Zum Inhalt wechseln


Foto

Gaben


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Nad

Nad

    Newbie

  • Prüfung
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2012 - 18:14

Hi, nach meiner ersten Runde als Questmeister kamm die Frage auf, wieviele Gaben ein Held haben kann und wann gegebenfalls Neue gezogen werden dürfen.
Denn Eigentlich könnten alle Helden von Begin an 2 haben, auf den Bögen ist aber nur eine abgebildet.

Wäre schön wenn mir jemand aus der Patsche helfen kann.

#2 Ugolgnuzg

Ugolgnuzg

    Questmeister

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 1.013 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2012 - 19:04

Ein Held besitzt:

- seine angeborene Gabe
- beim Anfang seines Heldenlebens eine Gabe seiner Gabengruppe(n)(wie auf dem Heldenbogen abgebildet)

(Angriff der Orks Regelheft (AdOR) S.6)


Ein Held kann an Gaben (zusätzlich zu seiner Angeborenen Gabe) maximal besitzen:

- wie auf dem Heldenbogen auf dem Balken neben Geistesgaben abgebildet
(AdOR S.18 und Rückseite)


Gaben werden gezogen:

- wenn im Abenteuer angegeben (meist als Belohnung)
(AdOR S.31)

#3 Unisus

Unisus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 369 Beiträge

Geschrieben 15. Januar 2012 - 21:13

Und um gleich noch einen Schritt weiter zu gehen:

- immer, wenn ein Held eine Gabe ziehen darf (oder ablegen muß), kann er stattdessen auch einen Begleiter ziehen (bzw. ablegen), falls mit Begleitern (die gibt es bisher nur als Promokarten) gespielt wird

- darf ein Held eine Gabe ziehen, hat aber bereits sein Limit erreicht, so kann er trotzdem eine Gabe ziehen und anschließend eine Gabe ablegen - das darf auch die eben gezogene sein

~ ~ ~ lebe heute - oder du lebst nie ~ ~ ~


#4 Tigerkralle

Tigerkralle

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 524 Beiträge

Geschrieben 23. Januar 2012 - 11:40

Noch eine kleine Ergänzung:

- Ein Held darf niemals seine angeborene Gabe ablegen!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0