Zum Inhalt wechseln


Foto

Technomancer: Erkennen und Ausloggen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1 thestor

thestor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 20. Januar 2013 - 12:23

Zwei Fragen zu Technomancern:
1. Wie schwer oder leicht sind diese als solche in der Matrix zu erkennen? Bei mir hatte ein NSC Hacker einen kurzen aber heftigen Kampf mit einem PC 'Mancer und ich frage mich wie wahrscheinlich es ist, dass ihm aufgefallen ist einem Technomancer gegenüber gestanden zu haben. Ich glaube das müsste schon relativ schwierig sein, sonst wäre die Verfolgung von Technomancers ja recht einfach.
2. Ich habe gelesen, dass ein Technomancer aus der Matrix verschwindet wenn er bewusstlos wird. Kann er sich ansonsten "ausloggen"? Wie flieht ein Technomancer wenn er in dr Matrix aufgespürt wurde?

Bearbeitet von thestor, 20. Januar 2013 - 12:24 .


#2 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.153 Beiträge

Geschrieben 21. Januar 2013 - 15:29

Vorab: Ich spiele zwar nen TM bin aber auch nicht 100% sattelfest, deswegen antworte ich mal aus dem bauch heraus...

zu1. Ich denke es gibt schon die möglichkeit einen technomancer zu analysieren (siehe matrixwahrnehmung) und wenn man genügend erfolge hat, dürfte es einem schon auffallen (5+)
Außerdem könnte der Hacker nach dem Angriff seine Persona Icon Logs analysieren und müsste doch feststellen dass ein eher ungewöhnlicher Code auf sein Icon gewirkt hat und dann solte es ihm doch klar werden.

zu2. Ich weiß es gibt eine Möglichkeit für den TM willentlich die Matrixverbindung zu kappen und sozusagen sein Bioknoten Offline zu schalten. ob man dazu aber ne bestimmte Wandlungstechnik braucht oder ob das jeder kann, weiß ich nicht.
Im Schlimmsten fall muss der technomancer halt irgendwohin, wo er keinen empfang zur matrix bekommt (wirkunsgbereich von störsendern, entlegene gebiete ohne matrix, etc.) Hierzu gibts einige anregungen im Reiseführer oder im Safehouses PDF...

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#3 thestor

thestor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2013 - 06:34

Danke, wegen 1. werd ich wohl für den NPC würfeln, wird vermutlich aber nix checken. Zu. 2 ich habe weder in Vernetzt noch im Grundregelwerk ein Echo gefunden welches einem Technomancer erlaubt sich aus der Matrix auszuklinken, vielleicht können das tatsächlich alle automatisch?

#4 Medizinmann

Medizinmann

    ewiger Tänzer

  • Shadowrun Mods
  • PIPPIPPIP
  • 14.329 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2013 - 06:39

Ich kenne es auch so, das sich TMs einfach automatisch ausloggen könnnen, wenn sie wollen.
viele wollen es nicht,weil sie Mental Abhängig von der Matrix sind (aber nicht alle),aber Sie könnten es schon

. Wie schwer oder leicht sind diese als solche in der Matrix zu erkennen?
eigentlich gar nicht.
Ich erlaube es bei einer Wahrnehmungsprobe mit 5 Erfolgen

mit Tanz am Morgen
Medizinmann

-Alle meine Post sind ImO und IIRC-

 

Orange ist Moderator

Schwarz ist User

 

 

http://de.webfail.com/1ab9152d66d

https://www.youtube....gdOfySQSLcxtu1w

 

 

 

shadowrun350x20.gif


#5 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.153 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2013 - 10:38

echt im vernetzt steht nix zu willentlichem abschlaten?

zum erkennen: ich mach das wie medizinmann

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#6 Thunder

Thunder

    Odjuret

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.098 Beiträge

Geschrieben 25. Januar 2013 - 11:11

Hoi!

Ein Technomancer, der auf "Schleichfahrt" gehen möchte, kann seine Funkemissionen abschalten und sich für Funkscanner unanmessbar machen, allerdings empfinden die meisten Technomancer diesen Zustand als unangenehm, zumindest über längere Zeiträume. Er kann auch in den "Empfängermodus" gehen, der es ihm ermöglicht, kabellose Übertragungen zu empfangen und trotzdem vor Scannern sicher zu sein, allerdings ermöglicht dies keine Verbindungen, die eine Subskription erfordern (die meisten Datentransaktionen sind beidseitig).


Wie mobile kabellose Geräte ist auch der biologische Knoten eines Technomancers nur schwer mit einem Aufspürprogramm zu finden. Der momentane Aufenthaltsort eines Technomancers kann bestenfalls durch Dreieckpeilung in Relation zu einem Knoten, mit dem er in Verbindung steht, angenähert werden, und das auch nur innerhalb seiner Signalreichweite, bis auf eine Genauigkeit von 50 Metern [...]


