Zum Inhalt wechseln


Foto

Blind zaubern? bzw Cyberaugen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1 onlyGOD

onlyGOD

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2022 - 10:49

Hallo,

dem Mage hats die augen weggehauen, aufgrund 2 kritischer Patzer und energischem Blödsinn.

 

Er würde eine Essenz opfern um Cyberaugen zu bekommen.

 

Kann ein Mage über Cyberaugen ziele anvisieren die in Sichtweite sein müssen? Hab gelesen, Fernglas geht, Bildschirm geht nicht.

 

Er will den mage umbedingt weiter spielen und nimmt nachteile in kauf.

 

Vllt kennt ihr euch besser aus als ich, was nicht schwer sein dürfte bei Magie :)

 

oder eine Alternative Idee, wie er trotzdem seine Blitze und feuerbälle auf ziele werfen kann?

 

Gruß

 



#2 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.803 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2022 - 11:11

Solange er Essenz für die Sichthilfe bezahlt, kann er das (Ziele für seine Zauber mit der Sichthilfe finden) tun. Die Cyberaugen werden damit Teil seines Körpers.

 

Wenn man ihm elektronisch ein Bild eines Ziels auf die Augen überträgt, geht das natürlich nicht :D


Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#3 onlyGOD

onlyGOD

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2022 - 11:59

Solange er Essenz für die Sichthilfe bezahlt, kann er das (Ziele für seine Zauber mit der Sichthilfe finden) tun. Die Cyberaugen werden damit Teil seines Körpers.

 

Wenn man ihm elektronisch ein Bild eines Ziels auf die Augen überträgt, geht das natürlich nicht :D

Vielen Dank. Dann doch einfacherer als Gedacht. ein Essenz abzug ist ja schon strafe genug dann. Kritischer Patzer behoben, alle Happy.

 

kurze Nebenfrage. Er hat immer ne dumme Eule dabei. Er fragt nun, ob er diese als Sehhilfe haben kann. Quasi er bekommt ein Cyber empfänger ans Auge und sein Cyberauge ist bei der Eule drin. Hmm, klingt interessant, aber als SL seh ich das kritisch :;)



#4 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 15.396 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2022 - 12:35

Hmm;

 

Sowohl beim Magier als auch bei der Eule Cyberaugen einbauen und dann via Bildverbindung die Sicht Tauschen ist (ImO) kein Problem, aber ob die Eule damit klarkommt ist fraglich .

Natürlich kann der Magier keine Zauber durch die Cyberaugen der Eule casten oder Astral über die Cyberaugen der Eule wahrnehmen ;)

 

HokaHey

Medizinmann.


  • onlyGOD gefällt das

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#5 onlyGOD

onlyGOD

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Geschrieben 21. Mai 2022 - 12:41

Hmm;

 

Sowohl beim Magier als auch bei der Eule Cyberaugen einbauen und dann via Bildverbindung die Sicht Tauschen ist (ImO) kein Problem, aber ob die Eule damit klarkommt ist fraglich .

Natürlich kann der Magier keine Zauber durch die Cyberaugen der Eule casten oder Astral über die Cyberaugen der Eule wahrnehmen ;)

 

HokaHey

Medizinmann.

 

 

das wäre aber glaube ich sein plan. er bleibt bling und die eule auf seiner schulter übernimmt die sicht. er castet, visiert aber mit ihren augen an. aber umso besser wenn das nicht geht :)
 



#6 gon

gon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 116 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2022 - 18:58

So haben wir das immer gehandhabt:

Der Zauberer muss das Ziel mit "seinen" Augen sehen, egal ob der Zoom oder die Sichtverbesserung extern(Fernglass) oder intern(Cyberaugen) sind.

Bildübertragung ist dabei ausgeschlossen, sonst hätte der Sicherheitsmagier einen schönen Sessel neben der Spinne, die ihm die richtigen Bilder liefern würde. Ein gruseliger Gedanke

 

Aber die Sache mit der Sichthilfe durch die Eule muss ja deshalb nicht ein Totalausfall sein:

Er kann mit der Eule immer noch ausspähen, um Ziele zu finden.



