Zum Inhalt wechseln


Foto

Unsterblichkeit vs. Ewiges Leben


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
24 Antworten in diesem Thema

#16 Guest_AndrÚ_*

Guest_AndrÚ_*
  • Gäste

Geschrieben 28. März 2003 - 08:50

Original von Rauhnacht

Original von Agent_Hiram Genauso wie die Vampire aus der WoD ( bis zum "Final Death"). 8o


NACK. Vampire haben weder ein ewiges Leben noch sind sie unsterblich. Sie sind Untote, die sich nur dank parasitischer Ernährung von Menschen von einem de facto todesgleichen Zustand fernhalten können.


Hi,
nach meiner Vorstellung von "Leben" fallen auch die Vampire der WoD unter "Lebende". Ich bin da recht freizügig, ansonsten kommen wir sehr schnell in die heikle Situation, hier "Leben" ethisch/moralisch definieren zu müssen...
Gru?
AndrÚ

#17 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 28. März 2003 - 22:19

In LotR (Film) werden die Elben als immortal bezeichnet... ?(

@AndrÚ: lassen wir pränatale Diskussionen lieber erst mal au?en vor.

Gru? Kostja

#18 Guest_valurias_*

Guest_valurias_*
  • Gäste

Geschrieben 28. März 2003 - 23:48

Original von Höchster Patriarch von Lomar
In LotR (Film) werden die Elben als immortal bezeichnet... ?(


Gru? Kostja


Unsterblich bedeutet ihn dem Falle, das sie wen sie sterben nich im menschlichen Sinngehalt sterben und sie in einen spährische Form, die sich wieder Materialsieren kann, und in dem Zusammenhang sind wohl , die Hochelben gemeint die in den erlauchten der Huronen gehören, als zu den Halbgöttlichen Wesen, wie Gandalf ebenfalls ...

Valurias

#19 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 29. März 2003 - 12:57

Auf welche Texte beziehst du dich da, Valurias?

Gru? Kostja

#20 Guest_valurias_*

Guest_valurias_*
  • Gäste

Geschrieben 29. März 2003 - 13:25

Kostja - ich müsste nachschlagen gehen, doch ich denke es ist wieder einer dieser Hiks, die bei der übertragung der Texte geschehen, die zwischen Englisch und Deutsch mir manchmal auch komische blühten treiben.

Ich bedürfte mehr Input um zu sehen in welchem Kontext es da steht.

Oder so ich mal - dem Schweizerdeutsch fröhen und du darfst es dann über trage.

G`Ael e`würd mi freu`e - ab er däc du wirrsh dini mühe ha, oder niyd?

S`grüseli

Valurias

#21 Guest_Marcel Gehlen_*

Guest_Marcel Gehlen_*
  • Gäste

Geschrieben 29. März 2003 - 14:02

Kurz und knapp:

Unsterblich: _genau_ das...

ewiges Leben: _nicht_ untötbar.

#22 Guest_W.Corbitt_*

Guest_W.Corbitt_*
  • Gäste

Geschrieben 29. März 2003 - 16:55

ich denke dass die jungs von highlander einfach einen fehler in ihrer terminologie haben.. ich meine was klingt besser "der unsterbliche highlander" oder "der ewig lebende highlander"... cih denke da haben die einfach nich nachgedacht bzw sich nich mit der frage beschäftigt was richtig wäre bzw nich im cthulhu-forum nachgefragt ;o)))

#23 PacklFalk

PacklFalk

    DUMMY Wähler

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 5.826 Beiträge

Geschrieben 30. März 2003 - 15:45

Naja, da könnte man ja glatt noch eine Frage aufwerfen! Wir sind uns mehr oder weniger einig, da? der Highlander nicht unsterblich ist, oder? Gut, warum krazt die Gurken dann nicht ab wenn er einen Herztreffer erleidet?!? Stirbt für ein paar Minuten/Stunden und is dann wieder pumperlgsund, oder? Warum?
Meine Antwort drauf, ob sie gefällt oder nicht: Es liegt an den Geistern/Seelen die sie sammeln. Die halten den Körper am leben. Und der Kopf ist aus stilistischen Gründen der "Propfen auf dem Flaschenhals", oder so. Eimal ab entweicht der hochgeistige Inhalt und dann "ist Flasche leer"! :lol:
War bis jetzt ein gutes Thema, nur der Highlander bringt hier ein bi?chen unordnung rein weil er sich IMO eigentlich in keine der beiden Gruppen zwängen lä?t!

"I hope you brought your wits with you

for sanity is in short supply here!"

 

Hratli - Diablo 2, Act III

 

"Still sane, Exile?"

 

Zana, Mastercartogrpher - Path of Exile


#24 Yig

Yig

    Advanced Member

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 243 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 15:57

Ja, Highlander ist vielleicht schwierig...

...aber versuch erst einmal Cthulhu und Konsorten in ein Schema zu pressen!

Am besten wir fangen gar nicht an zu Derlethisieren (=cthuloides zu katalogisieren, klassifizieren und rationalisieren) und lassen den Gro?en Alten ungestört in seiner Stadt liegen und träumen und tot sein. 8)

#25 Höchster Patriarch von Lomar

Höchster Patriarch von Lomar

    Truchse? von Olathoe

  • Mitglieder
  • PIPPIPPIP
  • 3.120 Beiträge

Geschrieben 31. März 2003 - 22:06

Ja, für die Gro?en Alten u.a. ist die Sache mit der Unsterblichkeit sowieso uninteressant. Den Skill haben die eh schon. :P Hat es einer von euch schon mal mit Quachil Uttaus zu tun bekommen, bw. hat schon mal jemand seine Story gelesen? (Der Zertreter des Staubes , C.A. Smith)

Gru? Kostja




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0