Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zum Berlin-Quellenbuch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
352 Antworten in diesem Thema

#331 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.640 Beiträge

Geschrieben 27. November 2010 - 19:51

Besten Dank, Jan Helke. - Also noch ein Stadtkriegsteam, richtig?

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#332 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.799 Beiträge

Geschrieben 27. November 2010 - 19:52

"Falken"? - Ich dachte das AGC-Team hieße "AGC Labrats", wird auch als solches in Konzernenklaven genannt, in Mannheim wird nur ein Fußballclub erwähnt: "SV Waldhof Mannheim, die mit dem AGC-Logo auf der Brust spielen".

Ja, diesmal gehört es glaube ich dem FBV.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#333 LabRat

LabRat

    Strippenzieher

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 2.981 Beiträge

Geschrieben 29. November 2010 - 08:57

"Falken"? - Ich dachte das AGC-Team hieße "AGC Labrats", wird auch als solches in Konzernenklaven genannt, in Mannheim wird nur ein Fußballclub erwähnt: "SV Waldhof Mannheim, die mit dem AGC-Logo auf der Brust spielen".

Ja, diesmal gehört es glaube ich dem FBV.


Die Stahlfalken gehören nicht dem FBV..die Frankfurter Fireraisers haben den FBV als Sponsor.
You know shadowrunners - just a bunch of bitchy little girls
There are so many people out there that will tell you want you can’t. What you’ve got to do is turn around and say “Watch me”.

#334 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.799 Beiträge

Geschrieben 29. November 2010 - 12:30

Ah, wem gehörten dann die Stahlfalken? Ruhrmetall?

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#335 LabRat

LabRat

    Strippenzieher

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 2.981 Beiträge

Geschrieben 29. November 2010 - 14:12

Ah, wem gehörten dann die Stahlfalken? Ruhrmetall?


Die müssen ja nicht unbedingt einem Konzern gehören sondern eigene Enterprises sein (oder wohlhabenen Einzepersonen gehören). Mehr darüber gibt es demnächst in der Anthologie. ;-)
You know shadowrunners - just a bunch of bitchy little girls
There are so many people out there that will tell you want you can’t. What you’ve got to do is turn around and say “Watch me”.

#336 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.640 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2010 - 21:30

Wobei, was ist eigentlich ab Status F aus den Eisbären Berlin geworden?

Vom Anarchistisch-ökologischen VeganerInnenkomitee 'Rosa Luxemburg'/vegan-marxistische Linke wegen klimafeindlicher Umtriebe und Missbrauchs des Polarbären als Symbol für einen Machosport exekutiert und dem Recycling zugeführt.


Ich tippe mal, diese Erklärung ist nicht durch das Berlin-Buch abgedeckt, oder?

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#337 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.718 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2010 - 21:58

Korrekt :-)
Jan Helke

#338 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.640 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2010 - 16:50

Korrekt :-)


Aber ein offizielles, anderes Schicksal des Eishockeyteams "Eisbären Berlin" gibt es im Berlin-Buch ebensowenig, oder?

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#339 Lucifer

Lucifer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.951 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2010 - 20:11

genau, sonst hätt ich ja nicht gefragt.

#340 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.468 Beiträge

Geschrieben 02. Dezember 2010 - 20:32

Um nochmal die "Hier gibts Drachen"-Karte aufzugreifen, so was ähnliches ist das hier: Deutschland aus Berliner Sicht. Könnte man sich ja auch mal überlegen, wie so eine Karte in der ADL 2073 aussehen würde aus der Sicht der Berliner oder anderer Orte/Städte des Landes.

#341 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.640 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2010 - 12:35

Frage wegen der Nicht-limitierten Ausgabe des Berlinquellenbuches: Gibt es inzwischen einen definitiven Erscheinungstermin?

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#342 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.799 Beiträge

Geschrieben 12. Dezember 2010 - 21:46

Im Namen einer Freundin schließe ich mcih einmal der Frage an.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.


#343 Tigger

Tigger

    Advanced Member

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.556 Beiträge

Geschrieben 13. Dezember 2010 - 13:23

Hallo!

Nein, ein definitives Erscheinungsdatum gibt es noch nicht - aber "zeitnah" ist das Stichwort. Sie ist noch nicht beim Drucker und vor Weihnachten oder den Jahreswechsel wird das wohl auch nichts - von daher würde ich mal schätzen: Mitte 1. Quartal zu einer ähnlichen Zeit wie das Konzerndossier. Noch ohne Gewähr.

LG
"Je üppiger die Pläne blühen, um so verzwickter wird die Tat." - Erich Kästner

#344 Slyder

Slyder

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.938 Beiträge

Geschrieben 13. Dezember 2010 - 14:09

ja ja ich weiss falsche schreibweise aber sobald mit Gewehr dann bitte ein Sturmgewehr *g* oh man der liest sich so schlecht wie er klingt.

aber ein berlin buch mit knarre (plastik) wäre mal was lustiges :-)
ahh gut mein hund hat die kettensäge gefunden......

das problem an euch unsterblichen Steintypen ist, ihr seit unsterblich und aus Stein....

"Automatische Gewehre ? wer benutzt denn Automatische gewehre?"
"ja verflixt unsportlich, das müssen Belgier sein"

#345 Richter

Richter

    The King In Yellow

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 4.799 Beiträge

Geschrieben 13. Dezember 2010 - 15:55

Würde (ZUM GLÜCK) nicht mehr zum Setting passen. Eher mit VolksKOMM.

"10.000 Stunden Verschwörungstheorienstudium ergeben keinen Experten." Sascha Lobo, Spiegel Online, 04.00.2011
"In einer postfaktischen Welt ist eigentlich jeder Tag der 1. April." Loki, 02.04.2017

"The moment I found out Trump could tweet himself was comparable to the moment in Jurassic Park when Dr. Grant realized Velociraptors could open doors." - Justin McConney, ehem. Social Media Coordinator (Trump Organization), Politico, 20.12.2018

"Das schlimmste Alleinlassen [der Polizei] aber ereignet sich angeblich, wo sie im Kampfessturm gegen Orks, Clans, Organisierte Kriminalität und Diebe stehen." - Thomas Fischer, 13.04.2019, Spiegel Online

 

FastFacts - Seattles schnellstes NewsNet! - jetzt Teil von Shadowrun Survival Guide! Stand Sommer 2074.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0