Zum Inhalt wechseln


Foto

Fragen zu verschiedenen Karten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
15 Antworten in diesem Thema

#1 Kuni

Kuni

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 23:12

Tag zusammen!

Mich würde mal interessieren, wie ihr folgende Karten in eueren Runden regeltechnisch auselgt:

Faultiere - Natürliche Schlaftabletten
Es steht zwar "Slack 1" drauf, der Kartentext sagt aber, dass sie "...jeweils nur 1 Slack wert" ist. Also 1 Slack wie eine TV-Karte oder 2 Slack wie eine Schlafen-Karte?
Und was passiert, wenn man die Faultiere nutzt, um eine gegnerische Aktivität zu ersetzen und dann eine Lärmkarte spielt, um den Schlummer zu stören? Ist die Freizeit dann verbraucht?

Schlummertaste
Wird diese Karte neben den Job gespielt, wie z.B. Narkolepsie, und gibt dann bis zum Ende des Spiels bei jedem Schlaf einen zusätzlichen Slack?


Online-Schäferstündchen
Zählt das Online-Schäferstündchen als "im Web surfen", so dass der Webdesigner davon profitiert und der Internetjunkie es verhindert?

Fernbedienung verlegt
Gilt hier das gleiche wie bei Kabelausfall, dass eine durch die TV-Karte ungültig gemachte Aktivität, nicht ungültig wird, wenn die TV-Karte ungültig wird.

Schlaflosigkeit / Narkolepsie
Schlaflosigkeit und Narkolepsie werden neben den Job gelegt. Müssen sie auch abgelegt werden, wenn man den Job verliert? (Fänd ich unsinnig.)

Nicht auf dem Bett!
Wenn eine Katze durch nicht auf dem Bett zur unerwünschten Person wird, kann man sie dann rauswürfeln?

Allergien
Wird diese Karte auf eine Person gespielt? Anscheinend bleibt die Karte ja länger im Spiel, verliert man also auch weiteren Slack, wenn neue Katzen in die WG kommen?

Rollenspiele / Schäferstündchen
Wenn es Slackboni auf diese Aktivitäten gibt, werden diese hinzugerechnet bevor oder nachdem festgestellt wurde, ob die Aktivität "erfolgreich" (ausgewürfelter Slack >0) ist. Ist ein Vampirschäferstündchen z.B. automatisch erfolgreich, wenn ich Vampirzähne im Zimmer habe oder muss ich erst besser als 1 gewürfelt haben, ehe der Bonus draufgerechnet wird? Gleiches gilt für Bücher und Rollenspiele.

Burschenschaftler
Der Burschenschaftler könnte theoretisch so behandelt werden, dass er Slack -1 hat, wenn er in einem Raum mit Alkohol ist, da er ja nur den Slack des Zimmerbesitzers verändert, nicht den Slack des Alkohols.

Pegasus-Supporter
Als Spiele für den Pegasus-Supporter zählen auf jeden Fall Rollenspiele und das bekloppte Kartenspiel. Was ist mit Computerspielen (macht für mich wenig Sinn) und Poker (ist ja ein Spiel, auch wenn das Wort nicht auf der Karte steht).

Ganz nebenbei:
Wann gabs denn das Necronomicon und Poker als Promos auf der Messe? Hab vorhin auf Ebay zum ersten Mal von den beiden Karten gehört, der Supporter war ja auf der Messezeitung von Pegasus. Und was sind die Promokarten 01 und 03? Gibts noch weitere Promos für CG?

Danke schon mal im Voraus!
Kuni

#2 Romulus

Romulus

    Support-Werwolf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 179 Beiträge

Geschrieben 24. Oktober 2006 - 23:51

So, mal eben, was ich in meinem ziemlich müden zustand schnell zusammenbekommen:

[quote]Faultiere - Natürliche Schlaftabletten
Es steht zwar "Slack 1" drauf, der Kartentext sagt aber, dass sie "...jeweils nur 1 Slack wert" ist. Also 1 Slack wie eine TV-Karte oder 2 Slack wie eine Schlafen-Karte?
Und was passiert, wenn man die Faultiere nutzt, um eine gegnerische Aktivität zu ersetzen und dann eine Lärmkarte spielt, um den Schlummer zu stören? Ist die Freizeit dann verbraucht?[/quote]

Wo Slack 1 drauf steht ist auch Slack 1 drin ;)
Da sie als beides zählt, kann man die Karte wie gewöhnliche Schlafen-Karten mit einer Lärmkarte entfernen.


