Zum Inhalt wechseln


Foto

Suche Hintergrund für böses Monsterkind...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#16 Lyr

Lyr

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.113 Beiträge

Geschrieben 16. Mai 2021 - 02:31

Ich würde das Kind auch nicht bewusst böse machen. Interessanter fände ich den Ansatz das es entweder von etwas besessen ist oder eine gespaltene Persönlichkeit hat. Oder so was in der Richtung. sprich das Kind ist zwar eigentlich lieb, hat aber eine finstere Seite die dann halt Böses tut. Ob jetzt ohne das Wissen des Kindes oder es erlebt das ganze als "Beifahrer" ohne aktiv etwas dagegen tun zu können. Das könnte dann auch die "bösen" Träume erklären.  



#17 Stingray

Stingray

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 31 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2021 - 11:50

Ich hatte einen Geistesblitz, nachdem ich ein Download-Abenteuer mit einem verlassenen Horror-Krankenhaus gelesen habe, das ich da verwurschten kann.

 

Meine Hintergrundidee wäre, dass es ein Massaker in diesem Krankenhaus während der Nacht des Zorns gab. Dadurch entstand ein Geist, der Rache an Rassisten und Metamenschenhassern nehmen will. Dazu würde es dann auch super passen, dass das Mädchen sich bei Para Nobilis eingeschlichen hat, wobei die Kindgestalt tatsächlich ahnungslos ist. Das ganze kann dann darin enden, dass das Mädchen verschwindet, nachdem es Kontakt mit irgendwelchen Humanis-Schlägern hatte. Die Spur führt dann zum verlassenen Krankenhaus, wo man auf wahnsinnige und verstümmelte Humanis-Leute stößt...

 

Gibt es bei Shadowrun irgendsowas wie Rachegeister oder Spukgestalten, die sich in Menschenform manifestieren können? Ein Shadow Spirit ist ja ganz klar böse.



#18 Qubik

Qubik

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 118 Beiträge

Geschrieben 17. Mai 2021 - 13:58

Um das Problem mit der Menschenform zu lösen, warum nimmst du nicht einen Bessessenheitsgeist? Ansonsten macht

wobei die Kindgestalt tatsächlich ahnungslos ist.

ja auch keinen Sinn.

 

Ein Shadow Spirit ist ja ganz klar böse.

Kann ich daraus schließen, dass du keinen ganz klar bösen Geist möchtest?

 

EDIT:

Einen Schattengeist halte ich sowieso nicht für sinnvoll. Ich habe mir zwar mal überlegt, Rachegeister als Unterart für mich zu erschaffen, diese stacheln dann aber andere zu Rachegefühlen auf, und üben sie nicht selber aus. Das würde auch keinen Sinn machen, denn Schattengeister haben laut Straßengrimoire (SR 5) keinerlei Idee von Moral. Rache funkioniert aber nur, wenn der Geist das Geschehen (in der Nacht des Zorns) verurteilt.

 

Ich könnte mir Animi vorstellen. Da diese wie Menschen sind (psychologisch) könnten sie auch Rachegefühle haben. Ich weiß allerdings nicht, ob sie auch als Bessessenheitsgeister auftreten können.

Auch Spielergeister währen möglich, allerdings hätten diese wohl keinen wirklichen Zorn auf die Humanis-Schläger, sondern würden die Rachegedanken nur imitieren.


Bearbeitet von Qubik, 17. Mai 2021 - 14:10 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0