Zum Inhalt wechseln


Foto

WTF happened to Cthulhu?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
20 Antworten in diesem Thema

#16 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.115 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2021 - 06:19

Wenn sich jemand wünscht: "Mach die Rollenspielbücher weniger spielleiterfreundlich (zur Ausübung des Rollenspiels) und mehr zu einem erbaulichen Lesespaß für den Leser", und damit gewissermaßen das Rad zurückdrehen möchte, dann kann ich nur sagen. niemals, solange ich da bin. Bitte in diversen Jahren nochmal bei meinem Nachfolger nachfragen.


  • Colonel Chestbridge, Charons Alptraum, Anno_nym und einem anderen gefällt das

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#17 Synapscape

Synapscape

    Großer Alter Rufer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.363 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2021 - 17:06

Wenn sich jemand wünscht: "Mach die Rollenspielbücher weniger spielleiterfreundlich (zur Ausübung des Rollenspiels) und mehr zu einem erbaulichen Lesespaß für den Leser", und damit gewissermaßen das Rad zurückdrehen möchte, dann kann ich nur sagen. niemals, solange ich da bin. Bitte in diversen Jahren nochmal bei meinem Nachfolger nachfragen.

 

:D

Na dann kann man ja vom Glück reden, dass sich das noch niemand gewünscht hat. 

Aber müsste der Kommentar nicht von nem Admin hier wegkorrigiert werden, da er off-topic ist?


Bearbeitet von Synapscape, 09. Juni 2021 - 17:07 .

Rollenspieler in und um Düsseldorf treffen sich hier:

Rollenspiel in Düsseldorf und Umgebung (Facebook)


#18 Seanchui

Seanchui

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 295 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2021 - 17:55

Aber müsste der Kommentar nicht von nem Admin hier wegkorrigiert werden, da er off-topic ist?


Es wird spitzfindig :)
Welcome Back, Synapscape!
  • 123 gefällt das
==============================================================================================================================================
Mein cthuloider Blog: https://seanchuigoes...h.wordpress.com

#19 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.115 Beiträge

Geschrieben 09. Juni 2021 - 19:14

 

Wenn sich jemand wünscht: "Mach die Rollenspielbücher weniger spielleiterfreundlich (zur Ausübung des Rollenspiels) und mehr zu einem erbaulichen Lesespaß für den Leser", und damit gewissermaßen das Rad zurückdrehen möchte, dann kann ich nur sagen. niemals, solange ich da bin. Bitte in diversen Jahren nochmal bei meinem Nachfolger nachfragen.

 

:D

Na dann kann man ja vom Glück reden, dass sich das noch niemand gewünscht hat. 

Aber müsste der Kommentar nicht von nem Admin hier wegkorrigiert werden, da er off-topic ist?

 

 

So so. Na wenn sich das noch niemand gewünscht hat, da das inzwischen verbesserte Layout genau das Ziel erreicht.

off-topic, wenn zwei Seiten lang über das Layout geredet wird? Das glaube ich kaum.


Bearbeitet von Judge Gill, 10. Juni 2021 - 07:54 .

Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#20 Anno_nym

Anno_nym

    Künstler in seiner gelben Phase

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 441 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2021 - 10:52

Als Neuling, der keine Ahnung von guten alten Zeiten hat muss ich sagen:

 

SL-praktische Layouts in Abenteuern mit Übersichtboxen, ein paar Bildern zur Stimmung und hervorgehobenen Schlüsselinformationen und guten Zusammenfassungen sind für mich das A und O. Ich habe Zuhause ein BdW PDF, welches ich wirklich gerne spielen würde, aber ehrlich gesagt bringt mich dieses Abenteuer-Erzählformat an den Rand des Wahnsinns. Im Verhältnis zu neueren Publikationen muss ich so viel Zeit und Energie reinstecken, einfach um am ball zu bleiben was mit NPC X Y über die Zeit passiert etc. Auch bei den Abenteuern aus den Perlentauchern merkt man, dass Abenteuer-Erzählstrukturen mal anders waren. Aber rein aufs Format bezogen passt mir als SL mit nicht unendlich viel Zeit zum Vorbereiten der aktuelle Ansatz sehr gut (Auch wenn ich mir manchmal noch mehr konsequente Übersichten Wünschen würde :D).

 

Bei den 'Quellen'büchern wie Expeditionen war ich etwas enttäuscht. Der Ansatz durch thematische Abenteuer den Quellenteil mit einem praktischen Ansatz zu verdeutlichen ist ganz nett, aber der Quellenteil war für mich nicht ausreichend, um das ganze ein Quellenbuch zu nennen. 

Einen potentiellen Sammelzwang hat mir Pegasus durch die Menge an Veröffentlichungen direkt am Anfang verhindert. Ich lese mir ein paar Beschreibungen durch und kaufe die Bücher, die mich ansprechen. Wenn ich was zum Lesen haben will schnapp ich mir einen Roman oder eine Kurzgeschichtensammlung  ;).

 

Am Ende ist das was am Tisch passiert die Kernessenz und da stimmt einfach alles. Günstige Preise, unendlich simples System, einfache Vorbereitung und trotzdem ist es sehr einfach eine enorme Atmosphäre aufzubauen und ein/e Wahnsinnige/s Abenteuer/Kampagne zu spielen.



#21 Tegres

Tegres

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 518 Beiträge

Geschrieben 11. Juni 2021 - 11:09

Synascape, ich bin echt neugierig, was du zu den Regelanpassungen sagst.






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0