Zum Inhalt wechseln


Foto

Matrixkampf und Reichweite


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 Morrigan

Morrigan

    SL (manchmal), Technomancer, Elfenstraßensamurai, Chaosmagier

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 297 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 16:48

Grundsätzlich vorweg: den Begriff Reichweite gibt es nicht im MAtrixkampf, das ist mir bewusst, aber ich würde gerne etwas herausfinden, was sich durch diesen Begriff vlt erklären lässt.

Folgende Situation:
Im Knoten sind:
Ein Ice von Konzern A
Ein Hacker B von Shadowrunnerteam C
und Hacker D von Shadowrunnerteam C

Hacker B prügelt sich mit ICE A und hält Hacker D den Rücken frei, damit der im Knoten die Daten holen kann. (Wäre ne coole Situation, aber inwieweit umsetzbar?)

Was hält ICE A davon ab, seine Attacken gegen D zu richten. Es gibt keine Reichweite, aber ist immer ALLES in Reichweite im Knoten? Und ist kein "Binden im Nahkampf" möglich?

#2 Thunder

Thunder

    Odjuret

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.098 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 17:04

Hoi.

"Im Nahkampf binden" gibt es ja im physischen Kampf auch nicht (mehr), warum sollte es dann im Matrixkampf möglich sein? Zumal es in der Matrix (in der ja soetwas wie Naturgesetze etc. beliebig manipuliert oder weggelassen werden können) ohnehin mehr Freiheiten gibt als in der physischen Welt und nicht weniger.

Dadurch, dass man gegnerische Icons ja mit Programmen angreift (und nicht mit dem eigenen Körper), ist die Reichweite wohl so oder so obsolet, selbst wenn es sie rein theoretisch in der Matrix gäbe. Die 'Nahkampf'-Reichweite wäre allenfalls das, was außerhalb der eigenen Signalreichweite wäre, aber das wäre wohl ohnehin nicht im selben Knoten zu finden.

Fazit: Nichts hält das IC davon ab, Hacker D anzugreifen. Aber natürlich kann es dauern, bis das IC ihn entdeckt hat (Matrix-Wahrnehmungsprobe vs. Schleicher-Programm), also wäre es theoretisch möglich für Hacker C, zuerst den Knoten zu betreten und so die Aufmerksamkeit des IC auf sich zu ziehen, solange es Hacker D noch nicht entdeckt hat und zu hoffen, dass es keine Warhehmungsprobe während des Kampfs macht. Alternativ sollte ein IC in den meisten Fällen dem Angriff zweier halbwegs fähiger Hacker auch nicht allzu lange standhalten können.

LG

Thunder

Deutsch für Profis (Wolf Schneider): Pflichtlektüre für alle deutschen Shadowrun-Autoren.

Erstelle deine eigenen Schusswaffen mit Pimp My Gun!

 

Lerne das Üben von konstruktiver Kritik hier: 


#3 Morrigan

Morrigan

    SL (manchmal), Technomancer, Elfenstraßensamurai, Chaosmagier

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 297 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 17:22

Mir ging es darum, das während eines Runs, wo mehrere Hacker in der Gruppe auftreten, eine Rollenverteilung entstehen kann.

Kämpfer und Datenfuzzies zum Beispiel

den TM als Beschwörer usw...

Und die Möglichkeit zu tanken sollte auch jemanden anderem als dem Paladinsprite zu gute kommen :) Fände es cool, wenn Spieler auch dazu in der Lage wären, zumindest mit dem in Kampf locken und die realen Dresche auf sich zu ziehen und auch in den Weg springen, wenn das ICE wen anderes hauen will.

#4 Thunder

Thunder

    Odjuret

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.098 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 17:52

Hoi.

Klar kann es zu solchen Kombinationen kommen, wenn ein Team das Glück hat, mehr als einen Hacker im Team zu haben. Allerdings spielen wir hier ja kein MMORPG. Es gibt, soweit ich weiß, keine Möglichkeiten, Gegner zum Angreifen einer bestimmten Person zu 'zwingen'. Und wenn soetwas wie 'weglocken' funktionieren sollte, dann eher bei einer Spinne als bei einem IC, das sich an bestimmte Anweisungsroutinen hält und kaum Möglichkeiten zur Interpretation hat.

Ein IC, das aufgrund eines Einbruchs in den Knoten aktiv wurde wird sich in den meisten Fällen zuerst an den Verursacher wenden. Und wenn das Hacker D war, dann wird Hacker D angegriffen, egal was Hacker C unternimmt.

So sehe ich das zumindest.

LG

Thunder

Deutsch für Profis (Wolf Schneider): Pflichtlektüre für alle deutschen Shadowrun-Autoren.

Erstelle deine eigenen Schusswaffen mit Pimp My Gun!

