Zum Inhalt wechseln


Foto

Kurze Fragen, kurze Antworten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4659 Antworten in diesem Thema

#1 KDis

KDis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 59 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2009 - 18:21

Hallo, hätte da mal 2 Fragen.

Kann man Akrobatik auf Ausweichen spezialisieren? Geht das/würdet ihr das zulassen?

Kann man bei der Charaktererschaffung eine Fertigkeitsgruppe steigern, und dann ein oder zwei Talente daraus weitersteigern?

KDis ist dabei die Fertigkeiten füe seinen neuen Char Abby festzulegen. Zuerst steigert er die Athletik Fertigkeitsgruppe auf 2 (20BP). Danach steigert er Akrobatik weiter auf 4 (8BP). Damit hat er Klettern, Laufen und Schwimmen auf 2, und Akrobatik auf 4 für insgesamt 28BP

#2 NeoLaRoche

NeoLaRoche

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 558 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2009 - 19:12

Kann man Akrobatik auf Ausweichen spezialisieren? Geht das/würdet ihr das zulassen?

Ob man es kann, hängt davon ab, welches "Ausweichen" du meinst. Es besteht ja nun doch schon ein Unterschied zwischen dem normalen Ausweichen und dem akrobatischen Ausweichen. Wenn du Akrobatik spezialisierst auf Ausweichen, dann bleibt das akrobatisches Ausweichen. Leider ist die regeltechnische Differenzierung zwischen den beiden Arten ja sehr fluffig. Deshalb würde ich es im Zweifelsfall eher nicht bzw. nur unter Einschränkungen zulassen, um Punkteschinderei zu vermeiden.

Kann man bei der Charaktererschaffung eine Fertigkeitsgruppe steigern, und dann ein oder zwei Talente daraus weitersteigern?

Ja, das geht. Hängt aber in der Regel vom Spielleiter ab. Offiziell wird davon abgeraten, weil man sich so zusätzliche Punkte ergattern kann.

#3 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.279 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2009 - 19:26

Kann man bei der Charaktererschaffung eine Fertigkeitsgruppe steigern, und dann ein oder zwei Talente daraus weitersteigern?

Nicht mehr seit dem SR4A ! Ich habs die Tage im Dumpschockforum zitiert gelesen. Gruppen können bei Char erschaffung nicht mehr gebrochen werden !

mit korrigierendem Tanz
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#4 Gadget

Gadget

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 657 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2009 - 19:35

Und das ist auch gut so O_O

#5 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.250 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2009 - 20:23

Kann man Akrobatik auf Ausweichen spezialisieren? Geht das/würdet ihr das zulassen?


Nein, kann man nach RAW nicht und ich würde es auch nicht zulassen.

cya
Tycho

#6 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.279 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2009 - 20:32

Und das ist auch gut so O_O

Ansichtssache
Aber das gehört in einen anderen Thread ,nicht in kurze Fragen-kurze Antworten ;)

HougH!
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#7 Grottenolm

Grottenolm

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2009 - 20:58

Guten Abend,
ich habe da ein "kleineres" Verständnisproblem, und werde aus dem GRW nicht so ganz schlüssig, wo ich doch erst Shadowrun angefangen habe ;)

Nämlich (und jetzt bitte nicht schlagen) : Wie berechnet sich der Entzug und Schaden von Kampfzaubern/Generellen Zaubern?

Kraft und Nettoerfolge als Schaden und dann der angerichtete Schaden modifiziert mit dem Entzugscode des Zaubers?

Was bringt die eingesetze Kraft bei Kampfzaubern, wenn für das Ergebnis die Nettoerfolge + Kraft benutzt werden?

Ein kleines Beispiel, oder auch ein paar Hinweise auf entsprechende Seiten im GRW, würden mir sehr helfen, danke!

