Zum Inhalt wechseln


Foto

Foundry VTT SR6-Support

Foundry VTT SR6

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#1 Niham

Niham

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 27. März 2021 - 13:10

Hi, ich habe gesehen, das es für SR6 einen Vollwertigen Charsheet mit Genesis Import gibt auf Roll20. Unterstützt ihr auch das erschaffen solcher Module für Foundry FTT? Ihr könntet sicherlich den Umsatz steigern, wenn Foundry endlich einen Charsheet für SR 6 hätte. Im Moment scheuen sich die Coder, für ein nur Halb rausgebrachtes Spiel ( Es fehlen noch ein Paar Bücher, wie Riggen, Decken, Mensch&Maschine z.B.) den Bogen zu bauen, weil die Nachfrage angeblich zu gering ist. Meine Beobachtung zeigt jedoch, das Bedarf da ist, es im deutschen und englischen Dirscord regelmäßig Anfragen für den Würfelbogen gibt. Und sie immer die oben genannte Antwort bekommen. Evtl kann es den Kreislauf durchbrechen, wenn es den würfelbaren Charsheet dort gäbe, denn auf Roll20 will keiner mehr zurück, es ist einfach veraltet mit zu wenig GM-Funktionen und der Komfortunterschied für Spieler wie GM ist einfach enorm. Dann spielen die Leute lieber was anderes ( und kaufen sich entsprechend auch andere Rollenspielbücher). ihr hättet sicherlich die Möglichkeit, einen der Coder, die mit dem Bogen angefangen haben, zu motivieren... und Wenns nur eine PDF Sammlung der SR6 Werke oder sowas wäre. Z.B.

https://github.com/N...dry-shadowrun6e

oder

https://github.com/i...r/sr6e/projects.

unter dem Strich könnte das den Verkauf der Serie beschleunigen, vor allem da dieses Jahr noch nicht abzusehen ist, wann denn endlich der Virus vorbei ist. Ein Verkauf der Serie beschleunigt dann auch das herausbringen der fehlenden Bücher, etc Und ich ( und viele andre ) können es endlich ungenervt ( Roll20 mit seinen ständigen Serverproblemen und der permanenten Überlastung) genießen :)

 

Offizielle Aussage ist im Moment, das Astral Tabletop präferiert wird. Astral VTT kann nicht im Ansatz mit dem Komfort, den Funktionen oder leichter Bedienbarkeit mit Foundry mithalten, schon allein beginnend damit, das man Foundry auf einem eigenen Miniserver laufen lassen kann, und damit nicht Serverüberlastungen ausgesetzt wird, Würfelautomatismen, wie das Anklicken eines Tokens, ausführen einer Aktion ( Zauber / Angriff etc ), die Würfel automatisch Rollen und Gegenwürfe wie Soak ebenfalls mitgerollt werden können. Sogar erwürfelter Schaden dem Token zugeweisen ist möglich, oder das Zuweisen eines Status.  Würfeln von Pools direkt aus den Charbögen heraus, usw. Das Einrichten als GM ist mit Foundry ebenfalls deutlich Komfortabler.

Wenn es erstmal einen fertigen Charsheet gäbe, sind viele Folgestrategien denkbar. 

Theoretisch könnte Pegasus vermutlich Umsatz machen, durch Bezahl-Module. Um Programmierte Ausrüstung, Cyberware oder Magie etc per Drag and Drop in den Charbogen integrierbar zu machen, für all jene, die das nicht von Hand machen wollen. Sogar das Umsetzen der Abenteuer als Kaufversion für die Plattform ist denkbar. Denn Foundry bietet neben sehr sehr sehr viel freecontent eben auch ein Verkaufssystem  an. Einmal Programmiert, für jedes Addon z.B. 5 Euro ( Aufwärtskompatibel, wenn man Geld bezahlt, möchte man schliesslich auch die neuen Dinge aus den neuen Büchern, wenn also neue Waffen in einem Zusatzbuch erscheinen, das die dann auch nachgepflegt werden ). 

 

Grüße

Andreas

 

 

 

anhängend eine Antwort auf meine Anfrage ans Marketing per Ticket:

 

Ticketantwort: 

vielen Dank für Ihr Feedback. Unser Forum wurde explizit für Rückfragen zu unseren Produkten sowie zum Austausch darüber eingerichtet. Insbesondere zu unseren Rollenspielen ist der Dialog dort sehr rege und gerade der Austausch mit anderen Spielenden sowie mit den Redakteuren und Redakteurinnen, die dort ebenfalls aktiv sind, führt oftmals zu produktiven Lösungen bzw. Anregungen.

