Zum Inhalt wechseln


Foto

ausweichen vs. weglaufen..


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 mariux

mariux

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 6 Beiträge

Geschrieben 28. Dezember 2011 - 04:05

Hallo..

wir hatten heute bei Munchkin Quest 1+2 folgendes Problem:

Man traf auf eine Falle, der man Ausweichen konnte, indem man einen Weglaufenwurf erfolgreich ausfuehrt.

Nun gab es eine Diskussion, ob auf den Ausweichversuch auch Weglaufen Boni gelten, z.B. vom Elfen.

Jetzt kann man argumentieren, dass ein Elf, ja diesen Bonus wegen seiner Eleganz hat und er ebensogut ausweichen kann, wie er weglaufen kann, ABER weglaufen und ausweichen sind ja nun komplett verschiedene Dinge: Beim Ausweichen verlaesst man ja den Raum nicht. Der "Weglaufenwurf" sagt ja erstmal nur aus, dass man mit 5 oder 6 erfolgreich ist. Alle Wuerfelergebnis veraendernden Boni gelten, weil es ein Wuerfelwurf ist.
Aber gilt wirklich auch der Bonus/Malus auf das Weglaufen (Nach erfolglosem Kampf versuchen zu entkommen)?

War uns unklar, es gab lange Diskussionen, am Ende haben wir gesagt, egal, lass ihn alle Boni hinzuzaehlen (inklusive Karten Opfern, etc etc.).

Aber wie waers denn nun wirklich richtig?

Beeinflussen Weglaufen Bonus/Malus das Weglaufen, oder jeden Weglaufenwurf? Oder ist das im Falle des Ausweichens eher als Ausweichenwurf analog zu einem Weglaufenwurf zu interpretieren..

Ich kann ja schnell sein, aber bin deshalb noch lange nicht so geschickt einer Falle auszuweichen..?

Was gilt also?

+1 Weglaufen = +1 Weglaufwurf (immer)
+1 Weglaufen = +1 Weglaufwurf waehrend des Weglaufens..
+1 Weglaufen = +0 Weglaufwurf waehrend des Ausweichens


Gruss m.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0