Zum Inhalt wechseln


SL Tips


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
34 Antworten in diesem Thema

#31 Tom

Tom

    Rollenspielrelikt aus der Zeit der Altvorderen

  • Cthulhu Moderator
  • PIPPIPPIP
  • 10.074 Beiträge

Geschrieben 27. März 2003 - 18:37

Original von Holger Göttmann
Was ja durchaus einige hier im Forum schon seit längerem predigen und immer wieder ausgelacht wurden. Aber schön, dass das so langsam anscheinend nicht mehr so ist. =)

Nun ich bin lernfähig. Nur bei mir dauert sowas immer etwas länger.

„No swords. No wizards. Just regular humans, in way over their heads as they work to uncover the mind-shattering horrors of the Lovecraftian mythos“.


#32 oleg1364424405

oleg1364424405

    Traeumer im Hexenhaus

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.887 Beiträge

Geschrieben 27. März 2003 - 18:40

Original von Tom
Verlangt auch keiner von dir. Es ging nur darum das das Buch nicht so schlecht ist wie viele denken.

Ich unterschreibe hier einfach mal mit.

Original von Holger Göttmann
Was ja durchaus einige hier im Forum schon seit längerem predigen und immer wieder ausgelacht wurden. Aber schön, dass das so langsam anscheinend nicht mehr so ist. =)

Oh ja, jetzt geht es mir gleich ein bischen besser.
Bei Pegasus ist es momentan uebrigens fuer etwas ueber 30 Euro zu bekommen.

#33 Jessil1364424405

Jessil1364424405

    98% Rätzelkrimmilöser

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.304 Beiträge

Geschrieben 27. März 2003 - 23:31

Original von Agent_Hiram
Es ist eben nicht D&D 3rd ED. Es ist ein eigenständiges Spiel, das die Regeln und noch Extra Regeln ( für gS ) nutzt.


Sehe ich das jetzt richtig, dass es sich aber REGELTECHNISCH um die gleichen Regeln handelt, wie bei D&D 3th Ed. (abgesehen von der Stabilität)?

Wie viel (Seiten von Gesammtseiten) mach den dieser Tipteil aus.

Ich bin leider bis jetzt nicht in der Lage gewesen einen Blick in das Buch zu werfen, da ich es bis jetzt in noch keinem Laden hier in Berlin gefunden habe, aber wenn es vom Nichtregelteil her so gut ist und auch nicht mehr so teuer, könnte man es sich ja mal überlegen zu bestellen.

Denn auch ich bin lernfähig ;)

#34 Marcus Johanus

Marcus Johanus

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.062 Beiträge

Geschrieben 28. März 2003 - 06:03

[Sehe ich das jetzt richtig, dass es sich aber REGELTECHNISCH um die gleichen Regeln handelt, wie bei D&D 3th Ed. (abgesehen von der Stabilität)?


Nein. Die Regeln unterscheiden sich erheblich von D&D. Das gesamte Magiesystem ist anders und entspricht eher dem von Cthulhu. Die Charakterschaffung ist stark vereinfacht. Es gibt keine Charakterklassen mehr. Au?erdem besitzen die Charaktere keine "Crunchy bits", also keine übernatürlichen oder heroischen Fähigkeiten. Das Erfahrungssystem ist sehr stark vereinfacht worden - eigentlich gar nicht mehr existent.

Was nahezu unverändert übernommen wurde ist das Kampfsystem. Allerdings wurde es um die figurenlastigen Regelteile entschärft - es gibt also keine Gelegenheits-Attacken usw.

Der wichtige Teil des Buches macht ca. ein Drittel des Bandes aus, wenn ich mich recht erinnere. Man kann's aber nicht so genau trennen, denn die Monster-Beschreibungen sind im Vergleich zur Chaosium-Ausgabe komplett überarbeitet und aktualisiert worden, sodass sich diese auch lohnen - genauso wie das Kapitel über Schusswaffen oder Alient-Technologie. Wer an sowas Interesse hat ...

#35 Jessil1364424405

Jessil1364424405

    98% Rätzelkrimmilöser

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 1.304 Beiträge

Geschrieben 28. März 2003 - 14:42

Das hört sich gar nicht so schlecht an, vielleicht bestell ich es mir wirklich mal. Auf jeden Fall werde ich vorerst das meine negativen Komentare einstellen. (Asche auf mein Haupt)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0