Zum Inhalt wechseln


Foto

UM ULM HERUM


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
72 Antworten in diesem Thema

#31 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.080 Beiträge

Geschrieben 03. März 2003 - 20:20

Original von Frank Heller
Das Cover sieht in Gro? schon ziemlich klasse aus, das kleine Bild bringt das nicht gut rüber 8)

Was bessereres ab ich nicht gefunden. :(

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#32 Holger Göttmann

Holger Göttmann

    Ai Tenshi Kultoberhaupt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.084 Beiträge

Geschrieben 03. März 2003 - 20:28

Hi! :_)

Original von agent.scott
Die Cover gewinnen an Leserlichkeit (auch wenn ich neulich nach eingehendem Studium des "kleine Voelker"-Bandes ein "Reine Voelker?" zu hoeren bekam). Und man kann sie auch besser voneinander unterscheiden. :]


Stimmt, die pinke Schrift hebt es deutlich ab. =)

SCNR

CU

holger,
mag das Pegasus-Design ohne wenn und aber, konnte sich aber den Kommentar nicht verkneifen ...

#33 oleg1364424405

oleg1364424405

    Traeumer im Hexenhaus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.887 Beiträge

Geschrieben 03. März 2003 - 20:32

Genau, Holger, wenigstens einer, der mich versteht. :P :D

#34 Guest_chivas_*

Guest_chivas_*
  • Gäste

Geschrieben 03. März 2003 - 21:51

Original von Holger Göttmann
holger,
mag das Pegasus-Design ohne wenn und aber, konnte sich aber den Kommentar nicht verkneifen ...


ich "mag" das design auch sehr! man könnte sich nur überlegen, ob man nicht jedem band ein eigenständiges design geben sollte.
aber warum soll man andererseits auf altbewärtes verzichten, bei den kunden kommt das design ja gut an.

ich sehe die verständigungsschwierigkeiten bei Cthulhu schon früher ;)
man stelle sich vor - enthusiastischer RPG-neuling kommt in den laden:

*einige MAGIC spieler blicken gelangweilt auf*
Hallo!
-->Seid mir gegrü?t, edler Recke!
Ich hätte gerne diesesHorror-RPG...Ksuu...Ktuu..kthooloh!
-->ähem...WAS?
das mit dem komischen, aber schönen design...mit dem auge, dieses ksuu...tuu tuu
ach verdammt, geben sie mir die DSA-BOX!!!
--> sehr gute Wahl! fantasy ist eh das einzig wahre...

man sieht: so schnell, und so früh kann man scheitern! :D

sind eigentlich die abenteuer wieder so sahnestückchen wie in den "Reinen Völkern " oder eher so zähe brocken wie im "Berlin-Band "?

#35 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 04. März 2003 - 06:30

Original von chivas
sind eigentlich die abenteuer wieder so sahnestückchen wie in den "Reinen Völkern " oder eher so zähe brocken wie im "Berlin-Band "?


Kaufen und selbst herausfinden :D ;)

Von der Länge her sind beide Abenteuer eher denen von Berlin ähnlich. Inhaltlich sind sie nicht vergleichbar. Eines ist allerdings von Steffen Schütte, von dem schon die Story von "Siegfriedslust" in Kleine Völker war. Von daher könnte Dir das im Ulm-Band auch gefallen. Beim anderen Abenteuer musst Du selbst sehen. :)

Gru? Frank

#36 Holger Göttmann

Holger Göttmann

    Ai Tenshi Kultoberhaupt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.084 Beiträge

Geschrieben 04. März 2003 - 07:52

Hi! :-)

Original von chivas
ich "mag" das design auch sehr! man könnte sich nur überlegen, ob man nicht jedem band ein eigenständiges design geben sollte.
aber warum soll man andererseits auf altbewärtes verzichten, bei den kunden kommt das design ja gut an.


