Zum Inhalt wechseln


Foto

Feedback: Datapuls Feuerläufer


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
25 Antworten in diesem Thema

#1 Refano

Refano

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 786 Beiträge

Geschrieben 29. April 2021 - 15:04

Tatütata, die Feuerwehr ist nun endlich auch bei Shadowrun gebührend vertreten! Der Datapuls: Feuerläufer ist gerade erschienen, uns Autoren als schattige Brandlöscher (und mich als Redakteur) interessiert natürlich, was ihr vom Band haltet. Also her mit eurem Feedback!

 

Beste Grüße

Refano


Bearbeitet von Refano, 29. April 2021 - 15:05 .

  • sirdoom und Karel gefällt das

#PomoryaElfenSindDieBesserenMenschen

#LieberEinenNebelherrnAlsEineNebelkerze

#TatütataDieFeuerwehrIstDa

#Trikon4Ever

#DeMeKoSieSindAufSendungObSieWollenOderNicht


#2 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.106 Beiträge

Geschrieben 29. April 2021 - 18:51

Gott geht das gerade schnell. Ich komme mit dem Lesen gar nicht nach.
  • Refano gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#3 Robert

Robert

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 104 Beiträge

Geschrieben 04. Mai 2021 - 06:55

Noch ein paar Regelfragen zu Feuerläufer:

  • Was für Fahrzeugtypen sind die Bodenfahrzeug? Also welche Spezialierung von Steuern soll genutzt werden? Alles "LKW und Vans"? Oder ist der "Höllenhund" noch ein "Auto"?
  • Wird auch der Leopard Panzer mit "LKW und Vans" Spezialisierung gefahren?
  • Was bedeutet "Feuerresistenz" bei Fahrzeugen und Drohnen? Das gleiche wie bei Rüstungen?
  • Gibt es irgendwelche Kampfwerte für die öfters erwähnte Löschkanone? Könnte man dafür die "Ares Charybdis" aus "Feuer Frei" Seite 35 verwenden?
  • Wieviel Meter Seil sind auf den Seilwinden des ALS-694? Was für ein Gewicht können diese hochziehen?
  • Was bewirkt der Räumschild des Leopard III LPZ?
  • Was für Drohnengrößen sind die vorgestellten Drohnen? Aufgrund des Rumpf-Wertes rate ich mal, alle sind "Mittlere Drohnen", ausser der Drachenodem, die ist eine "Große Drohne"?
  • Warum hat die "Versatile-X" hier eine Standardwaffenhalterung? In der Vorstellung im Schattenload Polizei hat sie KEINE Waffenhalterung, sondern Hände, welche beliebige Waffen nutzen können.
  • Gibt es irgendwelche Waffenwerte für den Narcoject-Injektor der "Versatile-X"? Ist das eine Klingenwaffe? Welche Autosoft muss die Drohne für den Einsatz geladen haben?

Bearbeitet von Robert, 04. Mai 2021 - 07:00 .


#4 Refano

Refano

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 786 Beiträge

Geschrieben 04. Mai 2021 - 08:59

Ich leite die Fragen an unseren Regelfuchs weiter, der die entsprechenden Fahrzeugtete verfasst hat.


#PomoryaElfenSindDieBesserenMenschen

#LieberEinenNebelherrnAlsEineNebelkerze

#TatütataDieFeuerwehrIstDa

#Trikon4Ever

#DeMeKoSieSindAufSendungObSieWollenOderNicht


#5 Refano

Refano

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 786 Beiträge

Geschrieben 04. Mai 2021 - 14:58

 

Noch ein paar Regelfragen zu Feuerläufer:

  • Was für Fahrzeugtypen sind die Bodenfahrzeug? Also welche Spezialierung von Steuern soll genutzt werden? Alles "LKW und Vans"? Oder ist der "Höllenhund" noch ein "Auto"?
  • Wird auch der Leopard Panzer mit "LKW und Vans" Spezialisierung gefahren?
  • Was bedeutet "Feuerresistenz" bei Fahrzeugen und Drohnen? Das gleiche wie bei Rüstungen?
  • Gibt es irgendwelche Kampfwerte für die öfters erwähnte Löschkanone? Könnte man dafür die "Ares Charybdis" aus "Feuer Frei" Seite 35 verwenden?
  • Wieviel Meter Seil sind auf den Seilwinden des ALS-694? Was für ein Gewicht können diese hochziehen?
  • Was bewirkt der Räumschild des Leopard III LPZ?
  • Was für Drohnengrößen sind die vorgestellten Drohnen? Aufgrund des Rumpf-Wertes rate ich mal, alle sind "Mittlere Drohnen", ausser der Drachenodem, die ist eine "Große Drohne"?
  • Warum hat die "Versatile-X" hier eine Standardwaffenhalterung? In der Vorstellung im Schattenload Polizei hat sie KEINE Waffenhalterung, sondern Hände, welche beliebige Waffen nutzen können.
  • Gibt es irgendwelche Waffenwerte für den Narcoject-Injektor der "Versatile-X"? Ist das eine Klingenwaffe? Welche Autosoft muss die Drohne für den Einsatz geladen haben?

 

 

Also, fangen wir mal an…

 

Bodenfahrzeuge können immer mit der in SR6 (GRW 98) vorgeschlagenen Spezialisierung „Bodenfahrzeuge“ gesteuert werden. Wenn du weiter differenzieren möchte, wäre der Höllenhund noch ein „Auto'“ der Rest „LKW und Vans“. Für den Leopard Panzer wäre nach diesem Muster wohl 'Kettenfahrzeuge' angemessen.

„Feuerresistenz“ kann analog zu den Regeln bei Rüstungen verwendet werden.

Werte für Löschkanonen haben wir nicht angegeben, weil diese letztlich nicht einheitlich sind. Allerdings ist dir von dir genannte Ares Charybdis eine gute Orientierung.

Beim ALS-694 sind die Seilwinden auf je 3.500 kg ausgelegt (praktisch kann ein Pilot auch mehr rausholen, bekommt dann aber vermutlich Ärger mit seinem Mechaniker). Die Seile sind im Löscheinsatz 25 m lang - es können aber freilich auch längere verwendet werden.

Die Versatile-X hat bei der Feuerwehr Standardwaffenhalterung, weil es sich um eine Variante für die Feuerwehr handelt. Die Polizei hat da andere Anforderungen.

Der Narcoject-Injektor der "Versatile-X" ist wertetechnisch identisch zur Parashield-Pistole, GRW 258.

 

Wie gefällt dir denn der Inhalt?


#PomoryaElfenSindDieBesserenMenschen

#LieberEinenNebelherrnAlsEineNebelkerze

#TatütataDieFeuerwehrIstDa

#Trikon4Ever

#DeMeKoSieSindAufSendungObSieWollenOderNicht


#6 Robert

Robert

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 104 Beiträge

Geschrieben 04. Mai 2021 - 21:21

Vielen Dank für die Klarstellungen.

Der Inhalt gefällt mir gut, da er konsistent und mit viel Liebe zum Detail die Thematik der Feuerbekämpfung in die Shadowrun Welt übertragen hat.

Derzeit ist mir jedoch nicht klar, wie diese Dinge in meinen üblichen Runden genutzt werden könne, weil wir immer versuchen weg zu sein, bevor die Feuerwehr auftaucht :-)

Klar könnte man das mal auch als Runs spielen, aber dann braucht es schon eine passende Gruppenzusammenstellung.

Die meisten Fahrzeuge sind zu speziell und viel zu teuer, um für Runner interessant zu sein.

 

Mein Liebling ist der Rettungszylinder, der sich auch als Runner sicher mal sinnvoll einsetzen lässt. Leider ist er ein wenig im Anmerkungs-Text der Rettungsschere verborgen, so dass ich ihn anfangs überlesen hatte.

Der Octocopter ist auch eine schöne Drohne, wenn der Meister erlaubt, die Löschkanone gegen etwas anderes zu ersetzen.

