Zum Inhalt wechseln


Fragen zu Karten


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
21 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_Renana_*

Guest_Renana_*
  • Gäste

Geschrieben 25. Dezember 2006 - 12:37

Hallo zusammen,

Gestern haben wir das erste mal killerkarnickel gespielt, aber es standen doch einige Fragezeichen im Gesicht.
Es gab eine Karte mit Waffe stufe 12, wo mal über 12 Würfel musste, aber keinen 20 seitigen Würfel hat, wie in der Anlage bzw. auf der Karte steht.

was macht man , wenn mein kein Karnichen mehr hat und nur noch run karten auf der Hand hat, bzw. wenn man mit zwei Spielern ist und beide keine Kanninchen mehr haben. Muss man dann aussetzen? ist in der Anleitung leider nicht beschrieben wie man dann vorzugehen hat...

Es gab eine spezial Karte, die wir nicht verstanden haben. Und zwar Überraschungsversorgung.der niedrgisten Wurf bestimmt den Vorrat, den der Spieler erhält(bei Gleichstand dementsprechend auswürfeln) Bei welchem Gleichstand?? es das für mehrere Spieler oder nur für den, derdie Karte ausspielt? Mit welchem Würfel wird ausgespeilt??

Wir hatten das Gefühl, als ob ein Teil der Anleitung fehlt..So ganz richtig klar war es uns nicht. wir sollen die Möhren sammeln, das ist das Hauptziel. Müssen immer 5 Karten auf der Hand sein, oder darf man die rausgelegten Karten nicht mehr nachziehen. Was ist der Unterschied zwischen ablegen, ausspielen und in den abgesicherten Vorrat legen??

So haben wir uns gestern auch ein paar Regeln so zusammengereimt. Wäre aber schön wenn man noch eine Übersicht über alle Karten bekommt, was passiert, wenn man keine Kanninchen mehr hat etc.pp..

Über die Anleitung waren wir dann doch etwas enttäuscht.

schöne Feiertage

#2 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 25. Dezember 2006 - 16:33

Hallo zusammen,

Gestern haben wir das erste mal killerkarnickel gespielt, aber es standen doch einige Fragezeichen im Gesicht.
Es gab eine Karte mit Waffe stufe 12, wo mal über 12 Würfel musste, aber keinen 20 seitigen Würfel hat, wie in der Anlage bzw. auf der Karte steht.

Es gibt Beschreibungen auf den Karten, die sich auf zukünftige Erweiterungssets beziehen. Im Basisset kannst du dir in so einem Fall nur mit Spezialkarten helfen. Würfeln führt dann nicht zum Erfolg.

was macht man , wenn mein kein Karnichen mehr hat und nur noch run karten auf der Hand hat, bzw. wenn man mit zwei Spielern ist und beide keine Kanninchen mehr haben. Muss man dann aussetzen? ist in der Anleitung leider nicht beschrieben wie man dann vorzugehen hat...

Du hast mehrere Optionen: 1) obere Runkarte spielen/ablegen 2) 1 Spezialkarte von der Hand ablegen 3) 1 Superspezialkarte von der Hand ablegen 4) Handeln (man kann fast alles Handeln) 5) Alle 7 Karten ablegen und 7 neue ziehen, 2 verdeckte Karten legen (damit endet deinen Zug) Steht auf Seite 7. Bei den Optionen 1-3 ziehst du ja eine neue Karte, da du von der Hand 1 los wirst. Hoffe dass es ein Karnickel ist. Aussetzen musst du nur bei bestimmten Karten.

Es gab eine spezial Karte, die wir nicht verstanden haben. Und zwar Überraschungsversorgung.der niedrgisten Wurf bestimmt den Vorrat, den der Spieler erhält(bei Gleichstand dementsprechend auswürfeln) Bei welchem Gleichstand?? es das für mehrere Spieler oder nur für den, der die Karte ausspielt? Mit welchem Würfel wird ausgespeilt??