 

Lerne das Üben von konstruktiver Kritik hier: 


#5 Lucifer

Lucifer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.951 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 18:34

Ein TM kann aus demn Matrixrun ein kleines MMORPG machen - er muss einfach nur ein halbes dutzend registrierte Sprites als Party mitnehmen :)

Zum Thema: das einzige, was das ICE daran Hindert hacker D anzugreifen, wenn es mit Hacker C beschäftigt ist, ist, dass die Kampfprotokolle meist kein erneutes Überprüfen des Knotens durch die Kampf-ICEs vorsehen, weil ein zusätliches Analyse auf jedem Kampf-ICE den Prozessor noch mehr belasten würde. Es wird halt nicht mehr unbedingt aktiv nach weiteren Eindringlingen gesucht, wenn grade einer bekämpft wird - aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel :lol:

#6 Morrigan

Morrigan

    SL (manchmal), Technomancer, Elfenstraßensamurai, Chaosmagier

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 297 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 18:42

Die PArty kann bei uns in ner Funplay runde derartig entstehen, dass 2 Hacker, 2 TMs eine KI und ein Rigger (mit ein paar Progs) als chars bei jeweils nem anderen Spieler existieren. Das ist echt genug Raum für nen reinen Matrixrun oder?

#7 kueppe

kueppe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 317 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 18:58

Gibt ja wie gesagt dafür ein paar Optionen. Einer greift von sich aus das Eis an etc; Die Routinen sind hier das wichtige. Das Eis sieht halt nicht das da hinten unter dem Schleicher ist der böse Typ den ich verhauen muss, sondern ich werde attackiert->mach das platt. So gesehen ist ein binden schon möglich. Gegen ne Spinne musst du halt schon mehrere Knoten haben (was bei so einem Run ja der Fall sein sollte) ein 2. Hacker könnte dann während man selbst mit der Spinne beschäftigt ist im nächsten Knoten deren Zugriffsrechte löschen und dem bis gerade noch kämpfenden Hacker nen Account erstellen. Dieser kann sich dann in den 2. Knoten absetzen.

@ Multi Matrixrun. Ich würde in dem Fall ein Szenario vorschlagen, wo die Runner aus Knoten x(sollten natürlich mehrere Knoten sein) Daten xy bergen müssen. Das eigentliche Problem wäre ein anderes Team, was den selben Auftrag hat. Beide haben keine wirklichen Rechte und können wenn sie sich gegenseitig bemerken bzw. durch die Aktionen des anderen Teams darauf Aufmerksam werden, sich gut Hindernisse in den Weg legen.

#8 Lucifer

Lucifer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.951 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 19:08

das kann aber sehr schnell vorbei sein für das fremde team: berechtigten Accout holen und einen aktiven Alarm gegen die Gegner setzen - die haben dann plötzlich 0 rechte und denen geht das IC auf den Sack, während man selbst mit gehackten Rechten in der Deckung des Schlagabtauschs die Daten abholt. Und der Rest des Teams misct da ordentlich mit, damit das gegnerische Team auch ja keine Sonne sieht...

#9 Morrigan

Morrigan

    SL (manchmal), Technomancer, Elfenstraßensamurai, Chaosmagier

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 297 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 19:12

Das kann dadurch umgangen werden, dass eine Spinne einen direkten Vergleich der Accountprivilegien mit ihrem Backup laufen lässt, bei einem Fehler verdeckter Alarm, daraufhin abschotten des system, die runner stehen vor der tür. Also sind KEINE securityaccounts und keine adminaccounts umsetzbar, bevor man nicht die spinne gefunden und deren komm gehackt hat. diese routine der spinne wird vorher durch matrixlegwork als gerücht zu ohren kommen.

#10 Lucifer

Lucifer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.951 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 19:17

kommt ganz darauf an - denn wenn die KI es (meinetwegen auch ohne rechte) reinschafft, hat die spinne keine chance die anderen draußen zu halten - weil die KI im Knoten einfach den Vorteil hat, das sie nicht rausgeworfen werden kann. Mit der passenden KI Gabe (diese unsichtbar-teil) wird sie fast nicht gefunden und kann die Daten sogar im abgeschotteten System klauen und wartet dann daraf, das der knoten on geht - und zur not sorgt sie selbst dafür. Ein eingespieltes Matrixteam, das KI-unterstützung hat kann dem SL riesige Kopfschmerzen bereiten...

#11 kueppe

kueppe

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 317 Beiträge

Geschrieben 26. Mai 2010 - 20:26

du gehst ja auch noch immer von einem Knoten aus. Ich rede von einem Netzwerk, Und wer sagt, dass da lauter Ic geladen sind? Man kriegt da denke ich ziemlich schnell was gutes hin. Habe da schon ein paar Ideen.




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0