Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zum Berlin-Quellenbuch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
352 Antworten in diesem Thema

#316 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.650 Beiträge

Geschrieben 25. November 2010 - 18:37

Cool. - Gehe ich recht in der Annahme, daß im Berlin Buch eine SW-Version des Logos ist? - Und gibt es eigentlich die gute alte Herta BSC oder Eisern Union noch, anno 2073?

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#317 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.811 Beiträge

Geschrieben 25. November 2010 - 20:26

Die Eisbären vmtl. ;)

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#318 NickSamuels

NickSamuels

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 411 Beiträge

Geschrieben 25. November 2010 - 22:03

Man muss dazu sagen, dass ich mit meiner besten Freundin vor etwa vier Jahren ein eigenes Stadtkriegs Team aus Berlin entworfen habe, größtenteils allerdings mit ehemaligen Runnercharakteren und "gossenkids".

Diese truppe nannten wir:

berlin beserker Baers und das Logo ist passenderweise auch ein Bär..DAS meinte ich.

Nicht, dass mich die Cybears da stören, passt auch irgendwie ins Konzept, nur dass Name und Logo recht ähnlich sind ist irgendwie.."blöd".


Hier mal das "logo"

Angehängte Grafiken

  • SR_111_Berlin_Berserker_Bears_N_00_small_resize.jpg


#319 Tycho

Tycho

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.261 Beiträge

Geschrieben 25. November 2010 - 23:52

ernsthaft: was kümmerst dich, Pegasus wird wohl kaum die Rollenspielpolizei losschicken und dich bestrafen... ;)

cya
Tycho

#320 Lucifer

Lucifer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.951 Beiträge

Geschrieben 26. November 2010 - 00:45

Das ist doch die Sache von Wizards und seiner D20 Crew. Die haben judges was deren Regeln angeht ;)

#321 NickSamuels

NickSamuels

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 411 Beiträge

Geschrieben 26. November 2010 - 06:16

Ja ich weiß, darum geht es nicht, ist wohl eher die Sorge, dass man annehmen könnte, ich hätte nicht das Zeug zu eigenem Gedankengut und musste klauen, gepaart mit dem unerfüllten Wunsch die Baers im Quellenbuch als offizielle Truppe zu sehen ;)

#322 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.718 Beiträge

Geschrieben 26. November 2010 - 08:41

Ich denke mal, da musst Du Dir keine Sorgen machen, dass Dir da jemand mangelnde Kreativität unterstellt. Den Berliner Bär für eine Stadtkriegsmanschaft zu verwenden ist ja auch nicht ganz so weit hergeholt.

Lassen sich aber gute Plots draus machen. Deine Bären gab das sicher länger. Und plötzlich kommt Messerschmidt und stampft da ein komplettes Team aus dem Boden, das die Markenrechte der Berserker-Bären massiv verletzt. Streit, Verfahren, Runs :-)
Jan Helke

#323 Lucifer

Lucifer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.951 Beiträge

Geschrieben 26. November 2010 - 09:50

Wobei, was ist eigentlich ab Status F aus den Eisbären Berlin geworden?

#324 NickSamuels

NickSamuels

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 411 Beiträge

Geschrieben 26. November 2010 - 16:37

Jopp Jan, ich muss gestehen, das kreative Hirn arbeitet da gerade an einer Idee in form von geschichte/Roman ^^.

#325 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.811 Beiträge

Geschrieben 26. November 2010 - 16:50

Wobei, was ist eigentlich ab Status F aus den Eisbären Berlin geworden?

Vom Anarchistisch-ökologischen VeganerInnenkomitee 'Rosa Luxemburg'/vegan-marxistische Linke wegen klimafeindlicher Umtriebe und Missbrauchs des Polarbären als Symbol für einen Machosport exekutiert und dem Recycling zugeführt.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#326 NickSamuels

NickSamuels

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 411 Beiträge

Geschrieben 26. November 2010 - 18:44

Also quasi auf Eis gelegt.

#327 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.811 Beiträge

Geschrieben 26. November 2010 - 19:41

Eiskalt.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#328 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.574 Beiträge

Geschrieben 27. November 2010 - 17:45

Was glaubt ihr wohl, wie die Falken aus mannheim über die cybears sprechen? Ich wette da bekommt die Verballhornung "Bärfuck" ne ganz neue bedeutung :P

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#329 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.650 Beiträge

Geschrieben 27. November 2010 - 19:27

"Falken"? - Ich dachte das AGC-Team hieße "AGC Labrats", wird auch als solches in Konzernenklaven genannt, in Mannheim wird nur ein Fußballclub erwähnt: "SV Waldhof Mannheim, die mit dem AGC-Logo auf der Brust spielen".

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#330 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.718 Beiträge

Geschrieben 27. November 2010 - 19:32

Die Stahlfalken Mannheim tauchen erstmalig im Kalender 2011 auf und haben nichts mit den AGC-LabRats zu tun.
Jan Helke




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0