwortet die Frage, auch wenn ich es inhaltlich nicht ganz so plausibel finde, per "Gezeitenschub" aus einem Binnengebiet heraus zu verschieben.  :unsure:



#4 Marc Dragonstorm

Marc Dragonstorm

    Advanced Member

  • Questmeister
  • PIPPIPPIP
  • 47 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2021 - 14:02

Hallo zusammen,

Hier muss ich Baldur widersprechen - in der Anleitung vo des Grundspiels gibt es einen Absatz, der in Solospielen ausdrücklich erlaubt, Fähigkeiten die nur andere Geister betreffen auf sich selbst zu spielen.

Gezeitenschub sollte für die Sinnhaftigkeit wohl eher Gezeitensog heissen

Edit: Autokorrektur berichtigt

Bearbeitet von Marc Dragonstorm, 06. Februar 2021 - 14:03 .

  • Faromir gefällt das

#5 MartinZeeb

MartinZeeb

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 401 Beiträge

Geschrieben 06. Februar 2021 - 22:42

Danke für die Ergänzung Marc.

Aus genau diese Grund schrieb ich: "Wenn es nicht irgendwo eine zusätzliche Erklärung dazu gibt, dann kannst du diese Karte im Solospiel nicht verwenden."

Offensichtlich gibt es eine zusätzliche Erklärung, die ich auf die Schnelle nicht gefunden habe.


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)


#6 Marc Dragonstorm

Marc Dragonstorm

    Advanced Member

  • Questmeister
  • PIPPIPPIP
  • 47 Beiträge

Geschrieben 07. Februar 2021 - 22:35

Sind wir mal ehrlich - Spirit Island sticht durch vieles hervor, aber nicht durch eine übersichtliche Spielanleitung XD

Bearbeitet von Marc Dragonstorm, 07. Februar 2021 - 22:35 .


#7 MartinZeeb

MartinZeeb

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 401 Beiträge

Geschrieben 08. Februar 2021 - 09:03

Als Redakteur sollte ich das trotzdem wissen. Ich spiele SI nur nie solo. Wenn ich das tun würde hätte ich das ja direkt gewusst.

Über Spirit Island - und ganz besonders Zerklüftete Erde könnte man einen ganzen Artikel Hintergrundgeschichte "Die Leiden der Redakteure" schreiben. ;-)

So komplex es sich spielt, so komplex schreibt/lokalisiert es sich auch.
 


Martin Zeeb

Pegasus Spiele

Redaktion (Spiel)





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0