Zum Inhalt wechseln


Foto

Regelfrage: Bedingungen zum Raum legen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
9 Antworten in diesem Thema

#1 Pete

Pete

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2012 - 01:33

Hallo,

wir haben heute zum ersten Mal das Spiel ausprobiert und es klappte soweit auch ganz gut. Nur zum Ende des Spiels konnte eine infizierte Person das Nest legen (und das auch noch mithilfe eines Terminals). Weil wir nichts gegenläufiges in den Regel gefunden haben, konnte das Nest Wand and Wand mit einem anderen Raum gelegt werden (ohne weitere Verbindung zu anderen Räumen). Und weil kaum noch Raumkarten übrig waren, war es unmöglich, das Nest zu erreichen. Dadurch haben die Infizierten gewonnen.
Ist dies ein legaler Weg zu gewinnen, oder haben wir dabei etwas übersehen. Uns scheint dies doch ein recht einfacher Weg zu sein, zu gewinnen, aber vielleicht liegt das auch nur an dem heutigen Spiel.

Viele Grüße,
Pete

#2 André Zottmann

André Zottmann

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.042 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2012 - 13:22

Hallo Pete,

vielen Dank für deine Frage! Generell muss jeder Raum erreichbar sein, also über Durchgänge und/oder Sicherheitstüren betreten werden können. Das von dir beschriebene Anlegen ist nicht erlaubt.

Offenbar haben wir diesen Punkt in der Anleitung nicht genau genug formuliert, sorry!
André Zottmann
(geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele

#3 Pete

Pete

    Newbie

  • Mitglieder
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 07. Dezember 2012 - 13:42

Hallo André,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Wir haben uns das schon so gedacht, weil wir aber nichts entsprechendes finden konnten, haben dann gestern die Infizierten gewonnen.
Beim nächsten Mal wird es dann nicht mehr so einfach :)

Viele Grüße,
Pete

#4 DonnieDarko

DonnieDarko

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 19 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2013 - 20:53

Hallo Pete,

vielen Dank für deine Frage! Generell muss jeder Raum erreichbar sein, also über Durchgänge und/oder Sicherheitstüren betreten werden können. Das von dir beschriebene Anlegen ist nicht erlaubt.

Offenbar haben wir diesen Punkt in der Anleitung nicht genau genug formuliert, sorry!


Hallo,

nochmal ne kurze Nachfrage dazu: Muss die neu angelegte Raumkarte direkt von einer der Karten, auf denen sich meine Charaktere befinden, erreichbar sein, oder reicht es aus, wenn man den neuen Raum über andere Karten erreichen kann?

Der Zusatz bei dem Kommentar zu den Sicherheitstüren "Du darfst an die andere Seite einer Sicherheitstür anlegen, auch wenn diese geschlossen ist.
(Dein Charakter schaut durch das kleine Fenster der Sicherheitstür und sieht so den Nebenraum.)" lässt auf ersteres schließen, aber sicher bin ich mir da nicht...

DonnieDarko

#5 Rilyntar

Rilyntar

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 1.637 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2013 - 21:26

Also der erste Satz in den Regeln sagt ziemlich klar, dass die Karte benachbart zu einem deiner Charaktere angelegt werden muss.

VG
Rilyntar


Der Mensch vermag auf drei Weisen klug zu handeln.
Durch Nachdenken - das ist die Edelste.
Durch Nachahmen - das ist die Einfachste.
Und durch Erfahrung - das ist die Bitterste.


#6 Wrzlprmft

Wrzlprmft

    Unaussprechlicher

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.012 Beiträge

Geschrieben 09. Januar 2013 - 21:48

Also der erste Satz in den Regeln sagt ziemlich klar, dass die Karte benachbart zu einem deiner Charaktere angelegt werden muss.


Die Frage bezog sich nicht auf die Position des neuen Raumes, sondern wie dieser erreicht werden kann. Es kann ja auch sein, dass man einen neuen Raum so anlegt, dass er zwar benachbart zu einem der eigenen Charaktere ist, aber nicht direkt mit dem Raum dieses Charakters verbunden ist, sondern anderweitig erreicht werden kann.

Da der Sinn der Regel ist, unerreichbare Bereiche und insbesondere ein unerreichbares Nest zu erreichen, würde ich dafür plädieren, dass es egal ist, wie der neue Raum erreicht werden kann.

#7 André Zottmann

André Zottmann

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.042 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2013 - 10:00

Ich verstehe die neue Frage nicht. Genau das hatte doch Pete oben gefragt, und ich hatte bereits erklärt, dass das Anlegen Wand an Wand nicht geht. Daraus folgt meines Erachtens, dass man einen direkten Zugang zum angelegten Raum haben muss.

Falls du etwas anderes meinst, erkläre es bitte noch mal etwas genauer, danke! :)
André Zottmann
(geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele

#8 Wrzlprmft

Wrzlprmft

    Unaussprechlicher

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.012 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2013 - 11:43

So wie ich das verstanden habe, geht es um folgende Situation:

|——   ——|———————|
|       |       |
|       |       |
|   1       2   
|       |       |
|       |       |
|——   ——|——   ——|
|       |       |
|       |       |
    3   |   4   |
|       |       |
|       |       |
|———————|———————|

Der Charakter befindet sich in Raum 3 und möchte Raum 4 anlegen. Raum 4 wäre zwar nur Wand-an-Wand mit Raum 3 verbunden, kann aber über Raum 2 erreicht werden, wodurch sich keine Probleme hinsichtlich der Erreichbarkeit ergeben.

#9 André Zottmann

André Zottmann

    Advanced Member

  • Moderatoren
  • PIPPIPPIP
  • 2.042 Beiträge

Geschrieben 10. Januar 2013 - 16:08

Okay, jetzt verstehe ich den Unterschied. Meine Antwort oben war offenbar auch noch nicht genau genug.

Nein, auch das ist nicht möglich. Der Grundgedanke des Raumentdeckens besteht ja darin, dass man einen Raum SEHEN kann. Nur was man sieht, kann man entdecken. Deshalb wird in der Regel explizit auf den Sonderfall hingewiesen, weshalb man einen Raum hinter einer geschlossenen Sicherheitstür anlegen darf. So betrachtet hatte sich DonnieDarko seine Frage schon selbst richtig beantwortet.
André Zottmann
(geb. Bronswijk)
Thygra Spiele
freier Mitarbeiter für Pegasus Spiele

#10 DonnieDarko

DonnieDarko

    Member

  • Mitglieder
  • PIPPIP
  • 19 Beiträge

Geschrieben 11. Januar 2013 - 09:53

Genau, so wie Wrzlprmft das nochmal anschaulicher erklärt hat, hatte ich das gemeint.

Okay, jetzt verstehe ich den Unterschied. Meine Antwort oben war offenbar auch noch nicht genau genug.

Nein, auch das ist nicht möglich. Der Grundgedanke des Raumentdeckens besteht ja darin, dass man einen Raum SEHEN kann. Nur was man sieht, kann man entdecken. Deshalb wird in der Regel explizit auf den Sonderfall hingewiesen, weshalb man einen Raum hinter einer geschlossenen Sicherheitstür anlegen darf. So betrachtet hatte sich DonnieDarko seine Frage schon selbst richtig beantwortet.


Alles klar, danke für die Klarstellung. Es hätte ja auch sein können, dass es auch noch abseits der Sicherheitstüren Fenster gibt, durch die man einen nicht direkt zugänglichen Raum sehen kann ;)

Bearbeitet von DonnieDarko, 11. Januar 2013 - 09:53 .





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0