Zum Inhalt wechseln


Foto

Feedback - Datapuls: FBV


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.238 Beiträge

Geschrieben 26. April 2021 - 17:18

Hier könnt ihr gesammelt Feedback für den neusten Datapuls loswerden.


"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#2 Trochantus

Trochantus

    Stadtkriegprophet

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 873 Beiträge

Geschrieben 27. April 2021 - 08:11

Sehr schöner Überblick über den FBV und seine vielen Verbindungen und Anteile an anderen Firmen. Besonders gefallen hat mir das Sternschutz Kapitel mit der detaillerten Aufsplittung der Organisation in die unterschiedlichen Verantwortungsbereiche!

 

Bin jetzt noch gespannter wie der Krieg zwischen Lofwyr und MSW sich entwickeln wird und ob das Mauritiusschwert nicht irgendwann mehr Bürde als Vorteil wird. Witzig finde ich auch, dass sich durch das ständige Tragen des Schwertes eine neue Kultur unter Execs der ADL entwickelt hat, ein Schwert zum Businessoutfit zu tragen.

Und die Entwicklungen um das Antirassismusprogramm des Sternschutzes hat mich stark an die heutige Situation der Polizei erinnert.


  • Karel und Darian gefällt das

#3 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.923 Beiträge

Geschrieben 27. April 2021 - 12:47

Der Datapuls gefällt mir wirklich gut. Was die Mode Schwert zum Business-Anzug zu tragen angeht, die durch die Geschichte mit dem Mauritiusschwert ausgelöst wurde, ist das wirklich ein netter Gag, da stimme ich Trochantus zu. - Wobei natürlich die Frage ist, wie viele Banker und Execs wirklich mit ihrer jeweiligen Blankwaffe umgehen können (manche Runner könnten in Versuchung geraten, das austesten zu wollen, speziell KI-Adepten oder Straßensamurai mit Schwertkampf-Vorliebe). 

 

Speziell was den letzten Absatz meines Vorposters angeht (Sternschutz und dessen Reform-Unwilligkeit) kam auch mir dieselbe  Assoziation wie Trochantus - also die Parallelen zur Polizei der realen Gegenwart. 

 

Ansonsten finde ich es natürlich schick, dass auch die internationalen Aktiva und Standorte des FBV doch recht ausführlich beleuchtet werden, ebenso, dass der FBV nun ein "Pro-KI"-Konzern ist und der Wechsel Goldenboys von Renraku zum FBV. (Hoffentlich grätscht da nicht Catalyst Game Labs dazwischen, und schreibt dann irgendwas völlig anderes, was mit den Angaben aus dem "Datapuls: FBV" nicht kompatibel ist...)

 

Was ich irgendwie vermisst habe, war, dass mit keinem Wort erwähnt wird, dass der FBV sein eigenes Stadtkriegsteam in der DSKL hat und die Frankfurter Eintracht sowie die Basketballer der Skyliners sponsert (beides noch in "Konzernenklaven" erwähnt). 


Bearbeitet von Karel, 27. April 2021 - 12:54 .

Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 


#4 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.238 Beiträge

Geschrieben 29. April 2021 - 08:14

Der Wechsel von Goldenboy zum FBV ist mit CGL abgesprochen - hoffen wir dass sie sich dran erinnern. Das mit den Sportteams, klar wäre das noch nett gewesen, doch ich war auch so schon massiv über dem eigentlichen Wordcount, Da muss man dann Abstriche machen und da waren mir andere Dinge (wie z.B. die Konzernkultur) wichtiger.


  • Karel, Refano und Corpheus gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#5 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.923 Beiträge

Geschrieben 29. April 2021 - 10:58

@Sascha: Gut. verständlich. - Und bzgl. Goldenboy kann ich mich Deiner Hoffnung nur anschließen.


Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 


#6 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.238 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2021 - 10:29

Inzwischen ist das PDF ein Copper Seller und es dürften einige von euch nun auch komplett gelesen haben.

 

Gibt es weitere Anmerkungen, Kritik, Ungenauigkeiten, Fehler, oder Besprechungen?


"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#7 tspe

tspe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 210 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2021 - 12:34

Inzwischen ist das PDF ein Copper Seller 

 

Was ist denn ein Copper Seller?



