Zum Inhalt wechseln


Foto

Regelfrage


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
42 Antworten in diesem Thema

#16 Quirk

Quirk

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 697 Beiträge

Geschrieben 20. April 2010 - 15:35

Noch eine Frage:
Meine Mun ist alle, also weg mit der Knarre! Nächste Runde hebe ich sie wieder auf und sie ist auf wundersame wieder voll??
Geht das??


Der "Trick" hierbei ist der, dass eine aufgehobene Waffe nicht im Spiel bleibt, sondern erstmal auf die Hand des Finders wandert. Egal ob der Finder zugleich der Vorbesitzer ist. Und wenn er die Waffenkarte dann ausspielt kommt der Marker wie gewohnt auf volle Munition.


Klingt vielleicht unlogisch, aber du darfst den wichtigsten und letzten Abschnitt der Regeln nicht vergessen:

denke daran, hier die Logik eines Computerspiels anzuwenden und nicht die der realen Welt!

:D

#17 Snoopy888

Snoopy888

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 24. April 2010 - 08:30

Hallo, hab' da auch mal einige Fragen... vielleicht könnt ihr zwischen den Zeilen lesen:

1) Waffen im Spiel = Lebenswert + 1! Zählt die einfache Pistole, die jeder zu Beginn hat mit als Waffen im Spiel?

2) Darf das Exoskelett zusätzlich zu einer schweren Rüstung gespielt bzw getragen werden? Bei Exoskelett steht kein Hinweis auf nur 1 Rüstung am Körper tragen. Kann man beide zusammen tragen?

3) Bei dem Gadget Zielgerät steht +1 auf Sicherheitswürfe - heißt das (x mal Würfel +1) oder (x mal Würfel + 1 Würfel) Nur +1 wäre ja nicht die Welt

4) Die Waffe elektromagnetische Kanone: Was heißt du würfeltst deine Angriffe immer gegen 10, egalwie weit die Entfernung zum Ziel ist? Alles größer gleich 10 = Treffer oder wie?

5) Bei der Waffe Impulsgewehr steht ein "W" in der Munitionsleiste ganz oben - was bedeutet das?

Danke für eure Antworten

#18 Astartus

Astartus

    Superheld

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.541 Beiträge

Geschrieben 24. April 2010 - 09:26

1. Nein, die Standardpistole zählt nicht zu der GEsamtmenge an Waffen. Steht so in den regeln

2. Das Exoskelett zählt als Rüstung, und wenn ich mich nicht irre darf man laut Regeln nur eine Rüstung zur Zeit im Spiel haben

3. Kann ich geraade spontan ohne die Karten vor mir zu haben nicht beantworten.

4. Egal wie weit oder wie nah das Zeil entfernt ist, du behandelst das Ziel immer, als wäre es 10 Felder weit entfernt. Du kannst also mit dieser Waffe auch über das gesamte Spielfeld schießen (solange du eine Sichtlinie hast) und evtl doch noch treffen. Aber auch auf kurzer Entfernung wird das Ziel als 10 Felder weit behandelt, selbst wenn du direkt davor stehst.

5. Druckfehler

#19 Vincent Darksun

Vincent Darksun

    Advance Gamer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.213 Beiträge

Geschrieben 24. April 2010 - 15:43

1. Nein, die Standardpistole zählt nicht zu der GEsamtmenge an Waffen. Steht so in den regeln

2. Das Exoskelett zählt als Rüstung, und wenn ich mich nicht irre darf man laut Regeln nur eine Rüstung zur Zeit im Spiel haben

3. Kann ich geraade spontan ohne die Karten vor mir zu haben nicht beantworten.

4. Egal wie weit oder wie nah das Zeil entfernt ist, du behandelst das Ziel immer, als wäre es 10 Felder weit entfernt. Du kannst also mit dieser Waffe auch über das gesamte Spielfeld schießen (solange du eine Sichtlinie hast) und evtl doch noch treffen. Aber auch auf kurzer Entfernung wird das Ziel als 10 Felder weit behandelt, selbst wenn du direkt davor stehst.

