Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zu Magischer Karotte, Glücksklee, Großes Unglück


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Karnickelkiller

Karnickelkiller

    Member

  • Prüfung
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2010 - 13:38

Servus,

nach dem erstmaligem Spielen der blau-gelben Metallbox haben sich einige Fragen ergeben.

  • Magische Karotte:
    Die Anleitung sagt, sie gäbe drei ZUSÄTZLICHE Siegpunkte. In einem Thread hier im Forum stand, es wären INSGESAMT drei Siegpunkte.

    --> Wer hat Recht? Wenn es das Forum sein sollte, bitte in die Errata aufnehmen.
  • Glücksklee:
    Darf an ein beliebiges Karnickel angelegt werden. Der Glücksklee verringert die Stärke einer beliebigen Waffe um eins.

    --> Gilt er dauerhaft, so lange das Karnickel lebt? Oder ist das "die Stärke EINER beliebigen Waffe" wörtlich zu nehmen, so dass man sich VOR dem Würfeln entscheiden muss, ob man ihn einmalig einsetzen mag und nach einmaligem Gebrauch ablegen muss?
  • Großes Unglück:
    Eins deiner Karnickel [...] stirbt!

    --> Im Forum wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass es, wenn alle eigenen Karnickel durch Heiligenschein oder Entführung geschützt sind, ein frei wählbares Fremdkarnickel trifft. Wenn das tatsächlich so ist wäre es ebenfalls ein Fall für die Errata.

  • Verbraucht eine aus der Hand während meines eigenen Zuges ausgespielte Super-Spezialkarte meine Aktion, oder darf ich zusätzlich beispielsweise die Obere Run Karte ausspielen?

Und noch eine Kleinigkeit: Ist es wichtig, wann ich während meines Zuges Kohl, Wasser oder Karotten kaufe? Darf ich beispielsweise meine Obere Runkarte ausspielen, die Untere Runkarte nach oben schieben, eine Karte ziehen und nun Vorräte kaufen und handeln, während ich sechs Karten auf der Hand habe, bevor ich eine Karte in die Untere Runposition lege und somit meinen Zug beende?

Thx
Vielen Dank schonmal für Aufklärung!

Karnickelkiller

#2 Vincent Darksun

Vincent Darksun

    Advance Gamer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.213 Beiträge

Geschrieben 31. Dezember 2010 - 17:21

Hallo Karnickelkiller

Neue User im Forum erhalten zum Schutz vor Spambots solange Sie "unter Prüfung" stehen nur eingeschränkten Zugang zu diversen Funktion im Forum wie Private Nachrichten versenden oder Beiträge zu editieren.

Ich habe deine beiden Beiträge aber für dich zusammengefasst.

Nun zu deinen Fragen:

Zu * Magische Karotte:
Die Magische Karotte ist 3 Siegpunkte anstatt 1 Siegpunkt wert.

Zu * Glücksklee:

Gilt meines Wissens nur einmal und muss vor dem Würfeln angesagt werden. Sollte das Karnickel vor dem Einsatz sterben wird die Karte mit abgelegt.

Zu * Großes Unglück:

Wie es in den anderen Thread steht ist es richtig. Falls keine eigenen Karnickel vorhanden sind oder diese geschützt durch den Heiligen Schein etc. sind wird ein Fremdkarnickel ausgewählt.

Zu * Verbraucht eine aus der Hand während meines eigenen Zuges ausgespielte Super-Spezialkarte meine Aktion, oder darf ich zusätzlich beispielsweise die Obere Run Karte ausspielen?
Das Ausspielen der Super-Spezialkarte aus der Hand verbraucht die Aktion und man darf nicht die Obere RUN Karte ausspielen. Siehe im Regelheft 11 & 12. Super-Spezialkarten werden wie Spezialkarten gehandhabt und man kann entweder eine Spezialkarte von der Hand ausspielen und dann ablegen oder die Obere RUN Karte aufdecken.

Zum Kauf:

An sich spielt man seinen Zug wie du schon beschrieben hast und bevor man die Untere RUN Karte auf den Tisch legt und seinen Spielzug beendet man für seine K. Dollar Kohl, Wasser und Salat kaufen. Natürlich nur wenn der Kaballa Markt geöffnet hat.

Ab die Fragen ins Erratum aufgenommen werden, kann ich aber nicht versprechen.
Ich denke aber, dass sich das machen lässt.

Mit Gruß
Vincent D.

#3 Karnickelkiller

Karnickelkiller

    Member

  • Prüfung
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 31. Dezember 2010 - 17:33

Hi Vincent,

danke für's Zusammenfassen und für die rechtzeitige Antwort, wenn wir in unserer Silvesterspielrunde nachher wieder zu Killer Karnickel greifen :-)
Ich denke, es wäre schon gut, wenn die beiden Punkte Magische Karotte und Großes Unglück im Errata stehen würden, da die Regeln hierfür unmittelbar denen der Spielanleitung widersprechen. Bin ja selbst nur darauf gestoßen, weil ich mich hier durch's Forum gewühlt hatte.

Mit dem Glücksklee, der Super-Spezialkarte und dem Kauf hatten wir bisher auch so gehandhabt, ich wollte nur gerne eine Bestätigung, dass es so im Sinne des Erfinders war ;)

Dann sind anfürsich keine Fragen mehr offen und ich wünsche 'nen allseits guten Rutsch!

Viele Grüße,
Karnickelkiller

#4 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 02. Januar 2011 - 20:36

Der Glücksklee wird nicht durch die Waffe zerstört. Daher schützt der Glücksklee vor mehreren Waffen.

Der Glücksklee würde aber durch die Schwarze Katze, das Mutterschiff oder Area 51 verloren gehen.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#5 Karnickelkiller

Karnickelkiller

    Member

  • Prüfung
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2011 - 13:44

Der Glücksklee wird nicht durch die Waffe zerstört. Daher schützt der Glücksklee vor mehreren Waffen.

Der Glücksklee würde aber durch die Schwarze Katze, das Mutterschiff oder Area 51 verloren gehen.



Danke Rilyntar, umso besser :huh:




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0