Zum Inhalt wechseln


Foto

Wort der Macht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 Wight

Wight

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 74 Beiträge

Geschrieben 08. Mai 2021 - 22:21

"Wort der Macht" aus dem alten SL Handbuch haben wir zu fünft gespielt.

 

Das Szenario habe ich nach Süd-Manhattan verlegt. Die vermeintliche zusätzliche Komplexität hat sich im Spiel nicht ausgewirkt, weil die Charaktere immer zum passenden Ort gegangen sind.

Die Orte habe ich in der bekannten V Form auf der Karte verteilt.

 

Die SpielerInnen hatten alle Krimidinner Erfahrungen, weswegen wir regellos gespielt haben. Charaktere habe ich vorab anhand von zwei markanten Charakteristiken der SpielerInnen beschrieben, damit die Einstiegshürde klein ist.  Dazu dann ein passendes Portraitfoto - so kompakt sind die wenigsten Heldenbögen.

 

Zu Beginn waren alle mit vollem Elan dabei und haben begeistert die Freiheit genossen, den Tatort zu begehen und Details zu erkunden. Die mysteriösen Ereignisse habe ich gedämpft, um das Szenario "am Boden" zu halten.

Sie hatten viel Spaß damit, die verschiedenen Aussagen abzugleichen und Spuren an den Tatorten zu finden. Für das erste "richtige" Rollenspiel war es aber dann doch zu viel Inhalt:

Gegen Ende dämpfte sich der Schwung dann etwas weil es doch viele Personen waren, die Aufgetreten sind. So konnten sie den Professor unschädlich machen, haben aber seine Motivation und vorgehen nicht ganz verstanden (was zum Wesen des Mythos passt).

 

 

 

 

 

photo5240011091151532656.jpg

(wegen Copyright habe ich die Bilder unscharf eingestellt)

 

 

 


  • Hasturs Erbe und Thordis gefällt das




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0