Zum Inhalt wechseln


Foto

der Astrale Adept


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
66 Antworten in diesem Thema

#31 miete

miete

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 80 Beiträge

Geschrieben 01. September 2010 - 15:17

Ein Magieradept wird nie projezieren können, denn das steht so in den Regeln. Außer natürlich du gibst ihm die richtigen Drogen (Düsternis, iirc)

Und ein Ratgebergeist mit astralem Tor führt dich NIE in den Astralraum, das Tor geht IMMER in eine Metaebene.


Falsch lies dir die Beschreibung der Kraft noch einmal durch.

Die Aussagen sind:
-allen Physischen Objekten wird eine Duale Natur aufgezwungen
-sogar Mundanen gestattet Astral zu projizieren
-kann mit jeder Metaebene verbunden sein (die der Geist besuchen kann)

Wenn er mit einer Metaebene verbunden sein muss würde es ja heißen

"muss mit einer Metaebene verbunden sein die der Geist besuchen kann"

#32 Fastjack

Fastjack

    [the one and only]

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 673 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 07:24

Es mag sein, daß ich da altmodisch bin, aber imho stellt sich die Frage ob Adeptenkräfte im Astralraum wirken - egal ob nun über eine Hausregel wie den astralen Adepten oder über ein Geist mit der Fähigkeit astrales Tor - nicht. Ki-Adepten werden seit jeher als Körperadepten beschrieben:

An Awakened character who invests her power into physical
abilities
rather than Magic-linked skills is referred to as an
adept. This investment is represented by the character’s Power
Points. These reflect the amount of magical energy tied into
the character’s physical abilities, such as enhanced reflexes,
improved senses, or superior health.


Von daher bin ich der Meinung, dass Kikräfte im Astralraum definitiv nicht wirken. Ausnahmen sind Kräfte, die indirekt auf beiden Ebenen wirken wie z.B. Mystic Armor, Iron Will, Spell Resistance, etc. Bei dem Gedanken an einen mit Todeskralle, Kritischer Schlag, etc im Astralraum rumflitzenden Adepten wird mir gelinde gesagt schlecht. In meinen Augen benutzt ein Adept seine Magie immernoch um seinen Körper zu verbessern und den hat er bei der astralen Projektion halt dummerweise nicht dabei... :)

Insgesamt finde ich das Konzept des astralen Adepten völlig unüberlegt und vor allem unnötig. Es gibt bereits einen "Zwitter" und das ist der mystische Adept. Und der hat genau das Problem, dass er zwei grundverschiedene Aspekte vereinigt, dafür sein Magieattribut auch strikt trennen muß und aufgrund dessen, dass er den körperlichen Aspekt dabei hat eben nicht projezieren kann. Der astrale Adept erscheint mir als Kombination, die so imho nicht möglich ist (vom Hintergrund).
---Fastjack [the One and Only]

"Paranoia bedeutet noch lange nicht, dass Du nicht verfolgt wirst!"

_____________________
5th Syrtis Fusiliers RCT

#33 gunware

gunware

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 554 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 09:58

Der astrale Adept erscheint mir als Kombination, die so imho nicht möglich ist (vom Hintergrund).

Eingefügtes Bild Hm, das würde ich jetzt so nicht unterschreiben. Denn wenn es die Möglichkeit in Vergangenheit gab, dann ist es auch weiterhin möglich. Sonst wäre die Welt ziemlich inkonsistent. Oder sehe ich es falsch?
Ich bin der letzte Schrei der Evolution. Als sie mich erschaffen hatte, schrie sie: "Oh Gott, was habe ich denn gemacht?!"

#34 Morrigan

Morrigan

    SL (manchmal), Technomancer, Elfenstraßensamurai, Chaosmagier

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 297 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 10:17

Ich mag das Konzept vom astralen Adepten, denn Magie ist in meiner Sichtweise umfassend und es wird immer wieder kleine Zwischenstufen geben, bis auf der Spitze der Magie alles möglich ist (der projezierende Magieradept).

#35 Doc Chaos

Doc Chaos

    Stimme der Prophezeiung

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 71 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 10:48

Eingefügtes Bild Hm, das würde ich jetzt so nicht unterschreiben. Denn wenn es die Möglichkeit in Vergangenheit gab, dann ist es auch weiterhin möglich. Sonst wäre die Welt ziemlich inkonsistent. Oder sehe ich es falsch?


Die Prophezeiung sagt, es gab weder in SR2 noch SR3 Adepten mit Zugriff auf astrale Projektion. Maximal astrale Wahrnehmung.
In Übereinstimmung mit der Prophezeiung!