Was mich wundert ist, dass nirgendwo erwähnt wird, ob sich der Octocopter (oder andere Drohnen) beim Basisfahrzeug (Cityprotektor, Ruhrort Fire II oder ähnliches) mit Wasser wieder auftanken können.


Bearbeitet von Robert, 04. Mai 2021 - 21:41 .


#7 Darian

Darian

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.818 Beiträge

Geschrieben 05. Mai 2021 - 07:46

Ich könnte mir mehrere Berührungspunkte vorstellen:

 

Szenario 1: "Ich will da rein" Wenn es irgendwo brennt, dann ist Chaos. Selbst abgebrühte Sicherheitsleute werden sich zurückziehen und es Drohnen oder Feuergeistern überlassen die Parameter zu überwachen. Mit der richtigen Verkleidung oder einer vorherigen sozialen Infiltration der zuständigen Brandwache kann dies ein möglicher Einfallsvektor sein.

 

Szenario 2: "Ich muss hier raus" Ein Run kann eben doch mal schief gehen (weil der Meister das vielleicht genau so angelegt hat als Aufhänger) Nun brennt die ganze Anlage und die Runner geraten in Lebensgefahr. Und draußen steht die Sicherheit. Wie also dem Flammentod entkommen und dann durch die Absperrung?

 

Szenario 3: "Es muss brennen" Das Problem mit der Feuerwehr in der ADL ist, dass sie sehr professionell ist, sehr schnell da ist und selbst große Brände so schnell unter Kontrolle hat. Was also wenn der Schmidt will das das Ziel bis auf die Grundmauern niederbrennt? Dann muss jemand der zuständigen (Werks?)feuerwehr einen Besuch abstatten und dafür sorgen, dass die gar nix löschen (und was würde wohl passieren wenn man den Löschschaum mit Brandbeschleuniger austauscht???) Eine Abwandlung wäre die Diskreditierung der einen Feuerwehr zum Gunsten einer anderen.



#8 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 05. Mai 2021 - 13:00

Was das Szenario 3 angeht: Ein Adept mit der Adeptenkraft "Elementarer Körper - Feuer" (und ein SURGE-Klasse-III Changeling mit entsprechenden Eigenschaften) ist IMHO ein perfekter Profi-Brandstifter (ob nun im Auftrag von Konzernschmidts, den Machtspielern der organisierten Unterwelt oder einfach nur, weil der Feuerteufel eben dies ist). Im Shadowiki gibt es einen solchen, den ursprünglich "Konstantin" sich ausgedacht hat, und dessen folgende Schattenkarriere im Umland Ludwigshafens dann auf meinem Mist gewachsen ist. 

 

Anmerkung: Ich hab das Pdf noch nicht in voller Länge gelesen, da mir die beiden letzten leider in einer ein bisschen zu kurzen Abfolge erschienen sind.


Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 


#9 Refano

Refano

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 786 Beiträge

Geschrieben 05. Mai 2021 - 16:24

Anmerkung: Ich hab das Pdf noch nicht in voller Länge gelesen, da mir die beiden letzten leider in einer ein bisschen zu kurzen Abfolge erschienen sind.

 

Darauf haben wir Autoren keinerlei Einfluss.


#PomoryaElfenSindDieBesserenMenschen

#LieberEinenNebelherrnAlsEineNebelkerze

#TatütataDieFeuerwehrIstDa

#Trikon4Ever

#DeMeKoSieSindAufSendungObSieWollenOderNicht


#10 Robert

Robert

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 104 Beiträge

Geschrieben 05. Mai 2021 - 19:36

Noch eine Frage an den Regelfuchs: Ist es Absicht, dass das Lockheed C-1100 Löschflugzeug mit Intervall 30 und Höchstgeschwindigkeit 450 dann bei dieser Höchstgeschwindigkeit 15 Würfel Abzug gibt, was bei Handling 5 selbst für einen Rigger mit Riggerkontrolle 3 kaum zu schaffen ist?