[quote]Schlummertaste
Wird diese Karte neben den Job gespielt, wie z.B. Narkolepsie, und gibt dann bis zum Ende des Spiels bei jedem Schlaf einen zusätzlichen Slack?[/quote]

Würde mal so aus dem Bauch raus beim Lesen des Kartentextes sagen: Ja


[quote]Online-Schäferstündchen
Zählt das Online-Schäferstündchen als "im Web surfen", so dass der Webdesigner davon profitiert und der Internetjunkie es verhindert?[/quote]

Nein, da "im Netz surfen" der Titel einer Karte ist, ist diese auch explizit gemeint.


[quote]Fernbedienung verlegt
Gilt hier das gleiche wie bei Kabelausfall, dass eine durch die TV-Karte ungültig gemachte Aktivität, nicht ungültig wird, wenn die TV-Karte ungültig wird.[/quote]

Die Fernseh-Karte wird ungültig gemacht, d.h. auch deren Auswirkungen. Die Aktivität wird also nicht abgelegt.

[quote]Schlaflosigkeit / Narkolepsie
Schlaflosigkeit und Narkolepsie werden neben den Job gelegt. Müssen sie auch abgelegt werden, wenn man den Job verliert? (Fänd ich unsinnig.)[/quote]

Nein, müssen sie nicht.

[quote]Nicht auf dem Bett!
Wenn eine Katze durch nicht auf dem Bett zur unerwünschten Person wird, kann man sie dann rauswürfeln?[/quote]

Ja

[quote]Allergien
Wird diese Karte auf eine Person gespielt? Anscheinend bleibt die Karte ja länger im Spiel, verliert man also auch weiteren Slack, wenn neue Katzen in die WG kommen?[/quote]

Wird allgemein gespielt, da es ja alle betrifft. Und ja, der Slack jeder einzelnen Katze verringert sich um 1, auch der neu hinzugekommenen. Erst wenn keine Tiere mehr da sind, kann die Karte abgelegt werden.

[quote]Rollenspiele / Schäferstündchen
Wenn es Slackboni auf diese Aktivitäten gibt, werden diese hinzugerechnet bevor oder nachdem festgestellt wurde, ob die Aktivität "erfolgreich" (ausgewürfelter Slack >0) ist. Ist ein Vampirschäferstündchen z.B. automatisch erfolgreich, wenn ich Vampirzähne im Zimmer habe oder muss ich erst besser als 1 gewürfelt haben, ehe der Bonus draufgerechnet wird? Gleiches gilt für Bücher und Rollenspiele.[/quote]

Erst wird gewürfelt, dann wird gerechnet (Abzüge auf der Karte sowie Boni/Mali), und dann wird geschaut, ob das auch "erfolgreich" war.

[quote]Burschenschaftler
Der Burschenschaftler könnte theoretisch so behandelt werden, dass er Slack -1 hat, wenn er in einem Raum mit Alkohol ist, da er ja nur den Slack des Zimmerbesitzers verändert, nicht den Slack des Alkohols.[/quote]

Nein, er hat allgemein Slack 0, Slack -1 hat er nur, solange sich Alkohol im Raum befindet.

[quote]Pegasus-Supporter
Als Spiele für den Pegasus-Supporter zählen auf jeden Fall Rollenspiele und das bekloppte Kartenspiel. Was ist mit Computerspielen (macht für mich wenig Sinn) und Poker (ist ja ein Spiel, auch wenn das Wort nicht auf der Karte steht).[/quote]

Computerspiele sind auch Spiele, wie der Name schon sagt

[quote]Wann gabs denn das Necronomicon und Poker als Promos auf der Messe? Hab vorhin auf Ebay zum ersten Mal von den beiden Karten gehört, der Supporter war ja auf der Messezeitung von Pegasus. Und was sind die Promokarten 01 und 03? Gibts noch weitere Promos für CG?
[/quote]

Eigentlich die ganze Zeit (zumindest nicht zu anderen Zeiten als den Supporter).

/Edit: *grummel* warum funktionieren die Quotes nicht...
Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja! ... Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#3 Astartus

Astartus

    Superheld

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.541 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2006 - 03:54

Gibts noch weitere Promos für CG?

