Zum Inhalt wechseln


Foto

BLEICHER MOND


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
157 Antworten in diesem Thema

#1 Hakon

Hakon

    Meister des Dampfes

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.446 Beiträge

Geschrieben 16. Dezember 2002 - 20:44

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Abenteuer "Bad Moon Rising" aus dem Chaosium-Band "The Great Old Ones"? Ich überlege gerade, ob ich es demnächst leiten soll. Ist ja doch einmal eine etwas ungewöhnlichere Geschichte.

#2 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 16. Dezember 2002 - 22:06

Bei uns kam es damals sehr gut an, aber das ist jetzt schon so lange her, dass ich nichts Konkretes mehr wei?. Jedenfalls habe ich eine positive Erinnerung daran :]

#3 Marcus Johanus

Marcus Johanus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2002 - 08:24

Hi,

habe das Abenteuer bereits zweimal geleitet. Ich finde es sehr originell und deswegen schon mal der Aufmerksamkeit wert. Allerdings hat es ein gravierendes Problem: Die Spieler haben praktisch keine Möglichkeit, auf die Handlung des Abenteuers einzuwirken. Da muss man sich als Spielleiter schon eine Menge einfallen lassen, um mehr Freiheiten für die Spieler zu erzeugen. Mir ist dazu noch nichts wirklich Gutes eingefallen. Aber wir haben das Thema bereits im alten Forum diskutiert. Vielleicht kann ja jemand einen Link zu den alten Beiträgen legen? War da was Brauchbares dabei?

#4 oleg1364424405

oleg1364424405

    Traeumer im Hexenhaus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.887 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2002 - 09:34

Soweit ich das in Erinnerung habe, ging es nur um eine Fortsetzung von Bad Mood Rising.
http://www.vastarien...

#5 oliver der entsafter

oliver der entsafter

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.492 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2002 - 10:35

Hallo Hakon,
wir haben das Abenteuer vor einigen Monaten gespielt und ich war Spielleiter.
Grundsätzlich finde ich das Szenario sehr gut, vor allem, wenn man etwas Au?ergewöhnliches und "bombastisches" sucht.
Allerdings hat es auch ein paar Schwächen, die einige vor mir auch schon geschrieben haben. Da ist vor allem die sehr gradlinige Handlung zu nennen ohne wirkliche Beeinflussungsmöglichkeiten der Spieler. Au?erdem passiert am Anfang in der Recherchephase recht wenig.

Vielleicht kann auch noch gemüse-ghoul was dazu sagen, der war damals nämlich auch einer der Spieler...

#6 gemüse-ghoul

gemüse-ghoul

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.312 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2002 - 11:44

"Don't try to reach me, it'd tear up your mind,
I've seen the future and I've left it behind!"

Ja, in der tat hat mir das Abenteuer sehr viel Spa? gemacht, nachdem wir endlich diese Militärbasis entdeckt hatten. Vorher war es etwas ziellos.
Dass es gradlinig ist, macht nichts, so lange die Spieler glauben, das Abenteuer beeinflussen zu können, erforschen, Pläne schmieden etc, Oliver hat uns schön an der Nase herumgeführt 8) :rolleyes:

Nur die Zeitreise durch die zeitzyklen sollte vielleicht etwas abstrakter beschrieben werden als "Ja also da seht ihr die ?lteren Götter die die Materie zusammenbacken und neu ausrollen" (Das waren jetzt nicht genau Olivers Worte, nur zu Demonstrationszwecken so formuliert.)
Und dieser Anblick sollte ruhig 1W10/1W100 gS kosten dürfen. Immerhin hat das zuallermindest drastische Konsequenzen für die Weltanschauung der Charaktere.

Gru?,
Willi der Supernaut

#7 Hakon

Hakon

    Meister des Dampfes

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.446 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2002 - 12:08

Hallo nochmal,

schon mal vielen Dank. Ich denke, ich werde es nach Weihnachten mal leiten. Wieviele Abende habt Ihr dafür gebraucht?

