Zum Inhalt wechseln


Foto

Pilotprogramm und Gerätestufen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#16 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.711 Beiträge

Geschrieben 29. September 2012 - 23:40

pilot ist sozusagen die systemstufe bei fahrzeugen. Das bedeutet diese sind durch den Prozessor beschränkt, wobei wir dann wieder beim prozessor wären ;)
ich hab jetzt einfach mal in meinem fall den prozessor erhöht und dann den pilot

Bearbeitet von Corn, 29. September 2012 - 23:40 .

tekeli-li! tekeli-li!
"We´re all individual!"
"I´m not!"

http://ih3.redbubble...0x550,075,f.jpg


#17 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.711 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2012 - 01:13

Noch ne Idee:

Statt die Drohne und deren Pilot zu pimpen baut man mit ner Waffenhalterung ne Waffe ein und verpasst der nen Pilot-Upgrade. Kann ich dann alles über die Waffe laufen lassen und die Drohne sozusagen als Slaveknoten dran hängen und so Pilotbeschränkungen umgehen?

tekeli-li! tekeli-li!
"We´re all individual!"
"I´m not!"

http://ih3.redbubble...0x550,075,f.jpg


#18 Ultra Violet

Ultra Violet

    Kind der Matrix

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.492 Beiträge

Geschrieben 01. Oktober 2012 - 22:32

Wo lag eigentlich nochmal das Problem?
Für die meisten Dinge braucht man keinen hochstufigen Piloten, die meisten Drohnen kommen eh mit Pilot 3 daher, der reicht um sämtliche Autosoft und die meisten Programme laufen zu lassen. An sonsten kann man auch noch Cluster bilden oder TacNet aufbauen usw.
Ein hochstufiger Pilot kostet meist extrem viel Geld, da kauf ich mir lieber erst einmal 1-3 Stufen in Adaptability (Fuzzy Logik) und bekomme im Endeffekt fast die Dog-Brain Intelligenz wie in einem 6er Piloten für den Preis von 1.500 Nuyen, statt 15.000 Nuyen, sicher beides ist kompatibel und letzteres kann auch insgesamt mehr Programme ausführen, läuft stabiler usw., aber der Preis ist doch ein gewisser Unterschied denn man nicht verkennen sollte, besonders da jeder Pilot und jede Autosoft immer spezifisch auf einen Drohnentyp gekauft werden muss.
Ach und die Programm Option: Optimization funktioniert auch für Autosoft, daher kann man auch locker die paar Kröten zusätzlich abdrücken und kann die Autosoft auf der Stufe laufen lassen auf der man will und da die meiste Autosoft eh bei 4 endet und Piloten den Preissprung bei 4 haben (d.h. bis Pilot 3 noch bezahlbar), reicht meist eine Stufe in der Option aus wenn überhaupt.
Clustering und Slaving sind weitere Optionen z.B. für zusätzliche Sensoren, die man dann clustert und anschließend an die Drohne slavet o.ä.
Eingefügtes Bild
Warning: This Ad contains Psychotropic Effects and is highly addictive.

#19 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.711 Beiträge

Geschrieben 02. Oktober 2012 - 00:14

klar autosoft gehen nur bis vier aber um z.b. nen agenten oder programme mit stufe über 3 auszuführen brauch ich doch auch nen höheren piloten da der als sytem doch die programmstufe begrenzt.

noch was zu den sensoren: wenn ich die aufrüste und dann die neue stufe ermittel:
der durchschnitt der sensorstufen zählt als sensorwert.
zähl ich dabei die sensoren ohne stufen mit und teile alle addierten stufen durch die anzahl aller sensoren oder nur durch die anzahl der sensoren die stufen haben. schlussendlich zählen zwar die sensoren ohne stufen als sensoren mit der Sensrorstufe, aber ich kann ja nich wilkürlich die durchschnittsstufe festlegen.

tekeli-li! tekeli-li!
"We´re all individual!"
"I´m not!"

http://ih3.redbubble...0x550,075,f.jpg


#20 Ultra Violet

Ultra Violet

    Kind der Matrix

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.492 Beiträge

Geschrieben 02. Oktober 2012 - 00:55

@Autosoft
Deshalb ja die Varianten mit der Programm-Option oder dem Cluster, siehe Vernetzt/Unwired.

