Zum Inhalt wechseln


Foto

Anfängerfragen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 emmbe123

emmbe123

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2022 - 17:20

Als Anfänger habe ich einige Fragen zu RC, die ich im Regelheft nicht gefunden habe:

 

1. Startspieler: hat der Startspieler irgendeine andere Funktion / Vorteil außer dass er in der Moralphase Plättchen erhält bzw. abgibt?

2. Spiel mit Hund: wenn ich mit Hund spiele und außerdem die Karte entdeckt und dadurch einen günen Stein habe, kann dann der Hund mit dem grünen Stein zusammen erforschen (ohen Freitag oder Charakter)?

3. Wird bei Kämpfen außerhalb der Aktion Jagen (z.B. roter Würfel) nur die Stärke des Tiers mit der Palisadenstärke verglichen (und ggf. Wunden erteilt) oder sinkt infolge des Kampfes auch noch die Palisadenstärke?

 

Vielen Dank schon mal für eure Antworten.

emmbe

 

 

 

 



#2 Irina

Irina

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2022 - 09:05

Hallo emmbe,

 

1. Wer der Startspieler ist, ist für die ersten beiden Phasen (Ereignisphase und Moralphase) wichtig:

- Ereignisphase: Einige Ereigniskarten beziehen sich explizit auf den Startspieler. Wenn ihr als Ereignis einen Kampf durchführen müsst, dann muss dies immer der Startspieler tun (mit allen Konsequenzen, z. B. Wunden).

- Moralphase: Der Startspieler erhält Entschlossenheitsplättchen oder muss welche abgeben bzw. erleidet 1 Wunde für jedes Plättchen, dass er nicht abgeben kann (siehe S. 22 der Anleitung).

 

2. Der Hund

Der Hund bringt einen zusätzlichen Aktionsstein (wir empfehlen den violetten) ins Spiel. Dieser kann als Unterstützung für die Aktion Jagen oder Erforschen eingesetzt werden, also nur zusammen mit dem Aktionsstein von einem Spieler oder Freitag (siehe S. 25). Der Aktionsstein des Hundes muss dabei unten liegen, der Hund führt die Aktion also nicht selbst aus, sondern unterstützt sie nur. Der ausführende Spieler oder Freitag führt die Aktion aus und erleidet ggf. Wunden. Um dies anzuzeigen liegt der Aktionsstein oben.

Die Karte bringt ebenfalls einen zusätzlichen Aktionsstein ins Spiel, den ihr als Unterstützung für die Aktion Erforschen einsetzen könnt.

Daher: Sowohl der Aktionsstein des Hundes als auch der Karte können nur zur Unterstützung eingesetzt werden. Für eine Aktion benötigt ihr immer mindestens 1 Aktionsstein von 1 Spieler oder von Freitag.

 

3. Kämpfe und Palisade

Diese beiden Spielelemente sind unabhängig voneinander. Für Kämpfe vergleicht ihr immer eure Wafffenstärke mit der Stärke des Tieres. Ist eure Waffenstärke geringer, erleidet ihr Wunden. Während der Ereignisphase muss der Startspieler kämpfen und erleidet ggf. Wunden. Während der Aktionsphase erleidet derjenige Wunden, der die entsprechende Aktion  (z.B. Jagen) ausführt. In der Wetterphase kann der Tierwürfel einen Kampf auslösen (Tiersymbol mit der Stärke 3), hier erleiden alle Spieler Wunden, wenn eure Waffenstärke zu gering ist.

Nach einem Kampf kann es passieren, dass ihr eure Waffenstärke senken müsst, dies ist dann explizit angegeben (z.B. auf der Tierkarte)

 

Die Palisade ist ein anderes Spielelement. Durch einige Ereignisse und den Würfelwurf "Palisadenstärke senken" auf dem Tierwürfel müsst ihr die Palisadenstärke jeweils um 1 senken. Befindet sich die Palisadenstärke auf 0 gilt das als unerfüllter Bedarf und jeder Charakter erleidet für jedes mal, wenn ihr die Palisadenstärke nicht senken könnt, 1 Wunde. (siehe S. 21)

 

Hoffentlich klärt dies deine Fragen. Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß mit Robinson Crusoe.

 

Liebe Grüße

Irina

- Redaktion Pegasus Spiele -



#3 emmbe123

emmbe123

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2022 - 18:29

Ganz vielen lieben Dank für die schnellen und ausführlichen Antworten!

 






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0