Zum Inhalt wechseln


Foto

Drogen und die Matrix


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.334 Beiträge

Geschrieben 27. Juli 2011 - 17:20

interessante Diskussion im Dumpschock Forum:
wenn Drogen die Nerven ,Synapsen,etc schneller agieren lassen (also mehr Ini & IDs), wirken Sie dann auch So in der Matrix ?
Dort ist die Geschwindigkeit der Gedanken am wichtigsten...
Ich hab bisher noch nicht daran gedacht, bin mir auch nicht wirklich sicher, das Drogen keinen Einfluß auf die Matrixgeschwindigkeit hat.....
Was meint Ihr ?

mit Tanz in der Matrix
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#2 Ultra Violet

Ultra Violet

    Kind der Matrix

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.492 Beiträge

Geschrieben 27. Juli 2011 - 18:02

Da gibt es jetzt zwei verschiedene Geschwindigkeiten, redest du von Ini-Steigerungen oder von Intelligenzsteigerungen.
Erstere steigern in erster Linie den physischen Körper (lassen ihn durch nachgeahmte Botenstoffe schneller reagieren oder blockieren andere Signale). Intelligenz steigernde Mittel wirken auf den Verstand und sind damit auch in der VR-Matrix oder im Astralraum zu gebrauchen. "Speedball" ist z.B. nicht um sonst eine Hacker und Magier Droge.

Momentan ist es klar geregelt das physische Initiative nicht beim VR-Hacking zählt, daher sind Drogen, die diese steigern, auch dort nicht zu gebrauchen. Anders sieht es wieder beim AR-Hacking aus, hier wird die physische Ini genutzt und damit bringen auch solche Drogen etwas.

;)
Eingefügtes Bild
Warning: This Ad contains Psychotropic Effects and is highly addictive.

#3 Tiffle

Tiffle

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 30 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2011 - 11:26

Jetzt mal rein doof(=nach Würfen) gefragt, benutzt man in der Matrix doch komplett seine Attribute eben nicht. Es läuft doch alles über das Kommlink und die vorhandenen Programme. Demnach dürften Drogen darauf keinen Einfluss außer vielleicht in AR haben. Wobei dann die Frage ist, was vom Körper ein SIM-Modul wirklich noch nutzt.

Bei TMs sieht das ganze wieder anders aus.

#4 Thunder

Thunder

    Odjuret

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.098 Beiträge

Geschrieben 28. Juli 2011 - 12:55

Hoi!

Die Matrix-Initiative errechnet sich ja anders als die physische Initiative, nämlich aus Prozessor-Wert + Intuition. Drogen, die die physische Initiative erhöhen, haben selbstverständlich auf die Matrix-Initiatve keine Auswirkung. Es sei denn, sie erhöhen die Intuition, dann wird natürlich auch die Matrix-Ini erhöht. Ansonsten gehe ich bei Drogen immer davon aus, dass sie die physische Initiative steigern, es sei denn es steht explizit dabei, dass die Matrix-Ini gesteigert wird. Was den Körper schneller reagieren lässt, muss noch lange nicht zu besserer Denkfähigkeit führen (ganz im Gegenteil sogar). Selbiges gilt für die astrale Initiative - da wird ja sogar komplett auf Reaktion verzichtet und einfach nur die doppelte Intuition verwendet (hier haben die Intuition steigernde Drogen natürlich doppelte Effizienz).

LG

Thunder

Deutsch für Profis (Wolf Schneider): Pflichtlektüre für alle deutschen Shadowrun-Autoren.

Erstelle deine eigenen Schusswaffen mit Pimp My Gun!

 

Lerne das Üben von konstruktiver Kritik hier: 


#5 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.154 Beiträge

Geschrieben 29. Juli 2011 - 15:18

UV sagt ja schon alles! :rolleyes:

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0