(Shadowrun 4 ^^)

#8 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.922 Beiträge

Geschrieben 24. Juni 2009 - 21:36

der entzug wird an der stufe des gewirkten zaubers berechnet. Meist ist es kraft des zauber geteilt durch 2 +/- irgendetwas
Beim heilzauber ist es der gesamte erlittene körperliche schaden -2...

die kraftstufe eines zaubers beschränkt die anzahl der eingesetzten nettoerfolge.
Wirkt zauber stufe 4 und erhält 5 nettoerfolge zählen also nur 4 davon...

Die seiten kann ich dir leider nicht nennen, hab grad das buch nicht...

tekeli-li! tekeli-li!
"We´re all individual!"
"I´m not!"

http://ih3.redbubble...0x550,075,f.jpg


#9 SCARed

SCARed

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 868 Beiträge

Geschrieben 25. Juni 2009 - 10:33

Was bringt die eingesetze Kraft bei Kampfzaubern, wenn für das Ergebnis die Nettoerfolge + Kraft benutzt werden?

Ein kleines Beispiel, oder auch ein paar Hinweise auf entsprechende Seiten im GRW, würden mir sehr helfen, danke!

(Shadowrun 4 ^^)

die erste frage beantwortest du doch bereits in deinem nebensatz.

was die beispiele angeht: zumidnest zu indirekten kampfzaubern war im GRW meines wissens nach ein beispiel drin. schau mal ins kapitel "Spruchzauberei" bei Magie (in meinem engl. GRW geht das auf seite 171 los.).

#10 Grottenolm

Grottenolm

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2009 - 17:29

Hoppala...

Danke für die Antworten :huh:

#11 Goldrian

Goldrian

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 112 Beiträge

Geschrieben 26. Juni 2009 - 17:45

GRW S.174 "Die maximale Anzahl der gültigen Erfolge die bei einer Spruchzaubereiprobe erzielt werden können entspricht der Kraft des Zauberspruchs"
Eingefügtes Bild

oh *sigh* shadowrunning is so troublesome
I only became a shadowrunner because I thought I could live a funny life.
Control Actions success

#12 KDis

KDis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 59 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2009 - 17:26

Schützt mich ein ausgeschalteter Geruchsbooster vor Maßgeschneiderten Pheromonen?

#13 Roadbuster

Roadbuster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.074 Beiträge

Geschrieben 12. Juli 2009 - 21:08

Nein tut er nicht. Der Geruchsbooster verstärkt ja nur den Geruchssinn. Wenn du ihn ausschaltest kannst du ja trotzdem riechen.
How far can too far go?

#14 Fenrir

Fenrir

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2009 - 02:32

@Roadbuster
Der Geruchsbooster hat aber einen Trigger mit dem man Gerüche komplett ignorieren kann. Ich persönlich deute das so das man seinen Geruchsinn damit abschalten kann.
Allerdings weiß ich nicht ob Pheromone genauso wie Gerüche funktionieren. Zumindest nimmt man Pheromone ja normalerweise unbewusst wahr.
Da wären dann Biologen gefragt...
Als er zu Ragnarök aus seiner Gefangenschaft freikam, war Fenrir ein Anblick des Schreckens. Er öffnete sein riesiges Maul so weit, dass sein Unterkiefer den Boden berührte und der Oberkiefer bis zum Himmel reichte; Odin wurde von ihm verschlungen.

#15 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 13.279 Beiträge

Geschrieben 13. Juli 2009 - 08:29

Da weder bei den Geruchsboostern noch bei den Pheromonen etwas steht würde Ich sagen das die Pheromone auch mit ausgeschaltetem Geruchsbooster funktionieren.
(Die Pheromone werden ja unbewusst registriert und bewirken etwas im Hormonhaushalt des Rezipienten/Opfers.)
Er würde Die Pheromone selbst mit angeschaltetem Geruchsbooster nicht bewusst wahrnehmen und kann Ihre unbewusste Wirkung nicht ausschalten.
So würde Ich das hanndhaben

HougH!
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

 

 

 

shadowrun350x20.gif





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0