5. Druckfehler


Hallo Snoopy888
Astartus hat deine Fragen soweit beantwortet. Ich möchte seine Aussagen nur noch ergänzen.

2. Man darf zu jeder Zeit im Spiel nur eine Rüstung tragen und ausgerüstet auf dem Tisch liegen habe. Das Exoskelett ist zwar gut, aber sobald man ein Leben durch einen Treffer verliert wird das Exoskelett sofort abgelegt. (Siehe Regeln Seite 3 unter Schadenspunkte)

3. Man erhält durch dieses Gadget einen Würfel hinzu! Zum Beispiel man hat Zielsicherheit von 2, durch die Karte 3, was aber nur auf die Entfernung gilt nicht auf die Anzahl der Angriffe pro Runde.


Mit Gruß
Vincent D.

#20 Guest_Josh_*

Guest_Josh_*
  • Gäste

Geschrieben 24. Mai 2010 - 01:12

Hi, ich hab da auch noch eine Frage bzgl Schaden/Rüstung:
Angenommen, ich hab eine Rüstung, die mir 2 Lebenspunkte bringt.
Bekomme ich nun nach dem Wurf des Gegners 3 Schadenspunkte und lege ihm direkt 3 Medipacks a 1 Punkt hin. Verliere ich dann die Rüstung? Oder werden immer erst die Schadenspunkte abgezogen und dann kommen die Medis drauf?

Danke + Gruß
Josh

#21 Astartus

Astartus

    Superheld

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.541 Beiträge

Geschrieben 24. Mai 2010 - 08:36

Erst wird die Rüstung durch 2 Schadenspunkte zerstört, dann kannst du den letzten Schadenspunkt durch ein Medikit neutralisieren.

#22 Josh

Josh

    Newbie

  • Prüfung
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 24. Mai 2010 - 13:32

ah ok, danke. Wie ist es dann eigentlich, wenn ich 1 LP habe und 3 Schaden bekomme. Kann ich den dann mit 3 Medis trotzdem überleben?

#23 Quirk

Quirk

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 697 Beiträge

Geschrieben 25. Mai 2010 - 02:30

Ja, Schaden kann sofort und noch bevor er eintritt durch Karten (wie z.B. Medpacks oder auch Adrenalinschub) aufgefangen werden.

#24 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.560 Beiträge

Geschrieben 02. Juli 2010 - 13:57

Hi.

Hab am Mittwoch meine ersten Runden "Frag" spielen können, wir waren zu dritt.
Ich war mir ehrlich gesagt unsicher ob das Spiel gefallen würde, aber es kam gut an. Aber ich denke auch, je mehr desto besser.

Spiel 1: Ich 3 Frags, Rest 0 Frags ;)
Spiel 2: Ich 2 Frags, Mitspielerin 3 Frags, Mitspieler 0 Frags
haben dann noch Spiel 3 angefangen und dann um 23 Uhr aufgehört mit Stand "Jeder 1 Frag"; ich glaub sonst wäre der eine Spieler echt deprimiert gewesen. Der würfelt aber auch wirklich eine Sch...e zusammen ;)

Runde 1 war regeltechnisch noch etwas unklar (gut, bei der Hitze ;) ), in der Runde 2 lief es dann schon flotter und in Runde 3 hatten wir es dann drin. Die hätte sicherlich trotz-dem so lang wie Runde 1
gedauert, weil es sehr ausgeglichen war; Alle hatten es nun intus.

Hatte zwischendurch schnell mal hier ins Forum geschaut und sogar die passende Ant-wort gefunden ;) So z.B. zum richtigen Einsatz der elektromagnetischen Kanone
Das „W“ beim Impulsgewehr hatte mich auch gewundert, aber die Antwort hatte ich ü-berlesen.