Du würfelst mit mehreren Würfeln. Wenn 2 oder mehr den gleichen Wert zeigen musst du die betroffenen Würfel nochmal würfeln und von diesen den niedrigsten Wert nehmen. Dessen Farbe bestimmt das Ergebnis.

Wir hatten das Gefühl, als ob ein Teil der Anleitung fehlt..So ganz richtig klar war es uns nicht. wir sollen die Möhren sammeln, das ist das Hauptziel. Müssen immer 5 Karten auf der Hand sein, oder darf man die rausgelegten Karten nicht mehr nachziehen. Was ist der Unterschied zwischen ablegen, ausspielen und in den abgesicherten Vorrat legen??

Hauptziel ist es mindestens 1 lebendes Karnickel zu haben, sonst kannst du nicht gewinnen. Man hat immer 7 Karten. 2 verdeckte und 5 Handkarten. Ausgespielte oder abgelegte Karten zieht man nach. Der Unterschied ist:
Ablegen - Karte ohne Nutzung auf den Ablagestapel.
Ausspielen - Karte benutzen.
Absichern (nur Spezial + Superspezialkarten) - für spätere Verwendung aufbewahren, kann jederzeit gespielt werden und zählt nicht zum Ausspiellimit.

So haben wir uns gestern auch ein paar Regeln so zusammengereimt. Wäre aber schön wenn man noch eine Übersicht über alle Karten bekommt, was passiert, wenn man keine Kanninchen mehr hat etc.pp..

Über die Anleitung waren wir dann doch etwas enttäuscht.

schöne Feiertage

Alles was man zum Spielen wissen muss, steht in den Regeln. Ein paar Tipps zu bestimmten Karten findest du auf der englischen Homepage (Killerbunnies). Auf deutsch kommt vielleicht noch was. Man war zumindest am Überlegen ob die Tipps auch noch übersetzt und auf der Pegasusseite zum Download angeboten werden. Ansonsten hier im Forum deine Fragen posten.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#3 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 06. Januar 2007 - 13:40

Es gab eine spezial Karte, die wir nicht verstanden haben. Und zwar Überraschungsversorgung.der niedrgisten Wurf bestimmt den Vorrat, den der Spieler erhält(bei Gleichstand dementsprechend auswürfeln) Bei welchem Gleichstand?? es das für mehrere Spieler oder nur für den, der die Karte ausspielt? Mit welchem Würfel wird ausgespeilt??

Du würfelst mit mehreren Würfeln. Wenn 2 oder mehr den gleichen Wert zeigen musst du die betroffenen Würfel nochmal würfeln und von diesen den niedrigsten Wert nehmen. Dessen Farbe bestimmt das Ergebnis.


Mir liegen diesbezüglich inzwischen neuere Informationen vor. Und daher muss ich hier meine Aussage wiederrufen.
Zum Zeitpunkt der Übersetzung gab es da noch diese Lücke und man hat sich entschieden das auswürfeln zu lassen.

Richtig ist nun jedoch, dass bei mehreren gleichen Würfeln, der Spieler alle betroffenen Vorräte erhält. Das 'bei Gleichstand auswürfeln' fällt weg.
Originalzitat: "If two (or more) dice are tied for the lowest roll, then the player will receive both (or all) of the supplies."
Ich bin sicher das kommt noch in die Errata.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#4 Guest_Calisto_*

Guest_Calisto_*
  • Gäste

Geschrieben 13. Januar 2007 - 21:21

Hallo Ihr Lieben,

sind grad gemütlich am Karnickelzocken und dabei ist doch auch schon eine Frage aufgetreten:
Die Karte "Jans Frischhaltezentrale" zwingt einen ja dazu seine Möhrchen mit je 2 Dolla frisch zu halten. Ich hatte 2 Möhren und 3 Dolla - verlier ich eine Möhre und darf die andere behalten oder verlier ich sie beide weil es auf die Gesamtheit ankommt?
Zweite Frage dazu: im selben Zug hab ich als oberste Run-Karte Ziehe 2 Möhrchen gehabt - darf ich diese ausspielen nachdem ich das Geld für meine beiden Möhren beglichen habe - oder müsste ich diese 2 Möhren ebenfalls bezahlen beim Frischhalten?

