Zum Inhalt wechseln


Foto

Aera 51 auf zu fütterndes Karnickel


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Baumi

Baumi

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 28. November 2010 - 22:35

Halle Leute,

heute beim Support auf der Messe in Innsbruck hat ein Spieler einen genialen Zug gemacht.
Er konnte ein Karnickel nicht füttern und so hat er es mit der zufällig aufgedeckten Area 51 Karte selbst entführt.
Nun die Kernfrage, muss er das Karnickel noch füttern und wenn ja wann?

Möglichkeit 1: Füttern bevor es die Aliens entführen - eher nicht - da sein Zug ja nicht zu Ende ist.
Möglichkeit 2: Das Karnickel verhungert bei den Aliens?
Möglichkeit 3: Das Karnickel verhungert in dem Moment wenn es zurück kommt?
Möglichkeit 4: Das Karnickel verhungert nachdem es zurück kommt und der nächste Zug des entsprechenden Spielers endet.?

Lange Rede kurzer Sinn, da das Spiel fertig war bevor das Karnickel zurück kam gewann der Spieler, weil er die meisten Karotten und ein (bei den Aliens) lebendes Karnickel hatte.

Was denkt Ihr welche Möglichkeit ist richtig.


Liebe Grüße
Baumi_B

#2 Munchkin Killer

Munchkin Killer

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 145 Beiträge

Geschrieben 29. November 2010 - 00:34

Hi,

die Karte wird abgelegt wenn das Karnickel entführt wird.
So stehts in den Killer Karnickel Kniffe unter
„Area 51“ (49, 50, 134) Punkt 2:

Wenn ein entführtes Karnickel Karten bei sich liegen hat wie
„Glücksklee“, „Schutzanzug“, „Fütter das Karnickel“,
das „Trojanische Karnickel“ oder das „Ebola-Virus“, werden
diese sofort abgelegt.

MfG
Munchkin Killer

Supportteam Südwest


Zimmer 217/3


#3 Baumi

Baumi

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 102 Beiträge

Geschrieben 01. Dezember 2010 - 19:35

Hi vielen Dank,

Dann haben wir unser Turnier mal soweit richtig gespielt.

Keine Ahnung, wie ich das überlesen konnte.

Liebe Grüße
Baumi




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0