Zum Inhalt wechseln


CoC Abenteuer im Anduin


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
28 Antworten in diesem Thema

#1 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 26. Dezember 2002 - 18:24

Moin,

hat sich einer von Euch mal das CoC Abenteuer in der neuen Anduin angesehen?

Ich hab 3 mal versucht das Anduin runterzuziehen, kurz vor Ende des Downloads brach dann immer die Verbindung ab und nix war mit offline lesen... X(

Ich wollte nur wissen ob sich ein 4. Versuch per Analog Modem lohnt :D oder ob ich die Kohle lieber ver-google 8) um neue Abenteuer aufzutun.

Guten Rutsch
Darkpiper


#2 Hakon

Hakon

    Meister des Dampfes

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.446 Beiträge

Geschrieben 26. Dezember 2002 - 19:55

Bei mir hat es anstandslos funktioniert. Hier ist der Text aus der Einleitung. Gelesen hab' ich es noch nicht:

"Das Abenteuer Der Riese von Servern Bank
ist ein Abenteuer für Call of Cthulhu für 3-6
erfahrene Ermittler.Ein einfacher Vermisstenfall
wird zu einem ausgewachsenen Rennen gegen
die Zeit,um eine Gruppe von Kultisten an
dem Erwecken eines Schlafenden aus dem
Sternengezücht Cthulhus zu hindern.
Das Abenteuer beruht auf der Annahme,dass
die Detektive aus dem Severn Valley stammen,
einem Gebiet von Gloucestershire,das von Ramsey
Campbell als ein möglicher Hintergrund für seine
lovecraft æschen Horrorszenarien gewählt wurde.
Die Spielleiter sollten sich aber nicht daran
gebunden fühlen und ihre eigenen Regionen der
Britischen Inseln einsetzen,sollten diese besser in
ihre bestehende Kampagnen passen."

#3 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.093 Beiträge

Geschrieben 26. Dezember 2002 - 21:34

Ich konnte es auch noch nicht downloaden. Ging mir beim vorletzten Anduin auch so. Das Abenteuer klingt aber recht interessant, werd also morgen vom Büro aus einen neuen Versuch starten.

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#4 Hakon

Hakon

    Meister des Dampfes

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.446 Beiträge

Geschrieben 26. Dezember 2002 - 23:10

Auf der Download-Seite sind einige Tipps, wenn man Probleme mit dem Runterladen hat.
Ich hatte bisher bei keiner Anduin fehlerhafte Downloads.

#5 oleg1364424405

oleg1364424405

    Traeumer im Hexenhaus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.887 Beiträge

Geschrieben 27. Dezember 2002 - 11:58

Also ich habe keine Probleme gehabt... ausnahmsweise. :)

#6 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.093 Beiträge

Geschrieben 27. Dezember 2002 - 12:55

Original von Hakon
Auf der Download-Seite sind einige Tipps, wenn man Probleme mit dem Runterladen hat.
Ich hatte bisher bei keiner Anduin fehlerhafte Downloads.

Heut ging es auch wieder wunderbar mit dem Download. :D

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#7 Guest_MadMarian_*

Guest_MadMarian_*
  • Gäste

Geschrieben 27. Dezember 2002 - 13:55

?hm. Ich kenn Anduin nicht... kann mir mal jemand den Link schicken?


Mad

#8 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 27. Dezember 2002 - 14:37

?hm. Ich kenn Anduin nicht... kann mir mal jemand den Link schicken?



Íh, klar. Hier isser:

http://www.anduin.de

Letzte Nacht gings wieder nicht. Ich werde mir mal die Tipps durchlesen :D .

Darkpiper
*Letzter Freitag im Jahr = Grogabend in der Loge. Hurra!!! 8) *

#9 Christoph

Christoph

    Pro-Gamer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.851 Beiträge

Geschrieben 28. Dezember 2002 - 15:19

Ein recht sicherer Test ist es, wenn man den direkten Link ohne Downloadzähler verwendet. Der findet sich etwas versteckt bei jeder Anduin ("Sollte auch das nicht helfen, bitte hier klicken."). Wenn der Download auch damit nicht klappt wird's knifflig und kann eigentlich nur noch am ISP oder Deinem System liegen. Oder schalt mal deinen Downloadmanager ab. Es könnte nämlich sein, dass der den Dl abbricht, weil?s ihm zu lange dauert.
Halbwissen macht frech!

