Zum Inhalt wechseln


Foto

Masken Community-Korrekturlesen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
8 Antworten in diesem Thema

#1 GrumpyElk

GrumpyElk

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 14. September 2021 - 21:03

Hier eine Idee:

 

Wenn jetzt jeder begeistert mit Band 1 und dem Prolog startet fallen nur Fehler (wenn vorhanden) in den ersten paar Seiten auf.

Ich habe mir überlegt deshalb das Schmökern vielleicht aufzuteilen? Macht das Sinn? So könnte man das Community-Auge, gleichmäsiger verteilen.

 

Inhaltliche Fehler werden so zwar nicht leicht auffallen (Personen, Orte Chronologie und Handlung sind ja unbekannt),

aber über Formulierungen, Rechtschreibfehler und Grammatik könnte man stolpern.

 

Wäre da noch wer dabei? Ich würde dann einfach den Namen der Person hinter den entsprechenden Abschnitt stellen. Es können natürlich auch mehrere Leute die gleichen Abschnitte lesen. Oder man kann mir mitteilen was bereits gelesen wurde und ich trage das dann nach. Und jeder bekommt rasch einen Überblick was bereits mehrfach gelesen wurde und wo Feedback noch gänzlich mangelt.

 

Gefundene Mängel kann man hier melden:

https://pegasus.de/n...thotep-feedback

 

 

Band 1

 

Einleitung (S. 1 - 31)

 

Prolog (S. 43 - 86)

 

Kapitel 1 (S. 89 - 95)

 

 

Band 2

 

Kapitel 2 Teil 1 (S. 97 - 124)

 

Kapitel 2 Teil 2 (S. 125 - 152)

 

Kapitel 2 Teil 3 (S. 152 - 173)

 

Kapitel 3 Teil 1 (S. 175 - 212)

 

Optional "Die Geschichte der Toten"                                                                                             GrumpyElk

 

Nebenszenario "Die Schlange von Chelsea"                                                                                 GrumpyElk

 

Nebenszenario "Der Schrecken von Derbyshire"                                                                          GrumpyElk

 

Kapitel 3 Teil 2 - Weitere Nachforschungen bis Ende (S. 238 - 287)

 

 

 

Band 3

 

Kapitel 4 Teil 1 (S. 289 - 326)

 

Nebenszenario "Die schwarze Katze"

 

Kapitel 4 Teil 2 (S. 337 - 376)

 

Kapitel 5 Teil 1 (S. 379 - 409)

 

Nebenszenario "Die Jagdhütte"

 

Kapitel 5 Teil 2 (S. 420 - 439)

 

 

Band 4

 

Kapitel 6 Teil 1 (S. 441 - 463)

 

Nebenszenario: Buckleys Geist

 

Kapitel 6 Teil 2 (473 - 509)

 

Kapitel 7 Teil 1 (S. 511 - 541)

 

Nebenszenario "Das Dämonenkabinett des Mr. Lung"

 

Kapitel 7 Teil 2 (S. 550 - 603)

 

Kapitel 8 (S. 605 - 617)

 

Anhang A

 

Anhang B


Bearbeitet von GrumpyElk, 19. September 2021 - 12:30 .

  • Judge Gill und Wight gefällt das

#2 Judge Gill

Judge Gill

    CTHULHU Chefredakteur

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 17.250 Beiträge

Geschrieben 15. September 2021 - 04:54

Das halte ich für eine prima Idee! (Du kannst ja mit "edit" immer die Namen in der Tabelle ergänzen, wenn sich die idee durchsetzt :-)


Hinweis: Man findet zahlreiche Spielhilfen zu CTHULHU als kostenlose Downloads unter pegasusdigital.de


#3 GrumpyElk

GrumpyElk

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 15. September 2021 - 09:33

Das halte ich für eine prima Idee! (Du kannst ja mit "edit" immer die Namen in der Tabelle ergänzen, wenn sich die idee durchsetzt :-)

 

Ja, das mit Edit wäre die Idee.

Und so werden Fehler vielleicht auch nicht so oft doppelt gemeldet.

 

Es hat sich zumindest in so weit schon rentiert, dass ich selber in der Mitte angefangen habe zu lesen und in Buch 2 "Die Geschichte der Toten" gleich fündig wurde.

Mag mein Spanisch eingerostet sein, aber ich glaube der Satz: "Si un hombre no se levanta el sombrero ante ti es segurmaente un delfin."
müsste heißen: "Si un hombre no se levanta el sombrero ante de ti, es seguramente un delfin."
Fehler 1: ante DE ti (Wort "de" fehlt)
Fehler 2: Komma nach "ti"
Fehler 3: segurAMente (Buchstaben "a" und "m" sind verdreht)

 

 

Und hier noch mehr in

Buch 2  Nebenszenario "Die Schlange von Chelsea" S. 219 rechts Spalte

"Nun ist er leicht zu manipulieren und tut einfach, was Ssthasaa ihm sagt"

Im Namen des Schlangenmenschen fehlt das "a" SsAthasaa.