Naja, "Altbewährtes" war, ist und wird nie für mich ein Argument sein. Sich auf Altbewährtem ausruhen ist ein Argument für faule Leute. Ich bin ein gro?er Freund von Experimenten und neuen Sachen, aber ... hier zieht meiner Ansicht nach ein anderes Argument eher: Ich bin auch einfach ein Freund von "gleichartigen" Designs. Sprich, ich finde es schön, wenn Bücher nicht nur nominell zusammenhängen, sondern auch optisch. Aber das ist natürlich Geschmacksfrage - gerade über das Design der Pegasus-Bücher hatte ich schon ein paar Diskussionen mit Leuten. Ich kann es durchaus nachvollziehen, wenn sie manchen Leuten zu ähnlich sind. Mir gefallen sie trotzdem, eben ... weil es einheitlicher wirkt. Und lustigerweise habe ich irgendwie das Problem mit dem Auseinanderhalten der Bände nicht. Und wenn dann jetzt auch noch die pinke Schrift kommt ... ;-)

ich sehe die verständigungsschwierigkeiten bei Cthulhu schon früher ;)
man stelle sich vor - enthusiastischer RPG-neuling kommt in den laden:

*einige MAGIC spieler blicken gelangweilt auf*
Hallo!
-->Seid mir gegrü?t, edler Recke!
Ich hätte gerne diesesHorror-RPG...Ksuu...Ktuu..kthooloh!
-->ähem...WAS?
das mit dem komischen, aber schönen design...mit dem auge, dieses ksuu...tuu tuu
ach verdammt, geben sie mir die DSA-BOX!!!
--> sehr gute Wahl! fantasy ist eh das einzig wahre...

man sieht: so schnell, und so früh kann man scheitern! :D


Naja, der clevere Cthulhu-Neuling wird dann sagen "Das Rollenspiel, das auf Lovecraft basiert" und wird dann schon eher fündig. Da trennt sich dann also die Spreu vom Weizen - ist ja nicht unbedingt verkehrt. O;-)

CU

holger,
auch ein ganz besonderer Freund der Farbe Pink ...

#37 Guest_chivas_*

Guest_chivas_*
  • Gäste

Geschrieben 04. März 2003 - 10:55

Original von Frank Heller
Kaufen und selbst herausfinden :D ;)
Von der Länge her sind beide Abenteuer eher denen von Berlin ähnlich. Inhaltlich sind sie nicht vergleichbar. Eines ist allerdings von Steffen Schütte, von dem schon die Story von "Siegfriedslust" in Kleine Völker war. Von daher könnte Dir das im Ulm-Band auch gefallen. Beim anderen Abenteuer musst Du selbst sehen. :)


hm...ja...ok, Steffen Schütte hört sich gut an. was ist mit dem Herrn Jan Christoph Steines. An welcher Publikation hat selbiger denn mitgewirkt?

naja, ich denke das ich es so oder so kaufen werde...:D

Original von Holger Göttmann
Naja, der clevere Cthulhu-Neuling wird dann sagen "Das Rollenspiel, das auf Lovecraft basiert" und wird dann schon eher fündig. Da trennt sich dann also die Spreu vom Weizen - ist ja nicht unbedingt verkehrt. O;-)

auch ein ganz besonderer Freund der Farbe Pink ...


hehe, CoC-das erste RPG mit eingabautem numerus clausus :D

wieso eigentlich pink??

MFG

#38 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 04. März 2003 - 11:17

Original von chivas
hm...ja...ok, Steffen Schütte hört sich gut an. was ist mit dem Herrn Jan Christoph Steines. An welcher Publikation hat selbiger denn mitgewirkt?