Fazit: Einen Technomancer aufzuspüren ist ohnehin schon schwierig und kann nur innerhalb der Reichweite seiner Signal-Stufe (= Resonanz / 2, aufgerundet) geschehen. Und selbst wenn man einen Knoten gefunden hat, mit dem der Technomancer in Verbindung steht, kann dieser einfach auf "Schleichfahrt" gehen und kann dann nicht mehr Ziel von Subskriptionen sein (die sind idR ja beidseitig, und seine Funkemissionen sind abgeschaltet). Das Ganze gestalet sich also als überaus schwierig. Einfach "abschalten" kann er sich aber wohl nicht (allerdings kann sein Knoten zum Absturz gebracht werden, was den selben Effekt hat).

Was die Matrix-Wahrnehmung angeht, habe ich keine spezifischen Infos dazu gefunden, und ich denke, ich habe auch irgendwie intuitiv die 5 Erfolge, die man bei einer Askennen-Probe für das Erkennen eines Technomancers braucht, auch auf Matrix-Wahrnehmungsproben übertragen. Jedenfalls spielen wir in meiner Gruppe seit jeher damit. Auch wenn es, wie gesagt, so nirgendwo zu stehen scheint.

LG

Thunder

Deutsch für Profis (Wolf Schneider): Pflichtlektüre für alle deutschen Shadowrun-Autoren.

Erstelle deine eigenen Schusswaffen mit Pimp My Gun!

 

Lerne das Üben von konstruktiver Kritik hier: 


#7 thestor

thestor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 09:34

Wegen Ausloggen von Technomancern: Die Frage stellte sich mir als ich im Regelwerk über Black IC gelesen habe, und dass dieses aktiv versucht das Opfer davon abzuhalten sich auszuloggen. Deshalb ist der (Ingame) Rat in Vernetzt ja auch in VR nur im Beisein von Kumpels zu surfen die einem notfalls die Troden vom Kopf reisen. So wie ich das verstanden habe kann Black IC verhindern dass das Opfer sich per Software Befehl ausloggt, da habe ich mich gefragt wie das bei Technomancern ist, vor allem hieß es zu Black IC auch dass es einen User bewusstlos machen und dann langsam rösten kann, aber Technomancer loggen sich bei Bewusstlosigkeit autopmatisch aus hieß es an anderer Stelle. Also andere frage:
Black IC das versucht den User vom ausloggen abzuhalten gegen einen Technomancer, was ist zu beachten, was passiert?

Wegen dem Identifizieren von Technomancers, wenn man beim magischen Askennen 5 Erfolge braucht, wäre es dann nicht logisch bei einem Matrix Scan des Icons weniger Erfogle zu brauchen? Ich stelle mir einfach vor, dass ein Matrix-User leichter bemerkt dass dieses Icon einfach so nicht stimm, als dass ein Magier beim askennen die spezifische Aura eines Technomancers erkennt, aber vielleicht hab ich auch eine falsche Vorstellugn von der Spielwelt. Wo ich mir schon sicherer bin, es sollte leichter sein einen Mancer in der Matrix zu erkennen wenn er Komplexe Formen verwendet, da diese eben keine normalen Programme sind, m.M.n. extra Bonus bei improvisierten Komplexen Formen, ich stelle mir diese einfach nochmal anders zu "richtigen" Programmen vor. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren :)/>

#8 Thunder

Thunder

    Odjuret

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.098 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 09:41

Hoi!

Da das nicht geregelt zu sein scheint, hast du als SL da ja freie Hand. :)

LG

Thunder

Deutsch für Profis (Wolf Schneider): Pflichtlektüre für alle deutschen Shadowrun-Autoren.

Erstelle deine eigenen Schusswaffen mit Pimp My Gun!

 

Lerne das Üben von konstruktiver Kritik hier: 


#9 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.153 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 13:56

Erkennen: Du kannst ja als SL +/- bis max. 3 situationsbedingt verhängen. wenn also deine runde sagt: "In der matrix ist ein TM leichter zu erkennen weil er seine auffälligen fertigkeiten einsetzt" dann könnt ihr euch auf einen bonus für die matrix wahrnehmung einigen.

schwarzes ice: gute frage! also zumindest braucht es ja kein schwarzes ice um den technomancer zu verletzen (er bekommt ja immer pyisischen schaden statt matrix schaden) ich würde sagen, der tm wird nicht ausgeloggt, wenn er durch schwarze ices angriffe ohnmächtig wird. Dass er sich nicht ausloggen kann, ist ja beim tm egal, wenn er sich sowieso nicht wirklich ausloggen kann... ergo: wenn der angriff erstmal gesessen hat, dann kann der tm sich auch nicht mehr ausloggen..