Gerne möchten wir dennoch auch hier auf Ihre Anfrage eingehen: Nicht nur, aber auch im Zuge des Ausbaus der digitalen Angebote zu unserem gesamten Sortiment, arbeiten wir bereits seit längerem daran, auch unsere Unterstützung für VTT auszubauen. Uns ist selbstverständlich bewusst, dass nicht jeder bzw. jede Spielende die gleiche Plattform präferiert. Nach Prüfung verschiedenster Plattformen sowie nach Rücksprache mit den Chefredakteuren unserer Rollenspielsystem sind wir schließlich zu dem Entschluss gekommen, dass Astral Tabletop unserer Ansicht nach zurzeit die beste Unterstützung für Spielende unserer Systeme anbietet. Dementsprechend arbeiten wir nun zunächst daran, eine umfrangreiche Unterstützung auf dieser Plattform anzubieten. Selbstverständlich sind wir offen für konkrete Ideen zur Umsetzung. Wir werden dann gerne prüfen, ob wir eine Lösung ermöglichen können.

Sollten Sie also konkrete Vorschläge haben, freuen wir uns auf Ihre Nachricht per E-Mail oder im Forum.

Mit freundlichen Grüßen


 



#2 taranion

taranion

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge

Geschrieben 30. März 2021 - 13:33

Vorab: ich bin selber auch Foundry-Nutzer, sehr angetan davon und ziehe es Roll20 vor. Aber ich teile deine Einschätzung von Umsatzsteigerung durch Foundry-Unterstützung nicht - dafür ist es zu sehr Niesche. Selber hosten ist für viele SL zu sehr ein Buch mit sieben Siegeln und Dienste wie "The Forge" bringen halt monatliche Kosten mit, die auch nicht allen behagen.
Auch hat Pegasus überhaupt keinen Einfluss darauf, welche Systeme unterstützt werden - die sind auf Fans angewiesen, die das als Freizeitprojekt stemmen. Und auf Astral hatte man sich (meines Wissens nach)  früh im letzten Jahr eingeschossen, ein paar Monate bevor Foundry offiziell erschienen ist.

Ich kann zwar nicht für Pegasus sprechen, aber ich kann vermelden, dass ich mich mit Avalia (dem Autor eines der beiden SR6-Bögen für Roll20) zusammengetan habe, um eine System-Modul für Foundry VTT zu entwickeln. Allerdings sind wir noch nicht soweit, dass man da was zeigen kann.

Neben einem SC und NSC-Bogen, liegt unser Fokus auf dem Import von Genesis-Charakteren und der Bereitstellung von Kompendien (was wir noch bei Pegasus anfragen müssen).
Avalia wird seinen Fokus auf das System-Modul setzen. Ich werde mich darauf konzentrieren, die Daten die ich in Genesis eh schon habe, für Foundry nutzbar zu machen.

Wann das in in einer Frühversion nutzbar ist, kann ich derzeit noch nicht sagen. Vermutlich geht irgendwas Ende April, aber so vollumfänglich wie Du das beschreibst, wird es bestimmt nicht sein.

(Mal abgesehen davon, dass die Shadowrun-Regeln tierisch aufwändig umzusetzen sind, wenn man alles automatisieren möchte.)


