Zum Inhalt wechseln


Foto

Waffenlosadept - Fehler im System?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
87 Antworten in diesem Thema

#31 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.805 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2013 - 07:36

Nun, im realen Leben ist es etwas unvorteilhaft eine Klinge mit deiner Faust,deinem Unterarm zu Blocken.
Der Kluge Kämpfer weicht da besser aus !
und gute Kampfregeln versuchen das reale Leben,den Realen Kampf irgendwie darzustellen

mit darstellendem Tanz
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#32 Fenrir

Fenrir

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 232 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2013 - 09:20

Hatte es irgendwelche Nachteile unbewaffnet Nahkampfwaffen zu blocken? Blocken ist ja explizit getrennt von ausweichen.


Im realen Leben bedeutet es Klingenwaffen zu blocken: (schwere) Schnittverletzungen bei z.B. Messern,... und abgetrennte Gliedmaßen bei z.B. Schwertern, Äxten,...

Beim blocken von Baseballschlägern,... dürften gebrochene Knochen die Regel sein.

Fenrir
Als er zu Ragnarök aus seiner Gefangenschaft freikam, war Fenrir ein Anblick des Schreckens. Er öffnete sein riesiges Maul so weit, dass sein Unterkiefer den Boden berührte und der Oberkiefer bis zum Himmel reichte; Odin wurde von ihm verschlungen.

#33 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.575 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2013 - 12:11

was? Medizinmann, der experte für Eastern sagt man kann mit bloßen händen nicht blocken ohne sich zu verletzen?

Was ist denn mit dem einklemmen der Klinge mit den Handflächen? oder abfangen und einklemmen eines knüppels in axel oder kniekehle?

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#34 thestor

thestor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2013 - 12:18

Das es in der Realität Nachteile hat Waffen mit dem Körper abzufangen ist mir schon klar, ich meinte ob es in SR (4) auch regeltechnische Konsequenzen hat oder ob "Blocken" wirklich nur "Parade" für waffenlos ist und es keine besonderen Regeln dafür gibt.

#35 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.805 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2013 - 13:09

was? Medizinmann, der experte für Eastern sagt man kann mit bloßen händen nicht blocken ohne sich zu verletzen?

Was ist denn mit dem einklemmen der Klinge mit den Handflächen? oder abfangen und einklemmen eines knüppels in axel oder kniekehle?

Zum einen Hab Ich das nicht geschrieben (nur das es ....Nachteilig ;)/> sein kann) zum anderen ist der "Ninja Handclap" mit dem einfangen einer Klinge eine Urbane Legende (eine coole Legende, die man gerne im RPG durchgehen lassen kann, aber nichtsdesdotrotz eine Legende ).Nicht mehr
@Thestors Frage
beim Blocken einer Klinge mit dem Unterarm etc bietet sich bei einem Patzer bzw Krit Patzer geradezu an, des man Schaden bzw schweren Schaden bekommt

mit nicht mehr als einem Tanz
Medizinmann

Bearbeitet von Medizinmann, 20. Januar 2013 - 13:11 .

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#36 Raiden

Raiden

    Advanced Member

  • Support
  • PIPPIPPIP
  • 627 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2013 - 14:16

Also ich kann aus persönlicher (Trainings) Erfahrung sagen, das wenn jemand sehr gut ist, kann er Waffen auch waffenlos parieren, alleine der erste Block nach oben (Age Uke) kann dazu verwendet werden einen Schlag von oben durch eine Waffe zu Blocken. Da dies aber viel Training braucht und auch sonst nicht leicht ist, bekommt man einen Malus von -2 Waffenlos bewaffnete Angriffe zu Blocken.
For he today that sheds his blood with me shall be my brother, be he ne´er so vile, this day shall gentle his condtion! <br /><br /><br /><br />It´s better to die on your feet than to live on your knees.<br /><br /><br /><br />A hero is someone who steps up, when everyone else back down. <br /><br /><br /><br />A strong man stands up for himself, but a stronger man stands up for others!

#37 Surprise

Surprise

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 489 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2013 - 21:40

..., bekommt man einen Malus von -2 Waffenlos bewaffnete Angriffe zu Blocken.


Kannst Du dafür die Quelle nennen bitte?

Oder ist das eine Hausregel?

#38 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.805 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2013 - 08:04

Müßte eine Hausregel sein

Hough!
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

Wenn ich eine generisches Maskuline Form wähle sind alle damit gemeint und alle Inkludiert !

(Arzt ist sowohl männlich als auch weiblich als auch nicht-binär und Transgender)

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#39 Thunder

Thunder

    Odjuret

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.098 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2013 - 08:29

Hoi!

