Zum Inhalt wechseln


Foto

Print on demand auf Ebay


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
33 Antworten in diesem Thema

#1 slatanic

slatanic

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2021 - 08:52

Wow, immer wieder interessant, was sich manch einer einfallen lässt. Vielleicht sollte Pegasus die PoD-Reihe etwas offensiver bewerben, damit so etwas nicht vorkommt. Da verkauft doch tatsächlich einer auf Ebay den China-Band "Cthulhu im Reich der Mitte", die Ägypten-Abenteuer "Todbringende Artefakte" und "Drei Tode in Lovecraft Country" sowie "Wuchernder Wahn" auf Ebay. Letzte Verkäufe pro Band so zwischen 41 und 99 Euro. Finde ich schon krass - scheinbar gibt es genügend potentielle PoD-Käufer, die diese Möglichkeit noch nicht kennen und lieber den mehrfachen Preis auf Ebay zahlen....



#2 Harbringer357

Harbringer357

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2021 - 10:53

Watt? Du zerstörst meine Altersvorsorge mit solchen Vorschlägen.

#3 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Bootsverleiher am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 1.128 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2021 - 10:59

https://foren.pegasu...e-5#entry620868

Den Eklat zu diesem und anderen Themen kannst du hier verfolgen.
Ignoriere das Angebot am Besten und bewerbe das Original POD im Freundeskreis.
  • starwarschef und Wight gefällt das

Während meiner Genesung hatte ich den König in Gelb gekauft und zum ersten Mal gelesen. Ich erinnerte mich, dass mir nach der Lektüre des ersten Akts der Gedanke kam, besser damit aufzuhören. Ich sprang auf und warf das Buch in den Kamin; der Band traf den Kaminrost und blieb aufgeschlagen im Licht des Feuers liegen. Hätte ich nicht einen Blick auf die ersten Worte des zweiten Akts erhascht, hätte ich es wohl nie zu Ende gelesen, doch als ich mich vorbeugte, um es aufzuheben, blieb mein Blick auf der aufgeschlagenen Seite haften, und mit einem Schrei des Entsetzens oder vielleicht eines so durchdringenden Entzückens, dass es in jedem Nerv brannte, riss ich das Ding aus den Kohlen und kroch zitternd in mein Schlafzimmer, wo ich es immer wieder von vorn las, und ich weinte und lachte und bebte vor Grauen, das mich zuweilen noch heute heimsucht. Dies ist, was mich beunruhigt, denn ich kann Carcosa nicht vergessen, an dessen Himmel schwarze Sterne hängen; wo sich der Schatten menschlicher Gedanken des Nachmittags verlängert, wenn die Zwillingssonnen im See von Hali versinken; und in meinem Geist wird auf ewig die Erinnerung an die Bleiche Maske bleiben. Ich bete zu Gott, dass er den Autor verflucht, denn dieser Autor verfluchte die Welt mit seiner wunderschönen, gewaltigen Schöpfung, so schrecklich in ihrer Einfalt, so unwiderstehlich in ihrer Wahrheit – eine Welt, die nun vor dem König in Gelb erzittert.

 

 

R.W.Chambers KiY


#4 slatanic

slatanic

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2021 - 11:33

Der andere Thread ist mir durchaus bekannt. Daher habe ich auch weder einen Link noch den Namen des Verkäufers eingefügt. Und mein Freundeskreis ist auch über die PoD-Sachen informiert. Darum ging es nicht.
Mir ging es lediglich darum, mal anzustoßen, dass Pegasus vielleicht mehr Werbung für die PoDs macht.
Preise von vergriffenen Publikationen sind ja die eine Sache. Zum Normalpreis verfügbare Produkte zum zigfachen Preis anzubieten ist aber wohl nochmal etwas anderes.

https://foren.pegasu...e-5#entry620868

Den Eklat zu diesem und anderen Themen kannst du hier verfolgen.
Ignoriere das Angebot am Besten und bewerbe das Original POD im Freundeskreis.



#5 Hasturs Erbe

Hasturs Erbe

    Bootsverleiher am See Hali

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 1.128 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2021 - 11:59

Im erwähnten Thread geht es ebenfalls um den überteuerten Vertrieb von den PODs. Die Problematik ist also bekannt.
Letzendlich hilft es dem Verlag wenn man im Bekanntenkreis (und darüber hinaus) die Werbetrommel rührt. Ist meine Aussage so verständlicher formuliert?

