Zum Inhalt wechseln


Foto

Software


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
40 Antworten in diesem Thema

#1 Madtiger

Madtiger

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 29 Beiträge

Geschrieben 24. September 2009 - 21:45

Hallo,

Wenn ich eine Software kaufe, bspw. einen Agenten, kann ich diesen dann in verschiedenen -mehrfachen- Anwendungen nutzen, sprich zwei oder mehr draus machen ?
Wie sieht das mit anderen Anwendungen aus, zB wieviele Clearsight Autosofts brauche ich ? Eine je Drohne , oder reicht eine , die ich auf alle Drohnen drauf kopiere ?

Gibt es eignetlich für Software "Tools" im Sinne von Kit/Shop/Facility ?

Grüße Madtiger o;////;~

#2 Lucifer

Lucifer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.951 Beiträge

Geschrieben 24. September 2009 - 22:31

nein, es gibt keine Software shops - aber Programmierumgebungen, die Boni geben/das Intervall verkürzen. Siehe Vernetzt.

#3 NerdBuster

NerdBuster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 25. September 2009 - 10:18

Grundsätzlich kann man einen Agenten (nach entfernen des Kopierschutzes) beliebig oft kopieren. Problem hierbei ist, das diese Agenten dann nicht auf den selben Knoten zugreifen können, da sie alle noch dieselbe ID haben und sich gegenseitig aussperren. Im Vernetzt gibt es einen schwarzen Kasten "Agent Smith", der das ganz anschaulich erklärt. Aber grundsätzlich könnte man so, z.B. zwei verschiedene Komlinks mit IC schützen.

Auch Autosofts kann man kopieren, wenn man den Kopierschutz umgeht. Dann mauss man auch nicht für jede Drohne die Soft einzeln kaufen. Allerdings werden Updates dann nicht mehr automatisch aufgespielt, was dann deine Programmstufe mit der Zeit verringert. Das gilt auch für Agenten. Steht aber alles im Vernetzt unter Raubkopierte Programme (oder so ähnlich).

Neben den Programmierumgebungen gibt es noch Programmiersuites, die die ihre Stufe auf Programmierproben geben.

Zusammenfassend: Vernetzt ist der Freund eines jeden Hackers oder Riggers, also Pflichtlektüre! :D
Shut up you Nerds!!! Mark Hamill is trying to save you money on your long-distance phone calls!!!

#4 Hello Kitty

Hello Kitty

    Drohnendesignerin

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 328 Beiträge

Geschrieben 25. September 2009 - 23:04

Es ist möglich, ein einziges Programm auf verschiedenen PCs laufen zu lassen ohne es zu hacken. Es wird aber immer nur auf einem der PCs laufen.

Du kannst für jede Drohne einzeln Autosofts kaufen. Teuer, aber machbar.
Du kannst eine Soft kaufen, deren Kopierschutz entfernen und auf alle deine Drohnen übertragen. Hüte dich aber vor Kontrollen.
Du kannst eine Soft kaufen und auf die Drohne nehmen, die du gerade brauchst. Die anderen haben sie dann nicht.
Du kannst eine Soft selber basteln und beliebig oft kopieren.

Zum selber Schreiben von Software gibt es nur zwei Hilfsprogramme und eine Option des Lebensstiles im Companion. Zuzüglich noch einige Sachen aus dem Bodytech, die das Programmieren vereinfachen können.

#5 apple

apple

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.863 Beiträge

Geschrieben 30. September 2009 - 07:13

llerdings werden Updates dann nicht mehr automatisch aufgespielt, was dann deine Programmstufe mit der Zeit verringert.


Die Patches kann man natürlich auch illegal bekommen. ;-)

SR4 Limited Edition: #464/1000

 

Void: "The modern history in shadowrun rules!" wäre Slapstick."
 

[SR5 in a nutshell: "Hat sich stets bemüht"]

Chrome & Flesh: "ask the fixer how Mr. Johnson feels about augmented individuals before the meeting

- Die will mir ständig Vercyberte in Veralberte ändern...

- Mitarbeiter macht sich verzweifelt Gedanken. Das Ergebnis kennen wir...  :wacko:

 

[SR6 in a nutshell: Unterhosentroll-Edition]

- At a glance, it seems like an unfortunately awkward attempt at (breaking the 4th wall using Lovecraftian cosmicism in the tone of Terry Pratchett).

- Gear is like salad in a subway, you got to have it, but what exactly it is isn't that relevant.

- Offizielle Geisterbeschreibung: "Argle Bargle, Foofaraw, Hey Diddy Ho Diddy"

- Offizielle Beschreibung der Charaktererschaffung: "It feels bad and has some nasty sinkholes."

 

[DE Redaktion]

Sascha M: "Das erste was Peer, ich und andere halt machen sind die PDFs nach "Germany" zu durchsuchen."
sirdoom: "Das ist mittlerweile so eine Art instinktiver Panikreaktion..."

Labrat: "Wir haben versucht, mit der Zeit den gröbsten Quatsch aufzuräumen."

 

Joe2060: Life & Style in der 6. Welt: http://blutschwerter...-fassung.86524/

 

Das kleine 1x1 für Shadowrun-Anfänger: https://www.sr-nexus...-shadowrun-101/


#6 NerdBuster

NerdBuster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 30. September 2009 - 10:54

llerdings werden Updates dann nicht mehr automatisch aufgespielt, was dann deine Programmstufe mit der Zeit verringert.