#10 Guest_Gast_*

Guest_Gast_*
  • Gäste

Geschrieben 28. Dezember 2002 - 22:21

Oder schalt mal deinen Downloadmanager ab.



Würde ich jetzt ja machen, wenn ich wü?te wie und wo... ( Windoof 98 ) 8)

Also ich habe alle Möglichkeiten, die auf der Seite beschrieben ausprobiert, nichts hat geklappt. :(

Na ja, auf die Drachen war ich eh nicht scharf :D

Darkpiper
*Weihnachten ohne Schwiegereltern, das ist wie Weihnachten!*

#11 Christoph

Christoph

    Pro-Gamer

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.851 Beiträge

Geschrieben 07. Januar 2003 - 21:34

So, ich hab das Abenteuer extra für euch mal ganz kurz paraphrasiert:

Peter Johnson, Theologiestudent in Brichester, ist verschwunden. Die Eltern bitten die Charaktere, nach ihrem Sohn zu suchen.
Dieser hat sich, wie sich im Lauf des Abenteuers herausstellt, einer religiösen Sekte namens Kinder des Meeres, angeschlossen. Guru dieser Sekte, die natürlich weit mehr als eine normle Sekte ist (Logitsh!) ist ein Reuben Wait, Mitglied im Orden des Dagon, der einen eigenen Zauber "Rufe Sternengezücht" entwickelt hat und diesen ausprobieren will. Er wei? nämlich von einer in Severn Bank begrabenen Sternenbrut. Doch für diesen Zauber benötigt er natürlich viel Mana, die er selber nicht hat... Also muss ein Kult her und so nimmt das Abenteuer seinen Lauf...
Halbwissen macht frech!

#12 Thomas Michalski

Thomas Michalski

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 2.804 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2003 - 00:36

Das klingt nicht uninteressant, aber so richtig innovativ nu' eigentlich auch nicht.. 8)
Naja, was mich ja jetzt mal seitens derer, die es gelesen haben, interessieren würde: was würdet ihr sagen - ist das Abenteuer denn gut?

#13 Frank Heller

Frank Heller

    The Great Old One

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 3.747 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2003 - 06:54

Original von Thomas Michalski
Naja, was mich ja jetzt mal seitens derer, die es gelesen haben, interessieren würde: was würdet ihr sagen - ist das Abenteuer denn gut?


Für einen langjährigen Cthulhu-Lektor führt das Abenteuer zum Verlust von 1W4/1W10 STA. :rolleyes:

Es ist überdies aus dem Englischen übertragen worden von jemand, der das nicht so sehr geschickt gemacht hat.

Allein von der sprachlichen und formalen Seite her ein echtes Horror -Abenteuer ;) :D

?ber die inhaltiche Qualität können sich ja andere äu?ern. :)

Viele Grü?e
Frank

#14 Holger Göttmann

Holger Göttmann

    Ai Tenshi Kultoberhaupt

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.084 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2003 - 11:58

Hi! :-)

Original von Thomas Michalski
Das klingt nicht uninteressant, aber so richtig innovativ nu' eigentlich auch nicht.. 8)


Ich kenne es nicht, aber gerade deswegen (weil es irgendwie so ... "altbacken" und "ausgelutscht" klingt) hört es sich für mich nicht so wirklich interessant an. Oder hat es noch irgendeinen interessanten Kniff, der in der Beschreibung nicht auftauchte? Es hört sich doch sehr nach "Standard-CoC" an. So ein typisches Kochtopf-Rezept (passt sicher auch gut in die Matrix), man nehme Opfer, das MA lassen muss, um einen (neuen) Zauber eines Kultmitgliedes einer Sekte auszuprobieren. Wie gesagt, ich kenne das Abenteuer nicht, aber irgendwie fühlt es sich nach der Beschreibung so an. Und das ist irgendwie ... "langweilig". Zumindest wirkt es so auf mich.

CU

holger

#15 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.093 Beiträge

Geschrieben 08. Januar 2003 - 12:02

Nun es ist ein Standardabenteuer wie es viele vor ihm waren und noch werden.
Nix überraschendes au?er das der Standort mal ausnahmsweise nicht Neu-England ist.

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.





Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0