Zum Inhalt wechseln


Foto

Regelfragen Werwölfe


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 Archon

Archon

    Newbie

  • Prüfung
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 12. Juni 2011 - 21:04

Tag alle beisammen,

Ich bzw. ich und meine Mitspieler/innen haben drei Probleme mit den Regelwerk (Sicherlich nur eines von vielen :))


Probleme:
1) Leibwächter kann 1 Person in der Nacht schützen. Dieser Spieler kann nicht Sterben. Zwischenfrage: Stirbt der Leibwächter dann? Steht ja an sich nichts drinne.

2) Das Wort Alternativ (Wieder mal als beispiel der Leibwächter. Man kann auch Märtyrerin nehmen)

Alternativ 2: Der Leibwächter schützt den Spieler auch durch Tot am Tage.

Ist das ein "Entweder Nacht ODER Tag" oder "Tag und Nacht" ODER (Meine Lieblingsvariante) der Spieleleiter entscheidet?

3) Wenn die Fraktion vom Günstling stirbt ist der den auch tot? Wechselt er auf die Seite der Dorfbewohner? Bleibt er ein Günstling?

Danke für die Antworten und Gruß,
Archon

#2 Tigerkralle

Tigerkralle

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 524 Beiträge

Geschrieben 13. Juni 2011 - 19:21

Zu 1) Nein der Leibwächter stirbt nicht.

Zu 2) 2. Alternative für Leibwächter: Ich lese das so, dass der Spieler nur am Tage geschützt ist. Der Leibwächter wacht vor den Werwölfen auf und wählt eine Spieler wenn der am Tage noch am Leben ist, dann stirbt er nicht. (Ich denke da nicht nur ans Lynchen sondern z.B. an die Beschwörerin. Am Tage nicht sprechen ansonsten tot. Steht zwar nicht in der Regel drin, aber nur so gibt es einen Lerneffekt. :D Davor kann auch der Leibwächter schützen, wenn der SL entschieden hat, dass der Leibwächter während des ganzen Spieles am Tage schützt.)

Zu 3) Da sein Charakter ein Minus hat UND in der Anleitung unter den Werwölfen aufgelistet ist gehört er zu den Bösen. Ich würde sagen er hat nicht gewonnen, da seine geliebten Werwölfe auf dem Scheiterhaufen gelandet sind. :( Oder aufgeknüpft, im Dorfteich versenkt, ins Moor getrieben... je nach dem was Tradition im Dorf ist. :ph34r:

#3 Archon

Archon

    Newbie

  • Prüfung
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 14. Juni 2011 - 18:10

Ok super danke sehr für die Antworten :)

Zu 2) nochmal.
Standart ist es ja so das der Leibwächter nachts schützt. Nun kommt die Frage: Kann er nachts UND tagsüber schützen wenn er SL es sagt? Genauso wie die märtyrerin Tag und Nacht sich opfern kann. Oder ist nur eines von beiden möglich.

#4 akamai

akamai

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 126 Beiträge

Geschrieben 14. Juni 2011 - 19:45

Wenn der SL es sagt, sowieso denn der hat immer das letzte Wort.
Eingefügtes BildEingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

Eingefügtes BildEingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#5 Archon

Archon

    Newbie

  • Prüfung
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 14. Juni 2011 - 20:32

Alles klar werden bestimmt noch 1-2 mehr fragen kommen aber erstmal reicht es :)

#6 Slomo

Slomo

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 19 Beiträge

Geschrieben 17. Juni 2011 - 10:22

Der Spielleiter muss ja jede Figur erklären, bevor er sie ins Spiel bringt. Und um Streitigkeiten zu vermeiden, sollte er das auch immer möglichst genau tun. Je nach Spielrunde kann er selbst entscheiden, wie die Figur zu handhaben ist, oder er spricht es mit den Spielern ab. Wichtig ist, dass es während des Spiels nicht zu Ungereimtheiten kommt, und der Spielleiter gelyncht wird.
Meine Mitgliedsnummer ist größer als die Anzahl meiner Beiträge.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0