Zum Inhalt wechseln


Foto

BLEICHER MOND


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
157 Antworten in diesem Thema

#151 Sternenkrieger

Sternenkrieger

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 572 Beiträge

Geschrieben 26. Februar 2007 - 18:28

Naja, aber selbst in einem solchen Fall gibt es immer Möglichkeiten...

Ich verstehe die Aufregung nicht: habe den ganzen Kram nun mehr überflogen, also gelesen, aber man muss doch mal sagen, dass grundsätzlich alles am Spielleiter liegt

#152 Martin1364424445

Martin1364424445

    Green Abyss ORGA

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 77 Beiträge

Geschrieben 06. März 2007 - 14:05

Leute, was diskutiert ihr euch seit x Seiten die Köpfe ein: Wir sind uns doch mittlerweile alle einig, da?

a) SCs Motivation aus der Manipulierbarkeit der Situation, in derer sich ihre Chars befinden ziehen können müssen.
B) es immer auf den Keeper ankommt, inwiefern er vorgegebene Plots abändert, um den Spielern kein allzu enges Korsett aufzuzwängen
c) das vorliegende Abenteuer tatsächlich dazu neigt, die Chars zu handlungsunfähigen Statisten zu verdammen - allein: es gab in diesem Thread bereits einige gute Ideen, wie dem unter Beibehaltung des Plotkonzeptes beizukommen wäre.
Ich finde es amüsant, wie sehr einige offenbar einander NICHT verstehen wollen, da? man nicht langsam auf eine Annäherung der Seiten kommt.

Und auch wenn es sonst keinen stört: Es gehört sich meiner Meinung nach nicht, als anonymer Gast in einem Forum aufzutreten und dann anzufangen, in Diskussionen zu posten oder diese (auf wie ich finde provokante Art) zu starten.
Manchmal verlockt es, anonym in den Weiten des Netzes zu wettern, aber es zeugt von einem schwachen Geist und keiner Gesprächskultur!

#153 Leronoth

Leronoth

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 787 Beiträge

Geschrieben 06. März 2007 - 14:30

lol, der thread ist echt gut. schade dass ich los muss und den nicht ganz durchlesen kann.

also lieben dank fürs pushen :)

#154 mkultra

mkultra

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 388 Beiträge

Geschrieben 06. März 2007 - 15:24

Original von Martin
Leute, was diskutiert ihr euch seit x Seiten die Köpfe ein: Wir sind uns doch mittlerweile alle einig, da?

a) SCs Motivation aus der Manipulierbarkeit der Situation, in derer sich ihre Chars befinden ziehen können müssen.
B) es immer auf den Keeper ankommt, inwiefern er vorgegebene Plots abändert, um den Spielern kein allzu enges Korsett aufzuzwängen
c) das vorliegende Abenteuer tatsächlich dazu neigt, die Chars zu handlungsunfähigen Statisten zu verdammen - allein: es gab in diesem Thread bereits einige gute Ideen, wie dem unter Beibehaltung des Plotkonzeptes beizukommen wäre.
Ich finde es amüsant, wie sehr einige offenbar einander NICHT verstehen wollen, da? man nicht langsam auf eine Annäherung der Seiten kommt.

Und auch wenn es sonst keinen stört: Es gehört sich meiner Meinung nach nicht, als anonymer Gast in einem Forum aufzutreten und dann anzufangen, in Diskussionen zu posten oder diese (auf wie ich finde provokante Art) zu starten.
Manchmal verlockt es, anonym in den Weiten des Netzes zu wettern, aber es zeugt von einem schwachen Geist und keiner Gesprächskultur!


Oh...das sehe ich anders.

#155 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.074 Beiträge

Geschrieben 06. März 2007 - 15:49

Original von Martin
Und auch wenn es sonst keinen stört: Es gehört sich meiner Meinung nach nicht, als anonymer Gast in einem Forum aufzutreten und dann anzufangen, in Diskussionen zu posten oder diese (auf wie ich finde provokante Art) zu starten.
Manchmal verlockt es, anonym in den Weiten des Netzes zu wettern, aber es zeugt von einem schwachen Geist und keiner Gesprächskultur!

Der Bericht stammt vom gelöschten Account des Hr. Hofrat der jetzt als Settembrini in diesem Forum verweilt. Er ist also nicht ganz so anonym wie man als Au?enstehender annehmen mag.

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#156 Guest_M_*

Guest_M_*
  • Gäste

Geschrieben 06. März 2007 - 16:13

Und dies ist einer der Gründe, warum in Zukunft Accounts nicht mehr gelöscht werden - selbst wenn der Inhaber dies wünscht.

#157 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 06. März 2007 - 17:05

OT: Hübsche Sig, Leronoth. ;)

#158 Guest_Kairos_*

Guest_Kairos_*
  • Gäste

Geschrieben 06. März 2007 - 21:24

Original von Martin
Leute, was diskutiert ihr euch seit x Seiten die Köpfe ein: Wir sind uns doch mittlerweile alle einig, da?

a) SCs Motivation aus der Manipulierbarkeit der Situation, in derer sich ihre Chars befinden ziehen können müssen.
B) es immer auf den Keeper ankommt, inwiefern er vorgegebene Plots abändert, um den Spielern kein allzu enges Korsett aufzuzwängen
c) das vorliegende Abenteuer tatsächlich dazu neigt, die Chars zu handlungsunfähigen Statisten zu verdammen - allein: es gab in diesem Thread bereits einige gute Ideen, wie dem unter Beibehaltung des Plotkonzeptes beizukommen wäre.
Ich finde es amüsant, wie sehr einige offenbar einander NICHT verstehen wollen, da? man nicht langsam auf eine Annäherung der Seiten kommt.

Nur sehe ich noch immer das Problem, dass, wenn ersteinmal das Stasisfeld betreten ist, ab dann eigentlich ein Film abläuft, in dem die SC nur Statisten sind. Wie dieses Problem aufzubrechen ist, will sich mir nicht erschlie?en.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0