Zum Inhalt wechseln


Foto

Inidurchgänge beim Riggen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
71 Antworten in diesem Thema

#16 Sinju

Sinju

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 204 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 15:09

@Fenrir:

Das mag bei der ein oder anderen Drohne sicherlich so sein, aber es gibt bestimmt auch genug Geräte/Drohnen, die für derartige Geschwindigkeiten garnicht ausgelgt sind. Sollen solche Geräte dann ultraschnell weden?

Um es klar zu stellen, eine schneller "normaler" Mensch besitzt nur 1 ID. Eine Drohne dagegen schonmal mindestens 3. Ich finde, da ist doch der Reaktionsvorteil und die von Dir beschriebene Geschwindigkeit einer Drohne mehr als gut dargstellt.
Damit sieht man doch deutlich das die Mechanik auch deutlich schneller sein kann als ein Mensch.

Ich find's einfach nur fair, wenn es ein Limit für die ID gibt, so wie es im Buch ja auch steht. In der VR ist es meinetwegen ja voll ok, weil dort auch andere eine Chance haben 5 ID zu haben und es auch eine ganz andere für sich stehende Realität ist.

Mal anbei, hab grad auf'a Arbeit kein Buch zur Hand. Gibt es einen Zauber, der einem einen zusätzlichen ID verschafft?
http://kargain.deviantart.com/

#17 Nyx

Nyx

    Rechte Hand Imperator Doom-I-Thep's

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 710 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 15:19

Mal anbei, hab grad auf'a Arbeit kein Buch zur Hand. Gibt es einen Zauber, der einem einen zusätzlichen ID verschafft?

Klar, der ganz normale "Increase Reflexes" aus dem GRW verleiht 1-3 zusätzliche Initiativdurchgänge, maximal bis auf 4. ;)
"Moral victories don't count!"

"Kauft 'Fritz'-Kaubonbons! 'Fritz' ist gut für die Umwelt und für dich!"

"Muss das Leben schön sein, wenn man erstmal die Fesseln des Verstandes abgeworfen hat."
- Volker Pispers

#18 Fenrir

Fenrir

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 15:24

@Fenrir:

Das mag bei der ein oder anderen Drohne sicherlich so sein, aber es gibt bestimmt auch genug Geräte/Drohnen, die für derartige Geschwindigkeiten garnicht ausgelgt sind. Sollen solche Geräte dann ultraschnell weden?

Um es klar zu stellen, eine schneller "normaler" Mensch besitzt nur 1 ID. Eine Drohne dagegen schonmal mindestens 3. Ich finde, da ist doch der Reaktionsvorteil und die von Dir beschriebene Geschwindigkeit einer Drohne mehr als gut dargstellt.
Damit sieht man doch deutlich das die Mechanik auch deutlich schneller sein kann als ein Mensch.

Ich find's einfach nur fair, wenn es ein Limit für die ID gibt, so wie es im Buch ja auch steht. In der VR ist es meinetwegen ja voll ok, weil dort auch andere eine Chance haben 5 ID zu haben und es auch eine ganz andere für sich stehende Realität ist.

Mal anbei, hab grad auf'a Arbeit kein Buch zur Hand. Gibt es einen Zauber, der einem einen zusätzlichen ID verschafft?



Und Ein Sam kommt auf 4ID und ist damit schneller als eine Drohne, obwohl er durch seinen verbesserten körper behindert wird. Als Cyborg, wenn er sich also ganz von seinem Körper löst, käme er auch auf 5 ID. Würde ich als gerechtfertigt sehen da er seinen Körper komplett ersetzt hat.
Was andere Geräte betrifft: Wir reden hier über Geräte mit Riggeradapter, also Fahrzeuge, nicht über welche mit Matrixanschluß. Einer Kaffeemaschine kann der Rigger über VR sagen das sie kochen soll, reinspringen kann er nicht.

Die Ausnahme für 5 ID in VR existiert damit Hacker/Rigger endlich wieder ihren elektronischen Vorteil haben, da sie ja "Gedankenschnell" unterwegs sind. Das kann kein Körper aus Fleisch und Blut, Maschinen kommen da zumindest näher dran.
Als er zu Ragnarök aus seiner Gefangenschaft freikam, war Fenrir ein Anblick des Schreckens. Er öffnete sein riesiges Maul so weit, dass sein Unterkiefer den Boden berührte und der Oberkiefer bis zum Himmel reichte; Odin wurde von ihm verschlungen.

