Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zum Berlin-Quellenbuch


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
352 Antworten in diesem Thema

#61 sirdoom

sirdoom

    Imperator

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 6.144 Beiträge

Geschrieben 16. Juni 2010 - 14:32

Hm.... Nazi-Werwölfe... ;) ^_^
"I hate to advocate drugs, alcohol, violence, or insanity to anyone, but they've always worked for me."
Hunter S. Thompson (1939 - 2005)

Fieberglasträume - Kybernetische Kurzgeschichten
Voll Dampf - DIE Steampunk-Anthologie
Menschmaschinen - Anthologie

#62 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.083 Beiträge

Geschrieben 16. Juni 2010 - 14:47

... in Reichsflugscheiben und mit VRIL Magie!
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#63 Karel

Karel

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.482 Beiträge

Geschrieben 16. Juni 2010 - 16:43

Ich würd die ja eher im Bremer U-Bootbunker vermuten (wenn einer das alte DIDSII zur Hand hat, da wird dessen Vergangenheit erwähnt, und von entsprechender astraler Verzerrung berichtet).

Wenn man vom WWII als Quelle für Hintergrundstahlung ausgeht, dürfte Berlin vermutlich überhaupt keine nicht negativ belasteten Domänen mehr haben...

Shadowhelix  - ein Shadowrun Wiki &
Shadowiki - auch ein Shadowrun Wiki

Besitzer des ldt. "Berlin" (Nr. 341 von 1000), des ldt. "Rhein-Ruhr-Megaplex" (Nr. 126 von 250), des ldt. "Schattenkatalog I" (Nr. 279 von 750), "II" (Nr. 345 von 700) & "III" (194 von 800), "Schattenhandbuch 1" (Nr.1418 von 3000).


#64 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.083 Beiträge

Geschrieben 16. Juni 2010 - 16:55

Doch: Kladow. Im Krieg kein Schauplatz, da am Stadtrand gelegenes Kaff, in den Siebzigern ne einzige riesige Hippie-Kommune ;)
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#65 Loki

Loki

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.391 Beiträge

Geschrieben 16. Juni 2010 - 18:51

Hm.... Nazi-Werwölfe... ;) ^_^

Klar und der Führer der Nazi-Werwölfe heißt Blondi. ^_^ Naja, ist vielleicht mehr eine Cold City-Idee. Also, Berliner Untergrund, denkt mal drüber nach... ;)

#66 Disaster

Disaster

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 221 Beiträge

Geschrieben 16. Juni 2010 - 21:54

Wenn schon dann sind die Nazighule im Flakturm vom Humboldthain.


Oder Goldene Nazivampire :)

http://de.wikipedia....wiki/Nazivampir

#67 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.083 Beiträge

Geschrieben 01. September 2010 - 09:57

Da sich eine Zeit des heftigst intensiven Arbeitswahnsinns zum Berlin-Quellenbuch sich dem Ende zuneigt, dacht ich mir sag ich das mal hier an.

Die erste Hälfte des Berlinbuchs ist im Layout (oder befindet sich grade auf dem Weg dahin), der andere ist im Lektorat, und gerade sind jede Menge Logos, Floorplans, Pop-Up AR Ads und das komplette Artwork fertig geworden.
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#68 Wolfwood

Wolfwood

    SL, Spieler, Altklug

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 70 Beiträge

Geschrieben 02. September 2010 - 08:15

Da sich eine Zeit des heftigst intensiven Arbeitswahnsinns zum Berlin-Quellenbuch sich dem Ende zuneigt, dacht ich mir sag ich das mal hier an.

Die erste Hälfte des Berlinbuchs ist im Layout (oder befindet sich grade auf dem Weg dahin), der andere ist im Lektorat, und gerade sind jede Menge Logos, Floorplans, Pop-Up AR Ads und das komplette Artwork fertig geworden.


Top ! :)
„Allwissend bin ich nicht; doch viel ist mir bewußt.“
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832), dt. Dichter

#69 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.243 Beiträge

Geschrieben 02. September 2010 - 10:36

ich habe so dass gefühlt dass das berlin buch es schaffen wird das gute aus alten SR büchern der 1&2 ten edition mit dem besten der späteren editionen zu verbinden. auf jeden fall freu ich mir schon nen ast auf das buch! :)

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#70 flippah

flippah

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 777 Beiträge

Geschrieben 02. September 2010 - 23:27

gibt es eigentlich schon Überlegungen zur Preisgestaltung der "Normalen" Ausgabe?
"Es wird jedoch der Tag kommen, dass wir Kommunisten dieses Grundgesetz gegen die verteidigen werden, die es angenommen haben." (Max Reimann, KPD, 23.5.1949)

