Zum Inhalt wechseln


Foto

Einige Regelunklarheiten bei "Kohle"...


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Axel

Axel

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2011 - 17:45

Vor kurzem habe ich „Kohle“ zum ersten Mal gespielt und dabei sind einige Fragen aufgetaucht, die hier vielleicht jemand zuverlässig beantworten kann …das würde mich freuen.

1) In der Regel heißt es auf Seite 14, rechte Spalte:
„...(Es gibt während der Kanalperiode keine Möglichkeit, das für den Bau benötigte Eisen nach Barrow-in Furness oder Birkenhead zu bringen.) ...“
Sollte es nicht heißen: ...die für den Bau benötigte Kohle …?
2) Auf Seite 11, linke Spalte heißt es über Birkenhead:
„....Sie dürfen darüber niemals Kohle transportieren, Baumwolle verkaufen oder Siegpunkte sammeln.“
Was ist mit „Siegpunkte sammeln“ gemeint?
3) Daran schließt meine nächste Frage an:
Wie werden bei der Siegpunktabrechnung der Eisenbahnverbindungen Birkenhead bzw. Liverpool eigentlich betrachtet? Als ein gemeinsamer oder zwei getrennte Orte? Konkretes Beispiel: Nehmen wir an, sowohl Birkenhead als auch Liverpool, Ellesmere Port und Wigan sind komplett mit umgedrehten Industriemarkern belegt. Spieler A hat die Verbindung zwischen Birkenhead und Ellesmere Port gebaut und Spieler B die Verbindung zwischen Liverpool und Wigan. Wie viele Punkte bekommt Spieler A: 6 oder 2 Punkte? Und Spieler B: 6 oder 7 Punkte?
4) Im Regelheft gibt es keinen Hinweis darauf, ob die Karten offen oder verdeckt ausgespielt und/oder abgelegt werden sollen (außer natürlich beim Industrie bauen). Es macht aber einen großen Unterschied in punkto Berechenbarkeit der Spielzüge.

#2 Astartus

Astartus

    Superheld

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.541 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2011 - 17:56

Hallo Axel:

1. Ja, da hast du wohl Recht. Kohle muss ja transportiert werden, Eisen wird quasi "gebeamt".

2. Städte die eine Verbindung ins "Ausland" haben, haben dort ja meistens 2 Goldmünzen abgebildet. Diese Goldmünzen gelten als zwei umgedrehte Industrien für die Berechnung der Siegpunkte für einen Kanal oder eine Eisenbahnstrecke.

3. Das muss ich mir nochmal genau auf dem Spielbrett anschauen, aus dem Stehgreif kann ich das nicht so schnell beantworten.

4. Nur wenn man ein fotografisches Gedächtnis hat oder Karten zählt.

#3 Axel

Axel

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 10. Oktober 2011 - 22:34

Hallo Axel:

1. Ja, da hast du wohl Recht. Kohle muss ja transportiert werden, Eisen wird quasi "gebeamt".

2. Städte die eine Verbindung ins "Ausland" haben, haben dort ja meistens 2 Goldmünzen abgebildet. Diese Goldmünzen gelten als zwei umgedrehte Industrien für die Berechnung der Siegpunkte für einen Kanal oder eine Eisenbahnstrecke.

Axel: Hmmm......aber Birkenhead hat keine Verbindung ins Ausland. Ich frage mich nach wie vor, was mit "Siegpunkte sammeln" wohl gemeint ist... vielleicht, dass man keine Verbindung nach Liverpool bauen darf.

3. Das muss ich mir nochmal genau auf dem Spielbrett anschauen, aus dem Stehgreif kann ich das nicht so schnell beantworten.

4. Nur wenn man ein fotografisches Gedächtnis hat oder Karten zählt.

Axel: Nicht unbedingt. Oft interessiert man sich nur für wenige bestimmte Orte, z.B. für Barrow-in-Furness, und da kann man sich dann auch ohne fotografisches Gedächtnis gut merken, ob die paar Ortskarten schon weg sind oder nicht.



Bearbeitet von Axel, 10. Oktober 2011 - 22:35 .


#4 André Bronswijk

André Bronswijk

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.984 Beiträge

Geschrieben 11. Oktober 2011 - 10:27

2) Auf Seite 11, linke Spalte heißt es über Birkenhead:
„....Sie dürfen darüber niemals Kohle transportieren, Baumwolle verkaufen oder Siegpunkte sammeln.“
Was ist mit „Siegpunkte sammeln“ gemeint?
3) Daran schließt meine nächste Frage an:
Wie werden bei der Siegpunktabrechnung der Eisenbahnverbindungen Birkenhead bzw. Liverpool eigentlich betrachtet? Als ein gemeinsamer oder zwei getrennte Orte? Konkretes Beispiel: Nehmen wir an, sowohl Birkenhead als auch Liverpool, Ellesmere Port und Wigan sind komplett mit umgedrehten Industriemarkern belegt. Spieler A hat die Verbindung zwischen Birkenhead und Ellesmere Port gebaut und Spieler B die Verbindung zwischen Liverpool und Wigan. Wie viele Punkte bekommt Spieler A: 6 oder 2 Punkte? Und Spieler B: 6 oder 7 Punkte?

