Zum Inhalt wechseln


Foto

Pocket Battles Armeen im Vergleich


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Unisus

Unisus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 369 Beiträge

Geschrieben 15. März 2011 - 20:50

Habe mir die beiden derzeit erhältlichen Boxen besorgt und gleich mal angefangen, die Armeen zusammen zu stellen. Dabei ist mir aufgefallen, daß die Elfen Einheiten haben, die etwas günstiger sind als vergleichbare Einheiten anderer Völker (ok, ich bin mir nicht sicher, ob die Elfischen Speerwerfer nicht vielleicht eigentlich ein weißes Würfelsymbol hätten haben sollen), allerdings habe ich noch nicht alles bis ins kleinste Detail prüfen können. Ich hatte ja eigentlich gehofft, daß alle Einheiten nach einem festen Punkteschlüssel aufgebaut sind, aber vielleicht ist das ja gar nicht der Fall und es kommt noch viel mehr auf die Gesamtheit der Einheiten an.

Hat sonst noch jemand mal die Armeen vertglichen und irgendwelche Unterschiede in der Wertigkeit festgestellt?

Ach ja, damit ich nicht noch einen Thread aufmachen muß: Kann mir bitte jemand erklären, wie die Fertigkeit "Blutdurst" nun genau funktioniert?

~ ~ ~ lebe heute - oder du lebst nie ~ ~ ~


#2 Gadget

Gadget

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 657 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2012 - 11:24

kA, obs noch aktuell ist, aber ich hab Blutdurst so verstanden, das bei einem Angriffswurf für jede 1 auf nem W6 ein Schadenspunkt an die Einheit ausgeteilt wird. Ist vorallem bei den orkischen Felsenwerfern ärgerlich. Gut, das der zwei Lebenspunkte hat ^^. Ansonsten ist das mit dem: werfe 1-6W6 schon extrem komisch geschrieben O_O

#3 Unisus

Unisus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 369 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2012 - 12:10

Im Grunde ist das eine Zocker-Eigenschaft. Du entscheidest, wieviele Würfel Du werfen willst. Jeder Würfel erhöht Deine Chance, Wunden zuzufügen, allerdings auch Dein Risiko, Deine Einheit zu verlieren und dadurch gar keinen Schaden zu machen. Wirfst Du einen Würfel, dann kannst Du halt auch nur einen Schaden machen, dafür erhält die Einheit im ungünstigsten Fall nur eine Wunde. Wirfst Du 6 Würfel, erhöht sich damit Dein Risiko. Dafür kannst Du unter Umständen auch wesentlich mehr Schaden anrichten.

Ganz ehrlich, ich nehme die bis jetzt gar nicht in meine Armee auf, weil sie mir etwas zu riskant sind, aber andere gehen halt gerne auf Risiko *smile*

~ ~ ~ lebe heute - oder du lebst nie ~ ~ ~


#4 Wrzlprmft

Wrzlprmft

    Unaussprechlicher

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.012 Beiträge

Geschrieben 05. Januar 2012 - 13:26

Kleiner Tipp: Mit Kobolden kann man das Risiko deutlich reduzieren …

#5 Hunggar

Hunggar

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 4 Beiträge

Geschrieben 06. Januar 2012 - 14:49

Hallo beisammen, hier spricht Hunggar,
ein Spieler der alten Riege,
und Tabletopper seit Ende der 80er ...
:-)

Ich habe Pocket Battles (beide derzeit erhältlichen Packungen) seit ein paar Wochen,
und als Veteran vieler Schlachten in allen möglichen Kriegsspielen habe ich so ziemnlich alles recht fix verstanden.
Trotzdem bleiben einige wenige Fragen noch offen (obwohl ich mir die Antworten denken könnte ...).
Zum Glück habe ich grad dieses Forum entdeckt.


-----------------

Kleiner Tipp: Mit Kobolden kann man das Risiko deutlich reduzieren …


Guter Hinweis.
:-)

-----------------

Nun zu meiner Frage:

Gibts schon Erkenntnisse, ob die Würfel auf der Truppen-Karte der "Elfischen Speerwerfer" nicht eigentlich weiß sein müssten (also Schusswürfel) ??



Grüße,
Hunggar

#6 Ugolgnuzg

Ugolgnuzg

    Questmeister

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.013 Beiträge

Geschrieben 24. Januar 2012 - 15:02

Der "Fehler" liegt woanders: Es sind Speerträger (Spearmen im englischen).




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0