#7 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.714 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2022 - 23:32

Er kann mit der Eule immer noch ausspähen, um Ziele zu finden.

.
Nur, wie bringt er eine mundane Eule dazu, dorthin zu fliegen, wo es für ihn interssant ist, statt dorthin, wo sich gerade ein paar Mäuse herumtrieben? :ph34r:

 

Ich glaube, was hier mittelfristig gesucht wird, ist eher ein Geisterverbündeter.


If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#8 Avalia

Avalia

    Schatten

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 3.803 Beiträge

Geschrieben 28. Mai 2022 - 15:43

Nur, wie bringt er eine mundane Eule dazu, dorthin zu fliegen, wo es für ihn interssant ist, statt dorthin, wo sich gerade ein paar Mäuse herumtrieben? :ph34r:

 

Passende Zauber :D


  • gon gefällt das
Schallmauer mit mystischem Adepten durchbrochen! ^_^
Spoiler

#9 SuperMarauderGirl

SuperMarauderGirl

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 277 Beiträge

Geschrieben 04. Juni 2022 - 23:18

Mir fielen da spontan zwei Sachen ein, von denen ich glaube, dass sie allgemein Gültigkeit in SR besitzen:

 

1. Beherrscht der Zauberer astrale Wahrnehmung? Könnte er dann damit zaubern?

2. Könnte er sich kultivierte Augen züchten lassen? Diese Art von Bioware kostet doch eigentlich keine Essenz, oder? Wäre ja schade, wenn der Zauberer sich mit Cyberware sein magisches Talent verschandelt.

 

Ich komme halt aus der SR5 Ecke. Da würde das sicherlich gehen. Allerdings weiß ich nicht, inwiefern sich das in SR6 anwenden lässt.


Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase.

Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot.

Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.

 

When you have to shoot, shoot! Don't talk.

 

- You're bleedin', man!

- I ain't got time to bleed.


#10 gon

gon

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 116 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2022 - 09:00

2. Könnte er sich kultivierte Augen züchten lassen? Diese Art von Bioware kostet doch eigentlich keine Essenz, oder? Wäre ja schade, wenn der Zauberer sich mit Cyberware sein magisches Talent verschandelt.

 

Daran hab ich auch schon gedacht, aber Bioware-Augen waren bisher noch nie (?) im Angebot explizit gelistet, oder?

Aber die sollten dann kräftig teuer sein...



#11 SuperMarauderGirl

SuperMarauderGirl

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 277 Beiträge

Geschrieben 05. Juni 2022 - 21:36

Ja richtig, auch im Bodyshop in SR5 sind kultivierte Organe nicht gelistet. Gerade ein Sinnesorgan, das so komplex ist wie das menschliche Auge, sollte schon ordentlich Geld kosten (ggf. den Preis einer vollen Gliedmaße heranziehen?). Außerdem kommt hinzu, dass der Zauberer DNA-Proben und Biometrische Daten irgendwo abgeben muss, was für einen Runner immer ein großes Problem darstellt. Auch die Anzuchtdauer des Organs und die Zeit für den Bottichjob fallen ins Gewicht, ABER der Spieler wird also vor die Wahl gestellt:

  1. Viel Geld und Zeit investieren. Außerdem eine Weile eine Krücke fürs Team sein.
  2. Schnell Ersatz erhalten und wieder einsatzbereit sein, dafür aber dauerhaft magisch eingeschränkt zu bleiben.

Als SL fände ich das ganz verlockend, da der Spieler eine Entscheidung treffen kann und selbst die Situation zu seiner Zufriedenheit lösen kann, ohne eine Bürde aufgedrückt zu bekommen, die ihm nicht schmeckt und evtl. sogar das Spielgefühl seines SCs nachteilig beeinflusst.