2. Himmlischer Heiligenschein:
Schützt dieses auch vor dem Cyberkarnickel weil sie ja vor Schaden schuetzt....
Wir konnten uns darueber nicht ganz einig werden.

3. Monolithenkarte
soll ja den schaden der waffenkarten verdoppeln - muesste ich theoretisch dann bei ner 12er waffe 24 wuerfeln... wäre also automatisch tot *frage*

Schöne Grueße
Calisto

#5 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 14. Januar 2007 - 13:21

Hallo auch.

Die Karte "Jans Frischhaltezentrale" zwingt einen ja dazu seine Möhrchen mit je 2 Dolla frisch zu halten. Ich hatte 2 Möhren und 3 Dolla - verlier ich eine Möhre und darf die andere behalten oder verlier ich sie beide weil es auf die Gesamtheit ankommt?
Zweite Frage dazu: im selben Zug hab ich als oberste Run-Karte Ziehe 2 Möhrchen gehabt - darf ich diese ausspielen nachdem ich das Geld für meine beiden Möhren beglichen habe - oder müsste ich diese 2 Möhren ebenfalls bezahlen beim Frischhalten?

Jede Karotte die du nicht bezahlen kannst, geht zurück in den Markt, die anderen behälst du. Die neuen Möhren musst du nicht mehr bezahlen, da die Karte ja wenn du dran bist bereits abgehandelt wurde.

2. Himmlischer Heiligenschein:
Schützt dieses auch vor dem Cyberkarnickel weil sie ja vor Schaden schuetzt....
Wir konnten uns darueber nicht ganz einig werden.

Ja. Das Karnickel mit dem Heiligenschein ist kein mögliches Ziel für das Cyberkarnickel.

3. Monolithenkarte
soll ja den schaden der waffenkarten verdoppeln - muesste ich theoretisch dann bei ner 12er waffe 24 wuerfeln... wäre also automatisch tot *frage*

Das ist richtig!

Gruß
Rilyntar


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#6 Guest_Mithrilfaust_*

Guest_Mithrilfaust_*
  • Gäste

Geschrieben 07. Januar 2008 - 08:52

Tach auch!
Ich habe einige Fragen zu einigen Karten bzw. Spielkonstellationen. Vielleicht kann mir jemand von den Forenteilnehmern helfen.
1. Kann ein Freier Agent zu einem Spezial Karnickel werden? Ich glaube nicht, weil es in den Regeln ja heißt, dass ein Spezial Karnicker weder Farbe noch Typ hat.
2. (230) Fütter all deine Karnickel: Spieler B spielt diese Karte auf Spieler A. Im nächsten Zug von Spieler A dreht dieser als Obere Run Karte ein Karnickel um. Muß dieses frisch aufgedeckte Karnickel auch versorgt werden oder nicht?
3. (248) Gesprengter Trojaner: Zweite Fähigkeit - für je zwei ausgespielte Karnicker gleicher Farbe kann ein Karnickel aus dem Ablagestapel wieder ins Spiel gebracht werden. Spieler A hat (223) Zwei Spezialagenten ausliegen, also eine Karte die als zwei Karnickel gilt. Kann Spieler A auf Grund dieser Karte ein Karnickel wiederbeleben oder benötigt er zwei Karten? Und gelten Spezial Karnickel überhaupt für diese Karte, da sie ja gar keine Farbe haben?

Vielen Dank schon mal für euer Interesse.
Mithrilfaust

#7 Astartus

Astartus

    Superheld

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 2.541 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2008 - 09:58

Kenne mich leider mit den Spezialkarnickeln nicht allzugut aus aber ich versuche es dochmal:

1) Ich würde dir zustimmen. Ich denke auch, das ein Freier Agend kein Spezialkarnickel werden kann.