#8 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.238 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2021 - 13:21

DriveThruRPG kategorisiert bzw. misst den Verkaufserfolg eines Produktes in Edelmetallen, basierend auf der Wertigkeit der Münzen in DnD (Kupfer, Silber, Elektrum, Gold, Platin). Was für Verkaufszahlen man erreichen muss weiß ich nicht genau, aber 1 verkauftes Exemplar reicht noch nicht um daraus ein Copper Seller zu machen.

 

Pegasus' Verkaufserfolge sehen zzt. so aus: https://www.pegasusd...al.de/metal.php


  • Corpheus und tspe gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer


#9 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.526 Beiträge

Geschrieben 02. Juni 2021 - 13:40

Berlin 2080 ist GOLD?!? o_O


RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#10 tspe

tspe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 210 Beiträge

Geschrieben 03. Juni 2021 - 09:28

Berlin 2080 ist GOLD?!? o_O


Völlig verdient! Einfallsreichtum, Liebe zum Detail und immersive Schreibe sind auf einem Niveau, das seinesgleichen sucht.
  • raben-aas gefällt das

#11 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.772 Beiträge

Geschrieben 03. Juni 2021 - 17:12

Berlin 2080 ist GOLD?!? o_O

Einerseits ein großartiges Buch, andererseits auch editionsübergreifend für die Leute interessant, die lieber SR5 spielen.


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#12 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.526 Beiträge

Geschrieben 03. Juni 2021 - 18:59

Danke, danke - weiterer Lobpreis dann bitte im Berlin 2080 Thread. Hier gehts ja um das FBV PDF.

 

Thx again! :)


RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#13 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 879 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2021 - 08:39

Ich finde den FBV aufgrund des Themenschwerpunktes immer noch etwas schwerfällig zu lesen. Es mag nur ein Gefühl sein, aber mir fehlt dann wirklich die praktische Anwendung, der FBV als Gegenspieler oder allgemein als Player in Verbindung mit Shadowrunnern. Aber vielleicht verbirgt sich das bis jetzt noch zu sehr in allen Aktienanalysten und Beschreibungen von Konzernstrukturen.

Also klar, das ist für eien Darstellung des FBV super wichtig, aber ebenso wichtig ist, wie sich der FBV denn nun als Schmidt anfühlt, wozu er Shadowrunner engagiert und was Shadowrunner eigentich erwartet, wenn sie in FBV-assoziierten Niederlassungen einsteigt oder sich auf das Parkett der Finanzkriminalität wagt...
 

Ich bin noch nicht durch (Hänge im Sternnschutzteil), aber bis jetzt vermisse ich etwas "Bad Banks" artiges Shadowrunnermaterial.


PS: Sorry, das ist wesendlich unkritischer gemeint, als es klingt. Richtige Rezension und Rückmeldung erfolgt, wenn ich durch bin.


Bearbeitet von Sphyxis, 05. Juni 2021 - 08:56 .

  • Sascha M. gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#14 tspe

tspe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 210 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2021 - 09:26

Aber vielleicht verbirgt sich das bis jetzt noch zu sehr in allen Aktienanalysten und Beschreibungen von Konzernstrukturen.

 

Wo hast Du denn was zu den Aktienanalysten gefunden? Habe dazu nicht viel gefunden außer den Abschnitt "Investment, Wirtschaftsleistung und Immobilien". Aber wie bspw. ein Fonds-Manager 2082 operiert, evtl. auch mit Shadowrunnern, um Kurse zu manipulieren, habe ich bisher noch nicht gelesen, bzw. überlesen. Gerade das würde mich interessieren - wenn Du da einen Verweis hast, wäre es super, wenn Du den mal eben teilst. :-)



#15 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.238 Beiträge

Geschrieben 29. Juni 2021 - 09:37

Direkt und ausführlich steht das nicht im PDF (sowas bedarf Platz der eben begrenzt ist). Indirekt steht das z.B. im Bezug auf die Attila Finance, eine Investmentfirma, die sehr eng mit Runnern zusammenarbeitet um ihre Investments zu sichern und profitabel zu machen, indem man die Firmen in die man investiert hat u.a. vor der Konkurrenz schützt, oder eben die Konkurrenz ausschaltet. Allerdings sollte bedacht werden, dass insb. in Europa nicht jede Firma und schon gar nicht jedes Startup automatisch an der Börse gelistet ist.


  • tspe gefällt das

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

"Okay who has tips for motivating yourself to clean your apartment" - Alexis Benveniste
"Start writing a book." - Isaac Fitzgerald

 

 

Toss a Coin to your Freelancer





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0