 

Sollte der Zauberer knapp bei Kasse sein, was ja eher selten der Fall ist, aber durchaus vorkommt, könnte er auf Almosen von seinen Kollegen hoffen. Hat er sich mit ihnen gutgestellt, wollen sie ihm vielleicht helfen. Vielleicht hat er sich ja mit seinen Fähigkeiten bei ihnen beliebt gemacht, oder vielleicht hat er in der Vergangenheit überschüssiges Geld an den Rigger und Decker abgegeben, die jetzt eher bereit sind den Gefallen zu erwidern. Sollte sich der Zauberer durch Überheblichkeit oder andere negative Charaktereigenschaften unbeliebt gemacht haben, wäre das die Gelegenheit Eingeständnisse abzulegen und Versprechungen an das Team zu geben, auf die man in Festnageln wird.

 

Auch sollte man berücksichtigen, ob eine Klinik, die derartige Organe heranziehen und implantieren kann, den Runnern überhaupt zur Verfügung steht. Das könnte auch Material für einen eigenen Run bieten.


Bearbeitet von SuperMarauderGirl, 05. Juni 2022 - 21:45 .

  • toshi gefällt das

Wenn dich das erste Mal jemand Ochse nennt, hau ihm auf die Nase.

Wenn dich das zweite Mal jemand Ochse nennt, nenn ihn Vollidiot.

Und wenn dich das dritte Mal jemand Ochse nennt, dann wird’s wohl Zeit, sich nach nem Kuhstall umzusehen.

 

When you have to shoot, shoot! Don't talk.

 

- You're bleedin', man!

- I ain't got time to bleed.


#12 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.346 Beiträge

Geschrieben 06. Juni 2022 - 01:34

Hm. Wir haben als Ersatz (RAW) also die Cyberaugen (oder Katzenaugen). Kostet 1 Kraftstufe (die später mit Karma wieder gekauft werden kann) ... aber so wenig Essenz, dass sich der Mage noch einige nützliche Kleinigkeiten einbauen lassen kann.
Imho ein wirklich geringer Preis, wenn eine dämliche Aktion zu 2 kritischen Patzern führt (und man sie noch nicht mal weg-edgen kann).
Andere Power-Konzepte für Erwachte beginnen bereits mit 1 Punkt Essenzverlust ...

@Eule als Augenersatz
Es gibt im Critterkompendium entsprechende Cyberware für Tiere, die genau dafür gedscht sind, Sinneseindrücke des Tieres an den Master zu übertragen.
Aber ich würde dadurch das zaubern genausowenig erlauben wie das zaubern durch eine der Eule umgehängten Kamera. Oder einer Okular-Drohne. Oder magischer Fernsicht ... ;)

@Gezüchtete Organe
Wenn man die Regeln/Fluff zur Genetischen Wiederherstellung - speziell Verjüngungstherapie (Beschleunigte Heilung) - entsprechend weit interpretiert, wäre das eine Möglichkeit die Augen ohne Essenzverlust zu ersetzen bzw. nachwachsen zu lassen (Bodyshop s. 157).
  • gon gefällt das

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#13 Naramag

Naramag

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 99 Beiträge

Geschrieben 04. August 2022 - 12:36

Mal ne blöde Frage, wenn sich der Magier tatsächlich Cyberaugen einsetzen lässt: Im 4er Bodytech gab es die Augendrohne. Da das ja mit Essenz bezahlt werden würde, kann ein Magier dann damit auch zaubern?



#14 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.346 Beiträge

Geschrieben 04. August 2022 - 13:05

Aber ich würde dadurch das zaubern genausowenig erlauben wie das zaubern durch eine der Eule umgehängten Kamera. Oder einer Okular-Drohne. Oder magischer Fernsicht ...


Würde ich nicht zulassen, da die "Wahrnehmung" per Funksignal an Sinnesrezeptoren gesendet werden muss.

Also Okular/Augendrohne. Weil mir Essenz bezahlt kann der Mage dadurch zaubern.
Wenn er sie jedoch vom Körper trennt und die Wahrnehmung über Funk/Matrix erfolgt, geht zaubern nicht mehr.

"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#15 Ladoik

Ladoik

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 668 Beiträge

Geschrieben 04. August 2022 - 17:29

Da bin ich ganz bei Corpheus.
Wenn die Drohne unterwegs ist, ist das keine "natürliche" Wahrnehmung mehr.
Steckt die nich im Schädel, ist es ja "quasie" normal Wahrnehmung.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0