Es gab noch eine Karte "Poker" für Chez Geek/Goth die ich mit ihrem 1W6 Slack durchaus auch als "Spiel" für den Pegasus Supporter gelten lassen würde.

#4 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.623 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2006 - 05:09

Die Antworten von Romulus sind soweit richtig bis auf:

Der Burschenschaftler hat immer Slack 0. Aber er reduziert den Slack von jeder Alkoholkarte im eigenen Zimmer um 1. Das heißt, Du entfernst von jeder Alkoholkarte einen Slackpunkt.

Und ja, sowohl Poker als auch Computerspiele sind "Spiele".

Soviel nur in aller Kürze.

Grüße aus Hamburg
Jan Helke

#5 Kuni

Kuni

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2006 - 08:30

Danke für die zahlreichen, hilfreichen Erklärungen.
Bei drei Karten wollte ich nochmal nachfragen.

Allergien
Wird diese Karte auf eine Person gespielt? Anscheinend bleibt die Karte ja länger im Spiel, verliert man also auch weiteren Slack, wenn neue Katzen in die WG kommen?

Wird allgemein gespielt, da es ja alle betrifft. Und ja, der Slack jeder einzelnen Katze verringert sich um 1, auch der neu hinzugekommenen. Erst wenn keine Tiere mehr da sind, kann die Karte abgelegt werden.

Reduziert sich der Slack um 1 oder auf -1? Um 1 wäre ja dann nur halb so schlimm. Nachdem das Ablegen von Allergien optional ist, wer entscheidet denn, ob sie abgelegt wird? Derjenige, der sie ausspielt?

Rollenspiele / Schäferstündchen
Erst wird gewürfelt, dann wird gerechnet (Abzüge auf der Karte sowie Boni/Mali), und dann wird geschaut, ob das auch "erfolgreich" war.

Ich dachte es gäbe eben einen Unterschied zwischen dem Bonus auf den Schäferstündchenwurf und dem direkten Slackbonus. Aber so ist's auch fein, macht Schäferstündchen noch leichter. ;)

Burschenschaftler
"Der Burschenschaftler reduziert den Slack von jemanden, der Alkohol in seinem Raum hat, um 1."

Der Burschenschaftler hat immer Slack 0. Aber er reduziert den Slack von jeder Alkoholkarte im eigenen Zimmer um 1. Das heißt, Du entfernst von jeder Alkoholkarte einen Slackpunkt.

Einen gegenstandsbezogenen Slackabzug kann ich aus der Kartenformulierung nicht rauslesen. Könntest du das bitte kurz erklären?

#6 Astartus

Astartus

    Superheld

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.541 Beiträge

Geschrieben 25. Oktober 2006 - 09:38

Allergien: -1 für jede Katze, das bedeutet das jeder Sieler für jede Katze die er/sie im Zimmer hat einen zusätzlichen Slackpunkt aus dem Pott bekommt und verteilen muss.

Burschenschaftler: Hat der Spieler Alkohol im Zimmer (egal wieviel) so muss er ab sofort einen Slack mehr verteilen. Hatte der/die Spieler/in ein Slackziel von 20 hat er/sie nun ein Slackziel von 21.
Jan hat den Burschenschaftler eventuell mit dem Warmduscher verwechselt, der den Slack von Dingen auf 0 reduziert.

#7 IonStorm

IonStorm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2006 - 08:03

Moin die Herrschaften ;)
ich hätt da auch mal ein paar Fragen:

Rollenspiele:

Slack = 1W6 - 2

Was ist wenn ich eine 1 Würfel? Spiele ich dann so schlecht, dass die Karte einen Wert von -1 hat.

Schäferstündchen + Rollebnspiele:

Wenn ich beim Schäferstündchen eine 1 Würfel oder bei den Rollenspielen eine 2, dann ist der Slack der Karte 0, wird die KArte dann einfach abgelegt, oder liegt die im Raum? Bei oden Rollenspielen würde es wegen der Rollenspieler Person Sinn machen wenn sie im Raum bleibt.

~be excellent to everyone~


#8 Maggie

Maggie

    Miss Sonnenschein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2006 - 08:16

In beiden Fällen denke ich werden die Karten abgelegt... zumindest hab ich das bisher so gemacht.
We shall meet in a place where there is no dorkness.