  • sirdoom, Darian, Wandler und 6 anderen gefällt das

#3 Niham

Niham

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 30. März 2021 - 14:37

Danke für die Infos. Seltsam das der Beitrag jetzt erst erscheint, ich ging schon davon aus, er wäre unter den Tisch gefallen. 
ich denke, das es durchaus viele Interessierte für SR6 gibt, die durch eine Unterstützung gerade in der Startzeit durch einen automatischen Charbogen durchaus nach dem GRW auch weitere Bücher anschaffen würden. Ich spreche nicht von Millionen, aber Kleinvieh macht auch Mist. Vor allem wenn wie oben beschrieben eine Motivierung nicht wirklich kostenintensiv ist. Ich meine, Wer das leiten möchte, ist sicherlich auch bereit, sagen wir 5 Euro pro Modul mit Kompenium zu bezahlen ( Magie, Cyberware, Matrix, Rigger, GRW, Feuer Frei ...) und Evtl auch 50 Cent oder ein Euro für die Miniveröffentlichungen wie das noch nicht in deutsch erschiene Athletenbuch mit ein paar Subrassen für Trolle. ich weiß wie viel geld für entsprechende DnD allein in unserer Gruppe über den Tresen lief über Beyond. Aber auch in Foundry, für mehr, bessere und Kofortablere Dungeon Module z.B.... 
Ich sah bisher nur angefangene Bögen, die  gut aussahen, aber nie fertig gestellt wurden, und seit fast einem Jahr auch nicht mehr angerührt wurden, wie bei Neveall, daher meine Zeilen, um mal durch Pegasus anstubsen zu lassen. 

Dann hoffe ich auf gutes gelingen bei euch, habt ihr denn einen Patreon Account für das Projekt SR6? 



#4 taranion

taranion

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge

Geschrieben 30. März 2021 - 15:30

Danke für die Infos. Seltsam das der Beitrag jetzt erst erscheint, ich ging schon davon aus, er wäre unter den Tisch gefallen. 
ich denke, das es durchaus viele Interessierte für SR6 gibt, die durch eine Unterstützung gerade in der Startzeit durch einen automatischen Charbogen durchaus nach dem GRW auch weitere Bücher anschaffen würden. Ich spreche nicht von Millionen, aber Kleinvieh macht auch Mist. Vor allem wenn wie oben beschrieben eine Motivierung nicht wirklich kostenintensiv ist. Ich meine, Wer das leiten möchte, ist sicherlich auch bereit, sagen wir 5 Euro pro Modul mit Kompenium zu bezahlen ( Magie, Cyberware, Matrix, Rigger, GRW, Feuer Frei ...) und Evtl auch 50 Cent oder ein Euro für die Miniveröffentlichungen wie das noch nicht in deutsch erschiene Athletenbuch mit ein paar Subrassen für Trolle. ich weiß wie viel geld für entsprechende DnD allein in unserer Gruppe über den Tresen lief über Beyond. Aber auch in Foundry, für mehr, bessere und Kofortablere Dungeon Module z.B.... 
Ich sah bisher nur angefangene Bögen, die  gut aussahen, aber nie fertig gestellt wurden, und seit fast einem Jahr auch nicht mehr angerührt wurden, wie bei Neveall, daher meine Zeilen, um mal durch Pegasus anstubsen zu lassen. 

Dann hoffe ich auf gutes gelingen bei euch, habt ihr denn einen Patreon Account für das Projekt SR6? 

Nicht direkt.

Es gibt den Patreon-Account von Genesis https://www.patreon.com/rpgframework, da werde ich über den Fortschritt berichten und die Nutzer der Genesis Developer-Version werden vorzeitig den Charakterexport testen können, aber der Fokus der Patreon-Präsenz liegt eben eher auf Genesis als auf dem Foundry Modul.



#5 Niham

Niham

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 31. März 2021 - 10:22

Fein, habe natürlich die Bezahl-Version. Kann man euch als nicht Programmierer irgendwie unterstützen? Texte, oder Zahlen / Werte in simplen Tabellen auflisten z.B., was euch zeitlich entlasten würde?


  • Corpheus gefällt das

#6 taranion

taranion

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge

Geschrieben 31. März 2021 - 15:43

Fein, habe natürlich die Bezahl-Version. Kann man euch als nicht Programmierer irgendwie unterstützen? Texte, oder Zahlen / Werte in simplen Tabellen auflisten z.B., was euch zeitlich entlasten würde?

Kurz um das mal klarzustellen: die Anwendung hat keine Bezahl-Version, sie ist gratis. Die monatlichen Serverkosten und Miete für Ticketsystem, Buildtools usw. zahlt der Patreon.
Was man mit der "Deluxe"-Version bei Pegasus erwirbt, ist das Recht Texte angezeigt und ausgedruckt zu bekommen. Das Geld zahlst Du an Pegasus (als deutscher Lizenzinhaber) und die geben mir (und Catalyst) einen Anteil davon ab - und das ganze wird dann noch versteuert.
Das ist natürlich trotzdem Geld, welches mich irgendwann erreicht, aber es bezahlt definitiv nicht den Aufwand der in der Anwendung drin steckt und auch noch weiter investiert wird - dann müsste Pegasus eher sowas wie €30-40 pro Buch verlangen.

