Zum Inhalt wechseln


Foto

Was passiert nach dem Weglaufen?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 torblednam

torblednam

    Newbie

  • Prüfung
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 12. Oktober 2011 - 15:01

Nach vielen Malen lesen der Anleitung und stöbern in etlichen Foren konnten wir folgende Frage noch nicht endgültig klären:

Wenn man nach einem verlorenen Kampf (weggelaufen oder schlimme Dinge bekommen) noch Bewegungsmarker übrig hat, darf man dann wie gewohnt weiterspielen, bis alle Marker aufgebraucht sind? In der Anleitung steht bei Kampf, dass man nach dem Kampf weiterspielen kann, aber bei Weglaufen steht man bleibt in dem Raum hängen, in den man wegläuft (mit oder ohne schlimme Dinge), könnte aber nur eine schlechte Übersetzung vom englischen "wind up" sein.
Tendiere also dazu, dass man weiterspielen darf. Dann ergibt sich folgende Frage. Wenn ich in einen Raum, wo ein Monster steht, muss ich dann sofort gegen dieses kämpfen oder kann ich meinen Zug freiwillig beenden und es erst beim nächsten Zug mit dem Monster aufnehmen, wenn es dann noch da ist?

Wenn man wirklich kämpfen muss und im Dungeon viele Monster stehen, könnte ich mir vorstellen, dass man hintereinander vor drei Monstern weglaufen muss und jeweils vielleicht schlimme Dinge erfährt ... bis man irgendwann in einem leeren Raum zum Stehen kommt und immer noch zwei Marker haben könnte um weiterzuspielen. Wäre auch bisschen komisch.

Eure Meinung? Wie spielt ihr das?

#2 munchkai

munchkai

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 48 Beiträge

Geschrieben 13. Oktober 2011 - 12:05

Hallo torblednam,

also dass man nach einem Weglaufen seine verbleibenden Marker noch aufbrauchen darf steht denke ich außer frage, denn wie du ja selbst schon geschrieben hast, steht es genau so in der Anleitung.
Was das 'hängen bleiben im nächsten Raum' angeht, ist wohl schlicht gemeint, dass man eben nur in einen der benachbarten Raum weglaufen kann und nicht beliebig viele Räume weit kommt (kann also durchaus eine schlechte Übersetzung sein, kenne den englischen Text nicht). Soweit kann ich dir also recht geben

Die Flucht in einen Raum mit einem anderen Monster ist laut Regeln nicht explizit untersagt (hier ist nur von unerforschten Räumen die rede), also darf man nach meinem Verständnis (und so spielen wir das auch) sehr wohl in einen Raum mit einem Monster fliehen. Das es dann aber automatisch wieder direkt zum Kampf kommt steht auf Seite 8 direkt am Anfang vom Kapitel Kampf. Also sollte man sich vorher gut überlegen (schauen ob man stark genug ist ;) ), ob man wirklich in einen Raum mit einem Monster fliehen will. Schließlich hat man im Regelfall immer einen Raum, in den man gefahrlos weglaufen kann: Nämlich der Raum aus dem man gekommen ist (außer natürlich man ist schon einmal vor einem Monster geflohen und hats wieder nicht geschafft, also genau das Thema um das es gerade geht :blink: ).

Was dein Beispiel angeht: Sollte man - aus welchen Gründen auch immer - vor drei Monstern weglaufen müssen, hat der Spiele auf jeden Fall schon mal drei Treffer, weil er ja offensichtlich immer verloren hat. Da 'statistisch' nur einer der drei Weglaufwürfe gelingt, treffen den Spieler auch zwei mal Schlimme Dinge. Und wenn eine der Schlimmen Dinge nicht eintreffen kann oder es sogar explizit zu den Schlimmen Dingen gehört, bekommt der Spieler seinen vierten Treffer und darf in der nächsten Runde wieder in der Eingangshalle starten :P
Denn auf normalem Weg (über das ausgeben von Stufen für Lebenspunkten) kann der Spieler keine Lebenspunkte regenerieren, denn das geht nur außerhalb eines Kampfes (und er befindet sich ja quasi ununterbrochen in drei aufeinander folgenden).
Sollte es ein Spieler also wirklich schaffen in einem Zug drei Monstern zu entkommen und die ganze Sache auch noch zu überleben, finde ich das er es sich redlich verdient hat noch seine verbleibende Bewegung aufbrauchen zu dürfen - zumal er außer weglaufen ja effektiv eh noch nix anderes gemacht hat B)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0