#11 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 12.106 Beiträge

Geschrieben 05. Mai 2021 - 23:53

Mein spontaner Gedanke bei deiner Frage:
Die Probe ist nur bei "anspruchsvollen" Manövern erforderlich.
Für mich heißt das, bei üblichen Standard-Manövern ist keine Probe fällig. Womit Handling und Mali irrelevant sind.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#12 Robert

Robert

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 104 Beiträge

Geschrieben 06. Mai 2021 - 06:32

Sagen wir mal es gibt irgendeine Bedrohung (Raketenbeschuß, Schlechtwetterfront, Maschinenschaden) und der Rigger müsste eine Probe würfeln, das wäre dann ein automatischer Crash. Damit würde so ein Flugzeug nach wenigen Monaten Produktion eingestellt, weil es dauernd aus dem Himmel fällt.

 

Bei so ziemlich allen anderen Fahrzeugen, die es bisher in SR6 gibt, sind die Abzüge bei Höchstgeschwindigkeit im Bereich 5-10 Würfel. Das lässt sich mit einem guten Rigger noch schaffen. Das es einzelne Fahrzeuge gibt die 15 Würfel oder mehr Abzug verursachen, erweckt bei mir den Eindruck, dass einfach niemand darüber nachgedacht hat, was die Zahlen für die Spielbarkeit bedeuten.

 

Die Fahrzeuge, welche mehr als 10 Würfel Abzug haben (z.B. Jackrabbit 16, Nightsky 16, Roadmaster 12, Drecksvan 12, Bulldog 14, Multimog 13) haben gerade den Ruf gegründet, dass die SR6 Rigger-Regeln kaputt sind, weil gerade die bei Runnern so beliebten Vans nicht fahrbar sind. Das ganze liesse sich SEHR einfach korrigieren, indem man bei den betroffenen Fahrzeugen das "Geschwindigkeitsintervall" etwas hoch setzt.

 

Das wäre mein Wunsch an das Rigger-Buch, dass diese Fehler dort korrigiert werden.



#13 Refano

Refano

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 786 Beiträge

Geschrieben 06. Mai 2021 - 09:27

Noch eine Frage an den Regelfuchs: Ist es Absicht, dass das Lockheed C-1100 Löschflugzeug mit Intervall 30 und Höchstgeschwindigkeit 450 dann bei dieser Höchstgeschwindigkeit 15 Würfel Abzug gibt, was bei Handling 5 selbst für einen Rigger mit Riggerkontrolle 3 kaum zu schaffen ist?

 

Leite ich weiter.


#PomoryaElfenSindDieBesserenMenschen

#LieberEinenNebelherrnAlsEineNebelkerze

#TatütataDieFeuerwehrIstDa

#Trikon4Ever

#DeMeKoSieSindAufSendungObSieWollenOderNicht


#14 Refano

Refano

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 786 Beiträge

Geschrieben 06. Mai 2021 - 09:28

Ansonsten gerne auch inhaltliches Feedback!  B)


#PomoryaElfenSindDieBesserenMenschen

#LieberEinenNebelherrnAlsEineNebelkerze

#TatütataDieFeuerwehrIstDa

#Trikon4Ever

#DeMeKoSieSindAufSendungObSieWollenOderNicht


#15 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.913 Beiträge

Geschrieben 06. Mai 2021 - 11:48

 

Anmerkung: Ich hab das Pdf noch nicht in voller Länge gelesen, da mir die beiden letzten leider in einer ein bisschen zu kurzen Abfolge erschienen sind.

 

Darauf haben wir Autoren keinerlei Einfluss.

 

 

Inzwischen hab ich beide und bin vom "Datapuls: Feuerläufer" begeistert!


  • Refano gefällt das

Benutzer-Avatar: "Kuhle Wampe" by Andreas "AAS" Schroth aus "Werde zu einem Shadowrun Charakter".

 

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000), "2" (2543 von 3000), "3" (925 von 3000), "4" (1029 von 2250), "Schattendossier 1" (798 von 2500), "2" (1802 von 2000)

 

 





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0