#9 Romulus

Romulus

    Support-Werwolf

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 179 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2006 - 08:26

Genauso ist es ;) Wenn Rollenspiele (oder auch Schäferstündchen) einen Wert von 0 oder weniger Slack haben, werden sie einfach abgelegt. Anders sieht es aus, wenn man einen Bonus auf Rollenspiele (bzw. Schäferstündchen) hat. Dann erhält man den ja noch dazu, und wenn die Gesamtslackzahl über 0 liegt, bleibt auch die Karte liegen.
Wenn ist das Nunstück git und Slotermeyer? Ja! ... Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!

Eingefügtes Bild
Eingefügtes Bild

#10 IonStorm

IonStorm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2006 - 09:05

Die Karte "zufällige Person" aus der Erweiterung Blockparty:

Es steht geschrieben, dass ein zufälliger Beruf aus dem Berufestapelgenommen wird und der Person zugewiesen.

Welchen Sinn hat das? Der Job ist dnan für niemanden mehr verfügbar, also kann er den Job nicht durch "Neuer Job" oder "gefeuert" bekommen.

Hat das sonst irgenwelche Auswirkungen? Hat die zufällige Person, dann den Bonus des Jobs als Konsequenz für den Rauminhaber?

~be excellent to everyone~


#11 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.623 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2006 - 09:12

In beiden Fällen denke ich werden die Karten abgelegt... zumindest hab ich das bisher so gemacht.

So stehts ja auch in der Anleitung :-) Karten, die einen variablen Slack haben und durch den Würfelwurf 0 oder weniger erreichen, werden abgelegt.

@Ionstorm: Nein, sonst hat das keine Auswirkungen. Wobei ich ziemlich sicher bin, das es nicht eine zufällige, sondern eine beliebige Person ist und Du Dir den Job aus dem Jobstapel aussuchen kannst. Von daher kannst Du gezielt einen beliebten Job blocken. Allerdings ist das taktische Element in meinen Augen wesentlich unbedeutender als der Erfinder der Karte sich das möglicherweise gedacht hat.

Grüße aus Hannover
Jan Helke

#12 IonStorm

IonStorm

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 55 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2006 - 09:15

In beiden Fällen denke ich werden die Karten abgelegt... zumindest hab ich das bisher so gemacht.

So stehts ja auch in der Anleitung :-) Karten, die einen variablen Slack haben und durch den Würfelwurf 0 oder weniger erreichen, werden abgelegt.

Grüße aus Hannover


Oh da hab ich wohl was überlesen ;)

@Jan Helke: Ja, ich find das irgendwo ein wenig sinnfrei, so oft werden in den Runden meist die Jobs garnicht gewechselt.

~be excellent to everyone~


#13 Jan Helke

Jan Helke

    schatzsuchender Freibeuter

  • Admin
  • PIPPIPPIP
  • 6.623 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2006 - 09:16

Steht auch glaube ich auf der ersten Seite, ganz, ganz unten :-)

PS: Ich hatte, während Du eine Antwort geschrieben hast, meinen obrigen Beitrag noch mal editiert, nur für den Fall dass Du die Ergänzung noch nicht gelesen hast.

Grüße aus Hannover
Jan Helke

#14 Maggie

Maggie

    Miss Sonnenschein

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 224 Beiträge

Geschrieben 26. Oktober 2006 - 09:19

@beliebige Person:
Also, laut Kartentext tut die beliebige Person nichts weiter als eine Jobkarte zu blockieren, ich würde sie einsetzen um Dummer oder Slacker aus dem Stapel zu suchen bevor sich jemand einen neuen Job zieht.
(Interessant wäre es wenn man dadurch auch die Boni und Mali der Person bekäme... leider ist das total unlogisch und die Karte gibt es nicht her.)
We shall meet in a place where there is no dorkness.

#15 SilverLion

SilverLion

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 5 Beiträge

Geschrieben 15. Juni 2009 - 11:23

Nicht auf dem Bett!
Wenn eine Katze durch nicht auf dem Bett zur unerwünschten Person wird, kann man sie dann rauswürfeln?


Würde ich nicht so sehen, denn die Regeln sagen hier eindeutig:
"In der Würfelphase deines Zuges kannst du versuchen, alle Personen in deinem Zimmer (außer Katzen) loszuwerden."

Damit ist ein rauswürfeln der Katzen meines Erachtens nach nicht möglich, man kann sie nur mit Personen entfernen Karten aus der eigenen Wohnung schmeißen. Die Katzen sind halt schnell da, aber man wird sie nur schwer wieder los. ;)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0