Die Shadowhelix - das deutsche Shadowrun-Wiki

SR4A Limited Edition - 0478/1100

#36 Fastjack

Fastjack

    [the one and only]

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 673 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 10:53

@Gunware:
Wann gab es denn nach Regeln mal einen astralen Adepten? Oder einen Adepten mit astraler Projektion? Ich kann mich täuschen, aber sofern ich mit entsinne gab's sowas noch nie.

@Morrigan:
Magie an sich mag umfassend sein, nicht aber die Art sie zu wirken. Und da schließt sich m. E. Körperadept und astrale Projektion gegenseitig aus. Bzw., um es einzuschränken: _wenn_ es so etwas gäbe, dann auch konsequent bitte das Magieattribut auf beide aufteilen - wie bei dem mystischen Adepten - und während der Projektion funktionieren Kikräfte dann generell nicht, da sie an den Körper gebunden sind. Aber bitte nicht nur die Rosinen rauspicken :o

Letzten Endes versucht ein Adept doch alle seine Magie zur Verbesserung seines Körpers zu nutzen, quasie Geist und Körper zu vereinen, während bei der astralen Projektin genau das Gegenteil geschieht...
---Fastjack [the One and Only]

"Paranoia bedeutet noch lange nicht, dass Du nicht verfolgt wirst!"

_____________________
5th Syrtis Fusiliers RCT

#37 gunware

gunware

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 554 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 11:16

@Gunware:
Wann gab es denn nach Regeln mal einen astralen Adepten? Oder einen Adepten mit astraler Projektion? Ich kann mich täuschen, aber sofern ich mit entsinne gab's sowas noch nie.

Hm, da bin ich jetzt ein bisschen überfragt und fange mein altersschwaches Gedächtnis zu verdächtigen, dass es mir etwas vorgaukelt.
Hier das, was mir mein altersschwaches Gedächtnis sagt:
Es gab sogenannte Spökenkieker, die nur in Astralraum schauen konnten und nichts anderes (keine Hexerei, keine Beschwörung, keine Ki-Kräfte)..
Es gab die *irgendwas*, die außer astral projezieren nichts anderes konnten (keine Hexerei, keine Beschwörung, keine Ki-Kräfte).
Es gab eine Metatechnik, die Mystischen Adepten erlaubte im Astralraum zu wandeln.

Und weil hier die Rede von Magieradepten ist, dann "konnten" sie es bereits (ich meinte jetzt nicht die ganz normalen Adepten).

Wie gesagt, vorausgesetzt, mein altersschwaches Gedächtnis unterliegt da nicht einem Irrtum (was ich ihm aber nicht raten würde!).
Ich bin der letzte Schrei der Evolution. Als sie mich erschaffen hatte, schrie sie: "Oh Gott, was habe ich denn gemacht?!"

#38 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.301 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 11:31

und (wie schon erwähnt ) es gibt ja auch eine Ghoulvariante die Astral projezieren kann
.Die ist zwar selten ,aber möglich !Also wenn man will geht es auch so.

@Fastjack
was ist denn an einem Astral projezierenden Char mit Todeskralle so viel schlimmer als an einem Astral projezierenden Char mit Manablitz ? :o
Ich bin ja auch der Meinung das viele der Kikräfte nicht im Astralraum wirken (und vor allem nicht dazu benutzt werden sollen um den Char über die Grenzen hinaus zu pushen)
Mein Char hat z.B. Todeskralle mit Flammeneffekt. Der Flammeneffekt funzt aber nicht im Astralraum,weil es eine Physische Kraft ist, die Todeskralle aber schon.
Der Spökenkieker ist ja wunderbar mit der 5 BP Kraft Astraler Blick erklärt(in Kombi mit spätem Erwachen ne klasse Sache das :o )

Hough!
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#39 Fastjack

Fastjack

    [the one and only]

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 673 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 12:06

und (wie schon erwähnt ) es gibt ja auch eine Ghoulvariante die Astral projezieren kann
.Die ist zwar selten ,aber möglich !Also wenn man will geht es auch so.
[..]
was ist denn an einem Astral projezierenden Char mit Todeskralle so viel schlimmer als an einem Astral projezierenden Char mit Manablitz ? :o

Es geht mir weder um "schlimm" noch um "unmöglich" (möglich ist es alleine schon durch einen Geist mit Astrales Tor)...

Ich halte nur die beiden Formen der Magie nicht für kombinierbar in dem Sinn, dass sie sich ergänzen, sondern dass sie etwas gänzlich unterschiedliches darstellen und man dann auch konsequent das Magieattribut dafür splitten sollte und die Kikräfte generell und ausnahmslos nicht im Astralraum funktionieren, weil sie an den Körper gebunden sind (der Adept wirkt seine Kräfte durch seinen Körper). Zum anderen halte ich auch dann noch die Kombination für unlogisch (jetzt vom Hintergrund her und nicht auf die reale Welt bezogen *g*), da eine durch und durch körperfixierte Magie mit genau dem gegensätzlichen, nämlich einer durch und durch vom Körper komplett losgelösten Magie kombiniert wird. Wenn die Rasse - im Fall der Ghulvariante - das mit sich bringt, okay ist unschön, aber die "Erklärung" liefert da nicht die magische Ausrichtung, sondern die rasseneigene Magie.