@Sensorendurchschnitt
Die Sensoren ohne eigenen Stufenwert sind, wie du schon sagst, alle auf der Sensorstufe des normalen Sensorpakets (Sensorwert der Drohne); GILT ABER NUR FÜR DIE BERECHNUNG DES DURCHSCHMITTS. Alle sonstigen Stufensensoren gelten mit eigener Stufe. Der errechnete Durchschnittswert wird aufgerundet.
Eingefügtes Bild
Warning: This Ad contains Psychotropic Effects and is highly addictive.

#21 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.711 Beiträge

Geschrieben 02. Oktober 2012 - 13:50

d.h. wenn ich von wert 3 aufstocken möächte rechne ich die ohne wert alle mit 3 und errechne dann den durchschnitt mit den aufgestockten sensoren?
verdammt da muss ich ja alle slots im sensorpaket vollpacken (was nur mit verbesserter sensorpghalanx möglich ist) um mit der sensorstufe auf 6 zu kommen beim patriollenboot... <_<

tekeli-li! tekeli-li!
"We´re all individual!"
"I´m not!"

http://ih3.redbubble...0x550,075,f.jpg


#22 Bahaal

Bahaal

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 11 Beiträge

Geschrieben 02. Oktober 2012 - 17:05

ich habe das so verstanden, wenn ich nur einen sensor habe der ne stufe hat, und das sitzt z.b. eien stufe 6 Kamera dann ist der Sensor wert auch auf Stufe 6, kann ich 3 sensoren drin ahben (kapazitäten mal ignoriert) 1 mit stufe - 2 ohne stufe - unsere Kamera von oben und der Durchschnitt ist 6, habe ich aber eine Kamerea auf 6, nen Entfernungsmesser auf 4 und eins ohne dann sind es (6+4) / 2 = 5. Somit sind dicke pakete teurer aufzurüsten als die kleinen.

Autosofts? Autosofts sind auf Dronen typen geschrieben? von dem Pilot wußte ich das aber bei den Auto Softs ist das auch so? klar ist da nen unterschied wenn ich steuerung bodenfahrzeug habe oder Flugzeug --- aber warum der weitgreifende Name dann? Könnte dann doch gleich Steuerung GMC Dobermann kaufen. Wo steht das mit den autosofts und specialisiert? Im GW auf Seite 287 liest sich das auch anders finde ich.

#23 Arlecchino

Arlecchino

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.051 Beiträge

Geschrieben 21. November 2017 - 12:19

Bei Sensoren kann ich Upgrades einbringen. Doch wie ich sie korrekt notiere, ist bei mir gerade eine Sorgen. Wenn ich bei Sensor 3 Slots habe, kann ich dann Kamera, Restlicht und Infrarot einbauen und habe keine Slots mehr, oder kann ich eine Kamera einbauen, und darin dann Restlicht und Infrarot, wobei ich dann noch 2 Slots in den Sensoren behalte?


"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden." - Christopher Hitchens


#24 TwistedMinds

TwistedMinds

    o_O

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.373 Beiträge

Geschrieben 21. November 2017 - 12:42

Ja, das Sensoren-Ding ist bei uns auch immer wieder leidlich.

Ich handhabe das als SL genauso, wie du es im zweiten Fall beschreibst. erscheint mir sinnvoller und nachvollziehbar. OptischeVerbesserungen gehen nur bei den entsprechenden Geräten und nur diese Geräte ziehen dann Slots (oder eben anderen Sensoren, die nicht auf optische Weise funktionieren)


  • Arlecchino gefällt das

#25 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 7.711 Beiträge

Geschrieben 22. November 2017 - 19:06

Etwas, das Sr5 wirklich besser gelöst hat: Sensor als ein Attribut das man mit Listenpreisen erhöht. Ich bin versucht das nach Sr4 einfach zu adaptieren. Es ist so selten wichtig GANZ GENAU zu wissen welche Sensoren wirklich drin sind und bei ungepimten drohnen weiß man es dann nichtmal wirklich... 


tekeli-li! tekeli-li!
"We´re all individual!"
"I´m not!"

http://ih3.redbubble...0x550,075,f.jpg





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0