Zum Inhalt wechseln


Foto

Das LiLu-Cafe in Frankfurt als Safehouse?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 mophead

mophead

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 20. November 2021 - 04:14

Meine lose Truppe aus Runnern im Frankfurter Plex überlegt, ein festes Team zu gründen und ein gemeinsames Safehouse zu beziehen. Natürlich könnte man sich dazu ein generisches Bürogebäude mit stabilem Kellergeschoss nehmen, aber das wäre doch langweilig.  :)

 

Ich bin daher auf der Suche nach coolen Locations im Plex, die sich für sowas eignen. Die Datapulse zur ADL oder Frankfurt habe ich (noch) nicht, bisher haben wir uns die Gegebenheiten selber ausgedacht. Bei einer kurzen Suche ist mir das "LiLu" Licht- und Luftbad auf der Halbinsel im Main aufgefallen. Da steht so ein supercooles Café, das als Ponton aus massivem Stahl gebaut ist, sodass es bei Hochwasser schwimmen kann. Gibt es in irgendeinem Quellenband Infos dazu, was im Jahr 2080 aus der Halbinsel und dem Park geworden ist? Gehört das inzwischen einem Konzern? Ist die Gegend verseucht und von Squattern übernommen oder vielleicht sogar ganz weggespült worden?

 

Alternative Ideen für Safehouses sind natürlich auch willkommen. Der Unterbau einer Autobahnbrücke wäre eigentlich auch cool. Man müsste quasi als "Miete" nur die zuständigen Beamten beim Bauamt bestechen, damit man in Ruhe gelassen wird...

 

Noch zur Info: Wir sind nicht unbedingt High-Society-Runner von der neuen Frankfurter Schule. Eher so die klassische zusammengewürfelte Truppe aus verchromten Chaoten.  :)


  • Karel gefällt das

Spieglein, Spieglein an der Wand... wer legt den schönsten Flächenbrand?  -  Blümchenknicker


#2 Sphyxis

Sphyxis

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 888 Beiträge

Geschrieben 20. November 2021 - 10:32

Einen schönen Ort hast du dir da ausgesucht.

Ich teile mal  kurz die Abschnitte zu Niederrad aus "Konzernenklaven" (SR 4) und "Datapuls: Frankfurt" (SR 5):

 

"In direkter Nähe [zum Flughafen] befindet sich das Konzernviertel Niederrad, wo sich alles angesiedelt hat, was nicht direkt mit einem der Frankfurter Großkonzerne verbunden ist. Entlang des Mains ist hier eine zweite Skyline entstanden, die durchaus mit der Innenstadt konkurrieren kann." (Konzernenklaven, S. 156)

"Die Stadtviertel Oberrad, das bereits erwähnte Sachsenhausen, Niederrad, Goldstein und Schwanheim (von Ost nach West gezählt) sind gemischte Wohn- und Geschäftsviertel von unterschiedlicher, aber tendenziell gehobener Qualität. Lediglich die Bürostadt zwischen Niederrad und Goldstein ist ein reines Geschäftsviertel für weniger repräsentative oder einflussreiche Konzerne." (Datapuls: Frankfurt, S. 19)

So viel zur gehobenen Nachbarschaft. Das Café könnte also 2080 immer noch so existieren. Deine beschriebenenn Runner könnten hier in der Gegend allerdings auffallen.

2070 war die Wasserschutzpolizei des Sternschutz etwas im Hintertreffen, 2080 wird sie erst gar nicht mehr erwähnt, sodass ich zumindest diese hier als Störfaktor, er mal neugierig vorbeischaut, ausblenden würde. Aber konkret gibt es nichts Offizielles zum LiLu-Café und dem Zustand der "Insel", wobei die schon heute sehr gut befestigt und ans Ufer angeschlossen ist, sodass man ganz bequem herüberwechseln kann. 


Bearbeitet von Sphyxis, 20. November 2021 - 10:33 .

  • Karel gefällt das

"Trollder. 'Cause size matters!"


#3 mophead

mophead

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 20. November 2021 - 20:52

Cool, danke für die Infos.

Das klingt danach als müssten wir entweder unser Profil als Runnerteam ändern, oder uns einfach einen Headcanon überlegen, nachdem da ein kleiner Schandfleck inmitten der Frankfurter High Society übrig geblieben ist.   :)


  • Sam Stonewall gefällt das

Spieglein, Spieglein an der Wand... wer legt den schönsten Flächenbrand?  -  Blümchenknicker


#4 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.613 Beiträge

Geschrieben 21. November 2021 - 10:28

Ich kenne das lilu recht gut. Soweit ich weiß ist das heute Pacht von der Stadt an den Frankfurter Verein für soziale Heimstätten (Stadt naher sozial Träger).

Denkbar wären mehrere Entwicklungen:

Weiter eine kostenlose Anlage mit sozialem Anstrich unter Patenschaft eines Konzern

Eine Erholungsanlage für einen bestimmten Konzern wo du mit genügend Privilegien Zugang hast

Privateigentum einer grauen Eminenz


Bezüglich Alternativen:

In den kleineren Orten die etwas außerhalb liegen sollte es genügend Möglichkeiten geben entweder unter Schein Identität zu mieten oder etwas unbemerkt zu besetzen.

An Bahn Anlagen gibt es noch immer dutzende Gebäude die nie abgerissen wurden weil es Geld gekostet hätte, sie aber dank moderner Technik nicht benötigt werden. Da gibt es auch einiges an Brücken (die Brücke am Orange beach Club z.b.)

Bezüglich der Wasserschutz Polizei:
Das wird nur indirekt erwähnt. Meine Gedanken beim Schreiben waren, dass man einen Medien wirksamen Krieg gegen die Fluss Piraten geführt hat. AGC und trikon haben da auch gerne mitgeholfen dank ihrer Anbindung an die großen Flüsse.
Der Krieg wurde ende der 70er als gewonnen und beendet erklärt und seitdem ist etwas Ruhe eingekehrt.
Man sollte also am Fluss, wie überall, den Schein wahren und dann kann man gut durch kommen.
Ein Hausboot im Fluss angewandten toten Arm des lilu könnte z.b. auch gut sein (in Real liegt da tatsächlich ein altes Boot)

Falls du mehr fragen hast, sag gerne Bescheid

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#5 mophead

mophead

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 41 Beiträge

Geschrieben 22. November 2021 - 05:51

Lustig, dass du alte Bahnanlagen erwähnst. Genau die Idee hatte ich auch schon.  :)

 

Momentan sieht es tatsächlich danach aus als würden wir uns dieses Prachtstück von Gebäude aneignen. Das wird dann halt vom Spielleiter an einer opportunen Stelle auf der Karte platziert und als "war schon immer da" deklariert. Meine Truppe ist in regelrechter Baumhausbaustimmung. So viele Ideen...


Spieglein, Spieglein an der Wand... wer legt den schönsten Flächenbrand?  -  Blümchenknicker


#6 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.613 Beiträge

Geschrieben 23. November 2021 - 11:44

Cool, viel Spaß beim zocken im besten Plex der adl
  • tspe gefällt das

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0