Die Patches kann man natürlich auch illegal bekommen. ;-)


Natürlich und auch bevorzugt! ;) Wenn ich mir schon raubkopierte Software zulege, sollte ich es tunlichst vermeiden, den Kon mit der Nase drauf zu stoßen. "Lieber Kon, ich habe hier eine Kopie eures Programms für das ich nicht bezahlt habe. Könntet ihr mir das vielleicht bitte updaten? Mfg, DAU"

Obwohl, die Reaktion wäre sicher mal ganz witzig (nicht für den Runner, natürlich) ;)
Shut up you Nerds!!! Mark Hamill is trying to save you money on your long-distance phone calls!!!

#7 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 30. September 2009 - 12:12

Realistischer wäre es aber die gecrackte Version mit OriginalUpdates upzudaten ;) Überlegt mal wieviele tausend Leute haben gecrackte Microsoft Produkte und aktualisieren über das Autoupdate :blink: Ich warte nur darauf bis Microsoft irgendwann einen Weg findet das (besser als jetzt) zu überprüfen.

Ich seh schon die Schlagzeile "Microsoft verklagt hunderte von Firmen und Millionen von Nutzern!"

#8 NerdBuster

NerdBuster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 30. September 2009 - 12:46

Realistischer wäre es aber die gecrackte Version mit OriginalUpdates upzudaten :) Überlegt mal wieviele tausend Leute haben gecrackte Microsoft Produkte und aktualisieren über das Autoupdate ;) Ich warte nur darauf bis Microsoft irgendwann einen Weg findet das (besser als jetzt) zu überprüfen.

Ich seh schon die Schlagzeile "Microsoft verklagt hunderte von Firmen und Millionen von Nutzern!"


Ich dachte immer, MS würde bei Updates Seriennummern o.ä. abgleichen um dann Fehlermeldungen ála "Dies ist keine Originalsoftware" rauszuhauen. Die sind ja generell immer recht schnell mit Fehlermeldungen :blink: . Nun, da ich größtenteils Open-Source nutze, bin ich noch nie in die Situation gekommen.

Andererseits könnte ich mir gut vorstellen, dass 2070+ die Überprüfungsmethoden effektiver sein werden und MS-Äquivalente es nicht unbedingt nur bei einer Klage belassen werden. "Sie nutzen raubkopierte Software. Bitte bleiben Sie wo sie sind. Unsere Softwarespezialisten klopfen ihnen gleich auf Ihre dreckigen Finger!" :P
Shut up you Nerds!!! Mark Hamill is trying to save you money on your long-distance phone calls!!!

#9 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 30. September 2009 - 12:58

Wie auch bei Verschlüsselungen :blink: Wird die Überprüfung besser werden die Cracks besser.

Es lebe der Fortschritt.

#10 NerdBuster

NerdBuster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 30. September 2009 - 13:35

Da hast du auch wieder recht. Blöder Fortschritt! :blink:

Wenn man aber nur nach den Regeln geht, muss ich mir meine Patches doch illegal besorgen, oder? Sonst wären gecrackte Programme ja ohne wirklichen Nachteil. Sie sind deutlich billiger und werden automatisch updated. Oder habe ich irgendwo eine Passage überlesen?
Shut up you Nerds!!! Mark Hamill is trying to save you money on your long-distance phone calls!!!

#11 HarryKane

HarryKane

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 75 Beiträge

Geschrieben 30. September 2009 - 14:03

Ich habe gerade das Vernetzt nicht zur Hand, aber wenn ich mich recht entsinne, dann bekommt man natürlich keine Patches bei gecrackter Software. Die Patches musst du dann entweder selber programmieren oder dir von deinem Hacker-Knoten deines Vertrauens besorgen. Das kostet dann natürlich auch wieder etwas, da die ja auch Arbeit hineingesteckt haben um den Patch zu cracken.

#12 NerdBuster

NerdBuster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 225 Beiträge

Geschrieben 30. September 2009 - 14:54

So hatte ich das auch im Kopf. Aber es hätte ja sein können, dass ich irgendeinen Kniff überlesen hätte.

Man hat schon Pferde kotzen gesehen, und das vor einer Apotheke! :blink:
Shut up you Nerds!!! Mark Hamill is trying to save you money on your long-distance phone calls!!!

#13 Tequila

Tequila

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 43 Beiträge

Geschrieben 01. November 2009 - 22:20

Wäre sinnlos, wenn man die Patches einfach so hinterhergeworfen bekommen würde. Dann könnte man sich den Aufwand mit der Degeneriung auch sparen, da man sowieso einen Patch auftreiben kann.
Natürlich bekommt man die Patches, aber man muss eine Quelle dafür auftreiben (in der Regel will die Geld) oder man programmiert sie sich selber.
Es geht sogar soweit, dass man geklaute Software patchen muss, da die Knoten sonst als nicht aktuell und damit als geklaut eingestuft wird. Schließlich hat jeder legale Nutzer automatisch die aktuellsten Updates. Informationen dazu finden sich auf S. 117 im Vernetzt, Informationen zum Updaten gibt es in der Box "Warez-Degenerierung" auf der gleichen Seite

Gruß,
Tequila

#14 Wandler

Wandler

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.324 Beiträge

Geschrieben 02. November 2009 - 08:42

Kurze Frage gibts im Vernetzt eine Regelpassage zum Schreiben von Patches? Ich frage weil der Aufwand ja ungemein niedriger ist als die Software jetzt von Grund weg zu programmieren (Software schreiben SR4A). Wenn nicht, wie handhabt ihr das?

#15 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.606 Beiträge

Geschrieben 02. November 2009 - 10:26

Im Vernetzt steht soweit ich weiß, dass ein patch selbst programmiert werden kann. Dabei wir dann nur die differenz zwischen der aktuellen und der eigentlichen stufe des programms genommen um den zeitaufwand zu bestimmen....

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0