#71 raben-aas

raben-aas

    Andreas AAS Schroth

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 5.083 Beiträge

Geschrieben 10. September 2010 - 17:04

Und wieder einen Tag näher am Berlin-Release. Yeah! :rolleyes:

Einmal Musik & Attitude
http://www.youtube.c...feature=related

Und nochmal für zugezogenen Konzernkids
http://www.youtube.c...feature=related

(Preisgestaltung: weiß ich nix drüber, sorry).
RABENWELTEN ein Shadowrun4 Blog
RABENART AAS auf Deviantart

#72 gizzy

gizzy

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 114 Beiträge

Geschrieben 10. September 2010 - 17:52

Wenn schon dann sind die Nazighule im Flakturm vom Humboldthain.


Ja, bitte etwas cooles im Wilden Wedding.
Der Humbolt-Hain ist einfach grossartig.

Ich habe grade voller verzückung diesen Thread entdeckt und freue mich unbändig, selbst als Exil-Kölnerin, dass diese coole Stadt ein eigenes Quellenbuch bekommen soll. *daumenhoch*

Was die Fehlerchen angeht, so kann ich für Köln in den letzten beiden DidS sprechen. Der Radius der autofreien Zone war zu gross, damit wäre eine der wichtigsten Routen, um die Kölner Innestadt zu umfahren, lahmgelegt worden, was niemals funktioniert hätte.
Die Ringe, gut und schön, aber weiter, da wären die Kölner Amok gelaufen, da auf der Route eh schon täglich Stau ist. ^^

#73 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.701 Beiträge

Geschrieben 10. September 2010 - 21:50

Wenn schon dann sind die Nazighule im Flakturm vom Humboldthain.


Ja, bitte etwas cooles im Wilden Wedding.
Der Humbolt-Hain ist einfach grossartig.

Ich habe grade voller verzückung diesen Thread entdeckt und freue mich unbändig, selbst als Exil-Kölnerin, dass diese coole Stadt ein eigenes Quellenbuch bekommen soll. *daumenhoch*

Was die Fehlerchen angeht, so kann ich für Köln in den letzten beiden DidS sprechen. Der Radius der autofreien Zone war zu gross, damit wäre eine der wichtigsten Routen, um die Kölner Innestadt zu umfahren, lahmgelegt worden, was niemals funktioniert hätte.
Die Ringe, gut und schön, aber weiter, da wären die Kölner Amok gelaufen, da auf der Route eh schon täglich Stau ist. ^^


Da das Buch schon fast fertig ist, ist da wohl nicht mehr viel zu machen. Allerdings ist wohl das, was da auf uns zukommt, wohl schon verdammt cool. So wie ich das Konzept verstanden habe und so wie sie es angehen ist das ein Buch, was ich mir auf jeden Fall kaufen werde.

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

 

Toss a Coin to your Freelancer


#74 gizzy

gizzy

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 114 Beiträge

Geschrieben 10. September 2010 - 21:55

Da das Buch schon fast fertig ist, ist da wohl nicht mehr viel zu machen. Allerdings ist wohl das, was da auf uns zukommt, wohl schon verdammt cool. So wie ich das Konzept verstanden habe und so wie sie es angehen ist das ein Buch, was ich mir auf jeden Fall kaufen werde.


Das wird definitiv gekauft, vielleicht spring ich da sogar über meine Schatten und kaufe es selbst anstatt das meinem Mitbewohner zu überlassen.
Wobei ...
Ich hab jetzt keinen Veröffentlichungstermin gesehen oder hab ich ihn einfach übersehen ?

#75 Sascha M.

Sascha M.

    Der junge Wilde

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 4.701 Beiträge

Geschrieben 10. September 2010 - 21:58

Da das Buch schon fast fertig ist, ist da wohl nicht mehr viel zu machen. Allerdings ist wohl das, was da auf uns zukommt, wohl schon verdammt cool. So wie ich das Konzept verstanden habe und so wie sie es angehen ist das ein Buch, was ich mir auf jeden Fall kaufen werde.


Das wird definitiv gekauft, vielleicht spring ich da sogar über meine Schatten und kaufe es selbst anstatt das meinem Mitbewohner zu überlassen.
Wobei ...
Ich hab jetzt keinen Veröffentlichungstermin gesehen oder hab ich ihn einfach übersehen ?


Das sollte eigentlich jetzt im Oktober erscheinen zu "der" Messe (dessen Name mir grad entfallen ist), die in jenem Monat ist.

"The best thing about being a writer is that you can do what you love every day, which is hating yourself." - Ian Bogost

 

Toss a Coin to your Freelancer





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0