Teilweise kam es echt zu Munchkinism bei Regel-/Kartenauslegungen ;))))))

Fragen / Anmerkungen
Aus der Anleitung:
2. Bewegungswurf: Würfle, um deine Bewegungsweite zu ermitteln (oder sag an, dass du eine „Teleportieren“-Karte benutzen willst), bevor du eine andere Handlung durch-führst.

Heißt das, wenn man „Teleportieren“-Karte spielt hat man ansonsten keine Bewegung?

Aus der Anleitung:
Wände: Wände stoppen jede Art der Bewegung sowie alle Waffeneffekte. Du kannst sie nicht überspringen, durch sie hindurchschießen oder sie auf andere Weise durchdrin-gen.

Gilt das auch für "Mächtiger Sprung"? Die hebt ja Sonderfelder auf und Wände sind ja auch Sonderfeld.

Aus der Anleitung:
Während deines Zugs darfst du so oft angreifen, wie es deiner halbierten, aufgerundeten Zielsicherheit entspricht. Somit erlaubt dir eine Zielsicherheit von 4 (die zu Spielbeginn maximal mögliche) 2 Angriffe pro Zug. Du darfst keine ungenutzten Angriffe für deinen nächsten Zug aufheben.

Das ist ja echt doof ausgedrückt. Wir haben nur Kämpfern mit Zielsicherheit von 4 zwei Angriffe zugestanden, Zielsicherheit von 3 hat da etwas wenig gebracht.

Aus der Anleitung:
Rüstung: Eine Rüstung wird abgelegt, wenn ein Kämpfer Schadenspunkte in Höhe des Lebenspunktebonus der Rüstung einstecken muss. Trägt also ein Kämpfer eine Leichte Rüstung (Leben +1) und muss 1 Schadenspunkt einstecken, legt er die Leichte Rüstung sofort ab. Ein Kämpfer darf niemals mehr als 1 Rüstung zur selben Zeit tragen.

Aus dem Forum dazu:
Die Rüstung ist zerstört sobald sie 2 Schadenspunkte einstecken musste. Dabei ist es egal ob diese durch einem Angriff oder durch mehrere Angriffe zugefügt wurden. Sprich wenn sie nur 1 Schadenspunkt erlitten hat, dann hat sie noch 1 übrig, den man sich irgendwie merken muss.

Ist das offiziell? Denn man kann den Text auch anders verstehen und ansonsten finde ich das mit dem "merken müssen" auch unschön gelöst. Das Beispiel bringt da leider mal wieder keine Klarheit, da hätte ich lieber ein Beispiel zu einer Rüstung von Leben+2 gesehen.

Thema Munchkinisms:
* „Leben+2“ wurde bei uns so ausgelegt, dass man zusätzlich Leben+2 hat ;) Und dazu noch die Schutzfunktion ;) Aber der Text zu „Rüstung“ ist da ja wenigstens eindeutig, sodass das dann wegfiel.
* Besonders geile Idee: Rüstung von 2 brauchte bei uns mindestens 2 Schadenspunkte, um kaputt zu gehen. Einmal würde ein Punkt mit „Erste Hilfe Set“ geheilt und dann blieb nur 1 Punkt Schaden übrig und der reichte nicht, um die Rüstung zu zerstören.
Würde ich heute nicht mehr zulassen, da ja Schaden erst geheilt werden kann, wenn er entstanden ist, ein „Erste Hilfe-Set“ ist ja keine Rüstung.

Aus dem Forum:
Nein, die Standardpistole zählt nicht zu der GEsamtmenge an Waffen. Steht so in den regeln

Leider nur indirekt. Es heißt. „Du darfst jedoch nicht mehr Waffen im Spiel haben, als deinem aktuellen Lebenswert +1 entspricht“. Im Spiel sind ja nur Karten, die vor einem liegen, also weder Handkarten noch die Standardpistole – die ist sozusagen zwar Standard, aber Extra ;) Um das direkt zu klären hätte ich einen Satz dazu mit aufgenommen.