2) Wenn ich mich recht erinnere, muss der Spieler seine Karnickel bis spätestens Ende seines Zuges füttern, ansonsten verhungern diese. Dadurch würde ich sagen, muss auch das neue Karnickel versorgt werden, sonst stirbt es am Ende der Runde.

3) Habe ich leider keine Ahnung.

#8 Krakzilla-Topfpflanze

Krakzilla-Topfpflanze

    Schafsgott - +5 gegen alle Schafe

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.884 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2008 - 14:18

Zu 1: Richtig, kann kein Spezialkarnickel werden. Nur ein Karnickel in eienr der auf der AKrte genannten Farbe.

Zu 2: Ja auch das neue Karnickel muss gefüttert werden. Am Ende der Runde.

Zu 3: Nein, zählen nicht. Da Spezialkarnickel keine Farbe und auch keinen Typ haben.
--------------

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Nick : Devilsheep
Pierre Schwan

#9 Guest_Killer Kai_*

Guest_Killer Kai_*
  • Gäste

Geschrieben 10. Februar 2008 - 17:58

Zu 2. : Wenn er das Karnickel aber schon am Anfang der Runde erst füttert und dann, das 2. aufdeckt, müsste er es nicht mehr füttern, oder ??

Gruß Killer Kai

#10 Krakzilla-Topfpflanze

Krakzilla-Topfpflanze

    Schafsgott - +5 gegen alle Schafe

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.884 Beiträge

Geschrieben 10. Februar 2008 - 19:30

Zu 2. : Wenn er das Karnickel aber schon am Anfang der Runde erst füttert und dann, das 2. aufdeckt, müsste er es nicht mehr füttern, oder ??

Gruß Killer Kai


Erstmals: Es geht nicht um 1 Karnickel sonder ALLE .

Nein, da die Bedingung der Karte dann bereits abgehandelt worden ist und abgelegt wurde.

Würde ich aber nur durchgehen lassen wenn er es schafft alle seine Karnickel vorher zu füttern, kann er dies nicht muss er erst die obere Run Karte aufdecken und somit auch das neue Karnickel füttern.
(oder natürlich statt der Run Karte eine Spezialkarte aus der Hand spielen)
--------------

Eingefügtes Bild

Eingefügtes Bild Nick : Devilsheep
Pierre Schwan

#11 Guest_Calisto_*

Guest_Calisto_*
  • Gäste

Geschrieben 27. Mai 2008 - 19:20

Hallo allerseits,

auch bei unserer Spielgruppe sind mal wieder ein paar neue Fragen aufgetaucht die wir hier mal gesammelt stellen wollen:

1: Wenn man die Karte Superkarnickel spielt, muss man es dann sofort an ein anderes seiner Karnickel anlegen oder gilt es solange als normales rotes Karnickel falls ich kein geeignetes Karnickel zum Anlegen im meinem Kreis habe?

2: Wenn ein 3er Spezialkarnickel z.B. Hasilon3 ins K.O.M.A geschickt wird, hat man dann noch seinen 2. Zug oder fällt er dadurch weg?

3: Zu welchem Zeitpunkt des Zuges wird für Leif Karottson gewürfelt? (jemand hatte später während des Zuges gewürfelt, um vohrher, weil kein Karnickel vorhanden, die Karten neu zu ziehen)

4: Wenn die Karte Paintballangriff ein Spezialkarnickel trifft - zu was wird es dann?

5: Karte Low Jack-Kojak: Der Ausspielende der Karte hatte die erwürfelte Karottenkarte selber - muss er dann auch alle seine Karottenkarten an den Markt zurückgeben?

6: Tierkreis-Terminator: Zeigt einer der Würfel den aktuellen Tag des Monats an? wie soll man das auswürfeln? selbst mit dem W20 komm ich nicht auf die benötigten 31.