Nun zu deiner Frage: Danke dass Du fragst. Tatsächlich habe ich eigentlich alle Nicht-Entwickler-Aufgaben bereits an jemanden abgetreten. Das einzige was ich eigentlich immer brauche, sind Tester die kurzfristig zur Verfügung stehen. Spätestens wenn ich im Discord eine neue Version ins Staging gebe, brauche ich Leute die sie die nächsten 3 Tage ernsthaft verwenden/abklopfen.


  • Qubik gefällt das

#7 Grendo

Grendo

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 01. April 2021 - 20:45

Hallo zusammen,

erstmal finde ich es super das ihr (Tarion und Avalia) das System von SR6 umsetzt für FoundryVTT. Ich warte da schon lange drauf, grade in der Verbindung mit geplanter Importfunktion von Genesis. Dafür ein dickes Dankeschön. Ich würde euch gerne unterstützen als Tester für das System kann aber leider nicht immer kurzfristig

...brauche ich Leute die sie die nächsten 3 Tage ernsthaft verwenden/abklopfen...

 

 

Was die Preise angeht, wissen wir glaube ich alle das die Bücher zu SR6 von Pegasus vermutlich zum Selbstkostenpreis rausgehen und das alles auf einer Mischkalkulation basiert (man nehme hier nur als Referenz die Kosten der Bücher von Mitwettbewerbern oder anderen Systemen). Sollte es von Pegasus angedacht sein die Bücher von SR6 als Module für FoundryVTT herauszubringen, so denke ich das durchaus auch hier in Betrag von 20,--€ je Modul angesetzt werden kann und auch gerechtfertigt wäre bei dem Mehrwert den man dadurch als SL hätte.

Auch bei 20,--€ gehe ich davon aus das der Betrag nur zustande kommen kann wenn Fans aus der Community mithelfen bei der Umsetzung. 



#8 Mark

Mark

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 90 Beiträge

Geschrieben 27. April 2021 - 18:33

20€ pro Modul würde ich sofort zahlen. Dafür sind die Bücher günstig und man kann sich das ggf. sogar noch mit der Gruppe teilen. Dafür gibts ja auch was geboten.

 

Ich warte sehnsüchtig auf ein SR6 Modul zu FoundryVTT. Halte uns bitte auf dem Laufenden, ich bin schon ein Fan von Genesis.



#9 taranion

taranion

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge

Geschrieben 05. Mai 2021 - 08:55

Also, es gibt jetzt eine Version die man installieren kann:

https://bitbucket.or...hadowrun6-eden/  ( Wiki )

 

Grundsätzlich würde ich die Erwartungen da eher nochmal zurückschrauben. Man kann zwar Charaktere aus Genesis übernehmen und auch würfeln, Schaden und Edge verwalten, aber wir zeigen noch lange nicht alle Daten des Charakters an und haben auch noch kein sinnvolles NSC-Sheet usw. Das ist alles noch in Arbeit (und zieht sich ein wenig, da es nur nebenher passiert.)


  • Glango gefällt das

#10 taranion

taranion

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2021 - 22:42

Es gibt jetzt eine Version 0.2.0

Story

  • SR6FVTT-25 Provide "Dice So Nice" skin
  • SR6FVTT-24 List more derived values in "Basics" tab
  • SR6FVTT-23 Allow editing initiatives on Basics tab
  • SR6FVTT-22 Provide special weapon attack chat message
  • SR6FVTT-21 Display weapons on a combat sheet
  • SR6FVTT-20 Support "Dice So Nice" for skill checks
  • SR6FVTT-18 Allow rolling Initiative

Task

  • SR6FVTT-26 Add weapon details on a collapsible pane
  • SR6FVTT-17 Start working on an sheet for gear (not ready yet)
  • SR6FVTT-7 Export gear in Genesis export (Basic data)

Ich habe ein paar Umstellungen am Actor-Format gemacht, was jetzt leider dazu führen kann, das bisher erstellte Charakterre das Laden der Welt verhindern. Zusätzlich wurde der Genesis Export für Foundry um einige Daten erweitert (Das Plugin-Update ist heute veröffentlicht)

Ich rate daher dazu, die Charaktere/PCs VOR dem Update zu Löschen, in Genesis neu zu exportieren und neu in Foundry zu importieren.