@Gun:
hmm... die Metatechnik kenn ich nicht... (was nicht heißt, dass es sie niemals gab *g*), müßte ich mal nachschlagen...
---Fastjack [the One and Only]

"Paranoia bedeutet noch lange nicht, dass Du nicht verfolgt wirst!"

_____________________
5th Syrtis Fusiliers RCT

#40 gunware

gunware

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 554 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 12:11

hmm... die Metatechnik kenn ich nicht... (was nicht heißt, dass es sie niemals gab *g*), müßte ich mal nachschlagen...

Eingeschränkte Astralprojektion, SOTA '64
Ich bin der letzte Schrei der Evolution. Als sie mich erschaffen hatte, schrie sie: "Oh Gott, was habe ich denn gemacht?!"

#41 Doc-Byte

Doc-Byte

    Been there, run that.

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 4.573 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 12:47

Die Prophezeiung sagt, es gab weder in SR2 noch SR3 Adepten mit Zugriff auf astrale Projektion. Maximal astrale Wahrnehmung.


Das ist nur halb korrekt. Sieh mal ins Awakenings, Kapitel Adepten, erste Seite, Überschrift "Astral Adept". (Sorry, nur auf Englisch vorhanden.) Astrale Adepten konnten astrale Wahrnehmung und Projektion nutzten, allerdings habe ich mir das letzte Woche nochmal durchgelsen und würde das jetzt so interpretieren, daß sie dafür keine Ki-Kräfte nutzen konnten.

If you want to take back what they stole
Feed the rage in your heart
Till it's ready to blister.
Now put your gun in your hand
And take it to Mister


#42 gunware

gunware

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 554 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 12:51

Sieh mal ins Awakenings, Kapitel Adepten, erste Seite, Überschrift "Astral Adept".


Es gab die *irgendwas*, die außer astral projezieren nichts anderes konnten (keine Hexerei, keine Beschwörung, keine Ki-Kräfte).


Ah, ich glaube, das sind die *irgendwas*, die mir mein altersschwaches Gedächtnis unterjubeln wollte. Ich hatte schon den Verdacht, dass man sie in Almanach der Hexerei findet.
Ich bin der letzte Schrei der Evolution. Als sie mich erschaffen hatte, schrie sie: "Oh Gott, was habe ich denn gemacht?!"

#43 Fastjack

Fastjack

    [the one and only]

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 673 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 13:16

Zu der Metatechnik: *fluch.zeter.schwachsinn* :o

Zum astralen Adepten: das wäre ja wieder das, was ich meine: nur eine "Art" Magie...
---Fastjack [the One and Only]

"Paranoia bedeutet noch lange nicht, dass Du nicht verfolgt wirst!"

_____________________
5th Syrtis Fusiliers RCT

#44 gunware

gunware

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 554 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 13:25

Zu der Metatechnik: *fluch.zeter.schwachsinn* :o

:o Aber es gab sie...

Und weil ich meinen Leuten ungern etwas wegnehme, was sie schon haben, dann habe ich es als Hausregel beibehalten. Ich könnte mir nämlich nicht so vernünftig erklären, warum diejenigen, die bereits kurz den Astralraum betreten durften, es jetzt plötzlich nicht können (die Welt bleibt ja gleich und die Metamenschen ändern sich nicht - es ändert sich nur die "regeltechnische Umsetzung").
Ich bin der letzte Schrei der Evolution. Als sie mich erschaffen hatte, schrie sie: "Oh Gott, was habe ich denn gemacht?!"

#45 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.301 Beiträge

Geschrieben 03. September 2010 - 14:33

Zu der Metatechnik: *fluch.zeter.schwachsinn* :o

:o Aber es gab sie...

Und weil ich meinen Leuten ungern etwas wegnehme, was sie schon haben, dann habe ich es als Hausregel beibehalten. Ich könnte mir nämlich nicht so vernünftig erklären, warum diejenigen, die bereits kurz den Astralraum betreten durften, es jetzt plötzlich nicht können (die Welt bleibt ja gleich und die Metamenschen ändern sich nicht - es ändert sich nur die "regeltechnische Umsetzung").


und es gibt ja Kikräfte (z.B. mystischer Panzer ,Todeskralle) die explizit auch im Astralraum funktionieren

mit Astralem Tanz
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0