Werde mir auch mal die downloadbaren Erweiterungen anschauen, Team Death Match klingt cool ;)

Hab auch schon Frag/Zombies durchgelesen. Meine eigene Idee vorher war, das Frag-Spielfeld zu nutzen und evtl. a la Doom-Brettspiel einem Spieler ein paar Zombies steuern zu lassen. Oder alle Spieler jeweils am Ende ihres Zuges 1W6 Zombies bewegen zu lassen – aber gut, darüber muss ich noch nachdenken und erstmal ja das Frag-Basisspiel intus haben, das macht ja schon genug Spaß erstmal.

Gruß

#25 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.626 Beiträge

Geschrieben 04. Juli 2010 - 16:05

Hi,

Fragen / Anmerkungen
Aus der Anleitung:
2. Bewegungswurf: Würfle, um deine Bewegungsweite zu ermitteln (oder sag an, dass du eine „Teleportieren“-Karte benutzen willst), bevor du eine andere Handlung durch-führst.

Heißt das, wenn man „Teleportieren“-Karte spielt hat man ansonsten keine Bewegung?

Bei der Gadget-Karte ist dem so. Steht meines Wissens auch auf der Karte. Bei der GameHack-Karte darf man sich davor und danach normal bewegen.

Aus der Anleitung:
Wände: Wände stoppen jede Art der Bewegung sowie alle Waffeneffekte. Du kannst sie nicht überspringen, durch sie hindurchschießen oder sie auf andere Weise durchdrin-gen.

Gilt das auch für "Mächtiger Sprung"? Die hebt ja Sonderfelder auf und Wände sind ja auch Sonderfeld.

Ich würde nicht sagen, die Sonderfelder wären aufgehoben. Man springt nur so hoch und weit, dass man diese Felder nicht nutzen kann. Wände von Räumen kannst du dennoch nicht passieren, bist ja nicht immateriell. Eine Mauer zu überspringen würde ich aber hierbei zulassen.

Aus der Anleitung:
Während deines Zugs darfst du so oft angreifen, wie es deiner halbierten, aufgerundeten Zielsicherheit entspricht. Somit erlaubt dir eine Zielsicherheit von 4 (die zu Spielbeginn maximal mögliche) 2 Angriffe pro Zug. Du darfst keine ungenutzten Angriffe für deinen nächsten Zug aufheben.

Das ist ja echt doof ausgedrückt. Wir haben nur Kämpfern mit Zielsicherheit von 4 zwei Angriffe zugestanden, Zielsicherheit von 3 hat da etwas wenig gebracht.

Mit einer Zielsicherheit von 3 hat man auch bereits 2 Angriffe.

Aus der Anleitung:
Rüstung: Eine Rüstung wird abgelegt, wenn ein Kämpfer Schadenspunkte in Höhe des Lebenspunktebonus der Rüstung einstecken muss. Trägt also ein Kämpfer eine Leichte Rüstung (Leben +1) und muss 1 Schadenspunkt einstecken, legt er die Leichte Rüstung sofort ab. Ein Kämpfer darf niemals mehr als 1 Rüstung zur selben Zeit tragen.

Aus dem Forum dazu:
Die Rüstung ist zerstört sobald sie 2 Schadenspunkte einstecken musste. Dabei ist es egal ob diese durch einem Angriff oder durch mehrere Angriffe zugefügt wurden. Sprich wenn sie nur 1 Schadenspunkt erlitten hat, dann hat sie noch 1 übrig, den man sich irgendwie merken muss.

Ist das offiziell? Denn man kann den Text auch anders verstehen und ansonsten finde ich das mit dem "merken müssen" auch unschön gelöst. Das Beispiel bringt da leider mal wieder keine Klarheit, da hätte ich lieber ein Beispiel zu einer Rüstung von Leben+2 gesehen.