Der "Herr" :D hat schon folgende Abenteuer verfasst:

Die Bucht der Toten (CW1)
Jahrhundertsommer (Berlinband)
Der Ruf des Meeres (Auf den Inseln)

Viele Grü?e
Frank

#39 Guest_M_*

Guest_M_*
  • Gäste

Geschrieben 04. März 2003 - 11:19

wenn ich aus dieser letzten frage eine gewisse kritik herausgelesen habe, schlie?e ich mich ihr an: dieses lila/pinke pa?t irgendwie nicht zum rest des covers

#40 Holger Göttmann

Holger Göttmann

    Ai Tenshi Kultoberhaupt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.084 Beiträge

Geschrieben 04. März 2003 - 11:30

Hi! :-)

Original von John Maguire
wenn ich aus dieser letzten frage eine gewisse kritik herausgelesen habe, schlie?e ich mich ihr an: dieses lila/pinke pa?t irgendwie nicht zum rest des covers


Hi, hi ... der Gag war dann wohl doch mal wieder zu feinsinnig, aber ... nein, ich erkläre ihn nicht ausführlich. Aber ein Tipp sei an dieser Stelle gegeben:

Man schaue sich genauer an, was dort in Pink steht. Und Erleuchtung wird auch euch zu teil.

Dabei dachte ich, dass das offensichtlich sei. Aber um so lustiger, dass ich jetzt ein paar Leute mit der Bemerkung verwirrt habe. Hi, hi ... was bin ich heute wieder für ein Schelm. *g*

Aber Oleg hatte es doch verstanden, oder? *hoffendschau* =)

CU

holger,
für Pegasusprodukte mit knallig pinker Schrift ... jetzt nur noch ... =)

#41 gemüse-ghoul

gemüse-ghoul

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.312 Beiträge

Geschrieben 04. März 2003 - 11:36

:rolleyes:

#42 Guest_chivas_*

Guest_chivas_*
  • Gäste

Geschrieben 04. März 2003 - 11:56

Original von Holger Göttmann
Hi, hi ... der Gag war dann wohl doch mal wieder zu feinsinnig, aber ... nein, ich erkläre ihn nicht ausführlich. Aber ein Tipp sei an dieser Stelle gegeben:

Man schaue sich genauer an, was dort in Pink steht. Und Erleuchtung wird auch euch zu teil.

aach soo, Du meinst die pinke schrift...die hatte ich bei betrachten des bildes schon gedanklich ausgeklammert, da es ja offensichtlich ist, dass diese schrift nicht dazu gehört... :]

#43 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 04. März 2003 - 12:33

Ja, Holger, sehr geschickt. Auch bei _dir_ war ich mir nicht ganz sicher, ob du es ernst meinst. :D ;)

Gru? Kostja

#44 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 04. März 2003 - 14:16

[
Kaufen und selbst herausfinden :D ;)


Ja, finde ich auch, ist das beste. fuer uns, dier mit dem verlag zu tun haben ...... :-)))

Von der Länge her sind beide Abenteuer eher denen von Berlin ähnlich. Inhaltlich sind sie nicht vergleichbar.
]
Na, da muss ich widersprechen. Beide abenteuer in Ulm sind eher detektivisch angelegte Abenteuer, auch das von Steffen Schuette. Weiterhin ist der Hintergrund vonder UNSERE LIEBE FRAU auf den im CHAMELEON abgestimmt, so dass beide Aebnteuer im Zusammenhang als Min-Kampagne zu spielen waeren .... Wenn die Spieler das ueberstehen.



Der Raecher, der natuerlich auch hier wieder einmal seine finger dazwischen hatte .....

#45 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 04. März 2003 - 14:44

Original von Gast
Na, da muss ich widersprechen. Beide abenteuer in Ulm sind eher detektivisch angelegte Abenteuer,


Na ok, aber dann ähneln sich 90% aller Abenteuer...

Weiterhin ist der Hintergrund vonder UNSERE LIEBE FRAU auf den im CHAMELEON abgestimmt, so dass beide Aebnteuer im Zusammenhang als Min-Kampagne zu spielen waeren


Was im Abenteuer aber nirgendwo erwähnt wird - vermutlich wird es kaum jemandem auffallen. Mir ist es jedenfalls nicht aufgefallen. :P

der natuerlich auch hier wieder einmal seine finger dazwischen hatte



Das können glaube ich einige im Forum hier von sich behaupten :D

Viele Grü?e
Frank




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0