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#10 thestor

thestor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 27. Januar 2013 - 14:29

Erkennen: Du kannst ja als SL +/- bis max. 3 situationsbedingt verhängen. wenn also deine runde sagt: "In der matrix ist ein TM leichter zu erkennen weil er seine auffälligen fertigkeiten einsetzt" dann könnt ihr euch auf einen bonus für die matrix wahrnehmung einigen.

War nur ein Gedanke, eventuelle Boni/Mali würd ich auch sehr von dem Hacker abhängig machen. Wenn es ein erfahrener Kerl ist der schon Technomancer in Aktion gehen hat ist das ja was ganz anderes als ob es ein Neuling ist der noch nie auch nur einen Agenten gesehen hat.

schwarzes ice: gute frage! also zumindest braucht es ja kein schwarzes ice um den technomancer zu verletzen (er bekommt ja immer pyisischen schaden statt matrix schaden)

Geistigen laut Seite 279 4.01D ("Technomancer und Zustandsmonitore"). Wobei ich daovn ausgehe dass Black Hammer auch beim TM körperlichen macht, nur zwischen Blackout und Angriff ist beim TM effektiv kein Unterschied meine ich.

ich würde sagen, der tm wird nicht ausgeloggt, wenn er durch schwarze ices angriffe ohnmächtig wird. Dass er sich nicht ausloggen kann, ist ja beim tm egal, wenn er sich sowieso nicht wirklich ausloggen kann... ergo: wenn der angriff erstmal gesessen hat, dann kann der tm sich auch nicht mehr ausloggen..

Mein Problem war vor allem IC welches das Opfer bewuttlos macht um es dann weiter kalt zu machen. Technomancer werden ausgeloggt wenn sie bewusstlos werden meine ich wo gelesen zu haben. Gilt das auch bei diesem besodneren IC doer shcafft es das den bewusstlosen Mancer in der Matrix zu halten? Und wenn nicht TMs ja immer im HotSim Modus online sind, heisst dass sie bei Bewusstlosigkeit gleich 5K Auswurfschock kriegen?

#11 Corn

Corn

    Advanced Chaotic

  • Shadowrun Insider
  • PIPPIPPIP
  • 9.153 Beiträge

Geschrieben 29. Januar 2013 - 19:27

wie geschrieben ich würde sagen der TM bleibt in der matrix auch wenn er ohnmäctig wird, weil eben der angriff durch schwarzes ice erfolge. Aber ne regelstelle dazu kann ich leider nicht nennen.

ich glaube um auswurfschock zu erleiden muss man bei bewusstsein sein (außerdem sind dass nur 4K soweit ich mich erinnere, oder?)

Das Lesen von Rollenspielforen verdirbt den Charakter


#12 thestor

thestor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 02. Februar 2013 - 20:30

Zu dem Ausloggen von TMs hab ich was gefunden, Vernetzt Seite 146 ("Bewusstsein):
"Wird ein Technomancer bewusstlos, sei es inder Matrix oder in der realen Welt, schaltet sich die lebende Persona ab, als hätte jemend ein Kommlink ausgeschaltet. Der Technomancer muss nach den üblichen Regeln neu starten. Nur Angriffe on Schwarzem IC können einen Technomancer online festhalten, während er bewusstlos ist (SR4.01D, S.231)." Technomancer verschwinden also aus de rMatrix wenn sie bewusstlos werden, außer ein schwarzes IC hält die Verbindung offen, in welchem Fall die Teamkameraden in meiner Lesart nach entweder das IC klille oder ihn in einen abgeschirmten Raum oder eine tote Zone bringen müssen um die Verbindung zu unterbrechen, ansonsten können sie nur zusehen wie ihr Technomancer langsam umgebracht wird, sehe ich das richtig?

#13 tamanous

tamanous

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 200 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2013 - 01:03

alufolie 4tw!

probiers doch mal mit deinem handy. wirkt wunder.
Munchkin ist kein Spiel, sondern eine Lebenseinstellung!

#14 thestor

thestor

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 50 Beiträge

Geschrieben 03. Februar 2013 - 16:43

alufolie 4tw!

probiers doch mal mit deinem handy. wirkt wunder.


Coole Idee, danke! Aber sehe das richtig dass der Technomancer darin eingewickelt werden muss, da im Extremfall ein rausstehender kleiner Zeh als Antenne dienen kann?

#15 tamanous

tamanous

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 200 Beiträge

Geschrieben 14. Februar 2013 - 15:03

naja ... steht nirgends ...
Munchkin ist kein Spiel, sondern eine Lebenseinstellung!




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0