Ja.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#26 Cagliostro

Cagliostro

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.560 Beiträge

Geschrieben 04. Juli 2010 - 17:34

Thema Teleportieren: Ja, bei der Gadget-Karte steht das. Bei der Sonderkarte "Spiel gehackt: Teleportation steht das nicht.
Wenn man sich erst bewegt und dann diese Jederzeit-Karte spielt, kann man ja auch zusätzlich teleportieren. Daher würde ich es auch zulassen, wenn jemand erst diese Karte spielt und sich dann bewegt. Abgeseehen davon wäre auf der Karte Platz gewesen für "Vor und nach dem Teleportieren darfst du dich nicht bewegen" und es steht nicht drauf.

Ich würde nicht sagen, die Sonderfelder wären aufgehoben. Man springt nur so hoch und weit, dass man diese Felder nicht nutzen kann. Wände von Räumen kannst du dennoch nicht passieren, bist ja nicht immateriell. Eine Mauer zu überspringen würde ich aber hierbei zulassen.


Gut, auf der Karte steht "ignorieren". Haben die Räume Dächer? :angry:
Gut, man kann sagen, Mauer ist ein Sonderfeld und darf ignoriert werden; Räume sind geschlossene Räume und da kann man dann daher nicht über Wände springen.
Außerdem ist "Raum" kein Sonderfeld im eigentlichen Sinne.

Rüstung: Gut, Rüstungen wären m#chtiger, wenn man mindestens den vollen Schaden haben muss; aber wenn das anders gewollt ist, dann hätte man auf der Karte auch Kästchen zum ankreuzen machen können, finde ich.

Ach ja, mal zur Verpackung bzw. dem innendrin: Sieht auf dem ersten Blick nett aus, war bei mir aber schon beim ersten auspacken eingerissen. Nette Idee, da einfach in die Mitte oben und unten eine Pappe rein zu stecken zur Verbindung, leider ist die Konstruktion an den Übergängen reißanfällig.
Ich persönlich hätte lieber ordentliche Fächer gehabt für die Karten und die anderen Sachen.

#27 Astimnna

Astimnna

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2010 - 10:35

Grüße
Auch wir haben in einer 4er Runde Frag gespielt und sind recht begeistert. Aber auch bei uns haben sich so ein / Zwei Fragen ergeben.

1) Spiele A hat den Wurf zum treffen geschafft und will nun schießen (Schaden erwürfeln). Spieler B schmeißt die KArte (VErbindung getrennt) / Muss der Schuß/Schaden noch gespielt werden? Oder ist der Spielzug damit beendet?

2) Spieler A wird gefraggt...kann er jetzt noch die KArte "Lebenspunkte" o.ä. ausspielen?

3) Spieler A hat eine Rüstung die mit R/B gekennzeichnet ist. Er verliert einen/Zwei Lebenspunkte, die ja zuerst auf die Rüstung gezählt werden müssen. (Rüstung ist zerstört) Frage ist ob der Bonus noch zählt?

4)Die Karte Adrenalinschub. Spieler A möchte schneller laufen können und spiel oben genannte Karte...Wann muß die KArte abgelegt werden? Gilt diese Karte bis zum Ende der Runde oder auch bis zur NÄCHSTEN?

5) Spieler A greift mit der Atomgranate an und steht z.B. 2 Felder vom Angreifer (Spieler ;) entfernt. Würde er selber Schaden erleiden? wenn ja...wenn er sich und Spieler A tötet, würde er dennoch den FRag gutgeschrieben bekommen? (Spieler A)

Vielen Dank schon einmal im vorraus.
GRuß Asti

#28 Quirk

Quirk

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 697 Beiträge

Geschrieben 03. Dezember 2010 - 21:29

Hallo Astimna und willkommen im Forum! :)


1) Der Zug endet sofort, es wird kein Schaden ausgewürfelt.
(Seite 4, Spalte 2: "Spielst du jedoch z.B. Verbindung getrennt (...), nimmst du keinen Schaden." )

2) Ja. Er kann sowohl Erste-Hilfe-Set, als auch zum Beispiel Adrenalinschub noch spielen, um nicht gefraggt zu werden.
(Wobei mindestens letzterer natürlich VOR dem Angriff taktisch sinnvoller gewesen wäre.)