 

und die Formulierung "...vielleicht wenn sie gefangen geworden sind" klingt unrund.

Besser "gefangen wurden" oder "gefangen genommen worden sind"

 

S. 221 Linke Spalte Mitte: "In diesem Fall sieht man natürlich nicht, wie die Prostituierte das Haus wieder verlässt."
Bin mehrfach an diesem Satz hängen geblieben weil er nicht in den Handlungsstrang passt. "Wie" meint eigentlich auf welche Weise. Die Prostituierte verlässt aber das Haus wahrscheinlich nicht mehr (lebendig). Besser formuliert wäre das Geschehen mit: "..., OB die Prostituierte das Haus wieder verlässt.", oder noch genauer: "In diesem Fall können die Investigatoren vielleicht bemerken, dass die Prostituierte das Haus NICHT wieder verlässt".

 

 

Buch 2 Nebenszenario "Der Schrecken von Derbyshire"

 

S. 245 linke Spalte oben

"Lawrence kennt nur die falsche Familiengeschichte und kann darum nicht die Wahrheit über die verdorbene Line der Vanes erzählen."
Im Wort Linie fehlt das hintere "i".

 

S. 250 linke Spalte Mitte

Linke Spalte Mitte: "[...] (sollten die Investigatoren keine Ahnung gehabt haben, dass Eloise in Ghoul war, [...]"
Muss heissen: "dass Eloise EIN Ghoul war"

 

Formular hab ich entsprechend ausgefüllt.


Bearbeitet von GrumpyElk, 20. September 2021 - 13:45 .

  • Wight gefällt das

#4 SaschaK

SaschaK

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 78 Beiträge

Geschrieben 16. September 2021 - 05:30

Wäre es möglich den Thread in den Spielleiterbereich zu verschieben? Wegen Spoiler und so...

#5 GrumpyElk

GrumpyElk

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 16. September 2021 - 06:28

Wäre es möglich den Thread in den Spielleiterbereich zu verschieben? Wegen Spoiler und so...

 

Ja, das ist eine gute Idee. Oder wenn das nicht oder schlecht möglich ist lösche ich einfach meine Fehlermeldungen und aktualisiere nur noch die Liste im ersten Posting wenn ich, oder wer anders noch Passagen liest. Hab mir auch schon gedacht, dass das nicht in die Kategorie "Geplauder (Spoilerfrei)" passt.


Bearbeitet von GrumpyElk, 16. September 2021 - 06:29 .


#6 Emma Jakobi

Emma Jakobi

    Redaktion Buch

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 99 Beiträge

Geschrieben 16. September 2021 - 07:13

So, ich habe euch einmal verschoben. Viel Spaß beim schmökern :)



#7 XzzX

XzzX

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 23. September 2021 - 20:35

Ist es möglich noch mehr Verlinkungen im PDF einzufügen? So weit ich das sehe, ist bisher nur das Inhaltsverzeichnis direkt verlinkt. Man könnte aber auch noch die Querverweise auf andere Kapitel oder Handouts sowie den Index verlinken. Nicht wirklich tragisch, aber ich denke, dass es die Navigation etwas erleichtern würde.


  • Norman_124 gefällt das

#8 GrumpyElk

GrumpyElk

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 21 Beiträge

Geschrieben 24. September 2021 - 18:52

Ich hänge hier bei einer Sache und kann nicht entscheiden ob das ein Fehler ist.

 

Auf S. 330 und 331 in Buch 3 Nebenszenario "Die schwarze Katze" wird der Schaden beschrieben den "Diverse Katzen" im Kampf machen.

 

Das geht so:

Diverse Katzen haben einen Schadensbonus: -2

Angriffe: 2

Nahkampf: Schaden 1W3+Sb (mind. 1)

Maneuver: Schaden 1W3-2 (mind. 1), dann automatischer Schaden jede Runde

 

Ich finde das verwirrend. Wenn ich jetzt einen W3 würfel und ziehe vom Ergebnis stets 2 ab, dann komm ich nie höher als "1". Warum schreibt man nicht einfach "1 Schaden"? Wozu würfeln? Und warum schreibt man einmal "+SB" und einmal "-2".

 

Mir kommt vor, egal welche Angriffsvariante ich wähle und was ich würfel, es wird ein Schaden gegeben. Das könnte man doch einfacher formulieren. Was übersehe ich? Gibt es eine Situation in der das Gewürfel und Gerechne Sinn macht und ein anderes Ergebnis als "1" herauskäme?



#9 Die InsMaus

Die InsMaus

    Mädchen mit der Bärenmaske

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 915 Beiträge

Geschrieben 24. September 2021 - 20:09

Hm, merkwürdig. Für extreme Erfolge im Kampf ist es auch egal. Evtl. ist das reiner Formalismus. Bei einer größeren Katze wäre der Sb evtl. höher und Würfeln für Nahkampf könnte dann wieder Sinn machen. Bei Manöver ist das aber offenbar eine eigenständige -2.

Wie auch immer, bis auf den Formalismus macht es keinen Sinn.
E pluribus unum




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0