Gru?,
Matthias

#8 gemüse-ghoul

gemüse-ghoul

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.312 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2002 - 12:10

Mindestens 4.

#9 oliver der entsafter

oliver der entsafter

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.492 Beiträge

Geschrieben 17. Dezember 2002 - 12:23

Original von gemüse-ghoul
Mindestens 4.


Ich glaube es waren exakt 4, wobei der Rechercheteil zu lang war. Den würde ich in Zukunft abkürzen.

Das mit der Abstraktion der Zeitzyklen am Ende stimmt. Das würde ich beim nächsten Mal auch anders beschreiben. Im Abenteuer werden einem aber auch wirklich keine Hinweise zur Beschreibung dieser Vorgehen geliefert. Wenn Du das mal leitest, Hakon, kannst Du mir vielleicht Tipps geben, wie das bei Euch lief. Bei uns war das zu viel Erzählung des SLs und die Spieler haben nur zugehört...

Auch das mit dem SAN-Verlust kann man besser machen. Laut Abenteuer gibt es keinen oder nur minimalen SAN-Verlust für das Beobachten des Untergangs der Welt. Das finde ich dann doch etwas wenig.

#10 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 04. Januar 2004 - 14:19

Rainer Gladys, Chefredakteur für Cthulhu in der Zeit von Laurin Anfang der 90er, schreibt zum Abenteuer "Bleicher Mond", das damals angekündigt war aber nie erschienen ist:

"Bleicher Mond sollte das Abenteuer "Bad Moon Rising" aus dem Chaosium-Band The
Great Old Ones enthalten, über eine Art britischer Mondexpedition in den 20ern.
Die Briten haben darin ein cthuloides Dimensionstor gefunden, das auf den
Trabanten führt. Es sind ein paar gute Infos über den Norden Englands
enthalten, und der Autor Marcus L. Rowland gehört zu den besseren aus jener
Zeit (ist 1989 erschienen). Hat mir damals gut gefallen und war einigerma?en
abgedreht. Ich glaube, Heinrich Glumpler hatte es bereits übersetzt, bin mir aber nicht
sicher, ob ich bereits was daran gemacht hatte. Wir wollten das Abenteuer
damals übrigens nach Deutschland transferieren - dazu zumindest bin ich
definitiv nicht gekommen."

Viele Grü?e
Frank

#11 oliver der entsafter

oliver der entsafter

    Advanced Member

  • Cthulhu Insider
  • PIPPIPPIP
  • 1.492 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2004 - 14:00


Wir haben hier ja auch schon einmal zu diesem Thema diskutiert....

Das Abenteuer Bad Moon Rising (aus dem Band The Great Old Ones) finde ich sehr gut. Anscheinend gibt es ja auch schon eine ?bersetzung dazu.
Wann soll also dieses Abenteuer auf Deutsch kommen?

#12 Hakon

Hakon

    Meister des Dampfes

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.446 Beiträge

Geschrieben 13. Mai 2004 - 14:33

Schau Dir mal diesen Strang an:

http://www.cthulhu.r...did=7&styleid=2

#13 Skyrock

Skyrock

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 706 Beiträge

Geschrieben 14. Mai 2004 - 22:55

?hm... War "bad Moon Rising" nicht ein deutschsprachiges Abenteuer, in irgendeinem Fanzine?

#14 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.745 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2004 - 06:06

Ich habe das Abenteuer "Bleicher Mond", wie die deutsche Version hei?t, auftreiben können, es ist von mir lektoriert worden, es ist korrigiert. Bebilderung, Karten und Handouts werden erstellt. Man wird es bestimmt in den nächsten Jahren veröffentlicht finden. 8)

#15 Hakon

Hakon

    Meister des Dampfes

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.446 Beiträge

Geschrieben 15. Mai 2004 - 09:27

Na das nenne ich mal hervorragende Neuigkeiten, Frank!!!! :))




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0