Vielen Dank im Voraus
Gruß Calisto

#12 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 27. Mai 2008 - 22:32

1: Wenn man die Karte Superkarnickel spielt, muss man es dann sofort an ein anderes seiner Karnickel anlegen oder gilt es solange als normales rotes Karnickel falls ich kein geeignetes Karnickel zum Anlegen im meinem Kreis habe?

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube es ist nur ein Modifikator und kein eigenständiges Karnickel.

2: Wenn ein 3er Spezialkarnickel z.B. Hasilon3 ins K.O.M.A geschickt wird, hat man dann noch seinen 2. Zug oder fällt er dadurch weg?

Fällt dadurch weg.

3: Zu welchem Zeitpunkt des Zuges wird für Leif Karottson gewürfelt? (jemand hatte später während des Zuges gewürfelt, um vohrher, weil kein Karnickel vorhanden, die Karten neu zu ziehen)

Da nicht näher angegeben kann sich das der Spieler aussuchen.

4: Wenn die Karte Paintballangriff ein Spezialkarnickel trifft - zu was wird es dann?

Spezialkarnickel sind kein erlaubtes Ziel. Holokarnickel und Freie Karnickel sind auch tabu.

5: Karte Low Jack-Kojak: Der Ausspielende der Karte hatte die erwürfelte Karottenkarte selber - muss er dann auch alle seine Karottenkarten an den Markt zurückgeben?

Genau, so steht es auf der Karte.

6: Tierkreis-Terminator: Zeigt einer der Würfel den aktuellen Tag des Monats an? wie soll man das auswürfeln? selbst mit dem W20 komm ich nicht auf die benötigten 31.

Wird auch nicht benötigt. Ab dem 21. Tag bist du sicher.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#13 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 01. Juni 2008 - 11:07

1: Wenn man die Karte Superkarnickel spielt, muss man es dann sofort an ein anderes seiner Karnickel anlegen oder gilt es solange als normales rotes Karnickel falls ich kein geeignetes Karnickel zum Anlegen im meinem Kreis habe?

Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube es ist nur ein Modifikator und kein eigenständiges Karnickel.

Ich habe diesbezüglich mal nachgefragt und von offizieller Seite die Antwort bekommen, dass es nur ein Modifikator ist. Du musst es also in dem Moment an ein Karnickel anlegen oder die Karte ungenutzt ablegen.

Gruß
Rilyntar


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#14 Guest_Calisto_*

Guest_Calisto_*
  • Gäste

Geschrieben 30. Dezember 2008 - 10:12

moin moin

wir haben mal wieder reichlich gespielt und da sind wieder einige fragen aufgetaucht:

1) zur Eröffnung des Zuges
wird der Zug durch das Umdrehen der oberen Runkarte eröffnet, oder ist es erlaubt, vorher ein Karnickel aus Jans Bauernhof zu kaufen ?

2) Fingerfalle
funktioniert die karte auch mit dem Holo_Karnickel ?

3) Fingerfalle
sirbt das andere Karnickel mit, wenn eines davon getötet wird ? über Auswirkungen von Waffen/Rote Runkarten/Unglück steht nichts dabei...

#15 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 30. Dezember 2008 - 17:06

Moin Calisto.

Du kannst auch erst einkaufen, bevor du eine Karte spielst. Bedenke aber das ein dort gekauftes Karnickel erst durch den Runzyklus gebracht werden muss.

Bei der Fingerfalle erleiden beide Karnickel die gleichen Auswirkungen. Wenn eines stirbt, stirbt auch das andere.
Beim Holo-Karnickel bin ich mir nicht sicher. Wenn es lebt, auf jeden Fall. Vom Wortlaut her und unter Berücksichtigung der Karnickelkniffe, spricht jedoch nichts dagegen. Allerdings ist das Holokarnickel ziemlich anfällig, wenn es verbunden würde - Wobei das ja vielleicht auch grade beabsichtigt ist.


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0