3) Es handelt sich vermutlich um das Exoskelett. Wenn dieses aufgrund von erlittenem Schaden abgelegt wird, zählt natürlich auch der Bewegungs-Bonus nicht mehr.

4) Es steht ja darauf, dass sie erst am Ende des nächsten Zuges abgelegt wird. Spielt man sie also im eigenen Zug, dann hilft sie zweimal! (Spielt man die Karte aber im gegnerischen Zug, um einen Angriff zu überleben (siehe Frage 2), dann hilft sie einem natürlich danach nur einmal beim Rennen.)

5) Wenn ein Gegner durch deinen Angriff stirbt, bekommst du einen Frag und eine Spezialkarte. Wenn du dabei selber mit draufgehst ist es einfach nur noch cooler! :D

#29 Astimnna

Astimnna

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 05. Dezember 2010 - 12:12

Hallo Astimna und willkommen im Forum! :)


1) Der Zug endet sofort, es wird kein Schaden ausgewürfelt.
(Seite 4, Spalte 2: "Spielst du jedoch z.B. Verbindung getrennt (...), nimmst du keinen Schaden." )

2) Ja. Er kann sowohl Erste-Hilfe-Set, als auch zum Beispiel Adrenalinschub noch spielen, um nicht gefraggt zu werden.
(Wobei mindestens letzterer natürlich VOR dem Angriff taktisch sinnvoller gewesen wäre.)

3) Es handelt sich vermutlich um das Exoskelett. Wenn dieses aufgrund von erlittenem Schaden abgelegt wird, zählt natürlich auch der Bewegungs-Bonus nicht mehr.

4) Es steht ja darauf, dass sie erst am Ende des nächsten Zuges abgelegt wird. Spielt man sie also im eigenen Zug, dann hilft sie zweimal! (Spielt man die Karte aber im gegnerischen Zug, um einen Angriff zu überleben (siehe Frage 2), dann hilft sie einem natürlich danach nur einmal beim Rennen.)

5) Wenn ein Gegner durch deinen Angriff stirbt, bekommst du einen Frag und eine Spezialkarte. Wenn du dabei selber mit draufgehst ist es einfach nur noch cooler! :D




Vielen lieben Dank für die super schnelle Antwort.....Danköööö
Gruß Astimnna

#30 Lichtsturm

Lichtsturm

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 03. Januar 2012 - 23:38

Ich habe auch 3 Fragen:

1. Wenn ich die Schwere Rüstung mit + 2 Leben trage und normal 3 Leben habe, kann ich mich bei einem Angriff dann mit 5 Würfeln verteidigen?
wenn ich dann 1 Schaden bekomme, die Rüstung also noch bestehen bleibt, habe ich dann beim nächsten Angriff gegen mich dann immer noch 5 Würfel zur verteidigung oder nur noch 4?

2. Man kann ka bekanntermaßen nicht schräg laufen, wie ist es wenn ein gegner diagonal zu mir steht. werden bei der entfernung zum ziel die geraden oder diagonalen felder gezehlt?

3. Es gibt eine waffe, auf der steht dass man mit ihr seinen Angriff immer gegen 10 würfelt, egal wie weit das ziel entfernt ist. bezieht sich das auf den ersten wurf der festlegt ob man das ziel trifft, oder auf den zweiten wurf der den schaden berechnet?
Kann ich also auf ein ziel schießen,was 20 felder entfernt ist, und trotzdem muss ich nur mit meiner treffsicherheit auf 10 kommen? was ist dann wenn ich 3 felder vom ziel entfernt bin, muss ich dann trotzdem eine 10 erreichen??

ich hoffe, dass mir jemand helfen kann :(




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0