Während meiner Genesung hatte ich den König in Gelb gekauft und zum ersten Mal gelesen. Ich erinnerte mich, dass mir nach der Lektüre des ersten Akts der Gedanke kam, besser damit aufzuhören. Ich sprang auf und warf das Buch in den Kamin; der Band traf den Kaminrost und blieb aufgeschlagen im Licht des Feuers liegen. Hätte ich nicht einen Blick auf die ersten Worte des zweiten Akts erhascht, hätte ich es wohl nie zu Ende gelesen, doch als ich mich vorbeugte, um es aufzuheben, blieb mein Blick auf der aufgeschlagenen Seite haften, und mit einem Schrei des Entsetzens oder vielleicht eines so durchdringenden Entzückens, dass es in jedem Nerv brannte, riss ich das Ding aus den Kohlen und kroch zitternd in mein Schlafzimmer, wo ich es immer wieder von vorn las, und ich weinte und lachte und bebte vor Grauen, das mich zuweilen noch heute heimsucht. Dies ist, was mich beunruhigt, denn ich kann Carcosa nicht vergessen, an dessen Himmel schwarze Sterne hängen; wo sich der Schatten menschlicher Gedanken des Nachmittags verlängert, wenn die Zwillingssonnen im See von Hali versinken; und in meinem Geist wird auf ewig die Erinnerung an die Bleiche Maske bleiben. Ich bete zu Gott, dass er den Autor verflucht, denn dieser Autor verfluchte die Welt mit seiner wunderschönen, gewaltigen Schöpfung, so schrecklich in ihrer Einfalt, so unwiderstehlich in ihrer Wahrheit – eine Welt, die nun vor dem König in Gelb erzittert.

 

 

R.W.Chambers KiY


#6 JaneDoe

JaneDoe

    Crawling Chaos

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.039 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2021 - 14:35

Hab ich kürzlich auch erlebt, dass jemand diese PoDs sehr teuer verkaufen wollte. Ich habe dann darauf hingewiesen, dass es die günstig gibt.

Ist jedoch die Frage ob da immer böse Absicht dahintersteckt, denn früher (= vor ein paar Jahren) gabs die nur als PDF-only, das heißt die Leute haben das wohl selbst drucken lassen. Eventuell haben die nicht mitbekommen, dass es diese Publikationen jetzt als PoD für wesentlich weniger Geld als von Ihnen angeboten gibt.


  • Hasturs Erbe gefällt das
"In existentiellen Fragen zählt Stil mehr als Aufrichtigkeit." (Oscar Wilde)

#7 Harbringer357

Harbringer357

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2021 - 14:50

Wobei denen dann auch klar sein sollte, dass das mit dem ausdrucken und verkaufen nicht legal ist.
  • Wight gefällt das

#8 slatanic

slatanic

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 12 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2021 - 15:24

Hab ich kürzlich auch erlebt, dass jemand diese PoDs sehr teuer verkaufen wollte. Ich habe dann darauf hingewiesen, dass es die günstig gibt.

Ist jedoch die Frage ob da immer böse Absicht dahintersteckt, denn früher (= vor ein paar Jahren) gabs die nur als PDF-only, das heißt die Leute haben das wohl selbst drucken lassen. Eventuell haben die nicht mitbekommen, dass es diese Publikationen jetzt als PoD für wesentlich weniger Geld als von Ihnen angeboten gibt.

 

Da der gleiche Verkäufer die PoDs mehrfach anbietet und auch schon verkauft hat, gehe ich von Absicht aus.



#9 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.319 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2021 - 18:47

 

Hab ich kürzlich auch erlebt, dass jemand diese PoDs sehr teuer verkaufen wollte. Ich habe dann darauf hingewiesen, dass es die günstig gibt.

Ist jedoch die Frage ob da immer böse Absicht dahintersteckt, denn früher (= vor ein paar Jahren) gabs die nur als PDF-only, das heißt die Leute haben das wohl selbst drucken lassen. Eventuell haben die nicht mitbekommen, dass es diese Publikationen jetzt als PoD für wesentlich weniger Geld als von Ihnen angeboten gibt.

 

Da der gleiche Verkäufer die PoDs mehrfach anbietet und auch schon verkauft hat, gehe ich von Absicht aus.