#19 Sinju

Sinju

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 204 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 15:49

Muss ja nich jeder Sam gleich mit 4 ID rumlaufen.... das sollten eher Ausnahmen sein. Wenn man es so spielt, wunderts mich auch nicht, das der ein oder andere die Professionalitäts-Stufen der NPCs zu lasch findet.
Nen Cyborg ist sowas von eingeschrenkt in seiner Spielbarkeit, das ich den garnicht erst für Spieler zugänglich machen würde. Das bringt doch nur Ärger und Probleme mit sich solche absoluten Extreme zu spielen (aber darum gehts ja grad nicht).

Es reicht doch auch aus, wenn eine Drohne 4 ID (geriggt) hat und ein hochvercyberter Charakter deshalb gleichziehen kann. Er ist ja nicht besser, aber die Drohne auch nicht.

Mein Zweifel liegt halt auch darin, dass es nicht einen Einzigen in solchen Kampfsequenzen geben sollte, der der Regel außen vorstehen kann. Alle anderen hätte erst garnicht die Möglichkeit dazu.

Ich würd meine Meinung dazu ändern, wenn es z.B. nen Zauber oder irgendwas anderes gäbe, der/das ID auf 5 machen kann (warum sollte Magie das eigentlich nicht können? Kann doch sonst immer alles ) Weil dann wäre diese Sonderpostion nicht auf einen Ausnahmefall begrenzt und es wäre mehreren Akteuren zugänglich.
http://kargain.deviantart.com/

#20 Maxwell

Maxwell

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 501 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 16:28

Ist ja im Grunde wurscht was man sinnvoll, "realistisch" oder fair findet. Die Regeln sagen ganz klar dass ein Rigger der in die Drohne gesprungen ist, mit allen verfügbaren Upgrades, 5 Ini Durchgänge haben kann. Ob man das in seiner Gruppe so spielt oder nicht ist egal. Aber wenn man es ändern will fällt das in den Bereich "Hausregeln". Aber nach RAW ist es eben so das nichts schneller sein kann als ein Hacker/Rigger.
Jayne!
The Man they call Jayne!
Oh, He robbed from the rich
and he gave to the poor.
Stood up to the man
and he gave him what for.
Our love for him now
ain't hard to explain.
The hero of Canton
the man they call Jayne.

Eingefügtes Bild

#21 Fenrir

Fenrir

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 16:29

Was den Spielstil betrifft gebe ich dir recht. Meine Sam´s haben normalerweise 2 ID´s, und das ist normalerweise ausreichend in unserer Gruppe. Aber die Regeln sind für mehr gemacht und jedem das seine. Die Rüstungsspirale kann schnell angeworfen werden und sich noch schneller drehen. Das müssen die Spieler und der SL unter sich ausmachen wo der Level liegen soll. Die 5 ID´s sind für alle die ihren Körper nicht benutzen sondern "nur das Gehirn". Daher würde ich würde Magiern im Astralraum noch 5 ID´s möglich machen, aber ansonsten halt niemanden. Und mit dieser Regel ist es halt wie mit allen anderen SR-Regeln. wems nicht gefällt, braucht es nicht zu nutzen.

Cyborgs sind sehr speziell...ja. Sind Vampire, Gestaltwandler, Drakes aber und und trotzdem werden sie gespielt und/oder bereichern die Welt.

Wenn eine Drohne schneller als ein Sam ist, muß der Sam wohl endlich mal wieder taktisch vorgehen statt geradezu drauf. Habe ich in vielen Runden viel zu oft erlebt das Spieler gejammert haben doch nicht zuerst dran zu sein und dann plötzlich einstecken mussten statt auszuteilen. Und auch der
4 ID-Sam ist erst als Zweiter dran wenn er nur würfelt, während der Normalo mit 1 ID dank Edge erklärt Erster zu sein.


Edit
Und auch der Drohne nutzen 5 ID´s nichts, wenn sie nach dem ersten oder Zweiten hin ist..
Als er zu Ragnarök aus seiner Gefangenschaft freikam, war Fenrir ein Anblick des Schreckens. Er öffnete sein riesiges Maul so weit, dass sein Unterkiefer den Boden berührte und der Oberkiefer bis zum Himmel reichte; Odin wurde von ihm verschlungen.