Ich für meinen Teil lasse waffenloses Blocken von Nahkampfwaffen nicht zu, bzw. lasse es (fast) ohne Effekt laufen (der Blockende bekommt den normalen Nahkampfschaden, eventuell dann ohne Nettoerfolge des Angreifers, denn das Zielen des Angreifers ist dann ja hinfällig). Bisher hat das aber auch kaum einer der Mitspieler versucht (und wir sind da Gott sei dank auch alle einer Meinung), weil es sich schon aus dem GMV ergibt, dass es eine schwachsinnige Idee ist. Ist aber natürlich eine Hausregel, streng nach RAW wird nicht zwischen dem waffenlosen Blocken und dem Blocken mit einer Waffe unterschieden (außer im Hinblick auf den zu verwendenden Skill).

LG

Thunder

Bearbeitet von Thunder, 21. Januar 2013 - 08:29 .

Deutsch für Profis (Wolf Schneider): Pflichtlektüre für alle deutschen Shadowrun-Autoren.

Erstelle deine eigenen Schusswaffen mit Pimp My Gun!

 

Lerne das Üben von konstruktiver Kritik hier: 


#40 Syndrom

Syndrom

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 151 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2013 - 13:16

Naja, wenn man waffenlos zb. eine Klingenwaffe blocken will versucht man ja nicht die Klinge sondern den waffenführenden Arm zu blocken. Also möglich ist es auf jeden Fall, ich hab in den Regeln auch noch nichts gefunden was dagegen spricht. Ich würd als GM ggf. die Reichweite der Waffe als negativen Würfelpoolmodifikator noch mal drauf packen.
Bei einen Patzen oder nicht erfolg würd ich mir dann halt was ausdenken,.. schwere Verletzung am Arm (dann halt - Waffengrundschaden für jede weitere Handlung die den Arm betrifft) oder irgendwas in die Richtung...

#41 Guest_BTO_*

Guest_BTO_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Januar 2013 - 14:12

Wieso ist das Blocken von Angriffen mit Nahkampfwaffen nach GMV schwachsinnig - dafür sind viele der Kampfkünste und Selbstverteidungstechniken schließlich auch mit entwickelt worden bzw. enthalten Elemente, die den Kampf eines Unbewaffneten gegen einen Bewaffneten thematisieren?!

BTO - Elves must die!

Bearbeitet von BTO, 21. Januar 2013 - 14:13 .


#42 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.575 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2013 - 15:23

@BTO: Willkommen im Club, mir will sich das auch nicht so ganz erschließen...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#43 Guest_BTO_*

Guest_BTO_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Januar 2013 - 16:01

Case in point: Krav Maga vs. Stock

BTO - Elves must die!

#44 Thunder

Thunder

    Odjuret

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.098 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2013 - 16:49

Hoi!

Mag sein, dass ich beim Posten der Antwort vor allem die (ehemalige?) Runner-Standard-Nahkampfwaffe, das Katana, im Kopf hatte. Jedenfalls bezog sich der Einwand generell auf Klingenwaffen (und andere Waffen, bei denen ein waffenloses Blocken hochgradig dämlich ist, wie etwa die Monofilamentpeitsche), weniger auf Knüppel. In meiner Runde lasse ich das im Zweifelsfall situationsbedingt zu oder eben nicht, aber wie gesagt, Blocken kommt eigentlich kaum vor, sind ja heutzutage alles Ausweichen-Monster.

LG

Thunder

Deutsch für Profis (Wolf Schneider): Pflichtlektüre für alle deutschen Shadowrun-Autoren.

Erstelle deine eigenen Schusswaffen mit Pimp My Gun!

 

Lerne das Üben von konstruktiver Kritik hier: 


#45 Guest_BTO_*

Guest_BTO_*
  • Gäste

Geschrieben 21. Januar 2013 - 16:57

Hoi!

Mag sein, dass ich beim Posten der Antwort vor allem die (ehemalige?) Runner-Standard-Nahkampfwaffe, das Katana, im Kopf hatte. Jedenfalls bezog sich der Einwand generell auf Klingenwaffen (und andere Waffen, bei denen ein waffenloses Blocken hochgradig dämlich ist, wie etwa die Monofilamentpeitsche), weniger auf Knüppel. In meiner Runde lasse ich das im Zweifelsfall situationsbedingt zu oder eben nicht, aber wie gesagt, Blocken kommt eigentlich kaum vor, sind ja heutzutage alles Ausweichen-Monster.

LG

Thunder


Schade, dass es hier kein Echo gibt, so muss man sich ständig wiederholen - es wird nicht die Waffe geblockt, sondern der/die die Waffe führende/n Arme oder andere Gliedmaßen!!! Ist das jetz endlich verstanden?!

BTO - Elves must die!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0