 

Unabhängig davon, ob es absicht ist oder nicht, liegt es nicht ur am Verlag, dass die Fans die Angbeote meiden ;)

Von daher sind Threads wie dieser oder der von Hasturs Erbe benannte WICHTIG udn könne ja auch über andere soziale Plattformen geteilt werden

 

Ist wie immer ne Sache vom jedem einzelnen!

 

Grüße

SWC

 

Nachtrag:

habe es mal in die FB-Gruppe gesetzt, da ist mehr los als hier :)

https://www.facebook...330973017676345


Bearbeitet von starwarschef, 06. Juni 2021 - 18:53 .

  • Kreggen und Hasturs Erbe gefällt das

TEST


#10 Zuckerberg

Zuckerberg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2021 - 16:59

Wobei denen dann auch klar sein sollte, dass das mit dem ausdrucken und verkaufen nicht legal ist.


Ein PDF kaufen, drucken und verkaufen mag verboten sein. Ein pod zu verkaufen sicher nicht. Grundsätzlich kann ja jeder mit seinem Eigentum machen was er will. Wenn man sich das Heft nun also kauft und feststellt, dass es nicht gefällt, kann man es natürlich auch wieder verkaufen.

#11 Kreggen

Kreggen

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 287 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2021 - 20:30

 

Wobei denen dann auch klar sein sollte, dass das mit dem ausdrucken und verkaufen nicht legal ist.


Ein PDF kaufen, drucken und verkaufen mag verboten sein. Ein pod zu verkaufen sicher nicht. Grundsätzlich kann ja jeder mit seinem Eigentum machen was er will. Wenn man sich das Heft nun also kauft und feststellt, dass es nicht gefällt, kann man es natürlich auch wieder verkaufen.

 

Klar. Aber wer kauft denn mehrere PoD-Ausgaben vom gleichen Buch? :D



#12 Harbringer357

Harbringer357

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 122 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2021 - 20:30

Klar, aber es ging zuletzt meine ich um selbstausdrucken und dann verkaufen. Nen POD kann man sicher verkaufen. Es gehört sich dann allerdings auch klar zu stellen, dass es ein solches ist.

#13 starwarschef

starwarschef

    Supporter

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.319 Beiträge

Geschrieben 07. Juni 2021 - 23:55

Zumindest hat es der Verlag auf die Diskussion auf Facebook reagiert und will den Verkäufer mal anschreiben.

Wobein halt die Frage bleibt ob Wucherpreise illegal sind :)


Bearbeitet von starwarschef, 08. Juni 2021 - 00:00 .

TEST


#14 JohnSmith

JohnSmith

    Kurator

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 88 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2021 - 09:10

Zumindest hat es der Verlag auf die Diskussion auf Facebook reagiert und will den Verkäufer mal anschreiben.
Wobein halt die Frage bleibt ob Wucherpreise illegal sind :)


Wenn scheinbar PoD Bücher (ohne entsprechende Kennzeichnung) zu überteuerten Preisen als Sammlerstück angepriesen werden, sehe ich persönlich da zumindest den Versuch einer arglistigen Täuschung. Aber ein Blick auf den Artikelstandort sagt da schon alles...
  • Hasturs Erbe gefällt das

Never be cruel, never be cowardly. And never ever eat pears!
Remember – hate is always foolish and love, is always wise.
Laugh hard. Run fast. Be kind.


#15 Zuckerberg

Zuckerberg

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 193 Beiträge

Geschrieben 08. Juni 2021 - 12:12

Wucher setzt im Prinzip die Ausnutzung einer Zwangslage voraus. Das sehe ich hier nicht. Hier waren Angebote drin die als Sammlerzustand bezeichnet werden. Das ist natürlich grenzwertig, aber Betrug als Straftatbestand würde ich da nicht als erfüllt ansehen.

Was allerdings auch grenzwertig ist, ist "xxx". Ich habe kürzlich ein pod ohne Hinweis Sammlerstück ab 1€ zur Auktion gestellt und etwa 14€ bekommen. Es hat mir einfach nicht gefallen. "xxx" hat mir geschrieben und eine Frist zur Löschung gesetzt und mit rechtlichen Konsequenzen (u.a. durch die Pegasus Rechtsabteilung) gedroht sowie sich als Pegasus Mitarbeiter ausgegeben. Das fand ich schon lächerlich, zumal ich die Rechtslage da doch schon ganz gut im Blick habe;)

Ich frage mich nur was Pegasus von solchen Mitarbeitern (?) hält?!

Bearbeitet von Hasturs Erbe, 08. Juni 2021 - 13:50 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0