#22 Sinju

Sinju

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 204 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 16:41

OK, dann belassen wir das dabei und ich lasse meine Aussagen unter die Kategorie "Hausregeln" fallen ;)

Ich würd mir zumindest wünschen, dass es anders geregelt würde :blink:
http://kargain.deviantart.com/

#23 bluedragon7

bluedragon7

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 479 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 16:49

Naja, dass der Rigger in der VR(!) einen 5. ID haben darf aendert nix daran, dass grundsaetzlich bei 4 IDs Schluss ist, diese Grenze ist explizit nur innerhalb der Matrix aufgehoben, damit hat eine Drone, zenn ein Rigger mit 5ID reinspringt nur 4 IDs in der physischen Welt
Eingefügtes Bild

#24 Maxwell

Maxwell

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 501 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 18:16

Naja, dass der Rigger in der VR(!) einen 5. ID haben darf aendert nix daran, dass grundsaetzlich bei 4 IDs Schluss ist, diese Grenze ist explizit nur innerhalb der Matrix aufgehoben, damit hat eine Drone, zenn ein Rigger mit 5ID reinspringt nur 4 IDs in der physischen Welt


Wieso soll bei 4 Schluss sein? Matrix=Drohne. Eine Drohne riggen ist nix andres als etwas zu hacken, etwas zu editieren, einen Agenten befehlen und und und. Eine Drohne ist ein Knoten wie jeder andre auch, ergo, man hat bis zu 5 Ini Durchgänge.
Jayne!
The Man they call Jayne!
Oh, He robbed from the rich
and he gave to the poor.
Stood up to the man
and he gave him what for.
Our love for him now
ain't hard to explain.
The hero of Canton
the man they call Jayne.

Eingefügtes Bild

#25 bluedragon7

bluedragon7

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 479 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 18:30

Der Rigger, der sich in VR in der Drohne befindet hat 5, die Drohne selber aber nur maximal 4, da ihre Handlungen ja nicht im VR stattfinden sondern im Realen, in dem keine 5 Durchgänge zulässig sind.

Der Rigger kann zwar 5 mal einen Feuerbefehl geben, aber ausführen kann die Drohne ihn nunmal maximal 4 mal, allerdings kann der rigger in seiner 5.Aktion ja auch was anderes tun
Eingefügtes Bild

#26 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 19:01

Naja, dass der Rigger in der VR(!) einen 5. ID haben darf aendert nix daran, dass grundsaetzlich bei 4 IDs Schluss ist, diese Grenze ist explizit nur innerhalb der Matrix aufgehoben, damit hat eine Drone, zenn ein Rigger mit 5ID reinspringt nur 4 IDs in der physischen Welt

Dein Denkfehler liegt daran, dass sich das explizit auf die Matrix bezieht. Der Rigger erhält einen fünften ID und die Drohne kann die Befehle so schnell ausführen wie sie sie erhält. Wie schon oben erwähnt handelt sie mit seiner Initiative in seinen ID (wenn er in sie hineingesprungen ist)

#27 Sinju

Sinju

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 204 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 19:09

Wo wir dann wieder bei dem Zitat aus dem GRW wären (digitale Geschwindigkeit verlangsamt durch die physische Hülle) ;)

Digitales Gehirn (gleich zu nehmen wie Matrix) kann nicht schneller handeln als es die Hülle erlaubt.^^
http://kargain.deviantart.com/

#28 bluedragon7

bluedragon7

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 479 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 19:13

Genaugenommen handelt sie nur bei seiner Initiative, daß sich ihre Ini-Durchgänge verändern steht nirgends :wink:
Eingefügtes Bild

#29 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 19:27

rein nach Regeln hat die Drohne 5IP, das ist meiner Meinung nach auch nicht schlimm, sondern eher einer der wenigen Vorteilen, den ein Rigger "jumped in" hat, gegenüber einem der manuell fährt...

Initiative ist der Oberbegriff für den Wert und die Durchgänge

Initiative determines the order in which characters act, as well as how ofen they act during a single Combat Turn. Initiative is based on two factors: Initiative Score and Initiative Passes.


All actions by a rigger who has jumped into a drone (or other device) are considered Matrix actions,...


cya
Tycho

#30 Matze

Matze

    SL, Rigger, Personenschützer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 380 Beiträge

Geschrieben 22. Juli 2009 - 20:20

Ich habe lange einen Rigger gespielt, ohne die 5 ID kann man einen Rigger auch wirklich vergessen. Eine Handlung muss man sowieso schon zum Fahren verwenden, bleiben 4. Von diesen 4 braucht man oft eine um seine Ziele zu erfassen falls man sensorgestützte Zielerfassung durchführen will, bleiben 3. Dann kann man 3x feuern, so oft wie auch der Sammy recht problemlos erreicht ;) Spätestens wenn man mehrere Drohnen nutzt und zwischen diesen wechseln will kostet das Wechselns auch jedesmal eine Handlung ^^

Ich halte fünf mögliche Durchgänge für gerechtfertigt :lol: Mal ganz davon abgesehen, dass es regeltechnisch so stimmt :blink:


Ash Mayers - CEO von Secure Transports
-- Hier riggt der Chef noch persönlich! --

Egorov Personenschutz
-- Ihre Sicherheit ist sein Begehr --





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0