Schaut im Discord vorbei, wenn ihr diskutieren wollt.

 

Ich habe mir auch mal Gedanken gemacht, wann ungefähr ich woran arbeiten möchte: Roadmap


  • Avalia, bustabuzz und Glango gefällt das

#11 Lucitus

Lucitus

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2021 - 11:04

Ha, da bin ich aber froh, dass hier gefunden zu haben. Muss ich das nicht basteln für Foundry. Aber falls helfende, codende Hände benötigt werden, stelle ich meine bescheidenen Skills gerne zur Verfügung.



#12 taranion

taranion

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge

Geschrieben 18. Mai 2021 - 15:41

Hi,

 

Ha, da bin ich aber froh, dass hier gefunden zu haben. Muss ich das nicht basteln für Foundry. Aber falls helfende, codende Hände benötigt werden, stelle ich meine bescheidenen Skills gerne zur Verfügung.

Meine Skills in Bezug auf Entwicklung unter Foundry sind auch eher Anfängerlevel - das Game System ist quasi mein Lernprojekt :)

 

Grundsätzlich kannst Du gerne mitmischen. Das Git-Repository kann ja von jedem geforkt werden. Im Discord bei uns bist Du ja heute auch reingekommen.

Wenn Du eine Idee hast was Du umsetzen möchtest, können wir das gerne vorher durchsprechen. Alternativ kann ich auch ein offenes ToDo finden.

Falls Du bisher noch kein Game-System für Foundry gemacht hast (was ich mal vermute), würde ich Dir empfehlen dich erst einmal damit vertraut zu machen. 50% meiner Zeit an diesem Projekt fließen in das "Verstehen wie man das mit Foundry hinbekommt" :)


  • bustabuzz gefällt das

#13 Lucitus

Lucitus

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 23. Mai 2021 - 09:14

Hi,

 

Ha, da bin ich aber froh, dass hier gefunden zu haben. Muss ich das nicht basteln für Foundry. Aber falls helfende, codende Hände benötigt werden, stelle ich meine bescheidenen Skills gerne zur Verfügung.

Meine Skills in Bezug auf Entwicklung unter Foundry sind auch eher Anfängerlevel - das Game System ist quasi mein Lernprojekt :)

 

Grundsätzlich kannst Du gerne mitmischen. Das Git-Repository kann ja von jedem geforkt werden. Im Discord bei uns bist Du ja heute auch reingekommen.

Wenn Du eine Idee hast was Du umsetzen möchtest, können wir das gerne vorher durchsprechen. Alternativ kann ich auch ein offenes ToDo finden.

Falls Du bisher noch kein Game-System für Foundry gemacht hast (was ich mal vermute), würde ich Dir empfehlen dich erst einmal damit vertraut zu machen. 50% meiner Zeit an diesem Projekt fließen in das "Verstehen wie man das mit Foundry hinbekommt" :)

An Foundry bin ich bzw. wir schon dran, weil wir mehrere System über Twitch streamen und ich mich an einem anderen System nebenher versuche. Aber ja, ich bin da auch noch am Anfang.



#14 taranion

taranion

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge

Geschrieben 23. Mai 2021 - 09:29

An Foundry bin ich bzw. wir schon dran, weil wir mehrere System über Twitch streamen und ich mich an einem anderen System nebenher versuche. Aber ja, ich bin da auch noch am Anfang.

 

Ich meinte weniger die Verwendung, als die Entwicklung eines Game-Systems oder Add-Ons für Foundry.



#15 taranion

taranion

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 169 Beiträge

Geschrieben 24. Mai 2021 - 17:52

Version 0.2.1 ist erschienen und vertieft das Thema "Kampf" weiter. Man kann jetzt auch Rüstungen und Munition verwalten, Rüstungen an und ablegen, die Monitore des Tokens aktualisieren jetzt auch den Charakter und ein paar andere Kleinigkeiten.

Es fehlen immer noch einige Dinge zum Thema Kampf, z.B. Schadenswiderstandwürfe, aber das ist auf dem Schirm.

Bildschirmfoto-von-2021-05-24-18-10-35.p


  • Avalia, HeadCrash, Mark und 3 anderen gefällt das





Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Foundry VTT, SR6

Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0