Birkenhead und Liverpool sind zwei unterschiedliche Städte. Spieler A bekäme 2 Punkte, Spieler B 6 Punkte. Das geht aus dem von dir zitierten Punkt von Frage 2 hervor, dass man über diese Verbindung niemals Siegpunkte sammeln darf. Genau dieser Fall wie in Frage 3 von dir genannt ist damit gemeint. Mit anderen Worten: Deine Frage 2 hast du mit dem Beispiel in Frage 3 bereits selbst beantwortet. :)

4) Im Regelheft gibt es keinen Hinweis darauf, ob die Karten offen oder verdeckt ausgespielt und/oder abgelegt werden sollen (außer natürlich beim Industrie bauen). Es macht aber einen großen Unterschied in punkto Berechenbarkeit der Spielzüge.

Karten werden grundsätzlich alle offen ausgespielt. Das ergibt sich daraus, dass man zum Bauen von Industrie bestimmte Karten ausspielen muss, d. h. jeder Spieler muss sehen können, welche Karte man ausspielt. Und das gilt analog auch für alle anderen Kartenaktionen, da sonst explizit in der Anleitung stehen müsste, dass dort anders verfahren wird. (Ich gebe zu, dass man das etwas deutlicher hätte formulieren können.)
  • Axel gefällt das

André Bronswijk
Thygra Spiele

Produktmanager International für Pegasus Spiele


#5 Axel

Axel

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2011 - 06:26

Danke für die Klarstellung. Zu Punkt 4: Gilt dies dann auch für die Ablagestapel? Darf ich also die von meinen Mitspielern früher ausgespielten Karten jederzeit einsehen?

#6 André Bronswijk

André Bronswijk

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.984 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2011 - 22:36

Danke für die Klarstellung. Zu Punkt 4: Gilt dies dann auch für die Ablagestapel? Darf ich also die von meinen Mitspielern früher ausgespielten Karten jederzeit einsehen?

Diese Frage hat sich niemals gestellt in unseren Partien, deshalb bin ich auch nicht auf die Idee gekommen, etwas darüber in der Anleitung zu schreiben. Meine Antwort lautet im Moment: Einigt euch vor dem Spiel darauf, wie ihr es spielen wollt. Es ist nämlich Geschmackssache. Erlaubt man das Durchsehen des Ablagestapels, könnte es das Spiel etwas in die Länge ziehen. Aber es sollte jede Spielrunde für sich selbst entscheiden, wie sie es bevorzugt.
  • Axel gefällt das

André Bronswijk
Thygra Spiele

Produktmanager International für Pegasus Spiele


#7 Axel

Axel

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 14. November 2011 - 17:52

Vielen Dank für die Info. Jetzt hat sich bei unserer letzten Partie doch noch eine Unklarheit zur Funktion der Auswärtigen Orte bei der Aktion "Baumwolle verkaufen" ergeben, um deren Klärung ich bitte:
Im Regeltext heißt es auf Seite 12 rechts unten: "Jede Spinnerei verkauft entweder an einen Hafen, der noch nicht auf die Rückseite gedreht wurde, oder an den Fernen Markt."
Die Frage war, ob auch Baumwolle über einen Auswärtigen Ort - quasi "ganz normal" wie an ein noch nicht umgedrehtes Hafenplättchen - verkauft werden kann, ohne dabei an den Fernen Markt zu verkaufen.
Diese Frage tauchte auf, weil bei der Kurzspielregel von H@ll9000 dies so angegeben wird. Ein Fehler?
Herzlichen Dank
Axel

#8 André Bronswijk

André Bronswijk

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.984 Beiträge

Geschrieben 15. November 2011 - 00:47

Die Anleitung ist hierzu recht eindeutig. An einen Auswärtigen Ort kannst du nur über den Fernen Markt verkaufen. Denn auf Seite 13 ist diese Möglichkeit nur unter "Verkauf an den Fernen Markt" beschrieben, nicht jedoch unter "Verkauf an einen Hafen". Und es ist auch von daher logisch, weil im Auswärtigen Ort kein Hafenplättchen liegt, das du auf die Rückseite drehen könntest.

Zur Kurzanleitung von Hall9000 kann ich nichts sagen, die kenne ich nicht. Kannst du die betreffende Passage zitieren?
  • Axel gefällt das

André Bronswijk
Thygra Spiele

Produktmanager International für Pegasus Spiele





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0