Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zur Matrix


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#16 Corpheus

Corpheus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 13.607 Beiträge

Geschrieben 11. November 2022 - 22:03

Ein physischer Sicherheitsmitarbeiter befindet sich in Host A (Öffentlicher Bereich) und ist auf dem Weg in die Pause.

Die Deckerin hackt sich in den AR-Feed seiner Cyberaugen.

Der physische Mitarbeiter betritt jetzt Host B (Sicherheitsbereich), da sich dort auch der Pausenraum befindet.

Die Deckerin müsste jetzt über den AR-Feed der Cyberaugen auch die Icons in Host B sehen, korrekt?

 

Müsste aber immer noch User/Admin Zugang für Host B erlangen, bevor sie die Icons/Geräte usw. in Host B effektiv hacken kann, richtig?

Sollte sich der physische Sicherheitsmitarbeiter aber durch mehrere Hosts bewegen, während die AR-Verbindung steht, hätte die Deckerin zumindest ab Host C einen Vorteil, da sie Host B niemals hacken musste um weiter zu Host C zu gelangen, oder? :blink:

 

Vermutlich sind die Mitarbeiter aber auch dazu engehalten ihre Geräte bei einem Hostwechsel hin und wieder neu zu starten, damit solche Sicherheitslücken gar nicht erst entstehen.

 

Hm. Ich bin noch dabei, mir einen Eindruck zu verschaffen, wie "Auswurfschock" meine Interpretation der Matrix verändert. Von daher ist meine Einschätzung nur ein Vorläufige:

 

1. Um die Cyberaugen des Wachmanns zu hacken, muß die Deckerin in VR sein. Physische Hindernisse blockieren die Sicht auf AR-Icons/Effekte. Ich gehe davon aus, dass die Deckerin keine direkte Sicht auf den Wachmann hat.

 

2. Die Deckerin ist VR in der Matrix und muß das richtige Icon der Cyberaugen des Wachmanns finden (welche sicherlich Slave seines Kommlinks sind). Dann das PAN hacken und Übertragung abfangen um auf die AR-Übertragung der Cyeraugen zuzugreifen (das Kommlink interpretiert die AR-Signale und sendet sie eigentlich an die Bildverbindung/Cyberaugen). Allein das erscheint mir schwierig und umständlich.

 

3. Das Problem ist imho, dass der Wachmann mit seiner AR-Sicht wegen dem Ereignishorizont eigentlich nicht in den Host sehen kann (imho sieht er mit AR-Sicht eh nur AR-Effekte und Arrows). Auch wenn er sich in der Ausdehnung des Hosts befindet (Host = VR, Wachmann = physische Realität).

 

Die Host-Ausdehnung ist eigentlich die Reichweite seines Netzwerks:

 

"Die geografische Ausdehnung des vom Host erzeugten LANs oder WANs ist ein allgemeines Maß, das seine relative Größe beschreibt. Ein Host, der von einem kleinen Forschungsteam oder dem örtlichen Stuffer Shack verwendet wird, benötigt keine Konnektivität außerhalb eines sehr begrenzten Gebiets; der typische Megakonzern andererseits möchte, dass sein Haupthost, den die Öffentlichkeit sieht, den gesamten Globus umspannt, egal was das kostet."


"Wer sich nicht bewegt, spürt seine Fesseln nicht."

> Rosa Luxemburg

 

"Was wir brauchen ist den Opitimismus des Willens anstatt den Pessimismus des Intellekts"

> Maya Göpel

"Je genauer man plant, umso härter trifft einem der Zufall!"

 

"Ist etwas zu schön um wahr zu sein, dann ist es das auch..."

"Alle Heldengruppen starten als Gemeinschaft des Rings und enden als Ritter der Kokosnuss"


#17 Robert

Robert

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 153 Beiträge

Geschrieben 12. November 2022 - 15:00

Ein Hack in die Cyberaugen nutzt wenig. Wenn sich jemand physikalisch bewegt, bewegt er sich vermutlich nicht von einem Host in einen anderen. Typischerweise existieren verschiedene Hosts im gleichen physikalsichen Bereich. Das Gebäude hat einen öffentlichen Host und einen Sicherheitshost. Beide sind im gesammten Gebäude zu erreichen. Nur in der Matrix sind die beiden Hosts hintereinander verschachtelt, nicht in der physikalischen Realität.



#18 Jamaz

Jamaz

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 38 Beiträge

Geschrieben 13. November 2022 - 21:39

Okay. Ja ich glaube das ist oft mein Denkfehler. Ich ordne den Sicherheitshost auch räumlich einen Bereich innerhalb des Gebäudes zu aber es ist ja eher so wie auf einem PC. Ich öffne einen Ordner und in diesem Ordner ist ein Unterordner usw. alles befindet sich aber auf diesem einen PC.

 

Danke für die Hilfe bis hierhin auf jeden Fall :)






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0